Bayerische Versorgungskammer Fragen & Antworten zum Unternehmen

Bayerische Versorgungskammer

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Bayerische Versorgungskammer? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Liebe BVK, gibt es nun Homeoffice oder nicht? Ich lese hier Unterschiedliches und es wäre für mich ein k.o. Kriterium bezüglich meiner Bewerbung bei euch, wenn ihr dieses nicht anbietet. Vielen Dank und viele Grüße

Gefragt am 30. August 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 30. August 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Antwort #2 am 30. August 2019 von einem Mitarbeiter

Lieber Bewerber, liebe Bewerberin, wir bieten seit sehr vielen Jahren Homeoffice an und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen dies sehr zu schätzen. Derzeit arbeiten wir an einer Neureglung und Erweiterung der Homeoffice-Reglung. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne direkt persönlich an mich wenden: estreng@versorgungskammer.de Herzliche Grüße Eda Streng

Antwort #3 am 24. September 2019 von einem Bewerber

Sehr geehrte Frau Streng, ich habe von einem Mitarbeiter erfahren, er hat kein Homeoffice; was ist denn nun die offizielle Regelung? Meine Bewerbung fällt und steht damit! Vielen Dank!

Antwort #4 am 24. September 2019 von einem Mitarbeiter

Liebe Interessentin, lieber Interessent, derzeit haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, aufgrund von definierten Gründen, Home Office zu machen. Daher ist an dieser Stelle eine pauschale Antwort nicht möglich, die Fälle werden individuell geprüft. Derzeit arbeiten wir jedoch an einer neuen Dienstvereinbarung, welche allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen soll, unabhängig von den derzeit definierten Gründen, Home Office zu machen. Bei weiteren Fragen können Sie sich auch gerne an die Ansprechpartner_innen wenden, die Sie auf der Stellenanzeige finden. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Mit besten Grüßen Eda Streng

Antwort #5 am 26. September 2019 von einem Bewerber

Sehr geehrte Frau Streng, danke für Ihre Antwort. Das klingt sehr geheimnisvoll. Darf man erfahren, was die definierten Gründe sind? Ich bin etwas irritiert. Entweder es gibt Homeoffice oder nicht, gibt es etwas dazwischen? Mit freundlichen Grüßen

Antwort #6 am 26. September 2019 von einem Mitarbeiter

Liebe Interessentin, lieber Interessent, bitte haben Sie Verständnis, dass ich hier auf dieser Plattform keine Inhalte von Dienstvereinbarungen veröffentlichen kann. Es gibt fest definierte Gründe, wann Sie in welchem Umfang Homeoffice machen dürfen. Wenn Sie Fragen rund um den Bewerbungsprozess haben und dazu gehört auch diese Frage, wenden Sie sich bitte telefonisch an den Ansprechpartner/Ansprechpartnerin, welche in der Stellenanzeigen hinterlegt ist. Mit freundlichen Grüßen Eda Streng

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, gibt es Hinweise darauf, dass es einen Einstellungsstopp hinsichtlich Bewerber 40+ resp. 50+, speziell im IT-Bereich der Bayerischen Versorgungskammer, gibt ? Besten Dank !

Gefragt am 27. Mai 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 28. Mai 2019 von einem Bewerber

Nein

Als Arbeitgeber antworten