Navigation überspringen?
  

Robert Bosch GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Robert Bosch GmbH Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,90
Vorgesetztenverhalten
3,76
Kollegenzusammenhalt
4,13
Interessante Aufgaben
4,01
Kommunikation
3,66
Arbeitsbedingungen
3,86
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,09
Work-Life-Balance
3,90

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,06
Umgang mit älteren Kollegen
4,09
Karriere / Weiterbildung
3,82
Gehalt / Sozialleistungen
4,07
Image
4,17
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1718 von 2382 Bewertern Homeoffice bei 1391 von 2382 Bewertern Kantine bei 1721 von 2382 Bewertern Essenszulagen bei 985 von 2382 Bewertern Kinderbetreuung bei 600 von 2382 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 1618 von 2382 Bewertern Barrierefreiheit bei 810 von 2382 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1472 von 2382 Bewertern Betriebsarzt bei 1713 von 2382 Bewertern Coaching bei 767 von 2382 Bewertern Parkplatz bei 1695 von 2382 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1083 von 2382 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1435 von 2382 Bewertern Firmenwagen bei 473 von 2382 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1099 von 2382 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 697 von 2382 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1039 von 2382 Bewertern Internetnutzung bei 1244 von 2382 Bewertern Hunde geduldet bei 32 von 2382 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 28.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Faire Gehälter zahlen

Pro

Interessanter Job mit gutem Freiraum

Contra

Gehalt ist leider alles andere als ok

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bosch Software Innovations GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein ehrliches Feedback genommen haben! Dies ist uns sehr wichtig und ein fester Bestandteil unser Unternehmenskultur, weshalb wir Ihre Rückmeldungen sehr ernst nehmen. Wir freuen uns über die positiven Bewertungen zu Themen wie Arbeitsatmosphäre, Gleichberechtigung und Work-Life-Balance. Es freut uns insbesondere, dass Sie die Arbeitsaufgabe überzeugt und Ihnen Freude bereitet. Auch Ihre Verbesserungsvorschläge schätzen wir sehr. Sie helfen uns dabei, Optimierungsbedarf zu erkennen, um uns kontinuierlich zu verbessern. Wir legen großen Wert auf gute Arbeitsbedingungen, Führungsverhalten sowie eine faire und marktgerechte Entlohnung. Stetig arbeiten wir an diesen Themen und ziehen z.B. Marktvergleiche heran. Ihr Feedback hilft uns dabei. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen und dazu in den persönlichen Dialog mit Ihren Vorgesetzten oder der Personalabteilung gehen. Alternativ kannst Sie sich auch gerne vertraulich und anonym per E-Mail an Bosch.Karriere@de.bosch.com wenden, sodass wir Ihre Hinweise weitergeben können. Jedes Feedback hilft uns weiter! Vielen Dank,

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

Du hast Fragen zu Robert Bosch GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 21.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kollegenzusammenhalt

innerhalb des Standortes gut, über Standorte hinweg schwierig

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsbudget sehr eingeschränkt, zumal auch interne (Firma, Konzern sowieso) Weiterbildungen mittlerweile berechnet werden.

Image

nach außen glänzend,...

Arbeitsatmosphäre
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bosch Software Innovations GmbH
  • Stadt
    Immenstaad am Bodensee
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Teamzusammenhalt, Kommunikation sowie Möglichkeiten zur Weiterbildung und -entwicklung sind Themen, die uns sehr am Herzen liegen und die wir kontinuierlich vorantreiben. Jeder Mitarbeiter und jede Führungskraft kann und soll regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen, um seine Kompetenzen und Fähigkeiten zu verbessern. Wir leben eine offene Feedbackkultur und nehmen Rückmeldungen sehr ernst. Daher möchten wir dazu ermutigen, direkt auf uns zuzukommen, um offene Fragen und Vorstellungen zu klären und so für beide Seiten zu einem optimalen Ergebnis zu kommen. Neben dem persönlichen Gespräch bieten wir Ihnen ebenfalls an, sich vertraulich und anonym per E-Mail an Bosch.Karriere@de.bosch.com zu wenden. Vielen Dank, Vielen Dank,

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 14.Juli 2016 (Geändert am 15.Juli 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Sehr starke Hierarchie, keine Möglichkeit, neue Ideen mitzubringen, unsichere und technisch sowie menschlich inkompetente Management

Kollegenzusammenhalt

Nette Kollegen

Gleichberechtigung

Keine Frau in Führungsposition. Management in Berlin in Industry and Logistics scheint, Probleme mit Frauen zu haben

Verbesserungsvorschläge

  • Trainieren Management

Pro

Image, interessante Aufgaben

Contra

Management ohne Führungskompetenz in Industry and Logistics

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00
  • Firma
    Bosch Software Innovations GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer, vielen Dank für Ihre ehrliche Bewertung. Mitarbeitermotivation, Gleichberechtigung sowie Möglichkeiten zur Weiterbildung und -entwicklung sind uns sehr wichtig. Kontinuierlich arbeiten wir an diesen Themen. Alle unsere Mitarbeiter und Führungskräfte können regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen, um sich diesbezüglich weiterzuentwickeln. Uns ist eine offene Feedbackkultur bei Bosch sehr wichtig, weshalb wir Rückmeldungen ernst nehmen. Aus diesem Grund gibt es neben der regelmäßigen, weltweiten Mitarbeiterbefragung jederzeit die Möglichkeit auch weitere Feedback-Kanäle zu nutzen, sei es z.B. via unserer Austauschplattform Bosch Connect, im Rahmen eines direkten Feedbacks oder einem Gespräch mit der Personalabteilung. Alternativ bieten wir Ihnen an, sich über unsere E-Mailadresse Bosch.Karriere@de.bosch.com an uns zu wenden, auf Wunsch natürlich auch anonym. Feedback wird sehr von uns geschätzt. Die Mitarbeiterbefragung gibt uns hier positive Rückmeldungen und zeigt, dass die Themen wie Mitarbeitermotivation, Weiterbildungsmöglichkeiten und Feedback von vielen Mitarbeitern auch so wahrgenommen wird.

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 03.Juli 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Gleichberechtigung

Tendenziell werden zurzeit eher männliche Angestellte benachteiligt. Frauen scheinen gerade weniger Probleme zu haben sich zu entwickeln.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Werte und Eigenschaften des Gründers (wieder) täglich leben. Wertschätzung & Respekt im Umgang zeigen. Ehrlich und offen kommunizieren. Egoismus, eigene Karriereziele und Seilschaften hinterfragen. Mut haben Rückgrad gegenüber höheren Führungsebenen zu zeigen (anstatt Marionette spielen). Schnelle Führungswechsel reduzieren, Prozesse nachhaltig machen, in dem man sie systematisch aufbaut, dokumentiert und lebt.

Pro

Es gibt hier super, kollegiale und motivierte Mitarbeiter, die täglich ihr Bestes geben!

Contra

Im letzten Jahr werden hier zunehmend fragwürdige Entscheidungen getroffen. Respekt & Wertschätzung seitens Führungskräften gegenüber Mitarbeitern ist immer wieder in Frage zu stellen - sowohl gegenüber langjährigen Mitarbeitern als auch gegenüber Berufseinsteigern. (bis hin zum Herausdrängen aus dem Unternehmen durch Aufhebungsverträgen). Leider wird zudem der respektvolle Umgang dabei vernachlässigt. Wirkt nach einem verdeckten Personalabbau und der Suche nach Sündenböcken um systematische Fehler die sich über Jahre eingechlichen haben zu verdecken.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch Power Tools GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer, zuerst einmal vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die wir wertschätzen und ernst nehmen. Um Ihre Sichtweise besser nachvollziehen zu können, bieten wir Ihnen gerne an, sich – selbstverständlich auch anonym – mit uns in Kontakt zu setzen: Bosch.Karriere@de.bosch.com. Mangelnder Respekt und ein schlechter Umgang mit Mitarbeitern ist mit den Werten, die Bosch verkörpert, nicht in Einklang zu bringen. Deshalb werden wir alles daran setzten, dies abzustellen. Seit Jahren baut Bosch seine Beschäftigungszahlen stetig aus. Auch unser Standort in Leinfelden-Echterdingen wächst seit vielen Jahren im indirekten Bereich stetig. Um uns hier zu verbessern, wurde in 2015 mehrere Projekte, die sich mit den Arbeitsbedingungen, der Arbeitgeberattraktivität, der internen Kollaboration und agilen Arbeitsweisen ins Leben gerufen und sowohl mit finanziellen als auch personellen Mitteln ausgestattet. Wir danken Ihnen daher für Ihr Feedback und nehmen dies weiter zum Anlass, uns zu verbessern.

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 27.Juni 2016 (Geändert am 30.Juni 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • Focus

Arbeitsatmosphäre

viele Jour Fixe, man fühlt sich kontrolliert

Vorgesetztenverhalten

sehr viele Jour Fixe, die mehr nerven als Hilfe sind,

Kollegenzusammenhalt

viel Intriegen, wenig Absprache

Interessante Aufgaben

man muss genau das machen, was auf dem Prozesspapier steht
Einhalten der Abläufe wird durch Spione in der Kollegschaft kontrolliert (interne Audits), altmodische Abläufe

Kommunikation

regelmässige Meetings informieren, fast zu oft

Karriere / Weiterbildung

viele Weiterbildungsmassnahmen, allerdings weniger international

Gehalt / Sozialleistungen

TOP Gehälter bei wenig bis null Verantwortung, schön aber langweilig

Arbeitsbedingungen

Klimaanlage fehlt in den meisten Bereichen, Raucherzimmer sollten auch der Vergangenheit angehören (gibt's aber dort immer noch), Lenovo Thinkpads für jeden, Alibi Handy auch
Internet sehr viele Websites wie z.B. Linkedin oder Xing gesperrt, Facebook ist offen!!!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

hier ist Bosch absolute Spitze

Work-Life-Balance

nach 8h muss man heimgehen, 10h sind absolute Ausnahme, Verstösse werden geahndet, Urlaub, Gleitzeit nie ein Problem

Image

mehr Schein als Sein, wer beim Bosch drin ist, hat bis zur Rente ausgesorgt, Bosch kümmert sich, Patriarchisches Unternehmen, für mich allerdings nichts wirklich tolles

Verbesserungsvorschläge

  • Produktentwicklung mehr im Stil kleinerer "Startups" durchführen. Mehr Teambuilding, mehr Großzügkeit im täglichen miteinandern (statt beim Gehalt), weniger schwäbischer Geiz

Pro

sehr gute Bezahlung mit allen tariflichen Leistungen, Altersvorsorge, sicherer Arbeitsplatz

Contra

altmodisch, Prozesse einhalten ist wichtiger als Zielerreichung, hinterfragen von Status Quo auf Sachbearbeiterebene unerwünscht, Führung durch zu viele F2F Jour fixe und vorgeschriebene Prozesse

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch Power Tools GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer, zuerst einmal vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die wir wertschätzen und ernst nehmen. Um Ihre Sichtweise besser nachvollziehen zu können, bieten wir Ihnen gerne an, sich – selbstverständlich auch anonym – mit uns in Kontakt zu setzen: Bosch.Karriere@de.bosch.com. Viele von den angesprochenen Punkten sind uns durchaus bekannt und wurden auch schon bei internen Mitarbeiterbefragungen deutlich. Um uns hier zu verbessern, wurde in 2015 mehrere Projekte, die sich mit den Arbeitsbedingungen, der Arbeitgeberattraktivität, der internen Kollaboration und agilen Arbeitsweisen ins Leben gerufen und sowohl mit finanziellen als auch personellen Mitteln ausgestattet. Wir danken Ihnen daher für Ihr Feedback und nehmen dies weiter zum Anlass uns zu verbessern.

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 21.März 2016 (Geändert am 23.März 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Es gibt keine Perspektive, am Standort ist die Übernahmequote sehr gering. Es gibt fast nur außertarifliche Stellen, die man nur mit 5 Jahren Berufserfahrung bekommt. Zudem wurde gesagt, dass es keinen Bedarf für das Profil nach Abschluss des Programms gibt. Die jungen Leute sollen aber froh sein, Berufserfahrung sammeln zu können. Es ist die letzte Ausnutzung von Bachelorabsolventen! Kaum ist ein PreMaster gegangen, kommt der nächste. Das Wissen bleibt unter den PreMastern, was sehr gefährlich werden kann für Bosch bei spontaner Kündigung (wie meiner). Die studentische Laufbahn ist vorgeebnet, so, dass mit geringstem Aufwand am meisten Wissen abgegriffen werden kann. Und das schlimmste: Die Zentrale (Schillerhöhe) weiß es! Tut aber nichts. Schreibt die Vorschriften und sieht zu, wie die Standorte sich nicht daran halten. Für Doppelbelastungen wird man kritisiert. Zudem schlechte bis keine Einarbeitung, miese Stimmung, schlechte Behandlung, null Respekt usw. Viel Erfolg beim PreMaster Programm und einen erfolgreichen Start bei Bosch!!!

Contra

Umgang mit Sonderarbeitsverhältnissen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, vielen Dank für Ihr offenes Feedback zum PreMaster Programm. Unser Ziel ist es, durch die Ausgestaltung des Programms den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, praktische Erfahrungen zwischen Bachelor- und Masterstudium zu sammeln und sich weiter zu qualifizieren. Gleichzeitig möchten wir die Teilnehmer von uns als attraktiven Arbeitgeber überzeugen und diese nach einem erfolgreichen Abschluss als feste Mitarbeiter gewinnen. Deshalb bedauern wir es, dass Sie eine andere Erfahrung gemacht haben und das Programm nicht Ihre Erwartungen erfüllt hat. Da wir großen Wert auf eine hohe Zufriedenheit der Programmteilnehmer legen, bieten wir Ihnen sehr gerne den direkten Austausch an unter Bosch.Karriere@de.bosch.com. Wir freuen uns, wenn Sie Bosch auch in Zukunft weiterhin als Arbeitgeber in Betracht ziehen würden.

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 04.März 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Motivation der Abteilung Fehlanzeige... Es ist nicht mal Geld da um Projekt Erfolge mit einer Pizza für die beteiligten Teammitglieder zu feiern... Schutzschildfunktion der Vorgesetzten ist eher Mangelware... Viele Versprechungen bei der Einstellung und dann wenig Taten.
Schade, könnte mit den geeigneten Maßnahmen eine echt gute Firma mit potential sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Motivation, bessere Vorgesetzte, gesprochenes Wort in Taten umwandeln

Pro

Das die Firma grundsätzlich potential hätte, wenn man sich mehr um die Mitarbeiter kümmern würde und sich mehr die Motivation auf die Fahne schreiben würde... Leider wird trotz teilweise negativer Umfragen nicht schnell gehandelt.

Contra

Chronischer Ressourcen Mangel, viele Versprechungen und wenig Taten, keine Marktgerechte Entlohnung, hohe Gehaltsfluktuation in der Abteilung - neue Kollegen verdienen teilweise deutlich mehr als lang erprobte.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Bosch Software Innovations GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre ehrliche Bewertung. Uns ist eine offenen Feedbackkultur bei Bosch sehr wichtig, daher nehmen wir Rückmeldungen ernst. Gerne würden wir Ihren Kritikpunkten nachgehen und uns daher freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit der Personalabteilung oder dem Vorgesetzten teilen könnten. Alternativ können Sie sich auch per E-Mail an Bosch.Karriere@de.bosch.com wenden, so dass wir Ihre Hinweise vertraulich und anonym weitergeben können. Mitarbeitermotivation, faire und marktgerechte Entlohnung sowie Möglichkeiten zur Weiterbildung und -entwicklung sind uns sehr wichtig und wir arbeiten kontinuierlich an diesen Themen. Die Mitarbeiterbefragung gibt uns hier auch positive Rückmeldungen und zeigt, dass dies von vielen Mitarbeitern so wahrgenommen wird. Umso mehr würden wir uns daher freuen, in den direkten Dialog mit Ihnen gehen zu können.

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 07.Feb. 2016 (Geändert am 14.Feb. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Gute Entlohnung

Contra

Niedriger Wert des Menschen bzw. den unsozialen Umgang insbesondere von Vorgesetzten u.a. in der Ausbildung - Mechanikern/Mechatronikern gegenüber ihren Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH-Verpackungstechnik
  • Stadt
    Crailsheim
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für Ihre Bewertung. Bei Bosch legen wir großen Wert auf einen wertschätzenden Umgang mit- und untereinander. Dies trifft selbstverständlich auch für unseren Standort in Crailsheim zu, an dem wir in der Mitarbeiterbefragung 2015 viele positive Rückmeldungen erhalten haben. Gerne geben wir Ihr Feedback aber weiter und bieten Ihnen dazu an, uns eine E-Mail an Bosch.Karriere@de.bosch.com zu schicken, auf Wunsch auch anonym.

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 30.Jan. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Büros mit 10 bis 15 Mitarbeitern. Vollkommen in Ordnung. Konzentrierte Arbeit war möglich

Vorgesetztenverhalten

Es gab keine Einarbeitung oder Betreuung während des Praktikums. Bei Fragen hieß es immer "Machen Sie sich mal schlau". Mir wurden große Teile der Kollegen vorenthalten (!) und ich Ihnen. Ebenso bei Informationen. Am letzten Tag meines Praktikums habe ich erfahren, dass sich explizit zwei Mitarbeiter mit den gleichen Aufgaben beschäftigen (ohne dass ich von Ihnen wusste). Durch meine Arbeit wollte mein Vorgesetzer in einer Liga/ auf einer Hierarchiestufe mitspielen, in der er nichts zu suchen hatte.

Kollegenzusammenhalt

Gut. Wie in jedem Team gab es auch ein paar Störenfriede aber nichts ungewöhnliches.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabe wurde von Woche zu Woche vergrößert und erweitert. Als ich sagte "Ich kann das nicht" (Bewertungsalgorithmus programmieren), hieß es nur "Kann ich nicht, gibts hier nicht". Ich wurde in keine Meetings mitgenommen und habe 3 Monate lang, 8 Std am Tag vor Excel gesessen. Highlight war der Versuch mich heimlich als Produktionshelfer, für 2 Tage a 8 h, zu einem Kunden zu schicken.
Es waren 2 Praktikumsstellen ausgeschrieben (mit unterschiedlichen Aufgaben) und letztlich musste ich beide Aufgabenbereiche abdecken. Ich war eine billige Arbeitskraft.

Kommunikation

Wie oben genannt wurde ich in keine fachspezifischen Meetings mitgenommen. Informationen wurden mir leider auch nicht oder unvollständig mitgeteilt. Ich wurde sozusagen dumm gehalten.

Karriere / Weiterbildung

Für Mitarbeiter möglich, wenn Sie von Angeboten wüssten.

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn wurde nicht gezahlt, da das Praktikum als Pflichtpraktikum angelegt war (3 Monate) und die weiteren 3 Monate nicht unter das MiLoG.

Arbeitsbedingungen

Trotz Geheimklausel im AV wurde ich für nichts freigeschaltet. Software, die die Kollegen täglich benutzt haben, durfte ich nicht nutzen. Nach 6 Wochen konnte ich mir selbst ein Telefon organisieren.

Work-Life-Balance

Alles hielt sich im Rahmen. Überstunden wurden vom Praktikanten nicht gefordert.
Von den Festangestellten weiß ich, dass viele unbefristet angestellt waren - was ich als sehr positiv ansehe.

Image

Die Robert Bosch GmbH hat in ganz Deutschland und oft weltweit einen guten Ruf. Der Name macht sich in jedem Lebenslauf gut.

Pro

Als Festangestellter eine sehr gute Firma mit vielen positiven Aspekten.

Contra

Als Nicht-Ingenieur wird man desöfteren herablassend behandelt. Die Praktikanten (Nicht-Ingenieure) werden als billige Arbeitskräfte genutzt. Es gab im BoschPortal nirgends einen direkten Ansprechpartner/Vertrauensperson bei Problem (für Praktikanten).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH
  • Stadt
    Feuerbach
  • Jobstatus
    Praktikum in 2015
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, vielen Dank für Ihre detaillierte Bewertung. Wir bedauern, dass Ihr Praktikum nicht Ihre Erwartungen erfüllt hat. Bosch ist Teil der Initiative Fair Company. Deshalb verpflichten wir uns, Studierenden praktische Erfahrungen zu ermöglichen und sie sorgfältig zu betreuen. Gerne würden wir Ihr Feedback an den Bereich weitergeben, in dem Sie Ihr Praktikum absolviert haben. Dazu bieten wir Ihnen an, uns eine E-Mail an Bosch.Karriere@de.bosch.com zu senden, auf Wunsch auch anonym. Wir würden uns freuen, wenn Sie Bosch zukünftig weiterhin als Arbeitgeber in Betracht ziehen.

Marius Millard
Online Manager Personalmarketing - Robert Bosch GmbH

  • 08.Nov. 2015 (Geändert am 22.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • -

Pro

agiles Arbeitsumfeld, inspiring working conditions und starker Teamzusammenhalt

Contra

-

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch Healthcare GmbH
  • Stadt
    Waiblingen
  • Jobstatus
    Praktikum in 2015
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns, dass Ihnen Ihre Werkstudententätigkeit bei der Robert Bosch Healthcare GmbH so gut gefällt! Wir sind nur etwas verwundert, dass Sie uns trotz der sehr positiven Bewertung nur 1,08 von 5 Punkten gegeben haben. Falls dies nicht beabsichtigt war, würden wir uns über eine Korrektur freuen :) Mit freundlichen Grüßen.

Michael Langner
Online Manager Personalmarketing
Robert Bosch GmbH