Navigation überspringen?
  

Bertrandtals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?

Bertrandt Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,40
Vorgesetztenverhalten
3,12
Kollegenzusammenhalt
3,80
Interessante Aufgaben
3,34
Kommunikation
3,01
Arbeitsbedingungen
3,39
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,30
Work-Life-Balance
3,26

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,46
Umgang mit älteren Kollegen
3,49
Karriere / Weiterbildung
2,93
Gehalt / Sozialleistungen
2,91
Image
3,16
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 645 von 1023 Bewertern Homeoffice bei 157 von 1023 Bewertern Kantine bei 357 von 1023 Bewertern Essenszulagen bei 217 von 1023 Bewertern Kinderbetreuung bei 4 von 1023 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 548 von 1023 Bewertern Barrierefreiheit bei 191 von 1023 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 359 von 1023 Bewertern Betriebsarzt bei 376 von 1023 Bewertern Coaching bei 230 von 1023 Bewertern Parkplatz bei 572 von 1023 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 310 von 1023 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 582 von 1023 Bewertern Firmenwagen bei 162 von 1023 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 396 von 1023 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 324 von 1023 Bewertern Mitarbeiterevents bei 576 von 1023 Bewertern Internetnutzung bei 449 von 1023 Bewertern Hunde geduldet bei 26 von 1023 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 02.Feb. 2019 (Geändert am 03.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das kollegiale Miteinander ist sehr gut und freundlich. Jedoch die Standortleitung beeinträchtigt das Wohlfühlen im negativsten Sinne sehr. Hier wird gegeneinander aufgehetzt und auch persönliche Dinge weitergetragen. Das führt dazu, dass man sich zwar mit Teamleitern und Kollegen wohl fühlt, aber dies leider nicht die Gesamtsituation rettet.

Vorgesetztenverhalten

Ein Stern ist hier noch zu viel. Teamleiter sind sehr nett. Standortleitung eine Katastrophe. Wie oben bereits beschrieben. Unternommen wird nichts. Leider wird bei ehrlichem Feedback noch ein schlechtes Gewissen gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Das Miteinder ist sehr gut und freundlich. Man wird herzlich aufgenommen.

Interessante Aufgaben

Meine Stelle bot leider nicht viel Potential. Auch die Belastung war eine geistige und zeitliche Unterforderung.

Kommunikation

Die Kommunikation war sehr gut.

Gleichberechtigung

Jeder ist herzlich willkommen und gleiche Behandlung im Großen und Ganzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Karriere / Weiterbildung

Keine Möglichkeit am Standort. Intern ggf. Im normalen Rahmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt für die Stelle war in Ordnung. Jedoch für die mitgebrachte Qualifikation zu wenig. Sozialleistungen durchschnittlich bis mäßig.

Arbeitsbedingungen

Wegen der zwischenmenschlichen Probleme nicht tragbar. Arbeitsmittel ausreichend vorhanden. Trotz fehlender Kantine wird versucht, dem Mitarbeiter alles andere zu bieten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine besonderen Unternehmungen in dieser Richtung. Normale Umstände.

Work-Life-Balance

Starre Arbeitszeiten und Gleitzeitmodell sehr ungünstig in Anbetracht, dass Überstunden gefordert werden bei Bedarf. Urlaubsplanung problemlos.

Image

Keine Bewertung kann hier sachdienlich erfolgen.

Verbesserungsvorschläge

  • Hier sollte definitiv mehr Führung für Führungskraft erfolgen. Die Räumlichkeiten sind nicht sehr ansprechend.

Pro

Der Zusammenhalt ist gut. Austausch untereinander funktioniert super. Interne Veranstaltung sind gut organisiert und interessant.

Contra

Gleitzeitmodell für Angestellte. Keine Möglichkeit auf mobiles Arbeiten, trotz technischer Voraussetzung. Führungkraft nicht tragbar.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Services GmbH
  • Stadt
    Esslingen am Neckar
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr offenes Feedback auf dieser Plattform. Es tut uns leid, dass Sie den Führungsstil und die damit verbundene Arbeitsatmosphäre derart negativ erleben. Ein faires, kollegiales und vertrauensvolles Verhältnis über alle Ebenen hinweg ist uns bei Bertrandt sehr wichtig. Deshalb sind Teamgeist, flache Hierarchie-Ebenen und ein mitarbeiterfreundliches Umfeld wesentliche Werte unserer Unternehmensphilosophie. Gerne würden wir Ihre Situation besser nachvollziehen können und bitten Sie deshalb Kontakt mit uns aufzunehmen. Sie erreichen Ann-Kathrin Rau in der Bertrandt-Holding unter der Telefonnummer 07034/656/4214 oder per E-Mail an ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com Viele Grüße, Ihr Social Media Team

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

Du hast Fragen zu Bertrandt? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 18.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

der Umgang mit den Kollegen untereinander ist gut, man spürt aber überall den wirtschaftlichen Erwartungsdruck.
Außerdem ist aufgrund des veralteten Mobiliars und der eher mauen Verkehrsanbindung (Parkplatzproblematik!! tortz Neubau, U-Bahn weit entfernt) , sowie der schwachen Möglichkeiten etwas vernünftiges zu Essen zu bekommen, die Stimmung negativ vorbelastet.

Kollegenzusammenhalt

bisher keine Beanstandungen, lediglich in stressigen Zeiten werden alle etwas angespannter

Interessante Aufgaben

Fühle mich trotz meiner relativ kurzen Betriebszugehörigkeit bereits unterfordert, recht eintönige Aufgaben nach Schema F

Kommunikation

Zugänge für interne Datenbänke sind nur über den Vorgesetzen beantragbar. Aufgrund der Auslastung er Führungskraft verzögert dies den Workflow des häufigeren unnötig. Eine Variante, wo der Arbeitnehmer selbst den Zugang beantragen kann und der Vorgesetzte nur zB. per Mail das ganze genehmigen kann würden Abhilfe schaffen.

Gleichberechtigung

keine Beanstandungen

Umgang mit älteren Kollegen

keine Beanstandungen

Karriere / Weiterbildung

fühle mich leider jetzt schon wie auf dem Abstellgleis, als ANÜ Sprungbrett zum OEM

Gehalt / Sozialleistungen

für Berufseinsteiger i.O.
kein fixes Modell für Gehaltserhöhungen pro Jahr (MA Gespräche werden geführt, eine Erhöhung ist aber nicht an den Verlauf des Gesprächs gebunden, teilweise Willkürliche Verteilung)
kein Zuschuss zu Vermögenswirksamenleistungen

Arbeitsbedingungen

Mobiliar aus den 80ern (Snackautomat noch mit DM-Preisen)
Dekor aus den 80ern
keinerlei Grün im Büro
man wird mit dem Neubau aus 2018 geködert bei Vorstellungsgesprächen, dieser ist wunderschön hell und modern. Dort sitzen aber Hauptsächlich Vorstand und Personalwesen.
Verkehrsanbindung ist meiner Meinung nach eine Katastrophe
Essens Möglichkeiten sind stark eingeschränkt wenn man eine Ausgewogene Ernährung mit einer gewissen Lebensmittel Qualität haben möchte. Supermarkt, Imbissbuden und McDonalds sind in der Nähe. Kleine Küche mit Mikrowelle zum Aufwärmen von mitgebrachten sind vorhanden.

Work-Life-Balance

Aufgrund der schwachen Verkehrslage (lange Parkplatzsuche im Angrenzenden Wohngebiet, weite Wege vom ÖPNV) und des hohen Verkehrsaufkommens zu den Regelzeiten wird einem als Pendler eine Menge Zeit aus dem Tagesablauf heraus genommen. Urlaubsplanung i.O. Brückentage sind generell frei (Zwangsurlaub oder Überstunden Abbau)

Image

leider typisch Ingenieursdienstleister, eher schlecht

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter Parkplätze! und nicht nur 20 für 300+ Mitarbeiter

Pro

Zusammenhalt unter den Kollegen
Prüfstände und Messmittel sind Stand der Technik
den leider kaum erreichbare Neubau

Contra

siehe Einzelkritik bei den jeweiligen Punkten

Arbeitsatmosphäre
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    bertrandt
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr offenes und ausführliches Feedback auf dieser Seite. Unsere Führungskräfte durchlaufen mehrstufige Qualifizierungsprogramme, bei denen Motivation und Förderung der Mitarbeiter einen großen Raum einnehmen. Es ist natürlich keinesfalls in unserem Sinne, dass Sie sich unterfordert fühlen. Treten Sie daher gerne in Kontakt mit Ihrer Führungskraft und bitten um eine Erweiterung Ihres Aufgabenbereichs. Die Modernisierung unserer Arbeitsbereiche wird im Rahmen des konzernweiten Projekts „Arbeitswelt der Zukunft“ bereits nach und nach umgesetzt. Bei Rückfragen oder weiteren Anmerkungen melden Sie sich gerne bei uns in der Bertrandt-Holding: Ann-Kathrin Rau, Tel 07034/656-4214, E-Mail: ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 21.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Soweit ich das beurteilen kann, wird man fair behandelt und die Arbeit geschätzt. Stressige Phasen gibt es überall.

Vorgesetztenverhalten

Kann ich wenig zu sagen. Bis jetzt finde ich meine Vorgesetzten im Umgang fair.

Kollegenzusammenhalt

Bin sehr zufrieden. Nette Kollegen, die einem gerne weiter helfen und sehr an den Themen der anderen interessiert sind.

Interessante Aufgaben

Man kann Einfluss nehmen, in welchen Bereichen man arbeiten will. Die Themen sind in meinem Bereich sehr interessant, man arbeitet an Themen, die erst in Jahren an die Öffentlichkeit gelangen.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings, fast täglich interne News. Wenn man zu einem Thema mehr Informationen will, muss man sie sich halt holen, in dem man mit den Ansprechpartnern spricht.

Gleichberechtigung

Wirkt sehr positiv. Die meisten Führungskräfte sind Männer, was sicher auch daran liegt, dass in der Technik mehr Männer arbeiten. Es gibt auch Frauen in höheren Positionen. Es gibt Mitarbeiter aus der ganzen Welt, was die Arbeit noch interessanter macht.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich das beurteilen kann, gut. Mit mir haben auch ältere Kollegen angefangen.

Karriere / Weiterbildung

Kommt sicher auf den Bereich an. Als Entwickler bekommt man sehr viele Fortbildungen (Erste-Hilfe; EFK; AuS; Prototypenführerschein; CANoe; etc.)

Gehalt / Sozialleistungen

Einstiegsgehalt war höher als meine Gehaltsvorstellung. In der Branche sicherlich mit das höchste Gehalt.

Arbeitsbedingungen

Moderne Großraumbüros. Hat den Vorteil, dass man viel mitbekommt. Lautstärke ist gut bis okay. Selten fühlt man sich gestört, für den Fall gibt's Kopfhörer.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bertrandt arbeitet in der Automobilbranche, da kann man nur bedingt mit Fahrrad fahren werben. Es wird aber in Elektromobilität und erneuerbare Energien investiert (Parkhaus mit Ladestationen, die aus lokalem Windpark gespeist werden)

Work-Life-Balance

40h/Woche, aber Urlaub war bis jetzt kein Problem. Branchenbedingt ist Urlaub natürlich abhängig von Projektphasen. Gleitzeit ist offiziell sehr begrenzt, in der Praxis aber sehr frei (zwischen 6 und 22 Uhr arbeiten).

Image

Mitarbeiter sind im Großen und Ganzen zufrieden, soweit ich das mitbekomme. In der Öffentlichkeit ist Bertrandt wie die meisten Dienstleister kaum bekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Vermögenswirksamen Leistungen zahlen

Pro

Respekt des Mitarbeiters; Gehalt;

Contra

Es werden keine Vermögenswirksamen Leistungen gezahlt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH
  • Stadt
    Tappenbeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr positives Feedback auf dieser Seite. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und Ihnen die Arbeit bei uns Spaß macht. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute und erfolgreiche Zeit bei Bertrandt. Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 11.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das Umfeld ist gut.wie bei jedem Job machen die Kollegen und der direkte Chef viel aus. In meinem Fall alles okay.

Vorgesetztenverhalten

Personenabhaengig, ich kenne einige sehr positive Beispiele aber auch Leute, für die ich nicht arbeiten wollen würde. Hier hat aber die Hierarchieebene darüber immer ein offenes Ohr und schreitet ggf ein.

Kollegenzusammenhalt

Wie überall auch teamabhaengig. Bei uns passt das recht gut, wenn man natürlich auch in jedem Team immer die hat, denen alles andere egal ist.

Interessante Aufgaben

Ich bin der Ansicht, dass jeder die Möglichkeit hat, für sich passende Aufgaben dort zu finden. Dafür ist die Firma einfach groß genug und deckt alle Bereiche ab. Ein Wechsel ist meistens auch kein Problem.

Kommunikation

Kommunikation ist etwas was so ein großer Laden hält auch immer wieder neu erfinden muss. Hier ist einiges in der Mache und bewegt sich meiner Ansicht nach mit dem Prinzip try and error gerade zum besseren hin.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt einen ziemlich umfangreichen trainingskatalog, der laufend erweitert wird.

Work-Life-Balance

Dank Gleitzeit funktioniert das arbeiten dort für mich. Auch wenn sonst irgendwas war ist man mir immer entgegen gekommen.

Image

Der Schein ist hier anders wie das sein. An dem Image feilt man gerade fleißig , was auch notwendig ist. Die Firma kann und macht viel mehr wie es auf den ersten Blick scheint.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Tappenbeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr positives Feedback auf dieser Seite. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und Ihnen Ihr Job eine gesunde Balance zwischen Berufs- und Privatleben ermöglicht. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt! Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt



Bertrandt AG

  • 01.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind wirklich nett...die Führungskraft macht leider alles kaputt!!man kommt nicht wirklich gern zur Arbeit...man quält sich eher durch den Tag...

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzter...naja kann man so nicht wirklich sagen...die obere Führungskraft kann alles andere als Mitarbeiter führen!!! Man versucht hier eher die Mitarbeiter gegenseitig aufzuhetzen...wirklich ein no Go!!!

Interessante Aufgaben

Hält sich in Grenzen...

Contra

Führungsstil!!!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    Bertrandt Services GmbH
  • Stadt
    Esslingen am Neckar
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für das offene Feedback auf dieser Plattform. Das Bertrandt-Leitbild steht unter anderem für respektvolles Miteinander und gegenseitige Wertschätzung im gesamten Unternehmen. Es tut uns leid, dass Sie diesbezüglich offensichtlich negative Erfahrungen gemacht haben. Die Grundsätze und Werte des Bertrandt-Konzerns möchten wir jederzeit leben und bei Missachtung nachgehen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie sich persönlich mit uns in Verbindung setzen. Sie erreichen Ann-Kathrin Rau in der Bertrandt-Holding unter der Telefonnummer 07034/656/4214 oder per E-Mail an ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com Viele Grüße, Ihr Social Media Team

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 25.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in Niederlassung ist nicht gut. Der wirtschaftliche Erfolg steht absolut im Fokus und daher wird an allen Ecken gespart, auch wenn dargestellt wird, dass die Firma investiert. Auf Kollegenebene oder zwischen Führungskräften ist es team- bzw. personenabhängig.

Vorgesetztenverhalten

Hängt stark von der Person ab - leider wenig gute Vorgesetzten.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist an sich gut. Kommt aber eben auf Team bzw. Abteilung an.

Interessante Aufgaben

Zum Großteil sehr abwechslungsreiche Aufgaben und Möglichkeiten beim OEM reinzuschauen. Interne Prozesse und Vorgaben sind da allerdings hinderlich und schränken das mögliche Potential deutlich ein.

Kommunikation

Die Kommunikation ist unterirdisch. Teilweise werden bewusst und gezielt Informationen gestreut. Viele Informationen werden zu spät oder gar nicht kommuniziert. Vieles, gerade unter den Führungskräften, wird verschwiegen, sodass jeder einen anderen Informationsgrad hat.

Gleichberechtigung

Von Führungskraft und Person abhängig.

Umgang mit älteren Kollegen

Von Führungskraft und Person abhängig.

Karriere / Weiterbildung

Von Führungskraft und Geschäftsführung abhängig.

Gehalt / Sozialleistungen

Finanzielle Rahmenbedingungen sind in Bezug auf Verantwortung, Aufgaben und Pensum deutlich unterdurchschnittlich...Das betrifft sowohl die Gehaltssituation als auch sonstige "Boni", wie z.B. Firmenwagen. Hinzu kommt, dass man in der firmeneigenen Kantine für eine Mahlzeit mehr zahlt als der externe Kunde.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung am Arbeitsplatz ist gut

Work-Life-Balance

Aus Sicht Führungskraft schlechte Work-Life-Balance, da immer mehr Verantwortung nach unten delegiert wird. Somit haben die Teamleiter immer mehr Verantwortung und mehr Aufgaben.

Image

Hat in den letzten Jahren gelitten.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Thema Mitarbeiterbindung sollte stärker in den Fokus rücken, denn nur mit gut ausgebildeten, erfahrenen und motivierten Mitarbeiter kann man Projekte erfolgreich bearbeiten. Das kostet jedoch auch Geld.

Pro

Nähe zum Kunden / teilweise sehr interessante Projekte / interessanter Kunde

Contra

Führungskultur / Entscheidungsfreudigkeit / viele Punkte wurden in den oberen Kommentaren bereits dargestellt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Mönsheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr offenes Feedback auf dieser Seite - sowohl für die positiven als auch für die kritischen Aspekte. Es liegt uns viel daran, bei unseren Mitarbeitern als attraktiver Arbeitgeber zu überzeugen und es ist auch durchaus unser Ziel, unseren Mitarbeiter/innen langfristig eine Perspektive zu bieten. Wertschätzung und transparente Kommunikation sowie Gleichbehandlung sollen dabei in jeder Niederlassung und jedem Team umgesetzt und gelebt werden. Unsere Führungskräfte durchlaufen daher mehrstufige Qualifizierungsprogramme, bei denen Motivation und Förderung der Mitarbeiter einen großen Raum einnehmen. Bei Rückfragen oder weiteren Anmerkungen melden Sie sich gerne bei uns in der Bertrandt-Holding: Ann-Kathrin Rau, Tel 07034/656-4214, E-Mail: ann-kathrin.rau@de.bertrandt.com Beste Grüße, Ihr Social Media Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 25.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Bei 13.000 Mitarbeiter denkt man erst, man ist ein kleines Rädchen. Aber die Arbeitsumgebung in den einzelnen Abteilungen ist top und fast schon familiär. Tolle Kollegen, nette Chefs, interessante Herausforderungen. Macht einfach Spaß.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt AG
  • Stadt
    Ehningen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr positives Feedback. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, wertgeschätzt und unterstützt werden. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit bei Bertrandt! Viele Grüße Ihr Social Media-Team von Bertrandt

Ann-Kathrin Rau
Personalmarketing und Recruiting

  • 06.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Angespanntes Klima innerhalb des Teams. Beinahe tägliche, sinnfreie Eskalationen seitens Auftraggeber haben das einst sehr angenehme Arbeitsklima des Teams innerhalb kurzer Zeit nahezu völlig zerstört. Die negativen Emotionen überwiegen leider trotz einiger wirklich netten Kolleg(inn)en.

Vorgesetztenverhalten

Im Werkvertrag/Dienstleistervertrag-Angestelltenverhältnis ist der Kunde König, vollkommen egal wie sinnfrei die Forderungen des Auftraggebers sind. Dies wird seitens Führung den Angestellten auch so vorgelebt. "Haltet den Mund und macht einfach was von euch verlangt wird."
Die Führung vermittelt den Angestellten keinerlei Gefühl des Rückhalts. Die Belange der Angestellten, Kritik und Wünsche werden ignoriert. Sehr enttäuschend.

Kollegenzusammenhalt

War einst sehr sehr gut, hab aber schwer unter dem schlechten Arbeitsklima gelitten.

Interessante Aufgaben

Die Hauptaufgaben sind sehr interessant. Leider nehmen den Großteil der Arbeitszeit Trackinglisten füllen und den Auftraggeber beschwichtigen ein.

Kommunikation

Ich weiß nicht wo die Kommunikation versagt, aber sie tut es. Das Team beschreibt jeden Schritt, jedem Tag in einer anderen Liste. Es gibt regelmäßig gemeinsame Termine zum austauschen. Und trotzdem kommt es regelmäßig zu "Eskalationsgesprächen" bei denen man das Gefühl hat, sämtliche Informationen die zuvor geflossen sind, wurden vergessen, ignoriert oder gar nicht erst gelesen.

Karriere / Weiterbildung

Es wurde zur Bewerbung viel von den Weiterbildungsmöglichkeiten geschwärmt. Im technischen Bereich gibt es aber bei näherer Betrachtung kaum etwas nützliches im internen Pool. Externe Schulungen wurden bisher stets abgelehnt, weil das Unternehmen sparen muss.

Gehalt / Sozialleistungen

Natürlich nicht soviel, wie man beim Auftraggeber für die selbe Stelle bekommen würde. Aber dennoch mehr als ausstreichend. Gehalt kam bisher immer pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Die Rechner werden vom Auftraggeber gestellt. Büroräume befinden sich im Baustellen Container, dementsprechend ist die Luft, die Beleuchtung und der Geräuschpegel belastend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich habe noch nie soviel Papierverschwendung erlebt wie hier. Prozesse, die andere Firmen und Niederlassungen bereits seit Jahren digitalisiert haben, wird hier noch mit Zettel und Stift gelebt.

Work-Life-Balance

Es gibt ein Gleitzeitkonto und Urlaub wird in der Regel genehmigt, es sei denn das Projekt ist gerade kritisch.
Vom Auftraggeber werden täglich Überstunden erwartet, was von der Führung unterstützt wird. Sätze wie "wie kann man jetzt Urlaub machen in dieser Phase?" gehören zum Alltag.

Image

Das gute Image, wie ich es kannte bevor ich hier anfing, kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Hier wird vom alten guten Ruf gelebt.

Verbesserungsvorschläge

  • siehe Einzelbewertung

Pro

Die Möglichkeit an interessanten Projekten mit zu arbeiten.

Contra

Das Vorgesetztenverhalten, das Arbeitsklima, der (größtenteils sinnlose) Stress

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Technologie GmbH
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre offene Bewertung auf dieser Plattform. Wertschätzung, transparente Kommunikation und eine angenehme Arbeitsatmosphäre sollen nicht nur schöne Schlagworte unseres Unternehmens sein, sondern in jeder Niederlassung, in jeder Abteilung und jedem Team umgesetzt und gelebt werden. Offensichtlich haben Sie andere Erfahrungen gemacht, denen wir gerne konkret nachgehen würden. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Kollegen Florian Teufel in der Bertrandt-Holding. Sie erreichen Herrn Teufel unter der Telefonnummer 07034/656-4214 oder per E-Mail an florian.teufel@de.bertrandt.com. Viele Grüße, Ihr Social Media Team



  • 30.Juni 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Angstgefühle für Jobverlust werden vermittelt, nicht auf sozialen Status geachtet, bei Rauswurf oder Kurzarbeit, viel Gemauschel und Geheimniskrämerei,

Vorgesetztenverhalten

Vetternwirtschaft, Abholen von "schlechteren" Mitarbeitern fehlt, man sollte Probleme finden und beheben statt wegschicken und totschweigen,

Kollegenzusammenhalt

desto schlechter die Zeiten wurden, desto mehr hat jeder auf sich selbst geachtet

Interessante Aufgaben

Extreme Belastung einzelner, ungerechte Verteilung, wirres hin und her.

Kommunikation

kaum inhaltliche Kommunikation, teilweise erst ein Tag vor Kurarbeit o.ä. Informationen bekommen. MA wurden entzogen ohne das Vorgesetzte oder dieser selber davon wussten.

Gleichberechtigung

teilweise müssen Kollegen das selbe nochmal sagen, bis es angenommen wird. Der Spruch "wann kommen bei dir Kinder", oder "bei dir ist ja auch langsam soweit" fällt öfter, Wiedereinsteigende Frauen werden oft nachteilig behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich wenig zu sagen, da es kaum 45+ gibt. Einer wurde jetzt gekündigt, statt mit ihm über die Probleme zu reden.

Karriere / Weiterbildung

starke Unterscheidung was Führung in einem sieht, teilweise gibt es kaum Schulungen, teilweise mehr und Förderungen für Studium etc.

Gehalt / Sozialleistungen

Altersvorsorge gibt es, Gehälter könnten etwas gerechter verteilt sein, Gehalt ist immer pünktlich

Arbeitsbedingungen

PC's auf neuestem Stand, Klimaanlagen vorhanden, meistens ausreichend Platz, Lärmpegel oft erhöht wegen Großraumbüro, fehlende Aufenthaltsräume für Mittagspause

Umwelt- / Sozialbewusstsein

zum Umweltbewusstsein ist wenig zu sagen, Sozialbewusstsein schwierig, teilweise wird von Firmenseite so manchen angeboten, teilweise wird aber z.B. auf die Kombination Familie und Job weniger geachtet.

Work-Life-Balance

Urlaub war bisher kein Problem, und durch Flexiarbeitszeiten lässt sich viel Freizeit händeln, nur wenn es etwas stressig wird, wird nicht mehr so darauf geachtet, wer Familie hat und wer nicht.

Image

scheint mit der aktuellen Krise in der Automobilbranche immer schlechter zu werden. Vermehrt negative Stimmen über die Firma

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter mehr abholen, damit Fluktuation nicht in dem Ausmaß, bei Konflikten konstruktive Gespräche suchen, besseres delegieren der Aufgaben, bessere Einarbeiten, Aufenthaltsräume und evtl. eine Kantine, keine "sinnlosen" Beförderungen bzw. Zwischenstufen. Eine Führung für ein oder zwei Mitarbeiter halte ich nicht für sinnvoll.

Pro

das es gemeinsame Festlichkeiten gibt, (Weihnachtsfeier, Volksfest)
Unterstützung von Studenten

Contra

fehlende Kommunikation zu Mitarbeitern
geheime Gehälter, kein Betriebsrat, oft wechselnde Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Ingolstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für das offene Feedback auf dieser Plattform. Das Bertrandt-Leitbild steht unter anderem für respektvolles Miteinander, kurze Kommunikationswege und gegenseitige Wertschätzung im gesamten Unternehmen. Es tut uns leid, dass Sie offensichtlich negative Erfahrungen in verschiedenen Bereichen gemacht haben. Die Grundsätze und Werte des Bertrandt-Konzerns möchten wir jederzeit leben und bei Missachtung nachgehen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie sich persönlich mit uns in Verbindung setzen. Sie erreichen unseren Kollegen Florian Teufel in der Bertrandt-Holding unter der Telefonnummer 07034/656/4214 oder per E-Mail an florian.teufel@de.bertrandt.com Viele Grüße, Ihr Social Media Team



  • 24.Mai 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Als Praktikant ist man am ganz unteren Ende der Hierarchie...nach dem Motto "Hierauf hab ich jetzt aber überhaupt keinen Bock drauf, wo ist denn der Praktikant, das ist doch ne tolle Aufgabe für den!"

Vorgesetztenverhalten

Natürlich hab ich bei meinem Vorgesetzten mehrmals zum Ausdruck gebracht, dass ich mir unter einem Praktikum etwas anderes vorgestellt habe (da es mir im Bewerbungsgespräch ja auch als etwas anderes dargestellt wurde). Es wurde einem zwar das Gefühl gegeben, dass man verstanden wird und sich die Lage in der nächsten Woche verbessert....naja getan hat sich aber so gut wie gar nichts. Sehr schade, mit einer so schlechten Betreuung hatte ich nicht gerechnet.

Interessante Aufgaben

Interessante und anspruchsvolle Aufgaben gab es (Ich kann natürlich nur für meine Praktikumszeit sprechen) überhaupt nicht, der Lernerfolg hielt sich dementsprechend stark in Grenzen. Ich konnte hier und da mal eine Schraube andrehen, Teile sortieren, Räume und Prüfeinrichtungen putzen, Türen streichen oder als Abhol- und Lieferservice für benötigte Pürfteile fungieren. Da hätte ich mir gewünscht, dass mir etwas mehr zugetraut wird bzw. ansonsten im Bewerbungsgespräch klar gesagt wird, was auf einen zukommt. Somit war die Praktikumszeit für mich absolut nutzlos. Ich kann daher nur davon abraten, sich bei Bertrandt für ein Praktikum im Versuch zu bewerben.

Verbesserungsvorschläge

  • Praktikanten mit entsprechenden Aufgaben versorgen oder im Bewerbungsgespräch klar kommunizieren, dass eben nicht damit gerechnet werden kann. Wenn man im Fachbpraktikum des Bachelors, für den man ja immerhin 3-4 Jahre studiert, in erster Linie dann nur seine Putz- und Aufräumfähigkeiten verbessern kann, ist das schon ziemlich frustierend. Ich werde mich in Zukunft jedenfalls nicht noch einmal bei Bertrandt bewerben.
  • siehe Bewertungskommentare

Pro

geographische Nähe zu Köln

Contra

sehr geringe Wertschätzung der Praktikanten
keine sinnvollen Aufgaben (sinnvoll heißt für mich, dass beide Seiten etwas davon haben und nicht nur das Unternehmen)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00
  • Firma
    bertrandt
  • Stadt
    köln
  • Jobstatus
    Praktikum in 2016
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin, sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter, wir möchten uns bei Ihnen entschuldigen, dass Sie keine guten Erfahrungen während Ihres Praktikums bei uns gemacht haben. Die Wertschätzung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Es ist uns wichtig, den Praktikantinnen und Praktikanten während Ihrer Praktikumszeit einen Einblick in verantwortungsvolle und fachspezifische Projekte zu geben. Da wir hier reagieren und intern Optimierungsmaßnahmen einleiten müssen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich noch einmal bei uns in der Bertrandt-Zentrale melden, damit wir Ihren konkreten Fall nachvollziehen können. Sie erreichen uns per E-Mail an florian.teufel@de.bertrandt.com oder per Telefon unter 07034/656-4214. Ihr Social Media Team von Bertrandt