Navigation überspringen?
  

Bertrandtals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil
Subnavigation überspringen?

Bertrandt Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,39
Vorgesetztenverhalten
3,10
Kollegenzusammenhalt
3,77
Interessante Aufgaben
3,35
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
3,39
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,30
Work-Life-Balance
3,26

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,46
Umgang mit älteren Kollegen
3,52
Karriere / Weiterbildung
2,92
Gehalt / Sozialleistungen
2,89
Image
3,14
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 835 von 1319 Bewertern Homeoffice bei 287 von 1319 Bewertern Kantine bei 458 von 1319 Bewertern Essenszulagen bei 252 von 1319 Bewertern Kinderbetreuung bei 6 von 1319 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 702 von 1319 Bewertern Barrierefreiheit bei 255 von 1319 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 474 von 1319 Bewertern Betriebsarzt bei 487 von 1319 Bewertern Coaching bei 295 von 1319 Bewertern Parkplatz bei 732 von 1319 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 382 von 1319 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 749 von 1319 Bewertern Firmenwagen bei 196 von 1319 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 548 von 1319 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 401 von 1319 Bewertern Mitarbeiterevents bei 731 von 1319 Bewertern Internetnutzung bei 555 von 1319 Bewertern Hunde geduldet bei 36 von 1319 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 30.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ausgezeichnete Arbeitsatmosphäre bei uns in der Abteilung. Kritische Themen können ohne Probleme angesprochen werden, ohne das derjenige einem krumm nimmt, auch Vorgesetzte. Man redet miteinander an statt übereinander.

Kollegenzusammenhalt

Nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde habe ich gefunden. Jeder hat ein offenes Ohr bei Fragen und Problemen. Die Kollegen unterstützen sich gegenseitig, auch wenn man selber gerade etwas weniger Zeit hat

Interessante Aufgaben

Viele unterschiedliche Kundenprojekte, auch bei verschiedenen Kunden. Was bessere kann einem zumindest in dieser Abteilung (vorallem als Berufseinsteiger) nicht passieren
Auch gab es eine ganze Reihe an interssanten, internen Projekten.

Mir wurde bei Projekten immer die Wahl gelassen und ich wurde aktiv in den "Projektprozess" mit eingebunden

Kommunikation

Es gibt monatliche Teamrunden, bei denen die großen Themen und anstehende Projekte besprochen werden.
Mehr transparzenz bei den Projekten bzgl. Kosten

Gleichberechtigung

Keine Probleme, Frauen, Männer Behinderte
Gehalt: Keine großen Unterschiede

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen (ja die gibt es) werden wertgeschätzt und auch um Rat gefragt. Allerdings kann ich das nur als "nicht ältere Kollege" so einschätzen

Karriere / Weiterbildung

Karriere eher schwierig, da sehr flache Struktur und etwas komische Karrierewege.

Weiterbildungen jedes Jahr und auch projektspezfisch.
Vorgesetzte, setzt sich auch dafür ein, dass man Fortbildungen bekommt

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt eine betriebliche Altersvorsorge(nicht in Anspruch genommen)
Arbeitsplatzbrillenzulage
Gutscheinkarte, die jeden Monat befüllt wird
Essenszulage

Das Gehalt entspricht grob dem Durchschnitt, welches man als Ingenieur frisch von der Uni so vorfindet. Ggf. leicht daruntern. Größere Sprünge sind möglich, man sollte sich dann aber schon ein paar gute Argumente einfallen lassen ;)
Trotz guter bis sehr Abteilungszahlungen gibt es keinen Bonus, da die anderen Bereiche nicht so gut laufen.

Arbeitsbedingungen

Laptop mit SSD nicht älter als 2-3 Jahre. Jetzt auch mit USB-C Docking Stations
Zentrales Intranet mit News-Startseite, Community,
Leider etwas alte und kleine (meist 22 Zoll) Monitor (-0.5 Stern)
Keine bzw. sehr sehr wenig Höhenverstellbare Schreibtische (-1 Stern)
Uralthandys für MA, nur Telefonierne und SMS möglich (-0,5 Stern)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung
Sammlung von Verbesserungsvorschlägen von MA werden auch umgesetzt

Work-Life-Balance

Es gibt stressige Zeiten und weniger stressige. Aber auch in den stressigen Zeiten kein Problem Urlaub und Gleitzeittage zu bekommen. In den weniger Stressigen werden interne Themen vorangetrieben.

Image

Abteilungsimage ausgezeichnet sowohl beim Kunden, als auch intern.
Bertrandt allgemein: gutes Image, solider Partner.
Hängt aber auch extrem von den Abteilungen ab

Verbesserungsvorschläge

  • Gehalt stärker erhöhen, vorallem wenn man länger >1,5 Jahre Jahre dabei ist. Hier sollten diejenigen die Bertrandt nur als Sprungbrett nehmen wieder gegangen sein, so kann man die langjährigen MA an sich binden. Höheres Gehalt im Allgemeinen, hier muss sich Bertrandt entscheiden, Preisführer oder Qualitätsführer. Für Zweiteres braucht man Know-how und gute Leute, die auch länger im Unternehmen bleiben. Bonussystem, welches die Arbeit der Teams honoriert. z.B. werden 25% des Abteilung/Team-Gewinns den jweiligen Teammitgliedern als Bonus asugezahlt, die anderen 75% fließen in den Topf. Größere Wertschätzung der langjährigen MA >10 Jahre. Ideen dafür sind in der internen Community reichlich vorhanden

Pro

Gut strukturiertes Intranet
Klare Ansprechpartner und definierte Schnittstellen
Wahlmöglichkeit versch. Projekte
Eigene Projekte

Contra

siehe Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH (Gaimersheim / Deutschland)
  • Stadt
    Gaimersheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter, vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns dieses ausführliche Feedback zu geben. Sowohl für die positiven Aspekte, als auch für die Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge möchten wir uns bedanken. Die Meinung unserer aktuellen und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig, schließlich wollen wir uns stetig verbessern. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

Wie ist die Unternehmenskultur von Bertrandt? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 23.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den Kollegen meistens super. Die FKs könnten mehr Feedback geben. Gefühlt ist seit Entstehung eines BRs ein gewachsenes Misstrauen entstanden.

Vorgesetztenverhalten

Schon einige erlebt, aber jeder hatte stets eine offene Tür bei Problemen. Bei manchen kommt allerdings mehr heiße Luft als Taten.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Projekte meistens ausgezeichnet.
Leider gibt es auch hier "Schlagen", die einem nichts gutes wollen und nur auf das eigene Wohl aus sind.

Interessante Aufgaben

Bei neuen Projekten anfangs sehr interessant. Allerdings kommt nach einer gewissen Zeit die Routine und es wird langweilig...

Kommunikation

Es gibt, soweit meine Erfahrung, monatliche Teammeetings, in denen über aktuelle Projektakquise, Auslastung, Beschlüsse der GL etc. informiert wird. Die MAs werden hier auch zum Dialog angeregt/eingeladen. Innerhalb der einzelnen Projekte ist eine häufigere RM zum aktuellen Stand oder zur weiteren Entwicklung wünschenswert.

Gleichberechtigung

Schwieriges Thema! Die im Unternehmen gelebte "Gleichberechtigung" rückt in Richtung "Frauen mit Seidenhandschuhen" behandeln. Dennoch gibt es aber ab gewissen Hierachieebenen keine Frauen. Ob es nun eine Frage des Geschlechts ist, sei mal dahin gestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt kaum welche. Die, die jedoch im Unternehmen sind, erhalten keine spür-/hörbare Privilegien. Hier gilt das Prinzip der Gleichberechtigung :-)

Karriere / Weiterbildung

Durch Sparmaßnahmen leider aktuell keine Chance auf Weiterbildung. In der Vergangenheit war dies aber möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Für ALLE gibt es die Möglichkeit der Entgeltumwandlung. Es gibt eine betriebliche Altersvorsorge, spezielle Tarife für BU/AU, Jobrad (Umweltschutz :-)).
Das Gehalt ist nicht schlechter als bei anderen Dienstleistern, teilweise sogar besser.

Arbeitsbedingungen

Leider sind die Büros mittlerweile ziemlich altbacken und könnten einen frischen Anstrich gut gebrauchen. Man bemüht sich aber, dies zu bewerkstelligen...
Das Arbeitsequipment hingegen ist den Aufgaben entsprechend angemessen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auch hier ist das Unternehmen bemüht, das Thema Umweltschutz mehr in der Vordergrund zu rücken. Spezielle Hinweise und Sensibilisierungen sollen dabei helfen, dass Umweltschutz auch von der Belegschaft gelebt wird. An einigen Stellen gibt es aber noch Luft nach oben.

Work-Life-Balance

Wie im Projektgeschäft üblich, gibt es Phasen in denen ein erhöhtes Arbeitsaufkommen herrscht und daher Überstunden anstehen. Diese wieder durch das Gleitzeitkonto abzubauen ist i. d. R. aber kein Problem.

Image

Zu unrecht ein eher schlechtes Bild

Verbesserungsvorschläge

  • Mal über einen Austausch der obersten Ebene nachdenken und frischen Wind reinbringen. Nicht nur als reiner Dienstleister tätig sein, sondern mehr Eigenentwicklung vorantreiben und in den Markt bringen. Spielraum für technische Kreativität gewähren.

Pro

Man darf eigenständig arbeiten, ohne diesen vielbesagten "Druck von oben". Endet ein Projekt, wird über mögliche neue Projekte diskutiert. Man wird also nicht direkt vor die Tür gesetzt oder wahllos in andere Regionen versetzt, so wie es manchmal heißt.
Es gibt viele regionale und überregionale Sonderkonditionen bei diversen Partnerprogrammen.

Contra

In der jüngeren Vergangenheit fehlte der Weitblick, wohin die Automobilindustrie sich entwickeln wird. Die Trends wurden zu lange ignoriert und es wurde kein Know-How in diversen Richtungen aufgebaut.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Gaimersheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, Lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr offenes und ausführliches Feedback auf dieser Seite, sowohl für die positiven als auch für die kritischen Aspekte. Um uns als Unternehmen stetig weiterzuentwickeln, ist uns das Feedback unserer Mitarbeiter/innen sehr wichtig. Es freut uns, dass Sie sich wohlfühlen und wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 17.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ein angenehmes Klima wird sowohl von den Kollegen, als auch von den Führungskräften aktiv gefördert. Ich fühlte mich schon am Tag des Bewerbungsgespräches willkommen.

Vorgesetztenverhalten

Die Du Kultur wird tatsächlich bis in die oberste Ebene gelebt. Meine Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr und sind jederzeit erreichbar. Das Prinzip der offenen Tür wird hier wirklich umgesetzt und nicht nur angepriesen. Allgemein sind die Fürhungskräfte sehr respektvoll und nahbar. Es wird gerne zusammen gelacht und sich ausgetauscht. Ich habe nie das Gefühl als Werkstudentin eine minderwertigere Mitarbeiterin zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Sehr ehrlicher und wertschätzender Umgang untereinander. Es herrscht Vertrauen und Verständnis füreinander. Es wird sich gegenseitig unterstützt. Konflikte werden gemeinsam gelöst und Lösungen umgesetzt. Es vergeht kein Tag, ohne gemeinsam zu lachen.

Kommunikation

Der Begrüßungstag am ersten Arbeitstag hilft sich gut zu vernetzen und alle wichtigen Infos an die Hand zu bekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Trotz des sehr jungen Altersdurchschnitts in der Belegschaft werden ältere Kollegen sehr geschätzt und es gibt keine "Grüppchenbildung"

Karriere / Weiterbildung

Allgemein besonders gut für den Berufseinstieg. Es werden regelmäßig Workshops und Seminare angeboten, an denen ich auch als Werkstudentin gerne willkommen bin.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

umweltbewusste Ressourcenschonung ist hier wirklich aus eigener Überzeugung in den Köpfen aller Mitarbeiter verankert

Work-Life-Balance

Flexibles Arbeitszeitmodell und die Möglichkeit mobil zu arbeiten ermöglichen mir das Arbeiten neben dem Studium ohne sich ausgebrannt zu fühlen. Es wird für alle persönlichen Belange Verständnis aufgebracht. Flexibler geht es quasi nicht.

Image

Im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich nie ein schlechtes Wort über Bertrandt vernommen

Pro

Durch das neue große Parkhaus gibt es keine nervige Parkplatzsuche und das Auto ist sicher abgestellt, aufgrund des großzügigen Arbeitszeitrahmens, kann man der Verkehrslage gut ausweichen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Tappenbeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns dieses ausführliche Feedback zu geben. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 11.Okt. 2019 (Geändert am 12.Nov. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Mobbing ist an der Tagesordnung...

Vorgesetztenverhalten

Unehrlich und nicht authentisch...

Kommunikation

wird nur selektiv vorgenommen...

Karriere / Weiterbildung

nur, wenn der Kunde es wünscht...

Arbeitsbedingungen

siehe Atmosphäre...

Image

Es werden regelmäßig viele Fake-Bewertungen geschrieben, um den Schein zu wahren...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Services GmbH
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter, wir möchten uns stetig verbessern und dabei liegt uns die Meinung unserer Mitarbeiter/innen sehr am Herzen. Insbesondere aus den Bewertungen auf Plattformen wie kununu ziehen wir immer wieder hilfreiche Verbesserungsansätze. Allerdings sind wir hierbei auf sachliche und konstruktive Kritik angewiesen. Einzelnen und langjährigen Mitarbeitern/innen Lügen und Hinterhältigkeit zu unterstellen, entspricht zum einen schlichtweg nicht der Wahrheit und lässt uns zum anderen keinen Handlungsansatz erkennen. Auch Fake-Bewertungen werden von uns nicht verfasst und eingestellt. Wir bedauern sehr, dass Sie Ihre Zeit bei Bertrandt derart negativ erlebt haben. Mobbing ist ein unentschuldbares Verhalten und wird von uns in keiner Weise akzeptiert, ganz im Gegenteil sind Vertrauen, Fairness und Wertschätzung feste Bestandteile unseres Leitbildes und sollen von jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin gelebt werden. Sollten Sie oder auch andere Mitarbeiter/innen sich in irgendeiner Weise ungerecht behandelt fühlen, können Sie sich jederzeit an unsere AGG-Beauftragte, Frau Sandra Hoffmann (Leiterin Personalmarketing und Recruiting & Personalentwicklung) wenden. Gerne nehmen wir Ihre konstruktive Kritik entgegen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie sich persönlich mit uns in Verbindung setzen. Sie erreichen Ann-Kathrin Rau in der Bertrandt-Holding unter der Telefonnummer 07034/656-4214 oder per E-Mail an ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 12.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sowohl mit den Führungskräften als auch mit Kollegen sehr positive und kreative Stimmung mit viel Gestaltungsfreiraum

Vorgesetztenverhalten

Da ist keine Verbesserung möglich. Trotz sehr hoher Belastung bleibt immer noch Zeit zur Kommunikation mit Mitarbeitern.

Kollegenzusammenhalt

Die allgemein gute Stimmung führt auch zu gegenseitiger Unterstützung, die kaum noch zu verbessern ist.

Interessante Aufgaben

Im Rahmen der Möglichkeiten werden die Aufgaben angeboten (nicht zugewiesen), die den Fähigkeiten des Mitarbeiters entsprechen. Einziger Wehrmutstropfen ist natürlich die Art der zur Verfügung stehenden Projekte, die letztendlich über Inhalte entscheiden.

Kommunikation

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess in den letzten Jahre ist merkbar. Insbesondere die Top-down Information wurde erheblich verbessert. In der Quer-Information in Projekten ist noch Verbesserungsbedarf.

Gleichberechtigung

Bis zur mittleren Managementebene ist eine Gleichbehandlung offensichtlich. Die Top-Management-Positionen werden nach wie vor mehrheitlich von Männern ausgeführt. Aber die Möglichkeit ist gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Über jeden Zweifel erhaben. Erfahrungswerte werden angenommen. Die "Du"-Kultur hilft Barrieren zu überwinden. Absolute Akzeptanz.

Karriere / Weiterbildung

Durch die relativ flache Hierachchiestruktur ist der Aufstieg nach oben natürlich begrenzt und führt eher in den kaufmännischen oder Organisationssektor. Im technischen Bereich ist der Aufstieg mit Titel zwar existent aber sehr begrenzt. Positiv ist die Möglichkeit der Auslandstätigkeit. Negativ ist das Fehlen einer Trainee-Laufbahn. Sehr positiv ist die Ausbildung. Insbesondere für junge Leute gehört die Einführung bis zur Aufnahme der regulären Tätigkeit zur absoluten Spitze in der Industrie.

Gehalt / Sozialleistungen

Den Vorteil des höheren Gehaltes in Großkonzernen wird durch eine inzwischen gute Kombination aus anderen Benefits ausgeglichen. Hinzu kommt meistens die günstige Lage in Bezug auf den Wohnort und die interessante Tätigkeit mit netten Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Mit Ausnahme der fehlenden Klimatisierung fühlt man sich durch Bilder, Blumen und groß-zügiges Platzangebot wohl. Die technische Einrichtung ist auf dem neuesten Stand. Darauf wird geachtet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen unterstützt den Klimaschutz. Naturgemäß ist das Bewusstsein bei den Mitarbeitern weniger stark ausgeprägt, wird jedoch regelmäßig durch Schulungen aufgefrischt. Im täglichen Laben noch zu wenig im Vordergrund.

Work-Life-Balance

Mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten, Freizeitangebote, Gesundheitsprogramm sorgen für ein gutes Gleichgewicht zwischen Job und Privatleben. Zukünftig sollte über die Zusammenarbeit mit Kitas nachgedacht werden. Aber das wäre im Bereich des Finetunings.

Image

In der Branche ist das Firmen-Image als Lieferant von Qualität auch in kürzerem Zeitrahmen unbestritten. Die Wahrnehmung in der Bevölkerung, selbst bei Schul-/Uni-Absolventen ist lokal sehr unterschiedlich - generell aber zu gering. Positiv ist, dass der Konzern seinen derzeitigen Umbau auch mit einem Marketing nach Außen verbindet.

Verbesserungsvorschläge

  • Verstärktes Marketing für ein verbessertes Image.

Pro

Die Arbeitsbedingungen, die Inhalte und die Kollegialität.

Contra

Den niedrigen Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Tappenbeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback auf dieser Seite und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Um uns als Unternehmen stetig weiterzuentwickeln, ist uns das Feedback unserer Mitarbeiter sehr wichtig. Bei konkreten Verbesserungsvorschlägen können Sie sich auch immer gerne direkt an Ann-Kathrin Rau in der Bertrandt-Holding wenden. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 07034/656-4214 oder per E-Mail (ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com). Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 21.Aug. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

+Ruhe und Konzentration trotz Großraumbüro möglich
+Homeoffice kann beantragt werden
+ausreichende Arbeitsausstattung (Tisch, Handy, Laptops, Bildschirme, Taschen, Büromaterialien)

Vorgesetztenverhalten

Feedbacks vom Vorgesetzten häufig nur auf Nachfrage. Mitarbeiterförderung könnte besser sein. Letztere ist allerdings auch häufig vom Budget der Geschäftsführung abhängig.

Kollegenzusammenhalt

Ist Teamabhängig. In 95% aller Projekte halten die Kollegen zusammen und es wird die Leistung des Gewerks objektiv bewertet.

Interessante Aufgaben

Aufgaben könnten noch spannender sein. Bei den Zukunftsthemen (...) ist noch viel Nachhol-Bedarf.

Kommunikation

Auf Nachfrage erhält man meist alle Informationen. In einem hervorragenden Unternehmen würde ich alle relevanten Mitarbeiter-Informationen automatisch und nicht auf Nachfrage erst bekommen.

Karriere / Weiterbildung

E-Learning, max. 1-2 Fortbildungen pro Jahr, keine Messen/Kongresse/Fachtagungen für Entwickler

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht akzeptabel, da weit unter dem üblichen Wettbewerbsdurchschnitt.

Work-Life-Balance

Überstunden lassen sich in Gleitzeit umwandeln: Es können immer zusätzliche Urlaubs- und Brückentage nach Absprache mit den Projektteams genommen werden.

Image

Ihre Karriere beginnt bei uns (2-4 Jahre). Danach setzt die Mitarbeiter-Fluktuation ein, da andere Unternehmen bessere Gehalts-/Sozialleistungen anbieten. Mitarbeiter sind sehr engagiert, dies weiß die Geschäftsführung leider nur mangelhaft wertzuschätzen.

Verbesserungsvorschläge

  • +Transparenz von Gehältern +Offenlegung durch welche Leistungen Mehrwert für das Unternehmen erzeugt wird und wie Erfolgsprämien erreicht werden können +Verbesserung der Betriebsrente: Höherer Arbeitgeberzuschuss

Pro

+Die Work-Life-Balance ist hervorragend. Andere Wettbewerber haben hier noch Nachhol-Bedarf.
+Die Ticketplus-Karte
+Essensmarken
+Aktienprogramme
+Mitarbeiterevents

Contra

+Gehalt: Führungskräfte werden zu gut bezahlt, Fachkräfte zu schlecht.
+Hohe bis sehr hohe Mitarbeiterfluktuation, weil dem Unternehmen die Mitarbeiter und das damit verbundene Know-How monetär betrachtet nicht wichtig genug sind.
+Mitarbeiter-Rabatte könnten besser sein
+die Betriebsrente ist zu den aktuellen Bedingungen derzeit nicht annehmbar

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH
  • Stadt
    Ingolstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns dieses ausführliche Feedback zu geben. Sowohl für die positiven Aspekte, als auch für die Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge möchten wir uns bedanken. Die Meinung und aktive Mitgestaltung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig, schließlich wollen wir uns stetig verbessern. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 21.Aug. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Da die Ausenstelle Essen noch klein ist - Sehr gut!

Bitte immer daran denken das die folgende Beurteilung rein Subjektiv ist und nur für den Bereich Essen, für meine Abteilung und mit gelegentlichem Kontakt nach Köln gilt!

Vorgesetztenverhalten

Unten absolut super, nach oben hin verständlicherweise Unpersönlicher aber immer freundlich!

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen gut.

Interessante Aufgaben

Absolut!

Kommunikation

Offene Kommunikation in meinem Bereich.

Gleichberechtigung

Ich erkenne keine Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle sind sehr freundlich zu mir :-)

Karriere / Weiterbildung

Interne wie externe Schulungen werden bei Bedarf genehmigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Dienstleister. Es könnte besser sein, aber das Gesamtpacket stimmt für mich einfach!

Arbeitsbedingungen

Gute Büro-Ausstattung, schneller und kompetenter IT-Service. ESS und freundliche Personaler. Bis dato hatte ich keinerlei Probleme.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein Betriebsrat, nur eine Mitarbeiter-Vertretung. Was die so bewirken kann muss sich noch zeigen. Umweltbewusstsein: 95% papierlos, das ist gut!

Work-Life-Balance

Ich weiss nicht ob es noch besser gehen könnte. Mobiles Arbeiten und Stundenabbau sind problemlos möglich. Äusserst flexible Arbeitszeitgestaltung. Viel Freiraum.

Image

In meinem Bereich nur gute Resonanzen.

Verbesserungsvorschläge

  • Flächendeckend Betriebsräte einsetzen. Das wäre ein klares Signal an die Mitarbeiter. Gerade im Bereich Elektrotechnik ist es leicht, wieder zu gehen...

Pro

Work/Life Balance und offene und vorallem ehrliche Kommunikation.

Die Aussenstelle Essen wurde geründet um auch Arbeitnehmer im nördlichen Ruhrgebiet zu erreichen, top!

Contra

(Noch?) Nichts.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bertrandt AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr positives und ausführliches Feedback auf dieser Seite. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 08.Aug. 2019 (Geändert am 19.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Naja

1,69

Vorgesetztenverhalten

festhalten an nicht qualifiziertes Führungspersonal (Auslastung, Motivation, Entwicklung)

Vorschlag: mehr Kompetenz durch externe Besetzung der Management-Ebenen

Gleichberechtigung

Aus Mitarbeiter-Ebene vorhanden - im Management nicht

Karriere / Weiterbildung

Mit viel Glück und permanenten Einfordern kann man Unternehmenseigene Schulungen absolvierten. Leider sind diese nicht auf die beruflichen Anforderungen und Bedürfnisse ausgelegt und dienen somit nicht als wirkliche Weiterentwicklung auf den Einsatzzweck.

Für alle die gerne ihr Präsentationstechniken vertiefen wollen - perfekt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr sehr überschaubares Anfangsgehalt für Hochschulabsolventen und Mitarbeiter die Ihren Marktwert nicht kennen. Finanzielle Entwicklungsmöglichkeiten sind nicht vorhanden, sodass jeder versuchen zu Airbus und Co. zu wechseln.

Sozialleistungen: betriebliche Altersvorsorge

Image

Bei der Anzahl an

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr offenes Feedback auf dieser Seite. Unsere Führungskräfte durchlaufen mehrstufige Qualifizierungsprogramme bei denen die mitarbeiterfokussierte Führung, sowie Motivation und Förderung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einen großen Raum einnehmen. Es tut uns leid, dass Sie hier schlechte Erfahrungen sammeln mussten. Unsere Weiterbildungsmöglichkeiten sollen natürlich jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf externe Schulungen zu gehen, sollte der Bedarf durch das interne Schulungsangebot nicht gedeckt werden können. Wir möchten uns stetig verbessern und dabei ist uns die Meinung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr wichtig. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie sich persönlich mit uns in Verbindung setzen. Sie erreichen Ann-Kathrin Rau in der Bertrandt-Holding unter der Telefonnummer 07034/656-4214 oder per E-Mail an ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 26.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, man spricht alle mit "du" an, alle hilfsbereit, es gibt Freizeitaktivitäten, Teamevents usw.

Vorgesetztenverhalten

Ehrlich, immer für eine zu sprechen wenn man ein Problem/Anliegen hat. Ziele werden regelmäßig diskutiert.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man ein Problem hat kann meist ein Kollege aushelfen oder kennt jemanden der helfen kann.

Interessante Aufgaben

Projektarbeit. Je nach Kunde und Projekt kann die Arbeit unterschiedlich ausfallen.

Kommunikation

Regelmäßige Gespräche mit Führungskräften, Abteilung-/Teammeetings ,die Tür zur Personalabteilung steht immer offen. Weitere Informationen stehen im Intranet bereit.

Gleichberechtigung

Frauen sind im Team absolut gleichberechtigt und haben exakt die gleichen Aufgaben/Pflichten etc. Kenne persönlich keine Wiedereinsteigerin, daher kann ich diesen Punkt nicht bewerten.

Umgang mit älteren Kollegen

Die meisten Kollegen sind eher jung, was aber auch daran liegen kann daß es sich um ein Dienstleistungsunternehmen handelt. Es gibt natürlich auch ältere Kollegen, welche ganz normal in den Projekten mitwirken.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Schulungsangebote. Manchmal dauert es etwas länger bis man in ein attraktives Projekt wechselt.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit meinem Einkommen. Ich weiß aber auch von Kollegen die gerne mehr hätten.

Arbeitsbedingungen

Neuste IT, moderne Raumausstattung (nicht so modern/hip wie in manchen Start-ups, aber absolut ausreichend). Je nach Raum/Gebäude fehlt eine richtige Klimaanlage.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt online-Schulungen zu diesem Thema. Müll wird getrennt etc.

Work-Life-Balance

Gleitarbeitszeit mit Kern-Arbeit-Zeit, wenn man jedoch einen dringenden Termin hat kann man diesen trotzdem wahrnehmen. Urlaub wird immer genehmigt, wenn es das Projekt zuletzt.

Image

Bisher keine anderen Erfahrungen gemacht

Verbesserungsvorschläge

  • Schulungsangebote im Bereich "Ingenieurwissen" und Projektmanagement unausgeglichen -> Mehr Fachschulungen für Ingenieure (externe Schulungen können zwar auch besucht werden, ist aber komplizierter). Die (über ein anderes Unternehmen) angebotenen "Sozialverträge" sind sehr unattraktiv für mich und viele Kollegen (VBL, Altersversorgung, Berufsunfähigkeitsversicherung etc.)

Pro

Geht auf Probleme ein, flache Hierarchie. Viele Ansprechpartner.

Contra

Oben angesprochenen "Sozialverträge".

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr positives und ausführliches Feedback auf dieser Seite. Ihre Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne auf. Ein sinnvolles und umfangreiches Schulungsangebot für unsere Kolleginnen und Kollegen ist uns ein großes Anliegen, daher sind wir stetig dabei das Programm anzupassen. Auch unsere Sozialangebote sollen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter attraktiv sein, gerne können Sie sich mit konkreten Verbesserungsvorschlägen direkt in der Bertrandt-Holding telefonisch bei Ann-Kathrin Rau 07034/656-4214 oder per E-Mail an ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com melden. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 11.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Der Teamspirit bei uns wirklich außergewöhnlich! Natürlich gibt es immer mal Einheiten, in denen es weniger harmonisch zugeht, als in anderen. Aber flächig gesprochen trägt unsere Du-Kultur zu einem sehr offenen und kollegialen Miteinander bei: Dies merkt man in der Zusammenarbeit im Projekt, bei betrieblichen Veranstaltungen und sogar beim freundliche Grüßen auf dem Gelände.

Vorgesetztenverhalten

Das ist sehr individuell. Wir haben zugegebener Maßen ein paar schwarze Schafe. Auf der anderen Seite gibt es bei uns sehr viele motivierte Führungskräfte, die sich unheimlich um ihre Mitarbeiter bemühen und kümmern. Durch die flachen Hierarchien und die übergreifende Projektarbeit, hat meist jeder mal mit beiden Sorten zu tun...

Kollegenzusammenhalt

Egal über was wir uns ärgern oder den Kopf zerbrechen - wir halten zusammen! Die Menschen mit denen wir arbeiten sind meist das, was uns am stärksten bindet :)

Interessante Aufgaben

Wir haben viele spannende Projekte entlang der gesamten Entwicklung und des Lebenszyklus des Automobils und sind auch zunehmend branchenübergreifend unterwegs. Da kann jeder wählen, ob er sich zum absluten Experten vertiefen, oder als Allrounder in verschiedene Projekte hüpfen möchte. Insbesondere neue Projekte/Prozesse und Themenfelder machen eine interessante Dynamik aus.

Kommunikation

Die direkte Kommunikation ist wertschätzend und offen. Es hapert leider aus Traditionsgründen noch an der Kommunikationskaskade von oben nach unten, die sich sehr zieht und viele Freigabeschleifen, Filter und Stille-Post-Effekte beinhaltet. Von Seiten des Unternehmens gibt es in Tappenbeck daher eine eigene Unternehmenskommunikation mit Intranet und Blog, die für mehr Transparenz sorgt - wir sind also auf einem guten Weg :)

Gleichberechtigung

Auf dem Papier ja. In der Praxis befinden wir uns in der Automotive-Branche, die an ein Patriarchat mit weiblichen Assistenzen gewöhnt ist. Das zieht sich leider in vielen Köpfen noch durch und spiegelt sich in der Geschlechterverteilung der Hierarchieebenen. Dies ist jedoch unbewusst. Der bewusste Umgang mit Geschlechterrollen, Sexualität, körperlichen Einschränkungen und weiteren Diversitäten ist wertschätzend und gleichberechtigt. Und wir haben zunehmend mehr Frauen, die hier als Vorbilder die Führungsebene rocken ;)

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden als fachexperten geschätzt, z.T. fast schon verehrt. Als Berater werden sie oft und gern hinzugezogen. Das Ausscheiden aus dem Beruf wird wertschätzend begleitet.

Karriere / Weiterbildung

Wir haben viele interne Angebote für Fortbildungen und Schulungen

Gehalt / Sozialleistungen

In Punkto Sozialleistungen sieht es bei uns eher mau aus. Das Gehalt ist nicht mit dem im Tarifvertrag vergleichbar, für Dienstleister jedoch fair.

Arbeitsbedingungen

Wir ahben moderne, überwiegend klimatisierte und technisch voll uasgestattete Büros. Auf unseren Werkstatt- und Laborflächen werden alle Standards so umgesetzt, dass sie möglichst angenehm für die Mitarbeiter sind.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir haben viele soziale Aktionen über das Jahr verteilt (z.B.Blutspende, Wunschbaumaktion) und kooperieren mit der Lebenshilfe

Work-Life-Balance

Als Dienstleister in Projektsituationen kann es keine 100%ige Flexibilität geben. Wir haben allerdings seit Kurzem die Möglichkeit, mobil zu arbeiten, grundsätzlich flexible Arbbeitszeiten zwischen 06:00 und 22:00 Uhr und viele gesundheitsförderliche und/oder Freizeitangebote direkt hier bei der Arbeit (Gesundheitswoche, Massage, Grillplatz, Tischtennisplatte, Laufgruppe, uvm.).

Image

Dafür, dass wir ca. 2400 Mitarbeiter allein in Tappenbeck sind, kennt uns in der Region leider kaum jemand. Unser Außenauftritt wird zunehmend aktiver und bunter, aber da müssen wir noch nachlegen.

Verbesserungsvorschläge

  • Als Unternehmen sind wir in den Grundzügen noch aufgebaut, wie vor vielen Jahren, als wir noch sehr viel kleiner und in einem anderen Geschäftsmodell unterwegs waren. Nun brauchen wir einen stärkeren Unterbau und weniger Freigabeschleifen über Holding und Vorstand. Umgekehrt sollten wir zwar autoonom, jedoch stärker vernetzt zusammen arbeiten, unsere Leistungsspektren aufeinander abstimmen und Projekte als Gesamtunternehmen, statt als Einzeleinheiten für unsere Kunden umsetzen. Was wir dringend brauchen um neue Talente zu gewinnen, Bestandsmitarbeiter zu binden und das Potential junger Eltern durchgehend zu nutzen, ist eine Kinderbetreuung in Tappenbeck!

Pro

gelebte Du-Kultur auf Augenhöhe bis zur Geschäftsleitung, Gestaltungsspeilräume für jeden Einzelnen: Wer etwas bewegen möchte kann dies mit entsprechender Eigeninitiative und Engagement auch tun!

Contra

geringe Frauenquote in der Führung, wenig Konsequenzen gegenüber schlechtem Führungsverhalten

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Tappenbeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns dieses ausführliche und positive Feedback zu geben. Auch für die Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge möchten wir uns bedanken. Wir möchten uns stetig verbessern, dabei ist uns die Meinung und aktive Mitgestaltung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr wichtig. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting