Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

BONITA 
GmbH
Bewertungen

124 von 226 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 2,7Weiterempfehlung: 38%
Score-Details

124 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

40 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 66 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Jetzt oder nie

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei bonita in Hamminkeln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man bringt uns sehr großes Vertrauen entgegen

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm

Image

Fälschlicherweise nicht so gut

Gehalt/Sozialleistungen

Kollektivvertrag mit leichter überbezahlung
Hoher Personalrabatt

Kollegenzusammenhalt

Spitze, jeder hilft wo er kann

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr verständnisvoll

Vorgesetztenverhalten

Man kann immer sagen, was Sache ist

Kommunikation

Funktioniert sehr gut

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede gemacht

Interessante Aufgaben

Im Rahmen der Unternehmensrichtlinien, hat man sehr viel Freiheit


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollegin/Kollege,

vielen Dank für Deine tolle Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Dir die Arbeit bei BONITA so viel Freude bereitet. Es ist uns ein großes Anliegen, eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit Raum für eigene Ideen für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu schaffen.

Gleichzeitig sind wir begeistert, dass Du unsere ''Jetzt oder Nie-Philosophie'' schon so verinnerlicht hast. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Du tragen maßgeblich dazu bei, die Zukunft von BONITA erfolgsversprechend zu gestalten.

Viele Grüße,
Dein HR-Team

Viel kann ich dazu nicht sagen weil es nicht viel zu sagen gibt ganz normaler Textil verkauf aber mit sehr viel Druck ob

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei bonita in Hamminkeln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Mann arbeitet immer alleine deshalb finde ich die Atmosphäre nicht so gut

Image

Früher war es besser Qualität lässt nach

Karriere/Weiterbildung

Fast nicht möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte Bezahlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier Taschen eingefügt wo keiner kaufen will aber wiederum kommen die ganze Kleidung in Plastik Beutel

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt geht eigentlich

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden ältere Kollegen einfach gekündigt

Vorgesetztenverhalten

Die Führung hat kein Überblick

Arbeitsbedingungen

Ist ok

Kommunikation

Zentrale ist immer erreichbar aber die Vorgesetzen nie

Gleichberechtigung

Manche werden sehr bevorzugt

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche nur eins zählt Umsatz


Work-Life-Balance

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollegin/Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung!

Uns freut zu hören, dass Du die jederzeitige Erreichbarkeit unserer Zentrale und die damit verbundene Servicebereitschaft hervorhebst. Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Stores im Tagesgeschäft bestmöglich zu unterstützen. Ebenso ist es unser Anspruch, unsere Kundinnen durch hochwertige Qualitäten zu überzeugen.

Es ist leider sehr schade, dass Du das Vorgesetztenverhalten und die Arbeitsatmosphäre als unbefriedigend empfindest. So sollte es nicht sein. Bei Fragen oder Problemen steht Dir Dein/e Area Manager/in sowie auch das HR-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Perfekt, aber nicht für Jeden

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Bonita GmbH in Bundesweit gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin seid über zehn Jahren beim Unternehmen und in der Zeit gab es Höhen und natürlich auch Tiefen. Es gibt Gott sei Dank kein Stillstand und es wird immer etwas Neues ausprobiert. Ich denke Alle im Unternehmen geben Ihr bestes. Wenn Probleme auftauchen werden sie gelöst und zwar Gemeinsam

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt in jedem Unternehmen Kritikpunkte.Aber wo gibt es die nicht?! Besser geht immer.

Verbesserungsvorschläge

Besser geht immer! Aber man muss daran denken, daß auch unsere Vorgesetzten auch nur Menschen sind. Und Menschen machen manchmal Fehler.

Arbeitsatmosphäre

Jeder Store arbeitet nach Anweisungen von der Zentrale und gibt sein Bestes. Ohne Anweisungen geht es natürlich nicht, sonst hätten unsere Kunden keine Wiedererkennungsmerkmale.

Image

Leider geben einige ehemalige Mitarbeiter negative Bewertungen ab. Mittlerweile nehme ich das Persönlich , weil Vieles nicht stimmt. Früher wurde viel mit Zahlen gearbeitet, aber das gibt es Heute nicht mehr. Aber wir müssen Alle daran denken, daß unsere Löhne von unserem Umsatz bezahlt werden.

Work-Life-Balance

Es geht immer besser. Alle Probleme können gelöst werden

Karriere/Weiterbildung

Wer mehr möchte wird dementsprechend Eingearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Ok. Einzelhandel entsprechend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Umstellung auf Papiertaschen hat gut geklappt. Großes Lob an unsere Kundin, gut 95 Prozent haben Taschen dabei. Eine Wiederverwertbare Tasche wäre toll, vielleicht mit unserem neuen Logo und klein zusammenzufalten.Ansehnlicher Preis und vielleicht mit einer kleinen Spende versehen. Leider ein Minuspunkt ist das neue Ware in viel Papier und Plastik verpackt geliefert wird.

Kollegenzusammenhalt

Es ist wie in einer großen Familie. Jeder hilft Jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle. Ich selber habe schon drei Mitarbeiter bis zur Rente begleitet und ich bin auch nicht mehr die Jüngste

Vorgesetztenverhalten

Ich habe nie negative Erfahrungen gemacht. Seid über zehn Jahren waren auch Wechsel bei unseren Vorgesetzten, aber das ist normal und klappte bis jetzt immer gut.

Arbeitsbedingungen

Jeder Store lebt mit seinem Team. Gehalt ist mehr als pünktlich. Urlaub und Arbeitsplanung wird in jedem Store abgesprochen. Der Store muss natürlich immer optimal besetzt sein.

Kommunikation

Bei Problemen ist Keiner alleine und man löst die Probleme gemeinsam. Alle Vorgesetzten haben ein offenes Ohr.

Gleichberechtigung

In der oberen Etage gibt es doch den einen oder anderen Mann

Interessante Aufgaben

Es gibt immer etwas zutun und Ideen werden umgesetzt. Also nie Stillstand, daß wäre auch schlecht. Man muss immer etwas Neues ausprobieren.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollegin/Kollege,

vielen Dank für Dein tolles Feedback!

Zunächst einmal finden wir es natürlich super, dass Dir die Arbeit auch nach langjähriger Betriebszugehörigkeit so viel Spaß bereitet.

Auch dass Du das Verhalten der Vorgesetzten sowie die Stimmung und den Zusammenhalt der Teams als sehr positiv wahrnimmst, freut uns. Veränderungen sind im Laufe der Zeit sinnvoll und auch notwendig. Es ist toll, dass Du Neuem gegenüber so offen bist. Diese Einstellung bringt uns alle weiter.

Deinen Vorschlag einer wiederverwertbaren Tasche sowie den Hinweis zur Reduzierung von Verpackungsmüll geben wir selbstverständlich gerne intern weiter.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Faule unfreundliche Mitarbeiter dürfen bleiben ehrliche fleißige müssen gehen

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei bonita in Baden-Württemberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Selbständiges arbeiten, Personal Rabatt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Tausend Vorgaben die sich alle 2 Tage ändern,Kommunikation mit Vorgesetzten nicht möglich

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter die gut sind sollten die mit Handkuss behalten, bessere Einarbeitungen,Mitarbeiter die Kunden verkraulen sollten die mehr kontrollieren, vorgesetzte sollte sich Zeit nehmen für die Filialen

Arbeitsatmosphäre

weil man immer alleine arbeiten muss finde ich die Atmosphäre gut

Karriere/Weiterbildung

Für Mitarbeiter die gerne sich weiterentwickeln möchten gibt es keine Chance Einarbeitung wird raz faz gemacht man nimmt sich nicht die Zeit was man eigentlich machen sollte

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte Bezahlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu viel Müll wird produziert

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind schadenfroh

Umgang mit älteren Kollegen

Die besten Verkäufer werden gefeuert

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden ungerecht behandelt

Arbeitsbedingungen

Ist eigentlich gut

Kommunikation

Vorgesetzte überfordert fast nie erreichbar auch wenn es was wichtiges ist

Gleichberechtigung

Gibt es leider nicht

Interessante Aufgaben

Selbständiges arbeiten und beraten


Image

Work-Life-Balance

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollegin/Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung!

Uns freut zu hören, dass Dir das selbstständige Arbeiten und das Beraten unserer Kundinnen gefallen.

Das Einarbeitungs-Konzept für neue Mitarbeiter/innen wird aktuell überarbeitet und wird schon bald an alle Stores verteilt.

Es ist leider sehr schade, dass Du die Zusammenarbeit mit Deiner/Deinem Area Manager/in als unbefriedigend empfindest. So sollte es nicht sein. Bei Fragen oder Problemen steht Dir Dein/e Area Manager/in sowie auch das HR-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Umwelt & AM-Leitung

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei bonita in Hamminkeln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wurde bereits Alles genannt.

Verbesserungsvorschläge

Am Umweltprogramm sollte dringend gearbeitet werden. Bonita sollte überlegen ob auf den CS- Flächen nicht auch für Herrenmode ein Platz ist.

Arbeitsatmosphäre

gut

Work-Life-Balance

kann verbessert werden

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich, verschiedene Sozialleistungen werden geboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

was den Umweltschutz angeht , daran muß Bonita noch Stark arbeiten.
Es wird zuviel Plaste verwendet. Das Sozialbewustein ist gut.

Kollegenzusammenhalt

je nach store

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kolleginnen haben eine gute Chance bei Bonita & es wird viel Verständnis entgegen gebracht.

Vorgesetztenverhalten

immer freundlich , an den Einsparungen der Mitarbeiter sollte gearbeitet
werden. Damit gute Fachkräfte nicht verloren gehen.

Arbeitsbedingungen

sind Gut auf Wünsche wird eingegangen.

Kommunikation

sehr gut

Interessante Aufgaben

Bürokratie sollte abgebaut werden zu viele E - Mails müssen bearbeitet werden. Es bleibt zu wenig Zeit für das Wesentliche.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollegin/Kollege,

vielen Dank für Dein ehrliches Feedback!

Es ist schön, dass Dir das Arbeitsklima und das Kommunikationsverhalten bei Bonita so gut gefallen. Dass die ein oder andere E-Mail eingespart werden könnte, ist uns bekannt - hieran wird bereits fleißig gearbeitet.

Deinen Hinweis zum Umweltschutz und zur Reduzierung von Plastikmüll leiten wir gerne nochmal intern weiter.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Ich Liebe Bonita!!!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei bonita in Hamminkeln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auch bei Fehlern bekommt man immer eine zweite Chance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt soviele schlechtere Arbeitgeber ...wir können froh sein hier arbeiten zu dürfen
Bonita ist wie der Mensch -nicht perfekt !!!aber gerade deswegen wird es uns nie langweilig!!!

Verbesserungsvorschläge

schneller zwischen gutem und schlechtem Personal sortieren und handeln

Arbeitsatmosphäre

Tolle nette Kundinnen !!!

Image

Trotz viel Gerede unsere Stammkunden kennen , lieben und schätzen Bonita
Wer einmal in unsere Stores kommt , kommt garantiert immer wieder gerne!

Work-Life-Balance

Unsere Arbeitseinsatzpläne werden frühzeitig erstellt und somit kann jede Mitarbeiterin ihr Privatleben früh genug planen. Auch persönliche Wünsche werden wenn möglich stets berücksichtigt.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man gut arbeitet , bekommt man schnell neue Aufgaben die zur persönlichen Weiterbildung dienen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist immer überpünktlich

Kollegenzusammenhalt

Es kommt immer auf den Standort und die Kollegen an.Wenn man als Store Manager positiv ist , hat man in unseren Stores sehr viel Spaß!!!

Umgang mit älteren Kollegen

Wir machen keine Unterschiede !!!

Vorgesetztenverhalten

Wir arbeiten bei Bonita in einer ganz flachen Hirachie. Außerdem kommt es immer darauf an , wie man selbst mit seinem gegenüber umgeht!

Kommunikation

Area Manager und auch das Management in Hamminkeln haben stets ein offenes Ohr.
Flache Hirachie

Interessante Aufgaben

In unseren Stores macht jeder alles und hat somit einen abwechslungsreichen Arbeitstag


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollegin/Kollege,

vielen Dank für Deine fantastische Bewertung!

Dass Dich die abwechslungsreichen Aufgaben im Store und auch insbesondere der Kontakt zu unseren (Stamm-)Kundinnen so begeistern, freut uns sehr.

Da uns die direkte Kommunikation zwischen den Store-Teams, den Area Managern sowie der Zentrale in Hamminkeln besonders wichtig ist, ist es toll, dass Du dies so positiv wahrnimmst.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Meine Ausbildung bei BONITA

3,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Beschaffung / Einkauf bei BONITA GmbH in Hamminkeln absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Das man mehr Events/Feiern/Aktivitäten in der Firma hat. Mehr Ausbildungsvergütung

Arbeitsatmosphäre

Es gibt noch weitere Auszubildende, in jedem Ausbildungsjahr mindestens einen. In der Abteilung wo ich jetzt bin, werde ich Ernst genommen. Man macht hier keine gemeinsamen Aktivitäten, außer eine Weihnachtsfeier in der Abteilung. Sonst aber nichts was ich schade finde.

Karrierechancen

Man kann nach der Ausbildung Aufsteigen und auch Weiterbildungen machen. Nach der Ausbildung wird man eigentlich übernommen.

Arbeitszeiten

Hier in der Firma gibt es Gleitzeit. Am Wochenende muss man nicht arbeiten. Es fallen je nach Abteilung viele Überstunden an, mit den Überstunden, kann man sich ein Gleittag nehmen.

Ausbildungsvergütung

Der Lohn wird immer pünktlich überwiesen. Man bekommt auch Weihnachtsgeld. Aber die Ausbildungsvergütung könnte ein bisschen mehr sein, andere in dem Bereich verdienen deutlich mehr.

Die Ausbilder

Man kann immer zu der Ausbilderin gehen und mit ihr über Probleme sprechen. In manchen Sachen hat man schon mal Meinungsverschiedenheiten, was ja ganz normal ist.

Spaßfaktor

Bin jetzt grad in einer Abteilung, wo sehr nette Leute arbeiten, man hat bei denen sehr viel Spaß.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind in jedem Bereich anders und in einer Abteilung mehr und in der anderen weniger. Aber in der Abteilung wo ich jetzt bin, hat man viel zutun.

Variation

Man durchläuft hier sehr viel Abteilungen, was ich sehr gut finde. Man kriegt einen Einblick, wer was ich welcher Abteilung macht. Es kommt auf die Abteilung an, ob man abwechslungsreiche Aufgaben hat, da man in manchen Abteilungen immer nur das gleiche macht.

Respekt

Es sind eigentlich alle Leute freundlich und respektvoll.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Auszubildende/r,

vielen Dank für Deine Bewertung!

Uns freut es sehr zu hören, dass Dir die Ausbildung bei uns viel Spaß bereitet und Dir die abwechslungsreichen Aufgabengebiete der einzelnen Abteilungen gefallen. Überstunden sollten in der Ausbildung nicht anfallen. Sollte es in Einzelfällen doch einmal dazu kommen, können sie auf jeden Fall zeitnah wieder abgebaut werden.

In den letzten Monaten gab es immer mal wieder gemeinsame Events wie z.B. ein Grillfest, die Nikolausparty, unsere Weihnachtsfeiern, der Neujahrsempfang oder zuletzt unser Treffen zu Karneval. Deine Anregung bzgl. weiterer Team-Events nehmen wir aber trotzdem gerne auf und leiten sie intern weiter.

Bei Fragen oder Problemen stehen Dir Deine Ausbilderin sowie das HR-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Mehr als ein „Arbeitsplatz“

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei bonita in Hamminkeln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

siehe oben
BONITA ist ein fairer Arbeitgeber mit guten Werten und starken Produkten für eine bodenständige und modebewusste Frau

Verbesserungsvorschläge

- Aufrüsten im technischen Bereich
-> iPads, Handys und WLANDrucker in die Filialen
- mehr Onlinepräsenz
- Werbung im Allgemeinen (Magazine,
TV, Lokalzeitungen)
- Kundenservice „zur Auswahl“ wieder einführen
- Plastikmüll vermeiden
- stabile Kleiderbügel aus Holz

Arbeitsatmosphäre

Ich gehe jeden Tag gerne und aus voller Überzeugung zur Arbeit. Die Atmosphäre ist entspannt und kollegial.

Image

Das Image wird meiner Meinung nach nach außen schlechter beschrieben als es tatsächlich ist.
BONITA gibt es nun seit fast 50 Jahren - gerade im
Textilbereich spricht das für sich. Im Unternehmen sind viele langjährige Mitarbeiter beschäftigt.
Die Qualität der Ware ist wieder top und es macht Spaß, diese hochwertigen und langlebigen Produkte an die Frau zu bringen.

Work-Life-Balance

Work Life Balance ist absolut gegeben. Wir haben viele Stores in kleineren Städten, da sind die Öffnungszeiten für den Einzelhandel sehr human.
Ich bin Mutter eines Kleinkindes. Auch als Storemanagerin kann ich meinen Job wunderbar mit dem Familienleben in Einklang bringen.
Spezielle Wünsche werden im normalen Maße immer berücksichtigt.
Am Ende ist es immer eine Organisationsfrage.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Plastikmüll ist ein großes
Thema - hier müsste auf jeden Fall etwas gemacht werden.

Kollegenzusammenhalt

Wir haben überwiegend kleinere Stores mit kleinen Teams. Viele Kolleginnen sind seit langen Jahren im Unternehmen.
Gerade in kleinen Teams ist guter Zusammenhalt untereinander sehr wichtig - der Eine muss sich auf den Anderen verlassen können. In meinem Team und in den mir bekannten Mannschaften wird Zusammenhalt großgeschrieben. Auch filialübergreifend, wenn Kollegen „in Not“ sind.
Ich bin eine der neueren Kolleginnen,
seit ca 2 1/2 Jahren dabei. Meine älteren Kolleginnen haben mich wunderbar aufgenommen und in die BONITA Familie integriert. Ich durfte von deren Wissen profitieren und habe viele wertvolle Erfahrungen an die Hand bekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kolleginnen sind die Sterne. Sie halten den „Laden zusammen“ und ziehen das „junge Gemüse groß“.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten sind auf Bezirksebene und Regionalebene Menschen, die nahbar und ehrlich sind. Die Zusammenarbeit ist konstruktiv und sehr angenehm.
Wird ein Fehler gemacht, ist das kein Problem, dieser wird besprochen und kommt nicht wieder vor.
Man wird gehört und gewertschätzt.
Wenn man seinen Job macht hat man bei BONITA ein wunderbares Leben.

Beim Verhalten der
Vorgesetzten hat sich in den letzten 2 1/2 Jahren sehr viel zum Positiven verändert. Im Unternehmen ist frischer Wind durchgezogen. Ein neuer Führungsstil hat Einzug gehalten - nahbar, menschlich,klar,
transparent, kompetent und frei von Druck. Hier hat sich echt was getan.

Arbeitsbedingungen

Im Bereich Technik gibt es sicher noch Luft nach oben.
iPads und Farbdrucker in den Stores wären eine unheimliche Erleichterung.
Auch ein Zugang zum Onlineshop aus den Stores wäre prima.
Viele Arbeitsgeräte - bspw Staubsauger oder Steamer müssten erneuert oder modernisiert werden.

Kommunikation

Es wird transparent kommuniziert, Gutes wird gelobt und gedankt. Auch weniger schöne Dinge werden ehrlich mit den Mitarbeitern auf Augenhöhe besprochen. Fehler sind erlaubt, es gibt kein böses Wort.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer, jedoch finde ich die Bezahlung angemessen.

Interessante Aufgaben

Hier könnte ich ein
Buch schreiben. Wir haben täglich ausreichend zu tun. Im Vordergrund steht immer unsere Kundin. Wir beraten und inspirieren.
Im Gespräch bauen wir Bindungen zu unseren Kundinnen auf, wir verkaufen nicht nur unsere Ware - wir sind auch Zuhörer. Die vielen verschiedenen Menschen und deren Geschichten, mit denen ich täglich in Kontakt komme, machen meinen Job zur Berufung.
Ich liebe was ich tue und ich liebe meine Kundinnen. Wir bekommen so viel Vertrauen geschenkt, das ist kaum in Worte zu fassen.
Mich macht es glücklich, wenn meine Kundin am Ende des Tages sagt, sie hat sich bei mir wohl gefühlt.
Jede Kundin ist anders, jeder Tag ist anders - absolut vielfältig.


Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin,

vielen Dank für Dein konstruktives Feedback!

Uns freut, dass Du in den letzten Jahren eine positive Veränderung hinsichtlich des Betriebsklimas sowie der Qualität der Ware wahrgenommen hast. Auch dass Dir die Arbeit bei Bonita und der Kontakt zu unseren Kundinnen so viel Freude bereiten, hören wir natürlich sehr gerne.

Deine Vorschläge bzgl. der technischen Ausstattung sowie der Reduzierung von Plastikmüll nehmen wir gerne nochmal auf und leiten sie intern weiter.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Auch mal eine positive Bewertung

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Bonita GmbH in Bundesweit gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialverhalten, selbständiges arbeiten wird gern gesehen finde ich einfach großartig. Bei Problemen die ja in jeden guten Unternehmen auftreten hilft auch ein gut funktionierender Betriebsrat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts ,

Verbesserungsvorschläge

Bei der Auswahl von Personal etwas genauer hinzuschauen. Gefühl für Mode sollte unbedingt vorhanden sein.

Arbeitsatmosphäre

Gelingt sehr gut, wenn man miteinander arbeitet

Karriere/Weiterbildung

Liegt an jedem selbst , wie Karriere gesteuert man ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist immer pünktlich, es gibt auch andere Unternehmen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Plastikmüll sollte reduziert werden, Sozialverhalten ist doch eher positiv, da sollte man mal bei anderen Unternehmen hinter die Kulissen schauen

Vorgesetztenverhalten

Die Kommunikation klappt gut

Arbeitsbedingungen

Man kann sich frei entfalten, eigene Ideen einbringen und verwirklichen

Kommunikation

Mit Führungskräften, kann man immer super kommunizieren

Gleichberechtigung

Liegt am Team , bei uns klappt das sehr gut

Interessante Aufgaben

Selbständiges arbeiten und ein Gefühl für Mode sollte man schon haben


Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für Deine positive Bewertung!

Alptraum

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei bonita in Hamminkeln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir hat die Ware (Qualität und Stil) von Bonita sehr gut gefallen. Personalrabatte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Umsatzdruck auf die Verkäuferinnen, den man als Kunde merkt. Ich habe mich, bevor ich bei Bonita gearbeitet habe, oft genötigt gefühlt, wenigstens ein kleines Teil zu kaufen, um das Geschäft wieder verlassen zu dürfen.

Verbesserungsvorschläge

Eine gute Verkäuferin ist nicht zwangsläufig eine gute Führungskraft.

Arbeitsatmosphäre

Beim Adventsbummel durch ein Shopping-Center wurde ich an meine kurze Zeit bei Bonita erinnert... Ich hatte es erfolgreich verdrängt, aber das verzweifelte Verhalten der Verkäuferinnen, Umsatz um jeden Preis zu generieren, liess meine schlechten Erfahrungen wieder hochkommen. Die Damen taten mir einfach nur leid.

Work-Life-Balance

Für mich soweit ok ... Allerdings keine kleinen Kinder und keine weiteren familären Verpflichtungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Plastikmüll in großen Mengen.

Kollegenzusammenhalt

Den kann ich nur als "Super" bewerten.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten, die ich kennenlernen durfte, hatten wenig Vorbildwirkung. Die Filial-Leiterin hat sich mal gleich den Umsatz, den eine Mitarbeiterin in der Frühschicht erwirtschaftet hat, selber gebongt, weil die Kundin ihre Ware erst am Abend abholen konnte. Und nein ... die Kundin hat kein Zusatzgeschäft gemacht. Dafür durfte sich die Mitarbeiterin einige Tage später anhören, dass sie für ein umsatzorientierte Unternehmen arbeitet und diesem Anspruch nicht gerecht wird.
Die damals neue Bezirksleiterin hat uns auf der Verkaufsfläche - vor der Kundin - patzig darauf hingewiesen, dass die Mehrzahl von "Torso" ja schließlich "Torsen" heißt ... alles klar.

Arbeitsbedingungen

Meine Arbeitszeit wurde oft durch mehrstündige Pausen unterbrochen. Verbunden mit dem dezenten Hinweis, möglichst in der Nähe zu bleiben, falls doch mehr Kundschaft kommt.
Die Mitarbeiter vor das Geschäft zu schicken, um Kundschaft 'reinzuholen - geht gar nicht.

Kommunikation

Man wurde mit Emails überschwemmt. Entscheidungen waren schon nach kürzester Zeit nicht mehr gültig. Flexibilität ist gut, aber dauerndes Ändern läßt auf Planlosigkeit schliessen.

Interessante Aufgaben

Es gibt langweiligere Jobs.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Mehr Bewertungen lesen