Workplace insights that matter.

Login
Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) Logo

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben 
(BDBOS)
Bewertung

Öffentlicher Dienst in sympathisch!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung unter den Kolleginnen und Kollegen ist super :) auch die Führungskräfte sind kooperativ, kritikfähig und offen gegenüber Verbesserungsvorschlägen. Es fühlt sich nicht an wie öffentlicher Dienst! Arbeitstempo und -anspruch sind hoch. An neuen Herausforderungen mangelt es nicht. Ich bin sehr positiv überrascht, solch eine Kultur in einer Bundesbehörde vorzufinden.

Kommunikation

Die Kommunikation ist transparent, regelmäßig und auch mal ad hoc. Nicht zu viel und nicht zu wenig - vollkommen zufriedenstellend.

Kollegenzusammenhalt

Einwandfrei! Selten hatte ich in so kurzer Zeit so viel Spaß an der Arbeit und im Team. Ich wurde offen empfangen und in kritischen Situationen standen Kollegen und Führungskraft hinter mir.

Work-Life-Balance

Mehr geht quasi nicht. Keine Kernarbeitszeiten, Sportangebote innerhalb der Arbeitszeit, mobiles Arbeiten jederzeit möglich. Wirklich super!

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich kann ich mich nicht beklagen. Gespräche auf Augenhöhe, Motivation und Anspruch passen. Vertrauen, Anerkennung, Transparenz, ... bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Gleichberechtigung

Es könnte mehr Frauen in Führungspositionen geben.

Arbeitsbedingungen

höhenverstellbarer Tisch, Handy, Laptop, Headset, Büro mit Fenstern (im Vergleich zu Großraumbüro mit Lüftungsanlage und keiner Möglichkeit ein Fenster zu öffnen ist das ein Traum)

Gehalt/Sozialleistungen

TVöD Bund, transparent alles nachzulesen. Ich bin zufrieden.
Ein Stern Abzug, da die Anerkennung der Berufserfahrung im Rahmen der Stufenfestsetzung bei Einstellung nicht immer vorteilhaft ausfällt. Ich bin mir bewusst, dass sich hier stringent an tarifvertragliche Regelungen gehalten werden muss. Wie ich es mitbekommen habe, hat dies jedoch in mehreren Fällen direkt nach der Einstellung Frustration ausgelöst.

Image

In diesem Fall finde ich ist das Image schlechter als die Realität. Ich wurde sehr positiv überrascht. Die BDBOS hätte ein besseres Image verdient!

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund des Aufwuchses der Behörde steht die Personalgewinnung stark im Fokus, sodass die Personalentwicklung aktuell noch Potenzial birgt.


Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja HerbstPersonalmarketing, Gesundheitsmanagement

Vielen herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung liebe Kollegin / lieber Kollege. Wir freuen uns sehr, wie wohl Sie sich bei der BDBOS fühlen und sowohl unsere vielfältigen Aufgabenbereiche und all die damit verbundenen Herausforderungen, als auch das wertschätzende und kollegiale Miteinander zu schätzen wissen.
Ihnen geht es wie mir selbst. Ich komme, seit nunmehr über acht Jahren in der BDBOS, jeden neuen Tag gerne zur Arbeit.
Zum Thema Personalentwicklung kann ich Ihnen versichern, arbeiten die Kolleginnen und Kollegen fortlaufend und auch unter Beachtung der steigenden Mitarbeiterzahlen an Maßnahmen zur Förderung, Qualifizierung und Weiterbildung von Mitarbeitern, Führungs- und Führungsnachwuchskräften.
Danke auch für Ihre Anmerkung zu den Erfahrungsstufen. In der Tat ist die Festsetzung von Erfahrungsstufen äußerst komplex. Zwar kann ich Ihnen versichern, dass wir diese Festsetzungen sehr gut, versiert und möglichst „pro Mitarbeitenden“ vornehmen, jedoch möchte ich Ihre wirklich gute Anregung zum Anlass nehmen und Sie bitten, sich bei mir zu melden, um mir den Ihnen bekannten Sachverhalt ein wenig näher zu schildern. Darüber würde ich mich sehr freuen. Nur so geben Sie mir und uns die Möglichkeit der Verbesserung.