Navigation überspringen?
  

BorgWarnerals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?

BorgWarner Erfahrungsbericht

  • 14.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Wenn man mit einem amerikanischen Arbeitgeber umzugehen weiß, ein Traum für einen deutschen Arbeitnehmer

4,38

Arbeitsatmosphäre

Kommunikation und Teamwork ist alles.

Vorgesetztenverhalten

Eine zu einem deutsche Unternemen unvergleichbar flache Hierarchie. Übrigens: Wer "Dotter Lines" nicht versteht sollte sich vor Unterschrift eines Arbeitsvertrags schlau machen.

Kollegenzusammenhalt

Teamwork wird vom Management auf allen Ebenen gefördert. Umsetzen muss man es selber. Händchenhalten ist nicht.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen entwickelt sich ständig weiter. Wer nicht flexibel ist hat es schwer.

Kommunikation

Wer unfähig ist zu kommunizieren, und das auf alles Wegen, also VERBAL und non verbal, wird Probleme bekommen. Nur kommunizierenden Menschen wird geholfen und kommen weiter.

Gleichberechtigung

Ich kann keine Probleme erkennen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt genug die Jahrzehnte im Unternehmen bis zur Rente dabei sind. Ältere Kollegen die keine Betonköpfe sind, haben es natürlich leichter.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird gefördert, aber nur dann wenn sich der Arbeitnehmer selber darum kümmert. Auch hier gilt: KEIN HÄNDCHENHALTEN. Kümmert man sich selber sind jedes Jahr ein bis zwei Lehrgänge möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Auch hier ist Luft nach oben. Alles, aber wirklich alles, muss der Arbeitnehmer verhandeln und kann verhandelt werden. Das ist soweit positiv. Ebenso positiv ist der automatische jährliche Inflationsausgleich und die Anhebung des Gehalts bei entsprechend guter Leistung und Erfüllung der Ziele.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung erfüllt die Anforderungen, aber da ist nochLuft nach oben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein wenig mehr in Sachen Umwelt könnte schon getan werden.

Work-Life-Balance

Alles kann, nichts muss. Selbst Sabatials und ähnliches sind möglich.

Image

BorgWarner? Kennt kaum einer der nicht tief in der Automobilindustrie drin steckt. Dabei kommen viele wichtige Innovationen aus dem Unternehmen (fast) direkt auf die Strasse.

Verbesserungsvorschläge

  • Gerade in Punkto Arbeitsausstattung und Support von neuen Kommunikationsplattformen ist noch viel Luft. In Zukunft wird sich BorgWarner auch der zunehmenden Herausforderung des Home Office für Menschen mit Kindern öffnen müssen.

Pro

Fast grenzenlose Möglichkeiten, wenn man sich selber drum kümmert.

Contra

Karrieremöglichkeiten sind begrenzt und nur mit Personalführung verbunden. Eine fachliche Karriereschiene wäre wünschenswert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    BorgWarner Drivetrain Engineering GmbH
  • Stadt
    Ketsch
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige