Navigation überspringen?
  

Brunel GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Brunel GmbH Erfahrungsbericht

  • 07.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Teilweise tolle Projekte, aber eine sehr schlechte Betreuung durch Brunel

2,63

Arbeitsatmosphäre

Da ich nicht direkt bei Brunel gearbeitet habe, sondern als Leiharbeiter tätig war, sehr projektabhängig. Die Arbeitsatmosphäre bei dem ersten Projekt hätte nicht besser sein können. Bei dem zweiten Projekt war sie jedoch ziemlich ausbaufähig.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann hier nur von Kollegen, die im selben Projekt eingesetzt werden, sprechen.

Interessante Aufgaben

Sind auch wieder projektabhängig.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Leiharbeiter erfolgt immer über einen Ansprechpartner im Vertrieb bei Brunel. Aufgrund einer sehr hohen Fluktuationsrate hatte ich innerhalb eines Jahres drei verschiedene Ansprechpartner und meine Anliegen sind z.T. einfach drei Monate liegen geblieben. Auf freundlich formulierte E-Mails wird teilweise sehr launisch geantwortet. Gleiches gilt für so manches Telefonat.

Karriere / Weiterbildung

Brunel versucht mit Weiterbildung zu werben. Jedoch finden diese nicht im kaufmännischen Bereich statt. Eine ,,Weiterbildung" begrenzt sich hier nur auf z.B. SAP Schulungen. IHK Weiterbildungen und ein Fernstudium werden hingegen nicht unterstützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Brunel hat einen Haustarifvertrag, der meines Erachtens nach nicht genügend gestaffelt ist, weil die Berufserfahrung nicht miteingeht. Was zählt sind die Abschlüsse. Abweichungen nach oben sind möglich, sofern man immer wieder eine Gehaltserhöhung fordert.

Work-Life-Balance

Auch hier sind die Arbeitszeiten immer projektabhängig. Von Gleitzeit bis festen Arbeitszeiten ist alles drin.

Image

Meine Ex-Kollegen aus den einzelnen Projekten haben sich immer meiner Meinung angeschlossen. Sobald man in den Projekten ist, hört man nichts mehr von den Ansprechpartnern. Auch bei Problemen innerhalb des Projektes, hat man das Gefühl, dass die Ansprechpartner einen nicht ernst nehmen. Erst bei auslaufenden Projekten sind die Ansprechpartner wieder richtig für einen da, weil dies Geld bringt.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Leiharbeiter sind keine Menschen zweiter Klasse. Probleme sollte ernst genommen werden.

Pro

1. Zum Teil echt tolle Projekte bei tollen Arbeitgebern. Manchmal besteht auch die Möglichkeit einer Übernahme, die es bei mir jedoch nicht gab.
2. Mitarbeitevents wie Spargelessen, Grillen oder eine Weihnachtsfeier

Contra

1. Die Ansprechpartner bei Brunel. Häufiger Wechsel der Ansprechpartner infolge von hoher Fluktuationsrate. Man muss hierbei aber auch anmerken, dass es auch gute Ansprechpartner gab, die das Unternehmen jedoch verlassen haben. Sehr launische E-Mails und Telefonate.
2. Das Gehalt ist ausbaufähig.
3. Keine nennenswerten Weiterbildungsangebote im kaufmännischen Bereich
4. Durchschnittliche Arbeitszeugnisse, die meine Vorgesetzten aus den einzelnen Projekten nicht nachvollziehen konnten, obwohl nur diese mich im Endeffekt bewerten konnten, da ich ausschließlich als Leiharbeiter tätig war.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Brunel
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter, vielen Dank für Deine Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Du Brunel nur mit gemischten Gefühlen gegenüberstehst und vor allem mit Deinen Ansprechpartnern unzufrieden warst. Die Betreuung unserer Mitarbeiter durch die Account Manager wird bei uns sehr ernst genommen, sodass wir es sehr schade finden, dass Du diesbezüglich negative Erfahrungen gesammelt hast. Wir bemühen uns sehr darum, dass unsere Mitarbeiter mit all ihren Fragen und Anliegen rund um ihr Projekt, ihre Arbeitsbedingungen oder sonstige Themen auf uns zukommen können und in der Regel einen festen Ansprechpartner haben, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Darüber hinaus präsentiert sich Brunel auch bezogen auf das Gehalt und die Karrieremöglichkeiten als Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten: Durch vielfältige Karriereperspektiven sowie eine Reihe von Zusatzleistungen bekommt jeder Mitarbeiter bei uns die Möglichkeit, mit Spaß und Leistungswillen sein Potenzial zu entfalten. So bietet Brunel seinen Mitarbeitern eine unbefristete Festanstellung, 30 Tage Urlaub sowie einen ver.di-Haustarifvertrag (ggf. mit außertariflichen Gehaltserhöhungen sowie Branchenzuschlägen), der eine marktgerechte Entlohnung garantiert. Darüber hinaus hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, jährlich Weiterbildungsmaßnahmen in Anspruch zu nehmen und kann in regelmäßigen Gesprächen mit Vorgesetzten über seine Karriereziele sprechen. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, ist eine aktive Ansprache des Vorgesetzten von Vorteil. Denn nur wenn der Wunsch nach Veränderung aktiv angesprochen und konstruktiv erarbeitet wird, kann Brunel zufriedenstellend mit den Bedürfnissen seiner Mitarbeiter umgehen. Gerne kannst Du Dich noch einmal bei Björn Ender, dem Niederlassungsleiter aus Bremen melden, um die offenen Punkte abschließenden in einem persönlichen Gespräch zu besprechen. Er steht Dir telefonisch unter der Nummer +49 421 169 41 40 zur Verfügung. Wir wünschen Dir alles Gute für Deine weitere Karriere!

Brunel Team