Workplace insights that matter.

Login
BeneVit Gruppe Logo

BeneVit 
Gruppe
Bewertung

Seit fast neun Jahren dort und zufrieden!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BeneVit Haus Auengarten in Lahnau gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

PSA und Desinfektion im Dienst ausreichend vorhanden, auch für Privatgebrauch als Geschenk. Üppiger Corona-Bonus, Essen und Trinken im Dienst frei.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Urlaubssperre obwohl genug Personal da ist. Manchmal tägliche Änderungen irgendwelcher Vorgaben um es NOCH komplizierter zu machen. 150% fordern damit 100% rauskommen macht Sinn. Wir haben aber auch noch was anderes zu tun. Gestern oben, heute unten, morgen links, übermorgen rechts.... manchmal anstrengend.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Lobeshymnen bringen nichts, finanzielle Anerkennung ist angesagt. Die von Bund und Ländern versprochene Prämie 1:1 zeitnah umsetzen, damit ist uns geholfen.

Arbeitsatmosphäre

Ärger und keine Lust gibts überall mal. Aber ich sage immer: "wir meckern auf hohem Niveau". Kein Vergleich zu anderen Pflegeheimen, viel entspannter und menschlicher bei uns.

Kommunikation

Seit Anfang des Jahres wieder viel besser! Die PDL macht einen top Job und nimmt das Team ernst. Keine Lügen und kein Geschwafel mehr, wie mit bestimmten ehemaligen Kollegen, die zum Glück nicht mehr da sind.

Kollegenzusammenhalt

Man kann nicht jeden lieben, aber die Dienste laufen. Nur das Raucherhüttchen gehört zugemauert. Zu viel unqualifiziertes Geschwätz in den Pausen. Guter Betriebsrat der uns ernst nimmt.

Work-Life-Balance

In all den Jahren sogut wie alle Dienstplanwünsche berücksichtigt worden. Teildienste nur im absoluten Notfall, kann ich an zwei Händen abzählen. Man kann ohne schlechtes Gewissen auch mal "nein" sagen, dann weiß die Chefin, dass es wirklich nicht geht. "Geben und nehmen" wird hier gelebt.

Vorgesetztenverhalten

Hausintern super. PDL und ihre Vertretung top. Immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter. Ehemalige EL hat leider immer nur weggelächelt und keine eigene Meinung gehabt. Seit Rückkehr der PDL alles wieder top.

Interessante Aufgaben

Altenpflege ist und bleibt spannend. Bei uns ist das Arbeiten flexibel. Es gibt kein starres Schema.

Gleichberechtigung

Die Schwächeren brauchen manchmal Hilfe um gehört zu werden. Wer schreit hat nicht gleich Recht. Gerade in der Präsenz gibts hier leider ein paar Unterschiede. Da sagen eher die geistig Unqualifizierteren ihre Meinung. Manchmal schwer zu ertragen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Erfahrung wird anerkannt, auf die Bedürfnisse (kein Nachtdienst, nicht zu viele Tage am Stück, keine kurzen Schichtwechsel, usw.) wird eingegangen.

Arbeitsbedingungen

Gut. Nach fast neun Jahren ist auch manches an Technik in die Jahre gekommen. Personal ist in der Regel genug da. Dienstpläne sind in Ordnung, Änderungen werden soweit Möglich abgesprochen. Server hin und wieder so langsam, dass man beim Abzeichnen das Haus tapezieren könnte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu viel Verpackungsmüll, deshalb weniger Sterne. Sozialbewusstsein sehr gut. Egal welches Geschlecht, Ethnie, Sexualität, Alter, Hautfarbe, Behinderung... Bei uns sind alle willkommen. Nur keine Rechten! Die wollen wir nicht!

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt könnte mehr sein, wie überall. Ansonsten gut. VWL, Zuschläge ganz gut.

Image

Im Ort und in der Umgebung gut.

Karriere/Weiterbildung

Könnte besser sein. Manchmal auch in etwas investieren, was der Firma auf den ersten Blick wenig nutzt, aber gewünscht ist von Mitarbeitern, um die Leute wertzuschätzen und zu binden.
Ansonsten Fortbildungsangebot im Haus bisher in Ordnung. Jetzt e-Learning eingeführt. Kapiert die Hälfte nicht, bleibt spannend.

Arbeitgeber-Kommentar

Irmtraud KögelPersonalreferat BeneVit Gruppe

Es ist eine Freude für Ihre Leitung und auch für uns, dass Sie nach neun Jahren bei BeneVit Ihre Arbeitsbedingungen überwiegend positiv einschätzen. Vielen Dank für Ihre ausführliche und differenzierte Bewertung!
Christoph Beck
Personalabteilung BeneVit Gruppe