Workplace insights that matter.

Login
BLD Bach Langheid Dallmayr Logo

BLD Bach Langheid 
Dallmayr
Bewertungen

30 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

30 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

22 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von BLD Bach Langheid Dallmayr über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Soweit gut

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei BLD Bach Langheid Dallmayr in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeit ist Arbeit aber dennoch gibt es öfter mal lockere Momente, in denen man nebensächliche Themen bespricht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gehälter sind so unterschiedlich und das schürt die Missgunst untereinander.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Anwalts- und Sekretärinnenwechsel wäre gut.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mein bester Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei BLD Bach Langheid Dallmayr in Köln gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Etwas nervig ist nur, dass ab und zu die Technik "hängt".

Image

Top Anwaltsbüro im Versicherungsrecht.

Work-Life-Balance

Sollten einmal moderate Überstunden nötig sein, kann man sie problemlos "abfeiern".

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Seminare und die Möglichkeit, den Rechtsfachwirt zu machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ordentliche und pünktlichste Bezahlung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird nach meinem Geschmack noch zu viel ausgedruckt, die Umstellung auf papierlose Büro läuft aber.

Kollegenzusammenhalt

Wir helfen uns nach Möglichkeit gegenseitig mit Rat und Tat.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Jüngere Kolleginnen und Kollegen stehen mit Rat zur Seite und umgekehrt.

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich!

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung und Räume.

Kommunikation

Meist sehr gut, ab und zu dauern Antworten per Mail etwas (ich arbeite im Homeoffice).

Gleichberechtigung

Keinerlei Diskriminierung, egal ob Geschlecht, Alter, Herkunft oder Teilzeit/Vollzeit bei Anwälten/Anwältinnen oder Angestellten.

Interessante Aufgaben

Innerhalb des Arbeitsbereiches ja, die Abteilungen sind halt sehr spezialisiert. Ein Aushelfen woanders ist aber gern gesehen und Spezialisierung oder sogar ein Wechsel in einen anderen Bereich sind möglich. Kein "Wald und Wiese"-Anwaltsbüro.


Arbeitsatmosphäre

Teilen

Immer kompromissbereit

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei BLD Bach Langheid Dallmayr in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ich bin froh, dass Maßnahmen zum Schutz der Angestellten getroffen wurden, Homeoffice, es werden Kurse angeboten (Yoga) und man wird immer auf den neusten Stand gestellt

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Fällt mir nichts ein

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Manche Vorgesetzte könnten etwas netter - erreichbarer sein


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Beste berufliche Entscheidung!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei BLD Bach Langheid Dallmayr in Köln gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Von Anfang an sehr gute interne Kommunikation in Form von laufenden informativen Emails. Sehr gute, transparente und logisch-nachvollziehbare Entscheidungen bzgl. Home-Office-Regelungen. Aufgrund der Vermittlung von allgemeinen Sicherheitshinweisen wie bspw. Hygiene-Anleitungen, der internen Maßnahmen bspw. bezogen auf die Kontaktvermeidung untereinander sowie die Gebäudeausstattung mit weiteren Desinfektionsmitteln fühle ich mich aktuell bestmöglichst versorgt und sicher.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Bisher nichts.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Zurzeit nichts.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr positive Grund-Atmosphäre!

Image

Gerade in Gesprächen mit langjährigen MitarbeiterInnen wird der eigene erste positive Eindruck bestätigt.

Work-Life-Balance

Familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und einen Arbeitsplatz direkt am Ebertplatz ermöglichen eine wunderbare Work-Life-Balance.

Kollegenzusammenhalt

Die positive Grund-Atmosphäre wird vor allem durch das kollegiale Verhalten untereinander geprägt. Alle sind untereinander sehr hilfsbereit. Gerade am Anfang kommt nicht das Gefühl auf, alleine gelassen zu werden.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist geprägt von einer vertrauensvollen und kommunikativen Zusammenarbeit!

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmittel sind den Aufgaben entsprechend modern. Zudem mit Klimaanlage und Terasse sowie einem Blick auf den Kölner Dom aus dem Konferenzraum.

Kommunikation

Aufgrund kurzer Kommunikationswege erhält man alle wichtigen Informationen meist aus erster Hand.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist marktgerecht und wird bisher überpünktlich ausbezahlt. Zudem werden weitere Sozialleistungen angeboten.

Interessante Aufgaben

Neben den vereinbarten spannenden und interessanten Aufgaben können gelegentlich auch anderweitige Aufgaben anfallen. Dies hält sich allerdings stark in Grenzen. Die Arbeitsbelastung wird sehr gut über den Vorgesetzten gesteuert.

Definitiv kein kinderfreundliche Arbeitgeber

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei BLD Bach Langheid Dallmayr (Berlin) in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Fließbandarbeit,

Image

Definitiv, da im Grunde jeder dasselbe sagt, jedoch schweigt und hinnimmt

Work-Life-Balance

Mütter mit kranken Kindern haben es schwer; ist man zu oft krank, geht die schlechte Laune vom Chef direkt zu den Kolleginnen über. Diese machen dich für Fehler in der eigenen Abwesenheit dann verantwortlich, da man ja vertreten musste!

Karriere/Weiterbildung

Auf Nachfragen, JA. Sonst kein Wert drauf gelegt

Gehalt/Sozialleistungen

Keine gute Bezahlung für lange Zugehörigkeit und Können. Kommen Leute später und werden mit mehr eingestellt, als man selbst erst nach 3 Jahren erhalten hatte, dann heißt es halt 'Pech'. Fehler der Vergangenheit und so ....

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts dergleichen. Enormer hoher Papierverbrauch

Kollegenzusammenhalt

Mehr Sein als Schein

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Kollegen wurden nicht ausreichend gefördert. Der Wunsch nach Förderung wurde selbst vorgetragen und nach Vorlage bewilligt

Vorgesetztenverhalten

Teilweise sehr schlecht. Kommunikation unterhalb der Gürtellinie oder man wurde eben laut und formulierte seine Kritik via Zettel und klebte sie auf den Schreibtisch

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlage

Gleichberechtigung

Zum damaligen Zeitpunkt nicht denkbar bzw. nicht angedacht.

Interessante Aufgaben

Belastung 100 %. Abwechslung eher weniger. Unterstützung kam zu spät


Kommunikation

Teilen

Nicht mein Traum-Arbeitgeber

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei BLD Bach Langheid Dallmayr in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer die Arbeit beim "Amt" mag, wird es dort mögen. Freigeister werden dort nicht glücklich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider bestätigt sich hier das Klischee der Anwälte. Schade.

Verbesserungsvorschläge

Der Team-Gedanke sollte gefördert werden

Arbeitsatmosphäre

Sehr hierarchisch

Work-Life-Balance

Klare Regelungen, die das gut ermöglichen

Karriere/Weiterbildung

Nicht alle erhalten die gleichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Das ist der Geschäftsführung auch egal.

Kollegenzusammenhalt

Muss man Glück haben, offene und kollegiale Kollegen zu bekommen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei BLD Bach Langheid Dallmayr in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

obwohl es mittlerweile eine recht große Kanzlei ist wird man als Individuum wahrgenommen. Auf die persönlichen Belange wird Rücksicht genommen.

Es finden regelmäßig Feedback/Gehaltsgespräche statt und es werden gemeinsam Perspektiven besprochen und erarbeitet.

Am Standort in München ist es ein junges Team, dass sich nicht nur in der Kanzlei sondern auch außerhalb gut versteht. Regelmäßige Teamevents sind daher immer besonders spaßig.

Arbeitsatmosphäre

sehr angenehm und entspannt

Kollegenzusammenhalt

tolles Team

Arbeitsbedingungen

zentrale Lage, große und helle Büros, nette Kollegen

Gleichberechtigung

ist selbstverständlich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Ich kann BLD nur empfehlen! Top-Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei BLD Bach Langheid Dallmayr in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es bietet eine Vielfalt an Aufgaben für Berufsanfänger, Berufseinsteiger sowie Rückkehrer

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

keine

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm

Image

Unternehmen betreibt aktive Öffentlichkeitsarbeit, Firma verfügt über ein repräsentatives Auftreten, Unternehmen ist bekannt und angesehen

Work-Life-Balance

Gesundheitsbewusstsein wird gefördert, Überstunden sind nicht an der Tagesordnung, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sind möglich, Urlaubsanträge werden fair und unkompliziert bearbeitet, die Vereinbarung von Beruf & Familie wird unterstützt

Karriere/Weiterbildung

individuelle Mitarbeiterentwicklung wird gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Gespräche über Gehaltserhöhungen sind kein Tabu, die Vergütung ist der Position bzw. Tätigkeit angemessen, die Gehälter werden pünktlich gezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Kanzlei engagiert sich an mehreren sozialen Projekten. Umweltbewusstsein wird in diesem Unternehmen hochgehalten. Papierloses Arbeiten!

Kollegenzusammenhalt

, pflegen einen respektvollen Umgang miteinander, fühlen sich als Team, unterstützen einander und stehen sich mit Rat und Tat zur Seite.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung älterer MitarbeiterInnen wird geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Loben oder kritisieren konstruktiv und zeitnah, überzeugen durch soziale Kompetenz und fördern eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten.

Arbeitsbedingungen

der Arbeitsort ist verkehrstechnisch gut angebunden ,
für angenehmes Raumklima ist zu jeder Jahreszeit gesorgt.

Kommunikation

Mitarbeiter-Vorgesetzten-Gespräche finden regelmäßig statt. Es stehen moderne Kommunikationsmittel zur Verfügung, ebenso wie geeignete Räume zur offenen Kommunikation

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist eine Selbstverständlichkeit

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und werden auf Kompetenzteams verteilt

Angenehmes Arbeiten, jedoch ausbaufähig

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei BLD Bach Langheid Dallmayr in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit (wenn man sie nutzen kann)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leistungsdruck und hohe Arbeitsbelastung
keine Diskretion

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die langjährigen Mitarbeiter hören und Kritik Ernst nehmen.
Probleme nicht kleinreden.
Geplante Umstrukturierungen zeitnah kommunizieren und nicht erst, wenn Entscheidungen bereits getroffen wurden.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich arbeite ich gerne dort, es ist jedoch - wie vermutlich überall - ausbaufähig. Es kommt auch darauf an, für welche Abteilung man eingestellt wird und für welche Anwälte man arbeitet.

Work-Life-Balance

Urlaub muss abgestimmt werden, damit eine Vertretung vorhanden ist. Arbeitszeiten werden aber nur gering überschritten (Ausnahmen gibt es natürlich). Überstunden können jedoch abgebaut werden (halb oder ganztägig)

Karriere/Weiterbildung

Es gibt interne Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ganz i.O. für eine Großkanzlei, es besteht aber selbstverständlich Potential nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Das ist abhängig davon, in welcher Abteilung man arbeitet. Die einen bilden ein Team und helfen sich, andere wiederum sind nur darauf bedacht pünktlich Feierabend zu machen und sich nicht zu "überarbeiten".

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter sollten bei Entscheidungen häufiger eingebunden werden und wenn Kritik geäußert wird, sollte diese nicht klein geredet werden

Arbeitsbedingungen

Die nicht klimatisierten Räume sind im Sommer unerträglich heiß, sodass man kaum klar denken kann. Ein Eis als "Abkühlung" und/oder etliche Ventilatoren, die die heiße Luft von A nach B pusten helfen da auch nicht. Die Klimaanlage sollte für sämtliche Büroräume ausgebaut werden, nicht nur in einzelnen Bereichen vorhanden sein.

Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt teilweise gar nicht oder zu spät.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist hoch, jedoch in den einzelnen Abteilungen höchst unterschiedlich. Aber auch in der eigenen Abteilung sind die Aufgaben nicht zwingend gerecht verteilt. Es ist oftmals stupide Fließbandarbeit.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Flexibilität soweit es die Mandate zulassen

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei BLD Bach Langheid Dallmayr in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice, flexible Arbeitszeiten für Eltern in Teilzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt sowie Karrieremöglichkeiten für Frauen und Eltern in Teilzeit.

Verbesserungsvorschläge

Frauen sollten genauso gefördert werden wie Männer.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN