Navigation überspringen?
  

BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Verkehr / Transport / Logistik
Subnavigation überspringen?

BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,16
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,52
Interessante Aufgaben
3,31
Kommunikation
2,90
Arbeitsbedingungen
3,10
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,21
Work-Life-Balance
3,05

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,38
Umgang mit älteren Kollegen
3,59
Karriere / Weiterbildung
2,98
Gehalt / Sozialleistungen
3,03
Image
3,19
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 49 von 170 Bewertern Homeoffice bei 10 von 170 Bewertern Kantine bei 57 von 170 Bewertern Essenszulagen bei 22 von 170 Bewertern Kinderbetreuung bei 2 von 170 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 80 von 170 Bewertern Barrierefreiheit bei 19 von 170 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 53 von 170 Bewertern Betriebsarzt bei 86 von 170 Bewertern Coaching bei 22 von 170 Bewertern Parkplatz bei 100 von 170 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 48 von 170 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 74 von 170 Bewertern Firmenwagen bei 16 von 170 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 50 von 170 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 19 von 170 Bewertern Mitarbeiterevents bei 47 von 170 Bewertern Internetnutzung bei 35 von 170 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 170 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Okt. 2018 (Geändert am 29.Okt. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ton gleicht einer Kaserne; Umgang sehr kühl.

Finger weg !!!!

Vorgesetztenverhalten

Unmenschlich, arrogant, herablassend

Kollegenzusammenhalt

jeder ist gezwungen, auf sich selber zu achten

Interessante Aufgaben

Wenig Entfaltungsmöglichkeiten

Kommunikation

sehr Wenig, man muss "spuren"

Gleichberechtigung

Keine Gleichberechtigung !!!

Mitarbeiter mit wissen und Berufserfahrung haben keine Aufstiegsmöglichkeit es sei denn sie sind die größten A.......... an gewissen Führungs ebene.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter die nicht lange vor dem Renten eintritt sind, werden in ruhe gelassen.

Karriere / Weiterbildung

wirklich gar nichts..

Gehalt / Sozialleistungen

Mitarbeiter in Bremen verdienen deutlich mehr als in Hamburg nachweislich

Gehalt ist Zeitarbeiter Niveau

Viel Arbeit wenig Geld, schreckliche Stimmung unter den Kollegen

Weihnachtsgeld 68 % vom brutto gehalt

Urlaub Geld 450 Euro

Arbeitsbedingungen

Man muss Sanitärräume mit schlechter Ausstattung benutzen

Man steht unter Leistungsdruck ohne Gegenleistung des Arbeitgebers zu bekommen

Schlechte Raumluft und gesundheitsgefährdende Stoffe

sehr viele schikane von der Geschäftsführung

Betriebsrat tut nix Kümmert sich um eigene Interesse

Der Vorheriger Betriebsrat der hat noch für die angestellten was getan

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ist mehr Schein als Sein

Work-Life-Balance

Tote Hose ! Findet nichts statt und wenn, dann nur Abt. intern

Image

außen hui innen pfui

Verbesserungsvorschläge

  • Schreckliche Kollegenstimmung , Horrorchefs, wenig Geld, die NL ist in einem abgelegenen Kaff , Kantine ist eine Katastrophe

Pro

überhaupt nichts

Contra

alles

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    blg hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 21.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsklima finde ich sehr schlecht, kein Wunder bei solchen Vorgesetzten. Die Leute fühlen sich von morgens bis abends von den Führungskräften kontrolliert und beobachtet. So stelle ich es mir im Knast vor. Verdammt warum darf man hier keine 0 Sterne hier vergeben

Vorgesetztenverhalten

Auch hier, verdammt warum darf man keine 0 Sterne vergeben. Telefonieren am Arbeitsplatz, kurz eine Rauchen während der Arbeitszeit, mit dem Privathandy telefonieren, am Arbeitsplatz einen kurzen Smalltalk führen?? ALLES VERBOTEN!! Das wäre ja alles verkraftbar, wenn es alle einhalten würden. Aber gerade jene Schichtführer und Koordinatoren welche die Mitarbeiter (die diese Vorschriften missachten) beobachten und nach oben melden, brechen diese Vorschriften selbst. Abmahnungen wegen solchen Vergehen bekommen aber natürlich nur die gewerbl. Mitarbeiter auf der Fläche!! Was ich da schon erlebt habe glaubt dir kein Mensch.

Kollegenzusammenhalt

Warum trotzdem 3 Sterne?? Weil der Galgenhumor von den Alteingesessenen auf der Fläche manchmal zum Brüllen ist.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben??? Naja...

Kommunikation

Ich habe zwar noch nicht so viele Berufsjahre auf meinem Buckel, aber soviel kann ich dazu sagen, hier könnte man zu diesem Thema einen Lehrfilm drehen wie es ist wenn es absolut nicht funktioniert.

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden hier relativ klein gehalten, obwohl sie bestimmt nicht schlechter abschneiden würden. Ich bin zwar selbst jung, aber dieser Jugendwahn finde ich schon bescheuert.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man die aktuellen Führungskräfte bewertet, ist die Fa. im Bezug Karriere DAS Sprungbrett. Wo bitteschön kann man ohne gewisse Ausbildung, Vorbildung in Führungsposition gelangen?

Gehalt / Sozialleistungen

Das Weihnachtsgeld ist solala, ca. 40% des Gehalts

Work-Life-Balance

Auch hier, verdammt warum darf man keine 0 Sterne vergeben. Das Privatleben ist in dieser Fa bei solch einer miesen Schichteinteilung nicht planbar. Die Mitarbeiter stehen andauernd am Aushang um zu sehen, ob sich an der Einteilung wieder etwas geändert hat. Es kann vorkommen das man 2-3 Mal hintereinander Früh/Spät oder Nachtschicht arbeiten muss. Freundin und Freundeskreis war schon öfters stinkig auf mich.

Image

Das viele Kolleginnen und Kollegen negativ auf die Fa eingestellt sind, verwundert mich nicht mehr

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führungskräfte sollten permanent geschult werden, gerade in puncto Menschenführung mangelt es heftigst. Noch besser wäre es halt Leute in Führungsebene zu bringen, die das gewisse Etwas schon vorab mitbringen. Wie kann es sein, dass Mitarbeiter die es drauf haben, klein gehalten werden, aber gleichzeitig Leute die es an alles Mangelt, immer wieder auf der Karriereleiter steigen. An alles ist vielleicht übertrieben, denn unqualifiziert rumschreien und Kolleginnen und Kollegen anschwärzen können sie ja. Aber eigentlich kann mir das alles Wurscht sein, bis in ein paar Wochen bin ich hier eh weg.

Contra

Das würde hier den Rahmen sprengen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BLG LOGISTICS GROUP Offenburg
  • Stadt
    77652 Offenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 16.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Contra

Keine Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    BLG Logitics
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 23.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Stimmung auf dem tiefpunkt.
Führungskräfte können sich alles rausnehmen.

Vorgesetztenverhalten

Leider gibt es keine Null Sterne.
Schlecht qualifiziert. Kontrollieren nur das Mitarbeiter kuschen. Wenn Kunden bei ihnen nachfragen wird sich immer einer unter ihnen gesucht um Problem zu lösen.

Kollegenzusammenhalt

Wird immer schlechter. Leute werden gegeneinander aufgehezt.

Kommunikation

Druck wird "kommuniziert".
Sonst darf man nicht mal kurz mit kolegen reden. Wenn Führungskräfte das mitkriegen, bekommt man gleich einen dummen Spruch oder darf zu einem Personalgespräch antanzen.

Gleichberechtigung

Bei kleinen Mitarbeiter wird geschaut, das er so viel wie möglich für sein Geld schafft.
Bei Büroleuten zahlt Firma drauf, weil die weniger arbeiten als sie müssen.

Work-Life-Balance

Wenn man einfacher gewerbliche Mitarbeiter ist ist work-life-balance schlecht.
Bei den Büroleuten gibt es Pauschale für Überstunden. Dafür müssen sie nicht mehr stempeln. Können kommen und gehen wann sie wollen, wird ja nicht festgehalten.
Also merkt Personalabteilung nicht, das keine Überstunden gemacht werden. Auch Pausen werden dort bezahlt, weil länger gemacht werden als eigentlich erlaubt.

Verbesserungsvorschläge

  • Alle gleich stellen.

Pro

Es können auch schlecht qualifizierte Leute mit schlechtem Schulabschluss und ohne Ausbildung auf hohe Posten kommen.

Contra

Die eingestellten Taugenichtse müssen die kleinen Angestellten dann ausbaden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BLG LOGISTICS GROUP Offenburg
  • Stadt
    77652 Offenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Könnte besser sein....konsequente Verfolgung von Verbesserungsmaßnahmen wird nicht gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt gute Führungskräfte in kleinen Teams operativ wie zentral. Im Zentralbereich wie in den operativen Bereichen sind einige Führungskräfte der oberen Ebene aber auch krasse Fehlbesetzung. Menschenführung, Wertschätzung....? Warum wird Vorstand nicht aktiv? Aktives Feedback von oben wenig gewünscht .....Fehler bei der Neubesetzung von gehobenen Stellen werden immer wieder gleich gemacht.....es gibt aber auch tolle Vorgesetzte in allen Bereichen.

Kollegenzusammenhalt

Passt!

Interessante Aufgaben

Viele!

Kommunikation

Schwierig. Entscheidungen werden selten begründet oder aus Angst vor kritischen Rückfragen gar nicht kommuniziert.....im Hintergrund spielt sich viel ab.... man wird häufig vor vollendete Tatsachen gestellt....speziell im Corporate Services Zentralbereich.

Gleichberechtigung

Quote muss erfüllt werden! So schafft es neben den guten auch mal eine besonders wenig qualifizierte Frau in eine hohe Führungsposition in den Zentralbereichen. Nach Elternzeit wird wieder gut eingegliedert.

Umgang mit älteren Kollegen

Angemesssen .....freundlich. Passt!

Karriere / Weiterbildung

Möglich, nicht immer nachvollziehbar....viel Gesichtsfaktor....Ersatz von gehenden Kollegen oft durch günstigere unqualifiziertere Mitarbeiter im Zentralbereich. Neue Kollegen in operativen Bereichen verdienen oft mehr als Stammbelegschaft.

Gehalt / Sozialleistungen

Angemessen. Vergleich oben/unten miserabel. Führungskräfte verdienen gut.

Arbeitsbedingungen

Gut

Work-Life-Balance

Passt!

Image

Früher anders

Verbesserungsvorschläge

  • Mal nachdenken und auf unterer Ebene anfragen, wenn es um die Führungskultur in den Zentralbereichen steht. Die kaufmännischen Umstrukturierungen sind eine Katastrophe....ausgedacht von Ebene 1, die keine Ahnung Ihrer Prozesse haben....reine Show!
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    BLG Logistics Group
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 07.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Den Angestellten mehr zuhören und vielleicht auch mal was umsetzen.

Pro

Die Arbeitszeit (Vielfalt)

Contra

Das man dort nicht sagen darf was man denkt

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten
  • Firma
    BLG Logistics AG
  • Stadt
    Falkensee
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 04.Aug. 2018 (Geändert am 05.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Manche Schichtführer müssen besser werden, die kriegen Schulungen aber manche kapieren gar nix.

Kollegenzusammenhalt

Einige Kollegen machen krank und dann müssen Überstunden gemacht werden. Die Chefs müssen durchgreifen. Faule "Eier" werden nicht rausgeworfen.

Kommunikation

Find ich gut, man kann immer mit den Chefs sprechen

Gleichberechtigung

Alle werden gleich behandelt und kriegen das gleiche Geld, auch wenn man Zeitarbeiter ist.
Es werden die guten auch immer übernommen. Ich schaffe das auch noch.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch alte packer und staplerfahrer übernommen, wenn sie gut sind.

Karriere / Weiterbildung

Stellen versucht man mit eigenen Leuten zu füllen, die Chefs suchen auch immer Leute die mehr lernen wollen und so.

Arbeitsbedingungen

gute Schichten, wenig Überstunden. Ich weis immer wann ich frei hab. Neue Kollegen werden immer erst geschult und müssen dann 2 Wochen mit erfahrenen mitlaufen und lernen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich glaub gut, elektrische Stapler, Müll wird gesammelt und getrennt.

Verbesserungsvorschläge

  • Die faulen Eier loswerden, das macht die anderen sauer. Die Staplerfahrer die alles können sollen mehr Geld kriegen.

Pro

Man kann auch Teilzeit, wenn man will. Man kann mehr Aufgaben übernehmen und lernen.

Contra

Kantine wär echt klasse.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    BLG Industrielogistik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wackersdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 02.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes Klima unter den Kollegen. Die Koordinatoren und Schichtleiter tragen ihren Teil dazu bei. Hier wird keiner getrieben.

Vorgesetztenverhalten

Die Wünsche der Kollegen finden immer Berücksichtigung. Alle Freundlich.

Kommunikation

Luft nach oben ist natürlich immer, kann mich aber nicht beschweren.

Umgang mit älteren Kollegen

Für jeden wird die passende Aufgabe gefunden.

Karriere / Weiterbildung

In der Regel werden die Vorarbeiter etc. aus der eigenen Mannschaft genommen und entsprechend ausgebildet.

Arbeitsbedingungen

Technik auf dem neusten Stand. Es wird immer geschaut, ob Möglichkeiten der Erleichterung für die Mitarbeiter zu finden sind.

Work-Life-Balance

Ganz normales 2-Schicht-Modell, nahezu nie Mehrarbeit.

Pro

Alle bekommen ihre Chance

Contra

Keine Kantine

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BLG Industrielogistik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wackersdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 25.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schlecht. Ständige Überwachung. Sobald sich Kollegen verstehen werden sie getrennt.

Vorgesetztenverhalten

Wir haben Meister die nicht einmal Schulabschluss haben. Keine Menschenführung. Jede grüne Jacke meint er ist was besseres und lässt es den Arbeiter spüren. Beim DOP und MOP sind wir nur Nummern.

Kollegenzusammenhalt

Eher schlecht. Wenn man eine Stellenausschreibung als Koordinator hat verkaufen dich sämtliche Kollegen die diese Stelle wollen.

Interessante Aufgaben

Alles eintönig

Kommunikation

Man bekommt nichts mit.

Gleichberechtigung

Gibts hier nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder muss das gleiche machen. Es werden auch wenn sie von Dienstleister kommen 64 oder älter gekündigt obwohl sie noch arbeiten könnten,gesetzlich.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man Leute verkauft kann man Koordinator werden und dann Ende. Sobst keine wirkliche Chance.

Gehalt / Sozialleistungen

Geld ist pünktlich aufn Konto. Ohne Betriebsrat der einen Haustarif rausgehandelt hat wäre bestimmt das Existenzminimums erreicht.

Arbeitsbedingungen

Ständiges sparen. Wenn man auf toilette kein papier zum Hände trocknen hat muss man halt Toilettenpapier nehmen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Lichter brennen tag und nacht.

Image

Sehr schlecht. Man wird im Freundes und Bekanntenkreis belächelt und veräppelt wenn man sagt wo man arbeitet. Mittlerweile europäische Arbeiter übernehmen den Laden weil keiner da mehr arbeiten will.

Verbesserungsvorschläge

  • Meister mit Ausbildung und Erfahrungen einstellen. Mehr auf Arbeiter eingehen und nicht auf eigenen Geldbeutel schauen. Geht es den Arbeiter gut, gehts der Firma gut, aber so ist es nicht tragbar.

Pro

Pünktliche Auszahlung vom Lohn

Contra

Die oberen Punkte sind ausreichend aber nicht alles. In Rest kann man sich denken wie es zugeht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BLG Industrielogistik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wackersdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 24.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man wird immer beobachtet. Es gibt schon bald mehrere Koordinator wie Arbeiter, die einen und jeden beobachten, und sofort zum verpetzen rennen, wenn keiner funktioniert wie sie das wollen.

Vorgesetztenverhalten

Es werden sogenannte Meister auf die Arbeiter losgelassen die nicht einmal eine Berufsausbildung haben. Aber in Chef passte die Nase bzw er hat gut Kollegen hingehängt so das er gut da steht. Man ist nur eine Nummer.

Kollegenzusammenhalt

Die Arbeiter probieren einen zusammenhalt. Aber wenn die Vorgesetzten mitbekommen das sich leute verstehen wird sofort das Team auseinander zitiert und am nächsten Tag findet man sich an einem anderen Arbeitsplatz.

Interessante Aufgaben

Täglichst gleiche Arbeit.

Kommunikation

Man bekommt nichts mit. Es werden keine Informationen weitergegeben. Man wird nur vor vollendete Tatsachen gestellt.

Gleichberechtigung

Nein. Wenn eine oder einer gut mit Vorgesetzten kann bekommt die tollsten Arbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden sogar ältere Kollegen da eingesetzt wo eigentlich jüngere machen sollten.

Karriere / Weiterbildung

Keine Chance. Ausser man verkauft die Kollegen beim Meister hat man Chance auf Koordinator aber das wars dann schon.

Gehalt / Sozialleistungen

Das ist das einzigste positive. Das geld ist pünktlich aufn Konto. Würde kein Betriebsrat existieren mit Haustarifvertrag würde das Existenzminimum erreicht sein.

Arbeitsbedingungen

Schlecht. Es wird gespart an allen Ecken und enden. Wenn auf Toilette kein papier zum Händetrocknen da ist stellt man Klopapier hin. Es wird kein geld für sinnvolles ausgegeben die den Arbeitsplatz entlasten würde. Bei 10 grad aussentemperatur braucht man noch keine Heizung. Wenn ich alles hier schreiben müsste würde ich den Rahmen sprengen. Ein Stern ist noch 2 sterne zuviel.

Work-Life-Balance

Nix

Image

Wenn man im Familien oder Freundeskreis erzählt wo man arbeitet bekommt man nur Spott und Häme. Langsam übernehmen europäische Arbeiter den Laden weil kein Deutscher da mehr arbeiten will der sich das alles gefallen lässt.

Verbesserungsvorschläge

  • Obere Etage bis Meister auswechseln. Fähige und kompetente Leute mit Erfahrung ran lassen. Alle Vorgesetzte auf Schulung für Umgang mit Menschen schicken.

Pro

Pünktlich Lohn aufn Konto.

Contra

Die oberen Punkte reichen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BLG Industrielogistik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wackersdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft