Kein Logo hinterlegt

billbox 
GmbH
Bewertung

Account Management (Vollzeit; Dualer Master in BDM). Mittelständisches Unternehmen mit Vision und viel Potenzial !

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei billbox GmbH in Monheim am Rhein gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr junges und dynamisches Team. Ich wurde herzlich empfangen und habe mich wohl gefühlt. Die Arbeitsatmosphäre ist nicht angespannt, da keine strikten Hierarchien herrschen und der Umgang miteinander ist respektvoll.

Kommunikation

Alle Kollegen sind hilfsbereit und führen gerne auch private Gespräche mit Einem, weshalb man sich willkommen fühlt. Täglicher Austausch zu offen stehenden Themen und Neuigkeiten oder Problemen.
Wöchentlicher Austausch mit allen Kollegen und den Geschäftsführern. Themen/Probleme können mit den Geschäftsführern besprochen werden und haben ein offenes Ohr.

Kollegenzusammenhalt

Man kann einander vertrauen und auch Aufgaben übergeben. Kollegen nehmen einander auch immer in Schutz gegenüber Problemen beim Kunden oder den Geschäftsführern. Habe noch nicht mitbekommen, dass etwas vertraulich besprochenes durchgesickert ist.

Work-Life-Balance

Für mich persönlich ist die aktuelle Situation sehr anspruchsvoll, da ich Vollzeit arbeite und auch nebenbei meinen Master dual mache. Die beiden Bälle in einen Korb zu bekommen erfordert gutes Management, zudem noch mein privates/Eheleben kommt. Ich sehe diese Phase jedoch als vorübergehend an und bin überzeugt, dass nach dem Master sich dieser Rhytmus entspannen wird.

Vorgesetztenverhalten

Wie auch oben angesprochen, die Vorgesetzten legen Wert auf eine gute Arbeitsatmosphäre und vermitteln auch nicht direkt die Hierarchie, die in einem Unternehmen herrscht. Wir sind alle per Du, was meiner Meinung nach den Wohlfühleffekt steigert. Bin super zufrieden mit unserem Teamleiter , der auch für eine optimale und angenehme Kommunikation zwischen Geschäftsführung und Kollegen sorgt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielseitig und nach sechs Monaten kann ich immer noch jeden Tag dazulernen, da die Themen sich bei jedem Kunden ändern und man es anders handhaben muss. Dazu kommen dann auch noch operative Aufgaben, die parallel laufen und für Abwechslung sorgen.

Gleichberechtigung

Jeder ist per Du und auf Augenhöhe.

Umgang mit älteren Kollegen

Überwiegend junge Kollegen, aber älteren Kollegen gegenüber stets respektvoll, wobei ich auch sagen muss, dass die älteren Kollegen nur auf dem Papier älter sind und man sich genauso mit ihnen versteht.

Arbeitsbedingungen

Das Büro und das Equipment sind fortgeschritten. Aktuell wird das Büro auch umgebaut und modernisiert, um dies stets beizubehalten. In der Pandemie folgte eine direkte Umstellung auf HomeOffice ohne Probleme, da das Unternehmen die nötigen Voraussetzungen hierfür hatte und flexibel reagiert hat. Darüberhinaus wird auch nachhaltig an einem HomeOffice/Office Konzept gearbeitet, was langfristig auch die Work-Life-Balance positiv beeinflussen wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Nachhaltigkeit und das soziale Bewusstsein ist sehr hoch.

Gehalt/Sozialleistungen

Da das Unternehmen mein Kooperationspartner bezüglich meines dualen Masters ist und meine Studiengebühren übernimmt, ist das Gehalt dementsprechend angepasst und trotz meines Bachelors nicht sehr hoch, doch von einer schlechten Bezahlung ist es weit entfernt. Natürlich ist hier Luft nach oben, was sich nach dem Master definitiv verbessern wird. Außer dem Gehalt werden monatlich Edeka-Gutscheine für Einkäufe ausgehändigt.

Image

Das Unternehmen bedient eine Nische und hat durch seine Dienstleistung, Service und der Software ein Alleinstellungsmerkmal, was die Kunden zu schätzen wissen. Dementsprechend gibt es nicht wirklich Vergleichsprodukte auf dem Markt, was dem Unternehmen ein professionelles und luxuriöses Image verschafft.

Karriere/Weiterbildung

Ich fühle mich derzeit wohl bei dem Arbeitgeber und arbeite auch gerne hier
Ich lerne immer mehr dazu und werde natürlich in naher Zukunft als Account Manager eigene Kunden betreuen können. Bezüglich der Karrierechancen werde ich diesen Punkt aber tatsächlich erst nach meinem Master beurteilen können.