Navigation überspringen?
  

Berg Personalmanagement GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Berg Personalmanagement GmbH Erfahrungsbericht

  • 09.Nov. 2017 (Geändert am 23.Nov. 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

so typisch Zeitarbeit

2,33

Arbeitsatmosphäre

bei Berg alles ok - am Einsatzort war ich der Zeitarbeiter, der sich nicht mal ein Glas aus der Küche nehmen durfte

Interessante Aufgaben

passt

Kommunikation

hatte immer jemanden erreichen können

Gehalt / Sozialleistungen

beim Brutto wird man runtergehandelt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

wohin bei Probleme?

Work-Life-Balance

Überstunden die ich mir ansammelte wurden immer verrechnet, denn als ich sie nehmen wollte waren sie weg und es hieß ich habe nur 3 h und das obwohl das Gehalt und die Stundenarbeitszeit auf 1 Jahr ausgerechnet wurde und so mit die Überstunden da waren, aber ich sie nicht bekam. Am Ende wurden mir dann 9 h ausbezahklt, die dann komischerweise da waren, die ich vorher aber nicht bekam

Verbesserungsvorschläge

  • Den Menschen suchen und nicht nur den Profit

Pro

zahlt pünktlich

Contra

Interessierte keinen wie es beim Einsatzort ablief und als ich raus wollte, aus dem Einsatz, war der Kunde der dann sagte, das ich noch bleiben muss. Wo bleibt da die Menschlichkeit?

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    BERG Personalmanagement GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrter Herr C., vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Es ist schön zu lesen, dass Sie mit der Zusammenarbeit mit BERG zufrieden waren. Im Austausch mit Ihrer BERG-Ansprechpartnerin teilten Sie mit, wie zufrieden Sie vor Ort im Einsatzbetrieb sind. Auch kundenseitig war man sehr zufrieden mit Ihnen, denn Sie erhielten bereits nach 4 Monaten ein Übernahmeangebot, über welches Sie sich - im Telefongespräch mit Frau Strauß am 31.08.2017 - sehr freuten. Aus persönlichen Gründen lehnten Sie dieses, zum Bedauern von uns und unserem Kunden, jedoch sehr kurzfristig ab. Da wir Ihrem Wunsch nicht entgegenstehen wollten, ermöglichten wir Ihnen einen Austritt innerhalb eines Tages. Im Nachgang betrachtet ist es daher sehr schade, dass wir erst jetzt von Ihnen erfahren, dass Sie sich in Ihrem Einsatzbetrieb doch nicht allzu wohl gefühlt haben. Gerne hätten wir ein offenes Ohr für Sie gehabt und ggf. Maßnahmen ergriffen, die an diesem Zustand etwas hätten ändern können. In Bezug auf die Gehaltszahlung – so auch in Ihrem Fall - sind wir an die Vorgaben unserer Kunden gebunden. Daher sprechen wir dies auch im Vorfeld genau mit unseren Kandidaten ab und leiten Unterlagen nur im Falle der Zustimmung weiter. Wir bedauern, dass sich die Beurteilung, die Sie für BERG abgegeben haben, primär auf den Einsatz im Kundenbetrieb bezieht. Gerne bieten wir Ihnen jederzeit – auch im Nachgang - ein vertrauliches Gespräch an. Sie können uns telefonisch unter 0911/ 350 38-0 erreichen oder gerne auch ein persönliches Gespräch in unserem Hause vereinbaren. Für Ihre persönliche sowie berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Anja Gaschin
Personalmanagement
BERG Personalmanagement GmbH