Workplace insights that matter.

Login
blueforte GmbH Logo

blueforte 
GmbH
Bewertung

Arbeiten in einem dynamischen Marktumfeld mit spannenden und vielfältigen Aufgaben

4,3
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei blueforte GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist in den meisten Fällen gut - was neben den netten Kollegen auch an dem Vertrauen liegt, das den Mitarbeitern entgegengebracht wird. In kritischen Projektphasen kann der Druck jedoch auch mal sehr hoch sein. Das äußert sich jedoch immer professionell und fair.

Kommunikation

Bedingt durch die räumliche Distanz zum Management erfolgt die Kommunikation von erzielten Erfolgen meist auf Team-Events und im Rahmen der persönlichen Entwicklungsgespräche. Informationen zur Erledigung der eigenen Arbeit sind häufig eine Holschuld. Hier spiegelt sich die hohe Erwartung an eigenständiges Arbeiten und das hohe Vertrauen in die Mitarbeiter wieder. Weiß man das, kann man damit gut umgehen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind fast ausnahmelos freundlich und kompetent. Es herrscht eine sehr kollegiale Atmosphäre und keine Einzelkämpfermentalität. Der Umgang miteinander ist sehr direkt - damit weiß man aber sofort woran man ist. In Projekten herrscht ein hohes Tempo. Dennoch werden Themen im Team offen und durchaus kontrovers diskutiert. Bei Konflikten - die natürlich vorkommen können - wird nichts verschwiegen, bis das Thema vom Tisch ist. Durch die hohe Professionalität profitiert jeder von dem offenen Austausch. Leider hat man bedingt durch Projekteinsätze nicht viel Kontakt zum größeren Kollegenkreis.

Work-Life-Balance

Es gibt in einer Unternehmensberatung keine 35h-Woche wie bei einigen Großkonzernen - aber gegenüber den "großen" Beratungen wird auch keine Arbeit am Wochenende erwartet. Man kommt - außer in Projektphasen - auch so rechtzeitig nach Hause, dass man noch Einkäufe erledigen kann und zum Sport gehen kann.

Dank flexibler Arbeitszeiten kann auch mal tagsüber das eine oder andere erledigt werden.

Vorgesetztenverhalten

Das Management kann aus vergangenen Jobs eine umfangreiche Erfahrung vorweisen. Die Vorgesetzten stehen einem mit Ihrem Rat und guten Hinweisen gerne zur Seite. Gleichzeitig werden aber auch hohe Erwartungen in die Mitarbeiter gesteckt. Dadurch ist man stets gefordert - erntet aber auch ehrliches, konstruktives Feedback, wenn Projekte abgeschlossen sind.
Es wird viel Wert auf ausgeprägte und umfangreiche Entwicklungsgespräche gelegt (1x jährlich).

Interessante Aufgaben

Das Aufgabenspektrum gestaltet sich sehr abwechslungsreich - wie es eben in einer Unternehmensberatung zu erwarten ist. Es wird mit Kunden aus sehr unterschiedlichen Branchen zusammengearbeitet - dadurch stellt man sich je Projekt auf neue Herausforderungen und individuelle Bedürfnisse ein. Man arbeitet viel mit Menschen zusammen, die alle sehr unterschiedliche berufliche Hintergründe vorweisen (IT, Controlling, Finanzen, Einkauf, Management). In den meisten Projekten hat man dadurch viel Spaß und entwickelt gemeinsam mit dem Kunden passende Lösungen - das motiviert.

Gleichberechtigung

Mir sind keine Fälle bekannt, in denen jemand nicht gleichberechtigt behandelt wurde

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung mit Notebook (Dell Business-Notebooks) und Mobiltelefon (iPhone 5S) ist gut - es gibt ca. alle 3 Jahre neue Hardware - kenne ich aus anderen Unternehmen auch nicht anders. Das derzeitige Büro ist ein Gemeinschaftsbüro - erst ab Sommer beziehen wir ein eigenes Büro. Derzeit sind die Teamräume verteilt über eine ganze Etage.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist Branchendurchschnitt.

Karriere/Weiterbildung

Es wird sehr viel Wert auf regelmäßige Weiterbildung gelegt - es gibt ein umfangreiches Zertifizierungsprogramm für alle Mitarbeiter - die Firma trägt hierfür die Kosten.