Navigation überspringen?
  

Blume 2000als Arbeitgeber

Deutschland,  162 Standorte Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Blume 2000 Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,88
Vorgesetztenverhalten
2,78
Kollegenzusammenhalt
3,79
Interessante Aufgaben
3,18
Kommunikation
2,70
Arbeitsbedingungen
2,73
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,13
Work-Life-Balance
2,67

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,09
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,63
Gehalt / Sozialleistungen
2,74
Image
2,94
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 17 von 52 Bewertern Homeoffice bei 11 von 52 Bewertern Kantine bei 22 von 52 Bewertern Essenszulagen bei 8 von 52 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 14 von 52 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 52 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 5 von 52 Bewertern Betriebsarzt bei 5 von 52 Bewertern Coaching bei 7 von 52 Bewertern Parkplatz bei 24 von 52 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 6 von 52 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 36 von 52 Bewertern Firmenwagen bei 11 von 52 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 10 von 52 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 11 von 52 Bewertern Mitarbeiterevents bei 13 von 52 Bewertern Internetnutzung bei 16 von 52 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 52 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Tolles Arbeitsklima

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchien. Die Tür der Geschäftsführung steht immer offen, das gibt es wohl in keinem Unternehmen. Alle Führungskräfte in dem Unternehmen erarbeiten Lösungen in Problemfällen mit dem Mitarbeiter zusammen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder der Kollegen hat ein offenes Ohr. Auch wenn es oft schwierig war den Kontakt beizubehalten, da alle Kollegen woanders im Einsatz sind, ist es immer eine tolles Team gewesen.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet ist sehr breit. Man hat genug Handlungsspielraum um Dinge selbst zu entscheiden.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb des Teams hat immer gut funktioniert. Es ist schwierig gewesen den Letzten in der Kette zu erreichen.

Gleichberechtigung

Egal wie alt man ist und welches Geschlecht man hat, jeder wurde immer gerecht behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Solange man seine Aufgaben erfüllt hat, gab es nie Probleme mit älteren Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Wer am Ball bleibt und durch Leistung überzeugt kann in dem Unternehmen vorankommen. Es werden viele Fortbildungsmöglichkeiten geboten und Schulungen finden regelmäßig statt.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Arbeit, die man leistet ist es ein Hungerlohn. Weihnachtsgeld + Urlaubsgeld wird gezahlt. Gehalt wird pünktlich überwiesen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Image hat sich in den letzten Jahren sehr zum Positiven verändert. Es wird viel Wert auf die Umwelt gelegt: eigenes Bienenvolk, Papiertüten, Papier zum Schutz der Schnitt - und Topfpflanzen anstatt Folie, strikte Mülltrennung in den Filialen und Zentrale, regionale Ware. Mehr geht nicht.

Work-Life-Balance

Strukturiertes Arbeiten ist gefragt. Viel Zeit für Freizeit hat man nicht. Zu viele neue Aufgaben für eine 40 Std Woche.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation zu den Mitarbeitern ist verbesserungswürdig, andere Möglichkeiten bieten um Überstunden abzubauen, Feedbackkultur

Pro

offenes und soziales Miteinander, Unternehmen immer im Wandel, stetiges Wachsen, Fördern guter Mitarbeiter

Contra

Gehalt, Erwartungshaltung bei spontanen Entscheidungen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BLUME2000
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für deine tolle Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du deine Zeit bei Blume 2000 als so positiv empfunden hast. Wir möchten weiterhin an der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter arbeiten und danken dir daher herzlich für deine Verbesserungsvorschläge. Wir wünschen dir alles Gute. Viele Grüße aus Norderstedt

Susanne Gengel
Recruiterin

Du hast Fragen zu Blume 2000? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 27.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Viele nette Kollegen....aber auch viele die so überarbeitet sind und unter Druck stehen das Miteinander nicht mehr wichtig ist. Oft Personalwechsel.

Vorgesetztenverhalten

Die ganz Oberen sind ja immer sehr nett auf Veranstaltungen... was natürlich auch Taktik ist. Manche direkten Vorgesetzten ( Bezirksleitungen) mekt man sofort an das sie irgendwelche Psychokurse absolviert haben um das Personal dementsprechend zu behandeln.

Kollegenzusammenhalt

Viele Kollegen stehen so unter Druck das sie sich gegeneinander ausspielen lassen.Durch ständigen Personalwechsel grosse Unruhe. Viele kündigen schnell wieder.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt ja kaum ältere Kollegen...die Arbeit kann man im "höheren" Alter gar nicht mehr bewerkstelligen....

Arbeitsbedingungen

Den ganzen Tag in einem Center zu stehen oder im Winter unter der kalten Klimaanlage und die Fronttüren sind trotzdem offen kann einem schon zu schaffen machen! Oft schwere Arbeit für Frauen...Warenannahme.. Schirme aufbauen....schwere Möbel im Aufbau bewegen...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt Bienenstöcke vor der Zentrale

Work-Life-Balance

Ganz schlecht....keine freien Wochenenden monatelang....ständig länger arbeiten oder man muss eher da sein oder einspringen.

Image

Schlechter als ich dachte wenn man sich mal in ähnlichen Betrieben umhört!

Verbesserungsvorschläge

  • Einmal die Angestellten direkt nach dem Verhalten von Filial-/ Bezirksleitungen fragen..

Pro

Viele nette Menschen kennengelernt

Contra

Keine Freizeit...man muss ständig bereit auf einen Anruf sein, das man Einspringen muss. Seid Jahren fehlt Personal...die Frage ist...warum nur?!
Total unregelmässige Arbeitszeiten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Blume 2000 Blumenhandelsgesellschaft mbH
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für deine Bewertung. Wir arbeiten täglich daran noch besser zu werden und freuen uns über deine Kritik und deine Anregungen und auch darüber, dass du dich mit deinen Kollegen bei Blume 2000 so gut verstanden hast. Unsere Führungskräfte werden regelmäßig geschult und bekommen die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln. So bleiben wir am Zahn der Zeit und können eine optimale Betreuung der Mitarbeiter garantieren. Wir danken dir für deine ehrlichen Worte und wünschen dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute. Viele Grüße aus Norderstedt

Susanne Gengel
Recruiterin

Verbesserungsvorschläge

  • Offene und ehrliche Kommunikation. Die Vertriebscoaches (VC) besser kontrollieren, da die machen können was die wollen, ohne auf die Rechte des Arbeitnehmers Rücksicht zu nehmen. Der Betriebsrat ist sinnlos, da auch hier keine Unterstützung geleistet wird, im Falle einer Beschwerde. Die sogenanntem Prämien sind undurchsichtig.

Pro

Gute Frage.

Contra

Die Mitarbeiter werden nicht wertgeschätzt. Geäussertes Feedback oder Kritik wird gegen den Mitarbeiter verwendet und Ende in einer Kündigung für den Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    BLUME2000
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für deine aufrichtige Kritik. Wir arbeiten stetig daran unsere Kommunikationswege zu optimieren, so dass alle Kolleginnen und Kollegen sich wohl- und wertgeschätzt fühlen, sie konstruktive Kritik äußern können und Feedback erhalten. Wir verstehen Blume 2000 als ein Unternehmen, in dem jeder offen seine Meinung äußern kann. Es tut uns leid, dass du dies nicht so empfindest. Wenn du Fragen zu unserem Prämienmodell hast, kannst du mich jederzeit telefonisch (040 52868-345) oder per E-Mail (sgengel@blume2000.de) kontaktieren. Gerne würden wir auch über alles Weitere reden und gemeinsam an Lösungen arbeiten. Viele Grüße aus Norderstedt

Susanne Gengel
Recruiterin

  • 18.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es besteht nur Druck. Immer mehr zu verkaufen, jeden Kunden mitnehmen!!! Zusatzartikel um jeden Preis. Zu den Sträussen die Tüten. Folie etc. Beim Aufbau des Ladens kann man es nur falsch machen. Es gibt Vorlagen zum Aufbau. Wenn man sie befolgt, ist es falsch , wenn man eigene Ideen hat, ebenso. Geschmäcker sind nun mal verschieden. Teilweise ist die Ware passend gar nicht da.

Vorgesetztenverhalten

Wenig Anerkennung und Wertschätzung der Kollegen. Kommt sehr auf die Launen an.

Kollegenzusammenhalt

Die Verkäufer sitzen alle im selben Boot. Aber es werden von oberer Ebene schon versucht, Mitarbeiter auszuspielen. Im Krankheitsfall müssen die übrigen Kollegen die Arbeitszeiten übernehmen. Ersatz gibt es nicht immer und nicht für jede Filiale. So schafft man Unmut. Es gibt immer mehr ältere Kollegen, die durch die sehr schwere Arbeit inzwischen viele Beschwerden und Krankheiten haben.

Interessante Aufgaben

Alle Kollegen wurden in 10 Tagen zum "Floristen "ausgebildet , im Crashkurs. Es werden Sträusse gebunden, aber es ist ein Lehrberuf von 3 Jahren, der hier völlig ausser Kraft gesetzt wird. Blume bildet nun selbst Lehrlinge aus. Eigentlich müssten das geprüft Meister machen.

Kommunikation

Mitarbeiter erfahren alles nur schleppend. Es wird wenig kommuniziert , man hat alles zu wissen.

Gleichberechtigung

Es gibt immer Ausnahmen. Ob in der Verteilung der freien Tage oder Wochenendarbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen, sofern sie nicht mehr wie mit 30 hüpfen und diverse Krankheiten vom schweren Job, davongetragen haben ; möchte man nur allzu gerne los haben. Keine Wertschätzung für die vielen Jahre.

Karriere / Weiterbildung

Es werden Lehrlinge ausgebildet, aber man muss sie auch halten können. Überhaupt fehlt es an Personal. Und es gibt Filialen, die den Kundenstrom gar nicht mehr Wippen können. Auch gibt es Filialen,in der 1 Mitarbeiter alles alleine wuppt, Sträusse bindet , pflegt etc.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich. Aber über Jahre der gleiche Stundenlohn, für immer mehr Arbeiten. Es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Arbeitsbedingungen

Man muss sich bewusst sein, es ist ein sehr härter körperlicher Job. Marktschirne mit 4 Gewichten täglich frei und raus. Ca. 20 kg. Die Ware hin und her . Aufbau , Abbau, nachräumen. Das binden von grossen Sträussen, geht alles auf die Gesundheit

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewussten wird nach aussen gross geschrieben. Beim näheren ehrlichen hinsehen, geht man nur mit der Zeit. Sträusse werden in laminierten Papptüten präsentiert und jedem Kunden angeboten. Gut die Hälfte nehmen sie mit. Obwohl es umwelttechnisch völliger Blödsinn ist. Wer stellt statt einer Vase eine Papertüte auf den Tisch. Ebenfalls gibt es keine Plastiktüten mehr. Die Papiertüten bei Regen?????? Gegossene Pflanzen??? Zur Wiederverwendung eher ungeeignet. Und umweltfreundliche Produktion ????? Wie wäre es mit Stoff Taschen. Gab es schon. Das wäre ehrlich. Alles in Plasikfolie verpacken? Vergrössert alles die Müllberge.

Work-Life-Balance

Man ist sehr abgespannt und kaputt nach der Arbeit. Es leiden Privatleben und Freundschaften. Zumal es Filialen gibt, die Sonn- und Feiertags geöffnet. Bei geringem Personal, so das es zur grössten Ausnahme gehört , ein freies Wochenende zu haben. Manchmal Monate nicht. Abschalten geht kaum. Familien mit Kindern kann man in diesem Betrieb nicht oder nur sehr schwierig und mit grosser Hilfe unter einen Hut bekommen. Die älteren Arbeitnehmer wissen noch , wie es noch vor ein paar Jahren war. Da könnte man noch eine Familie haben.

Image

Qualität lässt nach. Für viele Kunden zu teuer und unpersönlich geworden. Keine Abwechslung des Sortimentes. Immer das gleiche. Kaum Highlights. Und immer dazu gesagt, es war schon mal da. Die neue Leitung des Unternehmens ist weder am Kunden dran , noch am Mitarbeiter . Kunden, die uns schon lange kennen, haben uns teilweise den Rücken gekehrt.

Verbesserungsvorschläge

  • Seine Mitarbeiter wertschätzen, wenn die Kollegen, in den Filialen nicht wären, hätte kein BL, keine Geschäftsleitung und Verwaltung keinen Job. An der Basis wird das Geld verdient und die Stimmung gemacht. Freizeitausgleich ist ganz wichtig. Die Leistung auch finanziell anerkennen. Und am Sortiment arbeiten. Wo sind die Renner aus früheren Zeiten? Da hilft kein Umbau. Die Ware muss die Leute umhauen. Und die Kollegen müssen wieder Freude an der Arbeit haben.

Pro

Urlaubs- und Weihnachtsgeld, sowie pünktliches Gehalt. 20% Mitarbeiterrabatt.

Contra

Viel Druck von oben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    BLUME2000
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für deine kritischen und offenen Anmerkungen. Wir freuen uns über deine Verbesserungsvorschläge und haben uns ausführlich mit deiner Bewertung beschäftigt. Gerne gehen wir auf deine Äußerungen näher ein. Es ist richtig, dass es einen Leitfaden zum Filialaufbau gibt. Dies ist dadurch begründet, dass wir durch unser filialisiertes System ein einheitliches Ladenkonzept verfolgen, damit der Kunde sich in jeder Blume 2000 Filiale wohlfühlt. Du hast recht – wir bilden Nachwuchsfloristen aus. Wir möchten die Branche fördern und in den Nachwuchs investieren. Alle Seminare für unsere Azubis werden von Floristmeistern geleitet und finden außerhalb der Filialhektik in speziellen Seminarräumen statt. Lass uns gerne gemeinsam über deine Einschätzungen reden und an Lösungen arbeiten. Du erreichst mich jederzeit per Telefon (040 52868-345) oder auch per E-Mail (sgengel@blume2000.de). Wir werden versuchen dich bestmöglich zu unterstützen. Viele Grüße aus Norderstedt

Susanne Gengel
Recruiterin

  • 11.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht. Leider seit den letzten Jahren im freien Fall. Die Arbeit mit Blumen macht Spass. Psychisch sehr grenzwertig.

Vorgesetztenverhalten

Ganz Grosse Nasenpolitik. Glück, für den , der gut schleimen kann. Es gibt grosse Unterschiede, wie Kollegen in jedweglicher Sache behandelt werden. Kritik nach oben nicht erwünscht.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen an der Basis, sprich im Verkauf sitzen im selben Boot. Deshalb weitestgehender Zusammenhalt.

Kommunikation

Kommunikation nur nach Nachfrage. Allem Was Mitarbeiter angeht, lieber aus dem Weg gehen.

Gleichberechtigung

Alle duzen sich, aber Gleichberechtigung sieht anders aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Man arbeitet darauf hin, das ältere Mitarbeiter von selbst kündigen. Psyschische und Pysischer Druck. Immer mehr Aufgaben in kürzerer Zeit. Schade. Das war vor vielen Jahren ganz anders. Der Mitarbeiter wird nur sehr scheinheilig geachtet.

Karriere / Weiterbildung

Es wird ausgebildet, auch das macht das Personal nebenbei mit. Die dafür vorgesehenen Mitarbeiter delegieren auch nur weiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt Weihnachts- und Urlaubsgeld. Und ein Mitbeteiligungsmodell. Einen Betriebsrat , der aber sehr zurückhaltend arbeitet. Man hat ein Alibigefühl. Gehaltsmässig nur etwas mehr , wie der Mindestlohn und irgendwann wird der Mindestlohn mehr sein . Für Verkäuferinnen, die sich Floristen nennen sollen, obwohl es die wenigsten wirklich sind , es in einem Crashkurs von 8 Tagen gelernt haben. Teilweise sehr überteuerte Sträusse.


Arbeitsbedingungen

Körperlich sehr anstrengend. Nach einigen Jahren Raubbau an der Gesundheit .

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fai Trade Ware wird angeboten, aber Das Unternehmen ist nicht ehrlich und nachhaltig. Den Leuten Folie ohne Ende aufschwatzen. Dafür gibt es sogar Wettbewerbe. Tüten aus Papier sind auch nicht nachhaltig. Stoffbeutel sind wahrscheinlich zu teuer in der Herstellung. Sehr SCHADE. Tüten zu Sträussen, dienen der Gewinnspielopimierung. Da viele Leute nicht nachdenken, ist das ein grosser Umsatzfaktor. Und ein soziales Unternehmen ist Blume leider überhaupt nicht. Familien unfreundlich. Man hat nur für Blume dazu sein. Überstunden ohne Ende. Es bleibt einem überlassen, ob Auszahlung oder Freizeitausgleich, aber genau der ist nicht möglich. Auf Grund der prekären Lage an Arbeitskräften. Für so viele Aufgaben, ein Hungerlohn, von dem man alleine oder eine Familie nicht leben kann.

Image

Es gibt viele Stammkunden, die Blume meiden. Nichts desto trotz, immer höhere Umsätze , wobei das Personal überfordert ist, was auf die Gesundheit geht.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Arbeitsbedingungen schaffen, Nicht jeder Euro muss mitgeno3mmen werden. Seine Mitarbeiter pflegen, neue werden rar. Das Gehalt muss sich lohnen . Sonn und Feiertagsarbeit abschaffen mmzur Erholung und Pflege von Familie und Freundschaften . Ansonsten wird es in zukunftxsehrxscgwer gutes Personal zu finden. Im Verkauf verdient man heute schon mehr, für weniger Arbeit. Ihr habt euer Unternehmen in der Hand. Ändert was!!! Auch der Ton macht die Musik.

Pro

Pünktliches Gehalt.

Contra

Gewinn orientiertes Unternehmen, was vergessen hat ,wo das Geld erwirtschaftet wird.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    BLUME2000
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für deine offenen Worte, wir wissen deine Ehrlichkeit sehr zu schätzen. Es tut uns leid, dass du unzufrieden bist und wir möchten dir dafür danken, dass du ein Teil unseres Teams bist. Gerne können wir gemeinsam überlegen, was wir tun können, um deine Situation zu verbessern. Die Türen der Personalabteilung stehen jederzeit für dich offen – wir freuen uns auf einen persönlichen Austausch mit dir. Viele Grüße aus Norderstedt.

Susanne Gengel
Recruiterin

  • 04.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Verlässlicher Arbeitszeiten wären wünschenswert. Ausgleichzeiten sollten aktiv angeboten werden.

Pro

Man fühlt sich gewertschätzt. Auch wird viel Mühe aufgebracht, öfter mal eine kleine aber liebenswerte Überraschung für die Mitarbeiter zu organisieren.

Contra

Aufgabenvergabe oft auf Zuruf. Feedback Gespräche kommen sehr unregelmäßig.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BLUME2000
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 12.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr viel Stress. Extreme Erwartungen.

Gehalt / Sozialleistungen

MA gut. Führungskräfte für die Arbeit viel zu wenig

Arbeitsbedingungen

Zart beseidet sollte man nicht sein

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte besser entlohnen. Zeitfaktor optimieren. Größter Minuspunkt

Pro

MA werden gut entlohnt. Mega Sortiment. Up do Date. Sehr gute Wertschätzung von der Geschäftsführung.

Contra

Betteln um Stunden. Bei der Leistung und Erwartung seltsam das man mit so wenig Std.abgespeist wird.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Blume 2000 Blumenhandelsgesellschaft mbH & Co. KG
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alle sind per Du. Angenehmes arbeirsumfeld.

Gehalt / Sozialleistungen

Fast unmöglich bei diesem Gehalt sein Privatleben ohne Nebenjob zu finanzieren

Work-Life-Balance

Ruhezeiten werden inoffiziell nicht eingehalten. Dienstplan wurde oft spontan umgeschrieben. Samstags hatte ich überwiegend Spätschichten. Urlaubsperre zur Saison - was als Floristin aber normal ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Gehälter. Nicht so viele Mini-Jobber

Pro

Junges, kreatives Unternehmen.

Contra

Schlechte Bezahlung.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    BLUME2000
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 15.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Super angenehme Stimmung, Wertschätzung wird gelebt, Freiraum für eigene Ideen

Vorgesetztenverhalten

Offene Kommunikation, ehrliches und schnelles Feedback, tolle Einarbeitung. Vorgesetzte sind verständnisvoll und hilfsbereit.

Kollegenzusammenhalt

Top Kollegen, super Zusammenhalt und tolle Stimmung.

Interessante Aufgaben

Aufgabenbereich ist spannend, man hat den Freiraum auch andere Aufgaben zu übernehmen, wenn es Themen gibt die einen interessieren.

Kommunikation

Informationsfluss ist gut, Mitarbeiter werden nach Entscheidungen informiert

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird gelebt, keinen ersichtlichen Unterschied zwischen Männern und Frauen

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden wertgeschätzt. Kollegium ist alterstechnisch stark durchmischt, von jung bis alt ist alles vertreten.

Karriere / Weiterbildung

Eigeninitiative ist gefragt. Weiterentwicklung und Aufstiegschancen vorhanden.

Arbeitsbedingungen

moderne, frisch renovierte Zentrale. Laptop am Arbeitsplatz.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt- und Sozialbewusstsein wird groß geschrieben. Nachhaltiger Handel und der ökologische Fußabdruck werden stets beachtet. Unterstützung für die Gärtner und Pflanzenhändler.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind flexibel und kann den Lebenssituationen angepasst werden. Wenn man private Termin hat, kann man diese wahrnehmen. Urlaubsplanung ist unkompliziert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BLUME2000
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 15.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr familiär und ich komme zu einem großen Teil auch wegen meiner Kollegen so gern zur Arbeit.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien und harmonische Zusammenarbeit.
Die eigene Meinung wird wertgeschätzt und ist vor allem auch gefragt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Man steht füreinander ein und es gibt keine Fragen, die man nicht stellen kann.

Interessante Aufgaben

Hier wird es nie langweilig. Wenn man Themen spannend findet, bei denen man sich einbringen möchte, hat man immer die Chance dazu und kann so auch außerhalb seines eigenen Aufgabenbereiches "über den Tellerrand schauen".

Kommunikation

Kommunikation ist in Unternehmen oft ein schwieriges Thema. Es gibt sicherlich Dinge, die noch schneller kommuniziert werden könnten, aber alle sind sehr bemüht, Informationen schnell und gezielt weiterzugeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Altersstruktur ist sehr durchmischt und alle arbeiten super zusammen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt viele standardisierte Schulungen, Programme für Führungskräfte und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Zusätzlich - und das finde ich besonders - wird bei jedem individuell geschaut, wo seine Stärken und Schwächen liegen und vor allem seine Interessen. Wenn daraus individuelle Weiterentwicklungswünsche entstehen, wird eigentlich immer eine gemeinsame Lösung gefunden.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehaltsstruktur ist nicht überdurchschnittlich, aber absolut in Ordnung und fair. Vor allem hat man die Möglichkeit, Wünsche zu berücksichtigen und auch in Verhandlungen zu gehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier wird viel gemacht, mit den eigenen Bienen vor der Tür, nachhaltigen Materialien, Fair Trade, einem Elektroauto und Ökopapier wird das Thema verfolgt.

Work-Life-Balance

Es werden immer individuelle Lösungen gefunden und Arbeits- und Privatleben sind sehr gut vereinbar. Die Arbeitszeiten bewegen sich absolut im Rahmen und sind flexibel.

Image

Ich beurteile das Image von BLUME 2000 als sehr positiv und fühle mich hier sehr wohl. Diese Einschätzung variiert aber allgemein und ist natürlich gerade in den einzelnen Filialen sehr stark von Kollegen und Führungskräften abhängig.

Pro

- Familiäres Miteinander
- Der Mensch steht im Fokus
- Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und sich einzubringen
- Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Blume 2000 Blumen- Handelsgesellschaft mbH
  • Stadt
    Norderstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung