Navigation überspringen?
  

Blue Yonder GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Blue Yonder GmbH Erfahrungsbericht

  • 22.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Zukunftsorientiert, empathisch und innovativ

4,67

Arbeitsatmosphäre

Anfangs war die Atmosphäre noch sehr familiär, mit zunehmender Mitarbeiter-Anzahl in so einem schnell wachsenden Unternehmen geht die Start-Up-Atmosphäre dann auch etwas verloren, aber das ist normal.

Vorgesetztenverhalten

Persönliche Ziele wurden regelmäßig besprochen. Man begegnete den Mitarbeitern mit hoher Wertschätzung und vor allem viel Empathie - Bedenken und Ideen konnten frei geäußert werden, es gab immer einen offenen Meinungsaustausch.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen war vor allem innerhalb der Teams sehr gut. Zwischen den Teams gab es mit zunehmender Mitarbeiter-Anzahl zwar eine gute Arbeitsatmosphäre, aber nicht unbedingt einen großen Zusammenhalt. Das Unternehmen wird dominiert von Data Scientists und das prägt merklich auch die Mentalität des Unternehmens, wobei Design und User Experience zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Interessante Aufgaben

Das Arbeiten war sehr abwechslungsreich und vor allem auch selbstbestimmt. Man konnte eigene Vorstellungen sehr gut einbringen. Blue Yonder ist sehr dynamisch - Der Status Quo wird laufend hinterfragt, die Strukturen waren noch nicht eingefahren - Man konnte deshalb in diesem Unternehmen viel bewegen und die Zukunft aktiv mitgestalten.

Kommunikation

Die Abstimmungswege waren kurz, auch wenn mit wachsender Mitarbeiterzahl Dinge manchmal länger brauchen. Es gab immer offene Türen - Selbst bis zur höchsten Management-Ebene konnte man einfach mit eigenen Ideen vordringen. Im Alltag sind alle per du, der Umgang ist sehr locker und ungezwungen. Man hat das Gefühl, in diesem Unternehmen etwas bewegen zu können.

Auch Belange rund um den eigenen Arbeitsplatz wurden immer unbürokratisch und schnell geregelt. Die HR-Abteilung war überaus zugänglich und hatte immer ein offenes Ohr. Probleme konnten schnell geklärt werden.

Gleichberechtigung

Zu meiner Zeit arbeiteten dort mehr Männer als Frauen, aber es gab immer gleiche Chancen für alle. Die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern ist sehr hoch.

Karriere / Weiterbildung

Blue Yonder fördert explizit den Wissensaustausch zwischen den Mitarbeitern und ermöglicht auch, sich weiterzuentwickeln. Das Besuchen von Workshops/Konferenzen oder auch das Mitwirken in anderen Arbeitsbereichen war nicht nur erlaubt, sondern es wurde auch dazu angeraten. Außerdem gab es wöchentich einen "Freaky Friday", bei dem man eigene Projekte entwickeln und vorstellen konnte, um damit das Unternehmen zu bereichern.

Aufstiegsmöglichkeiten waren nach meinem Eindruck gegeben, aber Blue Yonder setzt auf das pro-aktive Engagement seiner Mitarbeiter. Blue Yonder ist kein Unternehmen, in dem man in Beamtenmanier seine Zeit absitzen und klassisch die Karriereleiter hochklettern kann. Man kann viel bewegen, man muss es aber auch selbst tun.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen gab es eher wenige. Es gab dafür Benefits anderer Art (Getränke, Obst, Sushi, Mitarbeiter-Events, Vergünstigungen). Jobtickets oder andere Sachleistungen, die für den Arbeitgeber eigentlich steuerlich vorteilhaft sind und auch für den Arbeitnehmer praktisch wären, wurden nicht pro-aktiv angeboten. Das Gehalt war angemessen, aber ohne jegliche Zulagen. Der Urlaubsanspruch war anfangs zu gering, wurde dann aber auf ein für mich vernünftiges Niveau angepasst.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsaustattung ist auf dem neuesten Stand. Alle arbeiten standardmäßig auf Macs. Ich konnte auf dem Rechner selbst die Tools installieren und benutzen, die ich für meine Arbeit sinnvoll fand. Blue Yonder hat eine sehr zukunftsorientierte Arbeitsmentalität - ohne verstaubte Tools und jahrelange Evauationsphasen.

Die Büroräume sind klimatisiert, sehr modern und vor allem hochwertig eingerichtet. Leider war das durchdesignte Gebäude zu meiner Zeit an vielen Stellen zu dunkel und die Meeting-Räume oft schlecht belüftet - vielleicht hat sich das inzwischen ja geändert.

Es gab keine Kantine, aber dafür kostenlos eine große Auswahl an Getränken, Obst und eine wöchentliche Sushi-/Salat- und Sandwichlieferung

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance war sehr gut. Vertrauensarbeitszeit statt akribischer Stempel-Uhren-Messungen: Man durfte (und mussten aber auch) eigenverantwortlich seine Arbeitsaufwände koordinieren. Ob Homeoffice, familiäre Ereignisse oder Urlaub - alles lief sehr unbürokratisch und unkompliziert. Auf die eigenen Bedürfnisse wurde stets Rücksicht genommen.

Image

Blue Yonder hat ein positives, zukunftsorientiertes und modernes Image, das sich meiner Ansicht nach auch mit der Wirklichkeit deckt. Wer einen Arbeitgeber mit viel Innovationspotential sucht, ist hier richtig aufgehoben.

Verbesserungsvorschläge

  • bessere Sozialleistungen anbieten (Jobticket, Fitness-Förderung oder Ähnliches)
  • Beleuchtung und Klima in den Meeting-Räumen verbessern

Pro

offene und ehrliche Arbeitsatmosphäre, viel Dynamik, Selbstverantwortung und Einbringen von eigenen Ideen, empathische und wertschätzende Vorgesetzte, moderne Arbeitsaustattung und Denkweise

Contra

zu wenige Sozialleistungen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Blue Yonder GmbH
  • Stadt
    Karlsruhe
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Arbeitgeber-Kommentar abgegeben.

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 22.12.2016 aktualisiert.

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen