Navigation überspringen?
  

BERSHKAals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?

BERSHKA Erfahrungsbericht

  • 04.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Nicht weiterzuempfehlen.

1,00

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre richtet sich leider nach der Laune des Managemets aus was in meinen Augen sehr unprofessionell ist.
Man arbeitet ständig unter hohem Leistungsdruck und bekommt selbst bei sehr guter Leistung kein Lob, dies wirkt sich negativ auf die Laune der Mitarbeiter aus und belastet somit das Arbeitsklima.
Es wird ständig kritisiert und nichts wird wertgeschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Man merkt das die Führungskräfte nicht geschult sind, es fehlt Ihnen an theoretischem Wissen auch bezüglich des Umganges mit dem Personal.
Das Management kann auch sehr nett zu dir sein aber das nicht ohne Hintergedanken.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt wenige Menschen bei bershka die menschlich handeln. Die meisten tragen zwei Gesichter und sind verbissen darauf eine Position zu bekommen, um diese Position zu erreichen Fallen sie auch gerne Arbeitskollgehen in den Rücken.

Interessante Aufgaben

Typische Aufgaben des Einzelhandels.
Entweder man mag es oder nicht.

Kommunikation

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll wenn es um den Mangel an Kommunikation geht. Dies war oft ein Problem und dass nicht nur unter den Mitarbeitern sonder auch unter dem Management. Oftmals wird einfach ohne Absprache gehandelt und der Mitarbeiter wird verpflichtet zu Arbeiten. Außerdem werden die Mitarbeiter nicht geschult. Das heißt das jeder alles auf seine Art macht, was eine ziemliche Unruhe einbringt.

Karriere / Weiterbildung

Alles nur leere Versprechungen.
Sie nutzen Leute nur aus um Lücken zu füllen ohne hohe Kosten zu verursachen.
Es wird viel gelogen.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Gehalt ist als Teilzeithilfe gut. Flexitime ist kompletter Schwachsinn und Vollzeit schlecht bezahlt. Zumindestens im Verlauf.
Job Ticket wird nicht genehmigt.

Work-Life-Balance

Wenn du bei Bershka arbeitest MUSS sich dein ganzes Leben um Bershka drehen.
Flexibilität ist Priorität, deine Termine werden nicht toleriert, du musst jedoch am besten immer Zeit haben wenn die dich brauchen.

Contra

-Das Management ist einfach schlecht
-unorganisiert auf dem zweiten Blick
-keine Sozialen Leistungen
-Der Umsatz wird vor dem Wohl der Mitarbeiter gesetzt
-Nachdem der auf 12 Monate befristete Arbeitsvertrag abgelaufen ist kann man sich sicher sein, dass man nicht übernommen wird
-Viele Kündigungen ohne nachvollziehbaren Grund
-Die Mitarbeiter werden wie Roboter behandelt
-Nur Kritik und schlecht gelaunte Mitarbeiter
-Überstunden sind selbstverständlich

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    BERSHKA
  • Stadt
    Oberhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf