Navigation überspringen?
  

Bayerische Versorgungskammerals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Bayerische Versorgungskammer Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,85
Vorgesetztenverhalten
3,60
Kollegenzusammenhalt
4,06
Interessante Aufgaben
4,02
Kommunikation
3,36
Arbeitsbedingungen
4,19
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,94
Work-Life-Balance
4,53

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,71
Umgang mit älteren Kollegen
4,40
Karriere / Weiterbildung
3,49
Gehalt / Sozialleistungen
3,56
Image
3,64
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 46 von 50 Bewertern Homeoffice bei 40 von 50 Bewertern Kantine bei 48 von 50 Bewertern Essenszulagen bei 15 von 50 Bewertern Kinderbetreuung bei 31 von 50 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 46 von 50 Bewertern Barrierefreiheit bei 21 von 50 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 37 von 50 Bewertern Betriebsarzt bei 43 von 50 Bewertern Coaching bei 14 von 50 Bewertern Parkplatz bei 35 von 50 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 41 von 50 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 24 von 50 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 50 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 22 von 50 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 15 von 50 Bewertern Mitarbeiterevents bei 36 von 50 Bewertern Internetnutzung bei 28 von 50 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 02.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Viele unzufriedene Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Grenzwertig teilweise.
Von Mobbing, Kontrollfreaks bis hin zum Desinteresse ist alles dabei. Blöd nur, das man da nicht wählen kann...

Interessante Aufgaben

Interessant ja, strukturiert nein!

Kommunikation

Das ist ausbaufähig.

Umgang mit älteren Kollegen

Super. Die werden nicht mehr in die Verantwortung genommen.... einige sitzen die Zeit ab bis zur Rente.

Karriere / Weiterbildung

Seminare sind toll aber total auf die Firma geeicht. Ohne Studium is es schwierig weiter zu kommen - zumindest auf eine SG-Stelle. Sehr schade.

Gehalt / Sozialleistungen

Kann man nicht motzen!

Arbeitsbedingungen

Teilweise unbefriedigend. Mitarbeiter die nicht vom Fach sind und keine Ahnung haben vom Thema, man muss diese erst einarbeiten und vor allem anlernen. Das zum Tagesgeschäft dazu ist mühsam.

Work-Life-Balance

Super mit der Gleitzeit!

Verbesserungsvorschläge

  • Richtige Chefs und keine Vorgesetzte! Leute

Pro

Gehalt, soziale Leistungen, Work life Balance, Zusatzversicherung - super!

Contra

Keine richtigen Chefs, keine Struktur, Kontrollfreaks als Vorgesetzte, Respekt und Wertschätzung die so hoch angepriesen wird, gibt es nicht. Steht nur auf dem Papier :(

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr umfangreiches Feedback! Gerne greifen wir einige Ihrer Punkte hier kurz auf: Sie erwähnen, dass es ohne Studium schwierig sei, auf die Sachgebietsleiterebene aufzusteigen. Wenn Sie sich unsere Stellenausschreibungen für Sachgebietsleiter_innen anschauen, werden Sie feststellen, dass vielfach eine Berufsausbildung mit langjähriger Erfahrung gleichwertig zu einem Studium bewertet wird. Berufserfahrung ist für uns von großer Bedeutung. Des Weiteren sprechen Sie das Thema Mobbing an – dies ist ein schwerwiegender Vorwurf und wird bei uns im Haus absolut nicht toleriert. Wenn Sie solche Fälle beobachten, dann helfen Sie uns bitte und melden Sie dies z.B. beim Personalrat oder aber auch beim Betriebsarzt und Sozialberater. Häufig melden Mobbingopfer aus Angst diese Vorfälle nicht selbst und sind auf Ihre kollegiale Unterstützung angewiesen. Es freut uns, dass Sie unsere Benefits wie die Work-Life-Balance positiv bewerten. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – wo möglich – Beruf und Privatleben gut vereinbaren können. Dafür bieten wir z.B. Gleitzeit, Teilzeitmodelle, Homeoffice, Kinderbetreuung, Sportmöglichkeiten und vieles mehr. Sollten Sie weitere Fragen und Anregungen zu Ihren Punkten haben, melden Sie sich gern bei mir – selbstverständlich vertraulich: estreng@versorgungskammer.de Mit besten Grüßen Eda Streng

Eda Streng
Leiterin Personalentwicklung & -marketing

Wie ist die Unternehmenskultur von Bayerische Versorgungskammer? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 12.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Marketing zur besseren Wahrnehmung am Arbeitsmarkt

Pro

Spannende Aufgaben und Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gleitzeit, sehr hohe Arbeitsplatzsicherheit

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback. Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie flexible Arbeitszeiten sind für uns eine Herzensangelegenheit – es freut uns, dass Sie dieses Angebot so positiv bewerten. Wir bedanken uns auch für Ihren Verbesserungsvorschlag, mehr Marketing zu betreiben, um am Arbeitsmarkt noch besser wahrgenommen zu werden. Darauf haben wir besonderen Fokus gelegt und werden in Kürze neue Ergebnisse präsentieren. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! Herzliche Grüße Ihr BVK-Team

Petra Köbelin
Referentin Personalmarketing

  • 02.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Hier wird für die Mitarbeiter sehr viel getan!
Weiterbildung, Chancen und Work live Balance

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte werden mühevoll ausgewählt und dauerhaft auf ihren Einsatz vorbereitet

Kollegenzusammenhalt

Kollegen werden zu Freunde

Interessante Aufgaben

Es kommt immer was Neues

Kommunikation

Intranet, Mitarbeiterzeitung, Veranstaltungen und noch viel mehr

Gleichberechtigung

100 %

Umgang mit älteren Kollegen

tadellos

Karriere / Weiterbildung

Hier ist der Personalbereich extrem bemüht! Wirklich toll!

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte natürlich mehr sein, aber Sicherheit hat großen Wert!

Arbeitsbedingungen

Alles vorhanden; aber jeder freut sich auf den Neubau

Umwelt- / Sozialbewusstsein

nichts zu beanstanden

Work-Life-Balance

Hierfür wird wirklich ALLES getan und das ist auch der Grund, warum man alles für dieses Unternehmen tun will als Mitarbeiter! Danke Versorgungskammer!

Image

Wir arbeiten an der Bekanntheit!!!

Verbesserungsvorschläge

  • Noch mehr gut qualifizierte Kräfte einstellen

Pro

Das Engagement für seine Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, Vielen Dank für das große Lob. Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie die Bayerischen Versorgungskammer so anerkennend erleben. Die Menschen und das für sie geschaffene Arbeitsumfeld stehen für uns im Vordergrund. Das zeigt uns ebenfalls, dass wir mit unseren unterschiedlichen Projekten auf dem richtigen Weg sind. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen alles Gute bei uns. Schöne Grüße Ihr BVK Team

Petra Köbelin
Referentin Personalmarketing

  • 09.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Kein Feedback, kein Fördern. Wegschauen sobald es vermeintlich unangenehm werden könnte. Von Führung kann nicht die Rede sein.

Kollegenzusammenhalt

Passt überwiegend. Zum Teil aber wenig Privatsphäre, da viel Interesse am Privatleben der Kollegen/Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Ganz viel copy and paste (auch bei Akademikerstellen)

Kommunikation

Zwischen den Kollegen extrem viele Privatgespräche. Wichtige Entscheidungen seitens der Führung werden aber sehr intransparent behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Im Bereich B brauchen ältere Mitarbeiter keine Angst um ihren Job haben. Diese können dort bequem ihre letzten Jahre absitzen.

Karriere / Weiterbildung

Leider muss man hier einen Punkt vergeben. Zutreffend wären null.

Gehalt / Sozialleistungen

Zweitklassiger TVL im Vergleich zum TVÖD (vergleiche Tariftabellen und Sollarbeitszeit 39 zu >40 Std.). Kammerzulage ist hier zum Teil lediglich der Ausgleich zum TVÖD. Eingruppierung im Bereich B in vielen Fällen deutlich schlechter als in anderen Bereichen des gleichen Hauses.

Arbeitsbedingungen

Von der Ausstattung her nichts zu bemängeln. Insgesamt wirkt vieles sehr behördlich.

Work-Life-Balance

Einer der wenigen Punkte, der im Bereich B passt.

Image

Behörde durch und durch.

Verbesserungsvorschläge

  • Auch im Bereich B wirtschaftlich arbeiten. Anzahl der Stellen auf das nötige Maß reduzieren bzw. wenigstens nicht nachbesetzten und dafür die Mitarbeiter adäquat vergüten.

Pro

Ganz viel Freiraum. Darüber hinaus scheinen sehr viele Mitarbeiter bei B nur eine sehr niedrige Arbeitsbelastung zu haben.

Contra

Im Bereich B hat man als Arbeitnehmer im wahrsten Sinne des Wortes das Gefühl ein „B-Mitarbeiter“ zu sein.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, Sie sprechen sehr wichtige Punkte an, denen wir uns in den letzten Jahren immer wieder widmen. Wir haben bereits einige Ziele erreicht, wissen aber dass es noch nicht überall perfekt läuft. Wir bleiben hier auch weiterhin am Ball. Zusätzlich lese ich aus Ihrer Bewertung, dass Gespräche mit Ihrer Führungskraft keinen Erfolg gebracht haben. Wir bieten viele weitere Möglichkeiten, die Themen anzugehen: Wenden Sie sich bitte an Ihre Personalbetreuung, an unsere Gleichstellungsbeauftragten oder den Personalrat. Oder melden Sie sich gerne direkt bei mir estreng@versorgungskammer.de Mit freundlichen Grüßen Eda Streng

Eda Streng
Leiterin Personalentwicklung & -marketing

  • 08.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Je nach Sachgebiet kann sich unterscheiden

Pro

Gute artbeitsatmosphäre

Contra

In manchen Fragen etwas unflexibel, Änderungen kommen oft sehr langsam voran

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, Lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Bewertung und das nette Lob. Unsere Benefits haben den Anspruch, die bestmögliche Flexibilität anzubieten. Insbesondere die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist uns eine Herzensangelegenheit. Wir freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefällt und nehmen Ihre Hinweise gerne auf, um uns weiterhin stetig zu verbessern. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Herzliche Grüße Ihr BVK Team

Petra Köbelin
Referentin Personalmarketing

  • 07.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Hängt natürlich vom Referat ab ....

Vorgesetztenverhalten

Immer fair und auch menschlich bestens.

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich.

Interessante Aufgaben

Gerade im Bereich der Kapitalanlage sehr interessant.

Kommunikation

Der Vorstand unterhält sogar einen Intranet-Blog

Gleichberechtigung

Keine unterschiedliche Behandlung von Mann und Frau

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere werden sehr wertgeschätzt

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes plus Kammerzulage.

Arbeitsbedingungen

Büros ein wenig in die Jahre gekommen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Firmenfahrzeuge z.T. elektrisch und auch E-Bikes, Glasschalen bzw. biologisch abbaubare für Mitnahmemahlzeiten aus der Kantine.

Work-Life-Balance

Einhaltung der Arbeitszeit wird sehr ernst genommen. Bis zu 24 Gleittage im Jahr.

Image

Sehr häufig Preisträger bei der Kapitalanlage

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihren Kommentar und toll, dass Ihnen die Bayerische Versorgungskammer so gut gefällt. Wir arbeiten jeden Tag daran, dass dies auch so bleibt. Sollten Sie dennoch auch mal Anregungen für weitere Verbesserungen haben, freuen wir uns, wenn Sie auf uns zukommen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Personalmanagement

Petra Köbelin
Referentin Personalmarketing

  • 26.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Leider ist es in manchen Bereichen so, dass sich die Vorgesetzten auf Ihren Stellen ausruhen und kaum Motivation oder Durchsetzungskraft zeigen, das finde ich sehr schade, und trägt leider nicht zur eigenen Motivation bei.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Sachgebiet funktioniert der Kollegenzusammenhalt im Großen und Ganzen super, ich habe viele nette Kollegen, wegen denen ich auch gerne in die Arbeit gehe!

Interessante Aufgaben

In meinem Sachgebiet sind die Aufgaben sehr interessant und abwechslungsreich darüber kann ich mich wirklich nicht beschwerden, allerdings kenne ich von anderen Bereichen auch das Gegenteil.

Kommunikation

Die könnte doch an einigen Stellen besser sein, man hat manchmal das Gefühl dass Infos verloren gehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Auch hier kann man sich nicht beschweren, weit übere dem Durchschnitt für den öffentlichen Dienst! (auch mit Weihnachtsgeld)

Arbeitsbedingungen

Für eine Behörde finde ich die Arbeitsbedigungen doch wirklich sehr gut, tolle PC Ausstattung mit Laptops, teilweise Home-Office (Testphase), mein Büro ist sehr hell...nur leider ist es Sommer in den Gebäuden leider nicht wirklich gut aushaltbar!

Work-Life-Balance

Hier wird wirklich viel für das Wohl der Mitarbeiter getan, Gesundheitstage, allgemein das super Essen in der Kantine, viel Sportangebot, freie Gleitzeiten

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Augenmerk auf passende Führungskräfte legen und sich auch trauen, Personen die evtl. noch einen Beamtenstatus haben wirklich anzumahnen wenn diese ihre Leistungen nicht erbringen. Da hat man leider das Gefühl die können tun oder auch lassen was sie wollen und haben nichts zu befürchten.

Pro

Die allgemeinen Arbeitsbedigungen (Büroausstattung), die Umgebung am Arabellapark, meine lieben Kollegen im Sachgebiet, die wirklich gute Gleitzeit sowie die super Kantine! In meinem Bereich muss ich z. B. nie um Urlaub kämpfen, den bekommt man immer genehmigt. Sehr gut fand ich auch das Teambuilding das unser Sachgebiet machen durfte!

Contra

Einige Sachgebietsleitungen/Referatsleitungen, hier sitzen nicht immer Führungspersonen!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns natürlich sehr zu lesen, dass Sie gern bei der Bayerischen Versorgungskammer arbeiten und Teil des Teams sind. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute bei uns. Schöne Grüße Ihr

BVK-Team

  • 13.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Seit einem Jahr gibt es ein neues Leitbild. Seitdem wird offener über bestimmte Themen gesprochen. Natürlich gibt es hier Unterschiede zwischen den Teams. Die Vorgesetzten geben sich Mühe für ein offeneres Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt viele nette Vorgesetzte, die meisten arbeiten auch fachlich mit. Einige sind etwas altmodisch.

Kollegenzusammenhalt

Hier ist wirklich alles perfekt. Ich fühle mich wohl mit meinen Kollegen. Mit einigen bin ich auch befreundet.

Interessante Aufgaben

Mal mehr, mal weniger. Aber wir haben einen sicheren Arbeitsplatz.

Kommunikation

Ich wünsche mir mehr Informationen von unseren Vorgesetzten. Manchmal erfährt man durchs Intranet mehr.
Unser Intranet ist sehr modert, man kann kommentieren und unser Vorstandsvorsitzender hat einen eigenen Blog.

Gleichberechtigung

In den höheren Etagen sind wenig bis keine Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf die langjährigen und älteren Kollegen wird sehr geachtet. Die BVK ist hier wirklich ein sehr sozialer Arbeitgeber.

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte mehr sein :-)

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist leider schon etwas veraltet, aber die Möbel sind überwiegend modern, einige haben auch höhenverstellbare Tische. Unsere Stühle sind alle modern und ergonomisch.

Work-Life-Balance

Wir haben Gleitzeit und dürfen unser Arbeitszeit zwischen 6-20 Uhr frei wählen. Es gibt eine Zeiterfassung, 30 Tage Urlaub, am 24.12. und 31.12. hat man immer frei und man kann auch Gleittage nehmen. Auf das Thema "Vereinbarkeit" wird viel Wert gelegt. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es auch die Möglichkeit Telearbeit zu machen. Leider wird hier etwas restriktiv damit umgegangen.

Image

Leider sind wir nicht so bekannt. Es überwiegen behördliche Strukturen, wir wären aber gerne moderner.

Verbesserungsvorschläge

  • Telearbeit für mehr Mitarbeiter einführen Längere Öffnungszeiten in der Kantine Snackautomaten

Pro

Parkplätze
Gute U-Bahn Anbindung
Massage
Sporträume
2x im Jahr findet ein Betriebsausflug statt, einmal sogar auf Arbeitszeit
Personalrat
Faschingsfeier
Kunstausstellungen
Weihnachtsfeier mit tollem Büffet

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, vielen Dank für das nette Lob. Es freut uns natürlich sehr zu lesen, dass Sie gern bei der Bayerischen Versorgungskammer arbeiten und Teil des Teams sind. Wir befinden uns bereits mitten in der Planung eines komplett neuen Firmengebäudes. Die Unternehmenszentrale soll neu entwickelt werden. Diese wird hohen technologischen und räumlich-organisatorischen Ansprüchen gerecht werden. Wir legen auf die Arbeitsumgebung unserer Mitarbeiter_innen einen großen Wert und freuen uns, wenn das so bei unseren Mitarbeiter_innen auch ankommt. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute bei uns. Mit freundlichen Grüßen Eda Streng

Eda Streng
Leiterin Personalentwicklung & -marketing

  • 02.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durch die Ungleichbehandlung von B im Vergleich zu anderen Bereichen herrscht viel Unzufriedenheit und eine hohe Fluktuation

Vorgesetztenverhalten

Hat nichts mit Führung i.e.S. zu tun

Kommunikation

Stark durch Hierarchien geprägt

Gleichberechtigung

Männer werden gezielt nach oben befördert, da braucht man sich nicht zu wundern, dass bestimmte Positionen noch nie von Frauen besetzt worden sind

Umgang mit älteren Kollegen

Hier braucht keiner Angst haben, ab einem bestimmten Alter seine Stelle zu verlieren

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung hängt vom Bereich ab, bei B erfolgt die Eingruppierung grds. in eine niedrigere Entgeltgruppe als in anderen Bereichen der BVK. Arbeitgeberkommentar zu vergangen Kommentaren in diesem Zusammenhang ist lächerlich, da Problematik schon immer bestand und nicht angegangen wird. Zudem zwar Zulage zum Tarifvertrag, dafür aber i.d.R. niedrigere Eingruppierung als bei anderen Stellen im Öffentlichen Dienst

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze und große Büros

Umwelt- / Sozialbewusstsein

An sich sehr sozialer Arbeitgeber

Work-Life-Balance

Top, keine Kernzeit, Gleitzeit, viele Gleittage möglich. Einzig negativer Aspekt, bisher kein Home-Office für alle

Image

Hat vollkommen zu Recht das Image einer Behörde

Verbesserungsvorschläge

  • Gleiche Bedingungen für alle schaffen

Pro

Work-Life-Balance

Contra

Ungleichbehandlung von B

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, gern kommen wir mit Ihnen zu den genannten Punkten ins Gespräch. Offen ist für uns z.B. noch, was Sie konkret damit meinen, dass hauptsächlich Männer befördert werden? Der genannte Bereich hat über alle Abteilungen hinweg eine sehr hohe Quote an Frauen in Führungspositionen – 2 von 5 Abteilungen, 6 von 11 Referate sowie 8 von 17 Sachgebiete werden von Frauen geleitet, teilweise in Jobsharing, um Führung und Familie noch besser zu vereinbaren. In puncto Bezahlung sind auf Initiative des Bereichs in den letzten zwei Jahren 10 Positionen höher bewertet worden. Wir sind hier also auf einem guten Weg. Oder auch: Was genau kritisieren Sie am Führungsstil, was hätten Sie gern daran geändert, was sollte noch mehr getan werden? Wir unterstützen unsere Führungskräfte durch Seminare, Coachings und unseren Leitbildprozess – damit wir die passenden Maßnahmen ergreifen, sind Rückmeldungen sehr wichtig. Daher freuen wir uns auf den Dialog mit Ihnen. Ich stehe Ihnen – selbstverständlich vertraulich – gern zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Eda Streng (estreng@versorgungskammer.de)

Eda Streng
Leiterin Personalentwicklung & -marketing

  • 05.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Absolute Katastrophe, die von den oberen Hierarchieebenen unterstützt wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Es werden Führungskräfte geduldet, bzw gefördert die absolut unfair und persönlichkeitsverletzend agieren. Im 4-wochentakt kündigen in diesem Bereich Mitarbeiter und es scheint niemanden zu interessieren. Die Führungskraft wird weiter auf Mitarbeiter losgelassen statt hier etwas zu ändern. Das kann doch nicht normal sein wenn ständig die halbe Abteilung aus neuen Leuten besteht. Selbst nach Beschwerden und Kündigungen der Betroffenen Angestellten wird nichts verändert. So sieht Fürsorgepflicht in meinen Augen nicht aus! Und dieses Bild zeichnet sich schon seit Jahren ab!
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bayerische Versorgungskammer
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für Ihre offenen und auch kritischen Worte. Wir bedauern außerordentlich, dass Sie die Arbeit bei der Bayerischen Versorgungskammer nicht als positiv empfunden haben und Ihre Kritik nehmen wir sehr ernst. Das Führungsverständnis ist ein besonders wichtiges Thema. Die Zusammenarbeit mit allen Führungskräften erfolgt stetig. Individuelle Gespräche, Coachings und verpflichtende Seminare unterstützen die nachhaltige Verbesserung. Gerne möchte ich Ihnen die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch geben, da ich gerne mehr die Hintergründe verstehen möchte. Wir können nichts ändern, wenn wir hier nicht offen in den Austausch gehen. Sie können sich gerne jederzeit an mich wenden (estreng@versorgungskammer.de). Herzliche Grüße Eda Streng

Petra Köbelin
Referentin Personalmarketing