Workplace insights that matter.

Login
blueforte GmbH Logo

blueforte 
GmbH
Bewertung

Zum Einstig ganz OK - ggf. ist "mehr Schein als Sein" teilweise zutreffend

3,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei blueforte GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

abhängig von 1-2 Großkunden; restliche Projekte sind "Body-Leasing"

Verbesserungsvorschläge

mehr Kommunikation zu den Mitarbeitern

Kommunikation

1,5

Vorgesetzte melden sich nicht; kein Jourfix; regelmäßige Telco o.ä.

Kollegenzusammenhalt

4,0

Man kann gut persönliche Kontakte aufbauen die auch außerhalb der Arbeitszeiten angenehm sind

Work-Life-Balance

3,0

kommt auf das Projekt an

Vorgesetztenverhalten

3,0

Sofern man in Projekten alleine unterwegs ist kann es passieren dass man Wochen und Monate nichts hört

Umgang mit älteren Kollegen

3,5

es sind (außer dem Management) keine 45+ da

Gehalt/Sozialleistungen

3,0

hoher Anteil des var. Gehalts; teilweise sehr kompliziert an die Unternehmenszugehörigkeit geknüpft; in den letzten beiden Jahren wurden Teile der Unternehmensziele nichts erreicht --> variabler Teil entfiel

Image

3,0

es wird sehr viel Zeit & Geld ins Marketing gesteckt

Karriere/Weiterbildung

3,0

werden teilweise hinausgezögert bzw. lange Wartezeit


Arbeitsatmosphäre

2,5

Interessante Aufgaben

4,0

Gleichberechtigung

3,0

Arbeitsbedingungen

4,0

Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,0

Arbeitgeber-Kommentar

Dirk U. Proff, Founder & CEO
Dirk U. ProffFounder & CEO

Vielen Dank für Dein Feedback und Deinen Verbesserungsvorschlag. Eine gute und funktionierende Kommunikation in einer Unternehmensberatung ist eine große Herausforderung, da wir uns leider nicht jeden Tag sehen und an die Bürotür klopfen können. Daher versuchen wir alle unsere Consultants regelmäßig telefonisch zu erreichen bzw. informieren per Email, was gerade an den Standorten passiert. Außerdem kann jeder Consultant das Management um ein Telefonat bitten und wir rufen an. Spreche das Thema gern auf unserem nächsten Teamevent an, dann können wir gemeinsam schauen, wie wir die Kommunikation insgesamt verbessern.

Unser Weiterbildungsprogramm haben wir so aufgebaut, dass es zwar viele Möglichkeiten gibt, aber diese sollen auch nicht zur Überlastung beim Consultant führen. Bitte sprich mich an, welche Weiterbildung Dir vorschwebt. Es tut mir Leid, wenn meine Rücksichtnahme als Hinauszögern wahrgenommen wurde.

Auch bei dem Thema Gehalt komme gern auf mich zu. Ich erkläre Dir das gerne. Hier muss ich Dir allerdings direkt widersprechen: es ist nicht richtig, dass wir die letzten beiden Jahre das Ziel nicht erreicht haben und daher nicht ausgezahlt haben.

Ansonsten vielen Dank sowohl für Deine positiven Bewertungen als auch Deine Kritik.

Viele Grüße