Welches Unternehmen suchst du?
BettercallPaul GmbH Logo

BettercallPaul 
GmbH
Bewertung

Moderner Arbeitgeber mit Wohlfühl-Garantie!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei BettercallPaul GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Fühle mich als Mitarbeiter sehr wertgeschätzt und komme gern auf Arbeit. Feedback hat einen hohen Stellenwert. Es gibt eine sehr angenehme Diskussionskultur, wo man sich nicht immer einig sein muss, aber alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

Kommunikation

Super Kommunikation über alle Ebenen hinweg. Regelmäßige Meetings schaffen Transparenz zu firmenpolitischen und strategischen Themen. Es wird immer wieder nach neuen Wegen gesucht, auch den Austausch zwischen den einzelnen Projekten zu erleichtern.

Kollegenzusammenhalt

Top Zusammenhalt zwischen den Kollegen. Es gibt immer wieder freiwillige Social Events, aus dem Kollegium heraus organisiert. Die Kollegen sind interessiert, sich auch persönlich kennenzulernen und haben auch immer ein offenes Ohr, wenn man berufliche oder organisatorische Fragen hat. Wenn man Hilfe braucht, findet sich immer irgendwo Unterstützung. Ich habe noch keinen Konflikt innerhalb des Kollegiums erlebt.

Work-Life-Balance

Ich kann meinen Urlaub nehmen, Überstunden abfeiern oder aufbauen, wie ich will. Bei Terminkonflikten hat das Privatleben immer Vorrang. Freie Zeit wird auch als solche akzeptiert und man wird explizit dazu angehalten, auch mal alles abzuschalten. Es gibt sehr flexible Möglichkeiten zu bestimmen, wie viel man arbeiten möchte und von wo aus das passiert.

Vorgesetztenverhalten

Die Personalverantwortlichen kennen ihre Mitarbeiter, versuchen sie entsprechend ihrer Stärken einzusetzen und gezielt zu fördern. Verbesserungsmöglichkeiten und nächste Schritte bei der persönlichen Weiterentwicklung werden aufgezeigt, aber stets ohne Ausübung von Druck.

Interessante Aufgaben

Jedes Projekt ist anders. Dadurch ist sehr viel Abwechslung möglich, was Fachlichkeit, eingesetzte Technologien oder eigene Rolle im Projekt betrifft.
Es wird den Mitarbeitern Platz eingeräumt, sich weiterzuentwickeln und neue Positionen mit wachsender Verantwortung anzunehmen. Es wird außerdem immer gern gesehen, wenn man intern eigene Ideen und "Herzensprojekte" einbringt.

Gleichberechtigung

Als Mann ist diese Kategorie schwer zu bewerten. In meiner Wahrnehmung werden alle Mitarbeitenden gleich behandelt, ungeachtet ihres Hintergrunds. Unter den älteren Kollegen gibt es deutlich mehr Männer als Frauen, was aber vermutlich in der gesamten Branche so ist. Bei den Neueinstellungen dagegen sind erfreulich viele Frauen dabei.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung älterer Kollegen wird geschätzt und als wertvolles Gut betrachtet.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind super. Es gibt genügend gut ausgestattete Arbeitsplätze, so dass trotz (dank Homeoffice) schwankender Belegung des Büros immer ein guter Platz zum Arbeiten gefunden werden kann. Es gibt auf Wunsch elektrisch höhenverstellbare Tische, ergonomische Sitzmöglichkeiten, kostenlosen Kaffee, Tee und Obst. Was an technischer Ausstattung fehlen sollte, kann sehr unbürokratisch beschafft werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit neuestem mit kompletten CO2 Ausgleich. Regelmäßige Spendensammlungen und Teilnahme an Wohltätigkeitsläufen. Immer wieder kleinere Aktionen wie Anschaffung einer Wurmkiste.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt startet üblicherweise nicht in der höchstmöglichen Kategorie. Dafür gibt es für alle Mitarbeitenden jährliche Gehaltserhöhungen, die die Vergütung sehr angemessen steigen lassen. Zusätzlich gibt es ein mit dem Vario eine Art 13. Gehalt mit variabler Erfolgsbeteiligung. Es wird kontinuierlich nach weiteren Möglichkeiten gesucht, den Mitarbeitenden Vergünstigungen zu ermöglichen (Mobilitätszuschuss, JobRad, Spendit, ...)

Image

Nach dem Rebranding zu BettercallPaul deutlich moderneres Auftreten, das viel besser den Kern des Unternehmens und seine Belegschaft widerspiegelt. Das kommt auch in der Öffentlichkeit an, z.B. auf Bewerbermessen!

Karriere/Weiterbildung

Guter interner Weiterbildungskanon als "technischer" Zweig einer Grundausbildung. Dieser basiert auf den reichhaltigen Erfahrungen der Mitarbeiter, wird ständig weiterentwickelt und ergänzt. Die Teilnahme macht immer sehr viel Spaß! Außerdem gibt es Softskill-Trainings mit externen Experten. Daneben und danach ist man sehr flexibel und frei bei der Weiterbildungswahl, die allermeisten Kosten und 2/3 der Weiterbildungszeit werden vom Arbeitgeber übernommen. Die Personalvorgesetzten fördern die Mitarbeitenden gezielt und zeigen mögliche Karrierewege auf, ohne dabei zu viel Leistungsdruck aufzubauen.

Arbeitgeber-Kommentar

Heike TyrtaniaHead of People & Culture

Vielen Dank für deine tolle Bewertung und die vielen konkreten Beispiele!