Bizerba Fragen & Antworten zum Unternehmen

Bizerba

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber Bizerba? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Warum wurde das Exel im Service gestrichen, 200 Lizensen eingespart und man kann nicht mehr normal arbeiten mit dem Ersatz!

Gefragt am 26. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 27. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Ich gehe davon aus, dass es sich um MS-Excel-Lizenzen handelt?! Da Excel ein Analyse-/Tabellenkalkulations-Programm innerhalb des MS-Office-Paketes ist, bezweifle ich, dass dies tatsächlich einzusparen ist und gehe auch davon aus, dass im Service keine 200 Personen sitzen, die Analysen und Tabellen erstellen und auswerten müssen. Vielleicht ist mit Exel auch etwas anderes gemeint!?!?

Antwort #2 am 1. März 2019 von Judith Knobloch

Bizerba, Global Human Resources

Bei unseren Servicetechnikern wird Excel sehr selten eingesetzt. Aus diesem Grund wurde bereits im Jahr 2014 die Software ausgetauscht. Wir sind überrascht, dass dies heute noch ein Thema ist.

Als Arbeitgeber antworten

Was hat es mit der Standortsicherung auf sich? Habe gehört dass viele Stunden ohne Bezahlung geleistet werden müssen?

Gefragt am 23. Januar 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 25. Januar 2019 von Judith Knobloch

Bizerba, Global Human Resources

Bizerba möchte durch erhebliche Investitionen die Beschäftigung und den Standort Balingen sichern. Im Gegenzug dazu leisten die Beschäftigten auch einen Beitrag. Wir sind überzeugt, damit für das Unternehmen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine gute und faire Lösung erzielt zu haben.

Antwort #2 am 26. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

So wie ich gehört habe müssen wohl die Tarifler nun 20 Std im Monat zusätzlich arbeiten, dies zählt aber nur in Balingen.

Antwort #3 am 1. März 2019 von Judith Knobloch

Bizerba, Global Human Resources

Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich die Mühe machen, auf kununu Fragen zu beantworten. Jedoch ist es schade, wenn die Antworten nicht wahrheitsgemäß sind. Die Personalabteilung, der Betriebsrat sowie die IG Metall haben die Beschäftigten in den letzten Wochen in mehreren internen Veranstaltungen informiert und das Thema mehrmals vorgestellt und erläutert. Wir bitten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn sie noch Fragen bezüglich des Standortsicherungsvertrages haben, sich an ihre Führungskraft, die Personalabteilung oder den Betriebsrat zu wenden. Gerne können Sie hier nochmal die Einzelheiten nachlesen: http://www.zak.de/artikel/details/450777/Balingen-Bizerba-investiert-15-Millionen-Mitarbeiter-muessen-laenger-arbeiten Judith Knobloch Global Human Resources Bizerba SE & Co. KG

Als Arbeitgeber antworten

Dieser Inhalt befindet sich momentan in Prüfung.

Gefragt am 26. März 2018 von einem Werkstudenten

Antwort #1 am 2. Juli 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Dieser Inhalt befindet sich momentan in Prüfung.

Als Arbeitgeber antworten