BMW Bank GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

BMW Bank GmbH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber BMW Bank GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Hallo, Ich bin Azubi im zweiten Lehrjahr und mich würde es interessieren, ob man sich bewerben kann als Bankkaufmann/-frau LG

Gefragt am 14. Oktober 2018 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Erhalten auch BMW Bank Mitarbeiter eine Gewinnbeteiligung + Urlaubsgeld wie ein Produktionsmitarbeiter im Werk? Wenn ja, variiert die Höhe?

Gefragt am 23. Mai 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 15. Januar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

ja bekommen sie. Die Gewinnbeteiligung wird anders berechnet als bei der AG aber der Basiswert ist vergleichbar. Das Urlaubsgeld ist prozentual Höher als in der AG, aber das Grundgehalt ist bei gleicher Qualifikation viel viel niedriger in der Bank als in der AG

Antwort #2 am 12. März 2019 von einem Bewerber

Was ist die Maximale Höhe?

Als Arbeitgeber antworten

1. Wie ist die Gehaltsstruktur im Unternehmen. Wie hoch ist das Jahresgehalt ALL IN? Was zählt dazu (13 oder 14 Gehälter, Gewinnbeteiligung?) 2. Wie ist die Stimmung im Unternehmen? Gibt es Gründe zur Frustration (abgesehen von der nicht vorhandenen Klimaanlage, über die man im Internet zur Genüge liest)

Gefragt am 13. Dezember 2017 von einem anonymen User

Antwort #1 am 26. Januar 2018 von Mitarbeiter von BMW Bank GmbH

BMW Bank GmbH

Wir bitten um Verständnis, dass wir auf dieser Plattform keine unternehmensinternen Daten veröffentlichen und nicht auf individuelle Empfindungen reagieren können. Selbstverständlich werden Ihre Fragen, im Rahmen des offiziellen Bewerbungsprozesses, von uns beantwortet. Ihr BMW Bank Recruiting

Antwort #2 am 2. Mai 2018 von einem anonymen User

Hallo! Das finde ich schade, dass Sie nicht für Transparenz stehen hier. Insbesondere zur Gehaltsstruktur hätte ich mir mehr Offenheit gewünscht. Ein anderer Nutzer als der Fragesteller.

Als Arbeitgeber antworten