Navigation überspringen?
  

Barnhouse Naturprodukte GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Barnhouse Naturprodukte GmbH Erfahrungsbericht

  • 06.Feb. 2019 (Geändert am 20.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Lieber weitersuchen

1,85

Arbeitsatmosphäre

Unter den "normalen" Kollegen ganz gut und ungezwungen

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Sau! Vor allem von oberen ein NoGo!

Kollegenzusammenhalt

Zur Produktion hin i.O.
In weiteren Abteilungen muss man die Krallen ausfahren

Interessante Aufgaben

Wären ok

Kommunikation

War ok - wird laut genug geschrien

Karriere / Weiterbildung

Nichts vorhanden. Keine Weiterbidlungen. Keine Förderungen. NIX

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen sind bei guter Arbeit ok.

Arbeitsbedingungen

Veraltet, alles sehr einfach und günstig gehalten
Erinnert eher an ein Kleinstunternehmen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach Außen hin Huiiiii
Nach innen hin Pfuiiiii
aber Ab und zu wird sowas auch mal gelebt

Work-Life-Balance

Naja, lange Arbeitstage, unpassende Arbeitszeiten, Überstunden (PFLICHT!)

Image

Produktimage ist gut. Firmenimage eher schlecht

Verbesserungsvorschläge

  • Das größte Potential für einen AG sind deren MA. Förderungen und Feingefühl gehören hierher

Pro

Es wurde immer wieder versucht das Image aufzubauen - nur leider nicht von Dauer

Contra

Der Ton von oben ist eindeutig.
Ausbeutung der Azubis, Erniedrigung und Demütigung der Belegschaft

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Barnhouse Naturprodukte GmbH
  • Stadt
    Mühldorf a. Inn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Morgen! Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt darauf antworten soll. Hier sind einige Punkte aufgeführt, die nachweisbar nicht stimmen: Bei Arbeitsbedingungen: "Veraltet, alles sehr einfach und günstig gehalten, Erinnert eher an ein Kleinstunternehmen" ?? Was kann damit gemeint sein? Es wird praktisch ständig in Verbesserungen investiert, es gibt keinen Stillstand, keinen Investitionsstau, so gut wie jeder Verbesserungsvorschlag wird aufgenommen und nach Möglichkeit umgesetzt. Ich kann das hier nur als Sabotage Versuch von einem enttäuschten Ex-Mitarbeiter werten. Liebe Azubis, sollte sich wirklich Jemand von Euch ausgebeutet fühlen, was ich mir schwer vorstellen kann, dann kommt bitte zu mir. Wer sich sonst in irgendeiner Art gedemütigt fühlt bitte auch - unbedingt. Auch das fällt mir schwer, zu glauben. Liebe Bewerber und Bewerberinnen, lasst Euch bitte nicht abschrecken von solchen wilden Behauptungen. Kommt uns besuchen und überzeugt Euch selbst. Oder fragt die langjährigen Mitarbeiter, die bei uns sind und sich mit ihrem Job bei uns wohlfühlen. Davon gibt es zum Glück genug. Bis bald, herzliche Grüße, Bettina Rolle - Geschäftsführung

Bettina Rolle