Brunel GmbH als Arbeitgeber

Brunel GmbH

240 von 729 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

240 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

184 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Einfach nur traurig

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Brunel in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Inzwischen nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterführung und -motivation, Vorgesetztenverhalten, fragwürdige Vorgehensweisen (es fällt bspw. auf, dass kurz nach einer schlechten Bewertung in diesem Portal mehrere TOP-Bewertungen in sehr kurzer Zeit kommen. Dabei werden oft nur Sternchen vergeben und keine richtigen Kommentare hinterlegt); ##### Update: Diese Bewertung ist noch keine Woche online und es gibt zwei neue Top Bewertungen. Zum Vergleich: zwischen September 2019 und Oktober 2020 gab es keine einzige positive Bewertung für den Standort München. Just nachdem ein paar mal negativ bewertet wurde melden sich die vielen hoch zufriedenen Brunel Ex Mitarbeiter. Dass diese Bewertungen eher wie Stellungnahmen klingen und zum Teil gegen nicht positive Meinungen austeilen bzw. sogar deren expliziten Wortlaut aufgreifen, kann jeder gerne für sich selbst beurteilen.

Verbesserungsvorschläge

Lieber nicht.

Arbeitsatmosphäre

Sehr hohe Mitarbeiterfluktuation, ca. 2/3 der Mitarbeiterfotos nach einem Jahr "veraltet". Es gilt das Prinzip "gleich und gleicher", wer die Führungskraft nachahmt bekommt eine Sonderbehandlung, alle anderen sollten an ihrem Mindset arbeiten.

Image

Keins.

Work-Life-Balance

Es gilt das Leistungsprinzip, d.h. wenn du lange im Büro bist, bist du gut (auch wenn deine Projekte nicht rentabel sind). Home-Office gibt es offiziell nicht (und damit ist die Zeit vor Corona gemeint). Arbeitsbereitschaft aus dem Urlaub heraus wird gerne gesehen. Handelt man nicht entsprechend, stimmt etwas mit dem Mindset nicht...
Arzt- und Handwerkertermine dürfen flexibel wahrgenommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Gute Coachings, vermittelte Inhalte werden leider nicht gelebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Führungskräftegehalt ist in Ordnung (wobei Geld als einzige Motivation gilt). Gehalt der Projektmitarbeiter schlecht, Tariferhöhungen werden gerne mal nicht weitergegeben. Blick auf den Gehaltszettel zwingend notwendig, häufige Korrektur- und Nachberechnungen. Nachlaufen bei Reisekosten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach Außen hin tut man auf "grün", in Wirklichkeit strebt man leistungsstarke Dienstwägen an.

Kollegenzusammenhalt

Vereinzelt ja, es existiert aber kein Teamspirit. Dem versucht die Führung mit Spaßterminen zu begegnen, für welche die Kollegen verzweifelt nach Absagegründen suchen.

Umgang mit älteren Kollegen

Meistens sind die älteren Kollegen "nur" Projektmitarbeiter, entsprechend wird mit ihnen umgegangen...

Vorgesetztenverhalten

Empathie, Einfühlungsvermögen, Fingerspitzengefühl, etc. sind alles Begriffe, die den Vorgesetzten fremd sind. Stattdessen: Arroganz, Narzismus, Dreistheit, Unberechenbarkeit und Spielchen. Dabei erfolgt von "oben" keinerlei Kontrolle, man lässt die Vorgesetzten nach Belieben gewähren.

Arbeitsbedingungen

Es gibt moderne Laptops, die regelmäßig das WLAN im Büro verlieren. Es gibt teuere Drucker, auf deren Anschluß man sechs Monate wartet. Es gibt sehr viel Bürofläche. Qualiät der Büros i.O.

Kommunikation

Allgemeine Infos werden kommuniziert, nichts besonderes. Teilweise werden Dinge jedoch verschwiegen, auf konkrete Nachfrage wird auch mal mit Unwahrheiten gearbeitet.

Gleichberechtigung

Wenn man den Vorgesetzten nachahmt, wird man gleicher behandelt.

Interessante Aufgaben

Nein.

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,

vorab: Es ist wirklich schade, dass unsere bisherigen Bemühungen zu keiner Klärung Deiner Unzufriedenheit führen konnte, sondern aus unserer Sicht zu immer destruktiveren Korrekturen innerhalb der Bewertung. Obwohl die Bewertungen anonym vorgenommen werden, können wir aufgrund der eindeutigen Angaben auf Dich, den Verfasser schließen. Gerade in diesem Vorgang ist es uns besonders wichtig, in aller Deutlichkeit, unsere Sicht als Arbeitgeber darzustellen.
Es ist extrem schade, wenn solch schwerwiegende Vorwürfe nach einer eigentlich erfolgreichen und offenen Zusammenarbeit übrig bleiben.
Die Beendigung ging in diesem Fall von Dir als Arbeitnehmer aus, überraschend und ohne Vorwarnung. Ein angespanntes Klima mit dem direkten Vorgesetzten kann ursächlich hierfür sein. Aber dann gibt es bei Brunel weitere Instanzen, die man in Anspruch nehmen kann, um sich Gehör für seine Anliegen zu verschaffen.
Dazu muss man aber auch das Gespräch suchen bzw. auch auf Rückfrage reagieren! Ärgerlich an Deiner Bewertung ist, dass viele positive Dinge, die wir als Arbeitgeber geboten haben, völlig unerwähnt bleiben bzw. keine Erwähnung finden, wie bspw., dass man all Deinen Wünschen nach Elternzeit, Urlaub in der Probezeit und maximaler Entfaltung im eigenen Handeln entsprochen hat. Ein neu bestellter Firmenwagen, der individuell auf Deine Wünsche angepasst und geordert wurde, kam aufgrund Deines plötzlichen Fortgangs nie zum Einsatz.
Es ist uns wichtig, dass das ganze Bild gesehen wird. Dazu gehört unserer Meinung nach konstruktive und reflektierte Kritik sowie auch der Blick auf die Dinge, die wirklich gut gelaufen sind.

Alles Gute für Deine berufliche Zukunft!

Man wächst mit seinen Aufgaben...

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Brunel in München gearbeitet.

Work-Life-Balance

Kein Nine2Five-Job - das ist aber für Accountmanagement-/Vertriebsjob normal - den Erfolg hat jeder selbst in der Hand.

Karriere/Weiterbildung

Fördern und Fordern!

Gehalt/Sozialleistungen

Leistungsbezogene (Vertrieb!) und transparente Gehälter


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,

vielen Dank für Deine faire Bewertung! Deiner Sternebewertung kann man entnehmen, dass Du grundsätzlich sehr zurfrieden bei Brunel warst, das freut uns.

Für Deine weitere berufliche Zukunft wünschen wir Dir viel Erfolg!

Tolle Zeit! Toller Arbeitgeber! Super Kollegen!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Brunel in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation, Karrieremöglichkeiten, Dutzkultur, freie Zeitgestaltung, etc.

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspannte und kollegiale Atmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Man hat sehr viele Möglichkeiten. Intern in der eigenen Niederlassung, aber auch international ist Brunel sehr gut aufgestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder ist selbst für seinen Erfolg verantwortlich. Das Gehalt ist überdurchschnittlich hoch, wenn man den Erfolg hat. Auch mein Einstiegsgehalt war sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzter auf Augenhöhe, sehr gute Kommunikation, offenes Ohr, so wie man es sich vorstellt

Interessante Aufgaben

sehr abwechslungsreiche Aufgaben, Freiheiten in der Wochenplanung, Gestaltungsmöglichkeiten


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,
vielen Dank für Deine positive Bewertung und Deine Weiterempfehlung.

Wir freuen uns, dass es Dir so gut bei Brunel gefallen hat und Du rundum zufrieden bei uns warst. Deine positiven Erfahrungen mit Kollegen und Vorgesetzten entsprechen ganz unserer Unternehmensphilosophie und zeigen, dass unsere offenen und kollegiale Unternehmenskultur unternehmensweit gelebt wird.

Wir wünschen Dir, auf Deinem weiteren beruflichen Weg viel Erfolg!

BMW AG

5,0
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Brunel in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit und Sofortige Info wenn irgendetwas ist!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Gibts nichts zu verbessern alles sehr gut.

Arbeitsatmosphäre

Alles Top!

Kollegenzusammenhalt

Immer alle für jemanden da

Vorgesetztenverhalten

Super wie eine Familie

Kommunikation

Sehr nette Kollegen und super Kommunikation


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für Deine positive Bewertung.

Toll zu hören, dass Du Dich in dem Projekt bei BMW über Brunel so wohl fühlst. Es hört sich ganz so an, als ob Du Deinen Platz gefunden hast und rundum glücklich bist, das freut uns sehr!

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg in Deinem Job!

Reibungsloser Start in's Berufsleben

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Brunel in Hamburg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut faire Bezahlung


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,

vielen Dank für diese super positive Bewertung. Es freut uns, dass Du mit Brunel einen so positiven Start in Dein Berufsleben hattest und besonders die faire Bezahlung hervorhebst.

Alles Gute für Deine berufliche Zukunft!

Hochkompetentes und unterstützendes Unternehmen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Brunel GmbH in Würzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe das erste Mal im August 2018 im Würzburger Büro interviewt und weniger als zwei Wochen später ein vollständiges Angebot als Projektingenieur erhalten. Ich hatte nicht erwartet, dass der Prozess so schnell gehen würde.

Ich absolvierte die maximal 18 Monate bei der Kundenfirma und erhielt unmittelbar danach vom Würzburger Büro ein weiteres Projekt.

Ich bin ziemlich beeindruckt von der Ernsthaftigkeit und dem proaktiven Charakter von Brunel bei der Suche nach einer sofortigen Platzierung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keiner

Verbesserungsvorschläge

Keiner

Arbeitsatmosphäre

Kollegen und Vorgesetzte sind immer bereit zu helfen.

Image

Als einer der Top-Ingenieur-Dienstleister hat Brunel unter meinen Kollegen in der Kundenfirma ein Top-Image.

Work-Life-Balance

Völlig zufriedengestellt. Alle Kundenunternehmen, für die ich als Brunel-Mitarbeiter gearbeitet habe, sind in der Regel groß und bieten Flexi-Time an. Ich hatte daher immer eine besseres Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Chance auf Karriereentwicklung und sehr wertvolle Ansammlung relevanter Erfahrungen mit den angebotenen Projekttypen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt voll zufrieden. Der auf das Gehalt hinzugefügte Branchenzuschlag ist ebenfalls sehr großzügig. Normalerweise bekomme ich auch eine jährliche Erhöhung meines Tarifentgelt und ich habe mein Gehalt nie spät erhalten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterstützende Kollegen, die zur positiven Arbeitsatmosphäre des Unternehmens beitragen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ziemlich gut

Vorgesetztenverhalten

Sehr kontaktfreudig und hilfsbereit. Auch die vom Unternehmen betonte Du-Kultur gewährleistet stets die Annäherung an die Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Arbeitsbedingungen, die durch die strikte Einhaltung der Sicherheit beim Arbeiten unterstrichen werden.

Kommunikation

Sehr erreichbar und reaktionsschnell

Gleichberechtigung

ganz ausgezeichnet - habe ich sonst nicht erlebt.

Interessante Aufgaben

In den zwei Jahren als Projektingenieur von Brunel hatte ich immer sehr spannende Aufgaben, insbesondere als Teil der Entwicklung technologischer Anwendungen der nächsten Generation.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung und fast durchweg 5 Sterne. Toll zu lesen, dass es Dir bei Brunel so gut gefällt und Du unsere Unternehmenskultur, die Kommunikation und die Karrieremöglichkeiten als besonders positiv empfindest.
Zudem freuen wir uns, dass Du in Deiner Bewertung die Reaktionsschnelligkeit und die Proaktivität im Einstellungsprozess hervorgehoben hast.

Wir wünschen Dir weiter alles Gute und viel Erfolg bei der Arbeit!

Typisch Zeitarbeitsfirma - „bitte Projektmitarbeiter bei Projekte kündigen“

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Brunel GmbH in Filderstadt-Bernhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Derzeit nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Kommunikation
Umgang mit den Mitarbeitern
Einseitige Aufgaben
Unnötiger Druck
Den reinen Margenfokus
Übertriebene KPIs

Verbesserungsvorschläge

Investitionen in eine Zeitgemäße IT Ausstattung

Arbeitsatmosphäre

Kein Miteinander
HomeOffice nur mit privaten Laptop
Druck , Druck , Druck

Image

Zu gut , blickt man hinter die Kulissen würde wohl kaum ein Kunde mehr Anfragen stellen

Work-Life-Balance

Überstunden werden erwartet

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung für interne werden nur durch interne Vertriebstrainer angeboten
Mehr als das „4 Ohren Model“ hat man aber nicht zu erwarten

Gehalt/Sozialleistungen

Nur über Marge möglich

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der nächste
Projektmitarbeiter werden bei Projektende gleich gekündigt

Vorgesetztenverhalten

Die letzte Antwort auf einen Verbesserungsvorschlag : „Wir haben das schon immer so gemacht“ erklär sicher alles

Arbeitsbedingungen

Zwei Bildschirme am Arbeitsplatz sind reine Wunschvorstellungen
HomeOffice ist mir mit dem eigen/ privaten Laptop möglich
HomeOffice ist faktisch nicht gewünscht
Bitte immer schön alle KPIs abarbeiten

Kommunikation

Von oben Herab oder erst gar nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Reine Arbeitnehmerüberlassung, Mit Engineering- oder IT- Dienstleistung hat das ganze sicher sehr wenig zu tun
Die beiden Competence- Center existieren scheinbar nur auf Papier


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,

danke für Deine Bewertung. Schade, dass Du die Arbeitsbedingungen bei Brunel negativ erlebt hast. Es tut uns leid, dass Du viel Druck verspürt und das Gefühl bekommen hast, dass Deine Arbeit nicht wertgeschätzt wird. Auch bedauern wir, dass Du den Kollegenzusammenhalt nicht oder nicht wie gewünscht erleben konntest und dass auch das Vorgesetztenverhalten nicht Deinen Vorstellungen entsprochen hat. Aus der Ferne können wir die Hintergründe Deiner Bewertung nur schwer nachvollziehen, wir möchten Dir aber mitgeben, dass Deine Schilderungen nicht dem entsprechen, wie wir unseren Unternehmenswerte definieren und unternehmensübergreifend leben. Wir legen bei Brunel großen Wert auf eine persönliche und offene Unternehmenskultur, in der sich all unsere Mitarbeiter wohlfühlen und als Teil eines Teams erleben können. Des Weiteren erfahren unsere Mitarbeiter durch die eigene Führungskraft stets Unterstützung und Motivation für ihre Arbeit und haben in regelmäßigen Feedbackgesprächen die Option, die Zusammenarbeit im Team oder zwischen Mitarbeiter und Führungskraft mitzugestalten. Entgegen Deiner Einschätzung erhalten wir dazu auch überwiegend positive Feedback.

Zu Deiner Kritik an der Arbeitsatmosphäre (Home Office) sowie dem Thema Work-Life-Balance haben wir Folgendes entgegenzuhalten: in den letzten Monaten haben wir im Unternehmen auf Hochdruck an neuen und digitalen Lösungen zur flexiblen Arbeit von Zuhause gearbeitet und kurz nach Beginn der Corona-Pandemie ein Modell mit dem Titel „Remote Work“ im Unternehmen etabliert, mit dem unsere Mitarbeiter die Möglichkeit hatten bzw. haben, flexibel von Zuhause zu arbeiten. Zudem bieten wir unseren Mitarbeitern ein Arbeitszeitmodell mit Gleitzeit an, bei dem jeder Mitarbeiter sich die eigene Arbeitszeit flexibel in Orientierung an den eigenen Projekten, Terminen sowie der Kernarbeitszeit einteilen und so seine eigene Work-Life-Balance gestalten kann.

Zu guter Letzt möchten wir darauf hinweisen, dass es unsere Entwicklungszentren mit Brunel Car Synergies in Dortmund und Hildesheim sehr wohl gibt. Brunel Car Synergies (BCS) ist seit mehr als fünfzehn Jahren branchenübergreifender Partner von nationalen und internationalen Unternehmen im Hochtechnologie-Sektor und unterstützt unsere Kunden mit diversen Entwicklungsdienstleistungen im Engineering und der IT. Um einen Einblick in unsere Entwicklungskompetenz zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich den Online-Auftritt von BCS anzuschauen: https://www.brunel.de/de-de/brunel-car-synergies.

Wir finden es sehr schade, dass Du unser Engagement und unsere Unternehmenskultur anders empfunden und negativ bewertet hast und hoffen, dass unsere Stellungnahme Dir noch einmal eine andere Sicht auf die von Dir hervorgebrachten Kritikpunkte gegeben hat.

Wir wünschen Dir alles Gute für Deine weitere Karriere!

Intransparenz, Trägheit und keinerlei Aufstiegschancen

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Brunel in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man wurde für Dinge kritisiert, die vollkommen aus dem Kontext gerissen wurden. Jeder redet hier schlecht über jeden, statt auf die Person zu zugehen. Der Großteil war schon ziemlich träge und hat keine intrinsische Motivation gezeigt.

Work-Life-Balance

Keine Homeoffice Möglichkeit und dezentrale Lage, was für Pendler besonders anstrengend ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt keinerlei Aufstiegsmöglichkeit beim Gehalt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Von Plastik- auf Glasflaschen umgestiegen ist hier der einzig nennenswerte Punkt. Von A nach B wurde stets geflogen, statt die Bahn zu nehmen. Außerdem wurden immer die Heizungen voll aufgedreht über mehrere Tage, obwohl im Büro zeitgleich die Klimaanlage lief. Oftmals wurden die Fenster ebenso offen stehen gelassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gab tatsächlich keine älteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Wichtige Dinge wurden über unsere Köpfe hinweg entschieden. Zusätzlich ist die Kommunikation zwischen den verschiedenen Niederlassungen miserabel.

Arbeitsbedingungen

Lärmpegel entspricht dem klassischen Großraumbüro. Temperatur ähnelt einem Gefrierschrank. Technik hat nicht immer funktioniert, teilweise gab es nicht genug Telefone oder PCs für die Anwesenden.

Kommunikation

Wichtige Dinge wurden über unsere Köpfe hinweg entschieden. Zusätzlich ist die Kommunikation zwischen den verschiedenen Niederlassungen miserabel.


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,

vielen Dank für Deine Bewertung. Gerne nehmen wir Stellung zu einigen Deiner Kritikpunkten:

Es tut uns leid, dass Du die Atmosphäre in Deinem Team als negativ empfunden hast. Dazu möchten wir Dich wissen lassen, dass sich die Team-Dynamiken von Team zu Team und von Niederlassung zu Niederlassung unterscheiden können. Entgegen Deiner Einschätzung erhalten wir von den meisten unsere Mitarbeiter ein positives Feedback zu der Atmosphäre in den Teams und Niederlassungen. Ganz im Sinne unserer Unternehmenskultur wünschen wir uns, dass sich jeder einzelne Mitarbeiter bei Brunel als Teil eines Teams mit gleichen Motiven und Zielen erleben kann. Daher möchten wir dazu anregen, bei Unstimmigkeiten in ein offenes und konstruktives Gespräch zu gehen. Wir bei Brunel sind stolz auf eine offene und ehrliche Unternehmenskultur und wünschen uns, dass diese auch im Büroalltag gelebt wird.
Auch das Verhalten Deiner Vorgesetzten hast Du negativ bewertet und bemängelst, dass Entscheidungen über die Köpfe der Mitarbeiter hinweg getroffen wurden. Hier möchten wir um Dein Verständnis bitten, dass es nicht möglich ist, die Mitarbeiter in jede Entscheidung mit einzubeziehen. Viele Entscheidungen müssen über einen Standort hinaus für ein ganzes Gebiet oder sogar unternehmensweit getroffen werden. Du kannst Dir sicher sein, dass wir bei allen Entscheidungen immer versuchen, jede Möglichkeit und alle Folgen zu bedenken und abzuwägen. Dabei kann es jedoch vorkommen, dass sich die für das Unternehmen, wirtschaftlich gesehen, richtige Entscheidung für einzelne Mitarbeiter subjektiv nicht richtig anfühlt.
Das Gehalt bemängelst Du ebenfalls in Deiner Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Du mit Deinen Karrieremöglichkeiten unzufrieden warst und Deine Bezahlung als unangemessen empfunden hast. Neben einer unbefristeten Festanstellung, 30 Tagen Urlaub sowie unserem ver.di-Haustarifvertrag, der eine marktgerechte Entlohnung garantiert, ist es so, dass jeder Mitarbeiter bei uns die Möglichkeit erhält Weiterbildungsmaßnahmen in Anspruch zu nehmen und in regelmäßigen Gesprächen mit Vorgesetzten über seine Karriereziele zu sprechen. Auch ein Aufstieg innerhalb des Teams und der Niederlassung ist bei uns möglich.
Das Umwelt- und Sozialbewusstsein und die stetige Sensibilisierung unsere Mitarbeiter zu diesem Thema ist uns sehr wichtig. 2019 haben wir daher in den Niederlassungen 45 Nachhaltigkeitsmanager und verschiedene Projekte eingeführt, mit denen wir uns intern und extern für unseren Planeten und die Menschen einsetzen. Wir optimieren unseren ökologischen Fußabdruck mit Hilfe unserer Nachhaltigkeits-Scorecard, wir nehmen weltweit an diversen Müllsammelaktionen teil und unterstützen benachteiligte Menschen durch unterschiedliches soziales Engagement. Das Thema Nachhaltigkeit hat bei uns somit einen hohen Stellenwert.
Zur Work-Life-Balance führst Du an, dass es keine Möglichkeit zum Home Office gibt. Dazu möchten wir erläutern, dass wir im letzten Monat ein Modell zur Remote Work von zu Hause eingeführt haben. Wenn bestimmen Voraussetzungen erfüllt sind, ist hierdurch ein mobiles Arbeiten von zu Hause möglich. Auch schon zu Beginn der Corona-Pandemie war das Arbeiten von zu Hause in vielen Unternehmensbereichen möglich. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass sich das unternehmensweit leider nicht auf jeden Bereich ausweiten lässt.

Wir wünschen Dir alles Gute für Deinen weiteren beruflichen Weg!

Corona hat das wahre Gesicht der Geschäftsführung zum Vorschein gebracht

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Brunel GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
starke Kontrolle der Mitarbeiter (KPIs, Online Zeiten bei Skype...)

Verbesserungsvorschläge

Kommunikationswege überdenken.
Mitarbeitern mehr Vertrauen schenken.

Arbeitsatmosphäre

Angst & Schrecken
jeder fürchtet um seinen Job - egal ob langjähriger Mitarbeiter, Teilzeit-Mama o.ä. Sozialauswahl ist hier ein Fremdwort.
KPI-Druck zu Corona-Zeiten enorm verschärft: Regionalleiter nehmen KPIs eines jeden Mitarbeiters als Grundlage für den Prozentsatz von Kurzarbeit, obwohl KPIs lt. GF ausgesetzt werden.

Work-Life-Balance

größenteils Gleitzeit, sehr flexible Urlaubsgestaltung.
Home-Office weiter ausbauen wäre zeitgemäß.

Karriere/Weiterbildung

wenige Weiterentwicklungsmöglichkeiten (abhängig von der Niederlassung), ab Senior-Level kaum bis keine Schulungen mehr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

könnte besser sein, jedoch auf dem richtigen Weg.

Kollegenzusammenhalt

stark abhängig von der Niederlassung.
Zu meiner Zeit nicht zu beanstanden.

Vorgesetztenverhalten

auf Niederlassungsebene gut, alles was darüber sitzt leider eine Katastrophe.
Regionalleiter so gut wie nie vor Ort. Kennt seine Vertriebsmannschaft nicht, keine Empathie.

Arbeitsbedingungen

Home-Office zu Corona-Zeiten, jedoch nutzt bitte jeder Mitarbeiter hierzu seinen privaten Laptop.
gute Headsets in den Büros vorhanden.

Kommunikation

miserabel.
wichtige Informationen werden kommentarlos ins Intranet gestellt. Wer stundenlang suchet der findet...

Gleichberechtigung

vor Corona in Ordnung gewesen.
Kurzarbeit gab es dann doch nur für Mitarbeiter, die keine Führungsposition haben und nichts zu melden haben. Führungskräfte/ margenreiche Account Manager sind verschont worden. Begründung bis heute nicht nachvollziehbar.

Interessante Aufgaben

eintönig, immer das gleiche, Arbeiten nach Vorschrift.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,

vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung. Es tut uns leid, dass Du teilweise einen schlechten Eindruck von Brunel gewonnen hast. In Deiner Bewertung führst Du maßgeblich die Corona-Pandemie und unseren Umgang mit der Krise als Kritikpunkt an. Darauf möchten wir gerne eingehen:

Dass sich die Wirtschaftslage in Deutschland, der gesamten EU und auch global negativ entwickelt hat, ist die Folge einer Kette von Ereignissen und Maßnahmen, die vor der Pandemie nicht vorhersehbar waren. So haben uns auch bei Brunel die Auswirkungen der Pandemie schwer getroffen. Wir verstehen Deine Enttäuschung und auch den Unmut, der aus Deiner Bewertung spricht und möchten betonen, dass uns die Reorganisation unserer Personalstruktur und die Einführung der Kurzarbeit nicht leichtgefallen sind, jedoch notwendige Maßnahmen waren, um die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens kurz-, mittel- und auch langfristig zu sichern.
Das Verhalten der Vorgesetzten war Deinem persönlichem Empfinden nach nicht angemessen und wurde daher negativ von Dir bewertet. Mit der Corona-Pandemie sind wir alle in eine unbekannte und noch nie da gewesene Situation gebracht worden. Wir mussten Erfahrungswerte schaffen und nötige Anpassungen einleiten, um hier entsprechend wissend auftreten zu können. Bei vielen Entscheidungen, die Deine Vorgesetzten treffen mussten, bestanden Abhängigkeiten und Vorgaben seitens der Regierung und Behörden, welche befolgt werden mussten, um zukünftig weiter wirtschaftlich agieren zu können.
Zu der von Dir schlecht bewerteten Kommunikation möchten wir darauf hinweisen, dass wir entsprechend der Verfügbarkeit von Informationen seitens der Regierung sowie der Behörden neue Erkenntnisse und wichtige Maßnahmen über unsere interne Kommunikationsplattform und in regelmäßigen E-Mails – auch von der Geschäftsführung – in die Organisation getragen und alle Mitarbeiter soweit möglich informiert haben. Alle Neuigkeiten und Informationen zur Corona-Pandemie können außerdem jederzeit in einem eigenen Bereich innerhalb unserer internen Kommunikationsplattform nachgelesen werden.

Deine Kritik und die Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne an und wünschen Dir alles Gute für Deine berufliche Zukunft und vor allem Gesundheit!

Super Umfeld

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Brunel GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn Probleme auftraten, dann wurde schnellstmöglich nach Lösungen gesucht und diese dann auch umgesetzt.

Kommunikation

Schnelle und direkte Wege


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Brunel Team

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemalige Mitarbeiter,

vielen Dank für Deine positive Bewertung. Es freut uns, dass Du Dich bei Brunel sehr wohl gefühlt hast und Du die Kommunikation als schnell und direkt empfunden hast. Toll, dass Dir auch unser Ansatz der Problembewältigung gut gefallen hat.

Wir wünschen Dir alles Gute für Deinen weiteren Berufsweg!

Mehr Bewertungen lesen