Workplace insights that matter.

Login
Brunner GmbH Logo

Brunner 
GmbH
Bewertungen

57 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 29%
Score-Details

57 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 40 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Brunner GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

F√ľr einen bestimmten Charaktertyp k√∂nnte es passen aber f√ľr die meisten vermutlich nicht geeignet

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wurde erkannt, dass das Betriebsklima ein entscheidender Erfolgsfaktor der heutigen Zeit ist. Daher wurden einige neue (meinst j√ľngere) Fach- und F√ľhrungskr√§fte von au√üen ins Haus geholt. Leider ist deren Fortbestand nicht von allzu langer Dauer (wechseln freiwillig). Ein patriarchalisch gef√ľhrter, umsatzgetriebener, inustrialisierter gr√∂√üerer Handwerksbetrieb l√§sst sich nicht drehen. Bem√ľhungen verpuffen eher, als nachhaltig in der Firmenkultur verankert zu sein.
F√ľr einen ganz bestimmten Charektertypen ist das Unternehmen geeignet. Menschen die ein starkes pers√∂nliches und nominelles Geltungsbed√ľrfnis haben und eine egozentrische Sicht auf die Realit√§t haben. Menschen die sich selbst beweisen m√ľssen in so einem Umfeld zu recht zu kommen "harte Hunde", die auch gerne cholerische Ausbr√ľche haben.

Image

Image vom Unternehmen und Produkten grundsätzlich gut, ist aber aufgrund der schlechten Arbeitsbedingungen vor allem regional stark am bröckeln.

Work-Life-Balance

Vertrauenarbeitszeit bedeutet 40 Wochenstunden + tägl. Überstunden. Der Samstag wird als normaler Arbeitstag angesehen (zumindest halbtags). Es kann schon vorkommen, dass Samstagmorgen nachtelefoniert wird, warum man nicht im Geschäft sei.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist etwas f√ľr Schw√§chlinge, das bedeutet ja man hat L√ľcken in seinem Wissen. Da kann man sich gleich selbst den L√∂wen zum Fra√ü vorwerfen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Grundgehalt ist OK, in Anbetracht des gesamten Umfeldes mit √úberstunden, Samstagsarbeit, Stimmung, Zufriedenheit, Arbeitsbedinungen definitv zu wenig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

keine M√ľlltrennung, beim Anblick einiger Arbeitspl√§tze k√∂nnen diese wohl eher nicht geforderten Normen und Bestimmungen entsprechen.
Es gibt Mitarbeiterparkpl√§tze (allerdings zu wenig) und seit einiger Zeit auch eine subventionierte Kantine f√ľr Jedermann/ frau.
Die Manager fahren mit den dickten Firmenwägen rum (Mercedes Benz), hier scheint man starken Wert auf die Außenwirkung zu legen. Bescheidenheit ist keine Tugend von Brunner.

Kollegenzusammenhalt

Im gewerblichen Bereich arbeiten rund 80% Els√§sser, hier gibt es nat√ľrlich Freundschaften usw. , doch es kann schon vorkommen, dass nach Feierabend mal die F√§uste fliegen. Die Leiharbeitsquote ist hoch. Deutsche Kr√§fte sind dabei eher rar.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen, die das Management noch persönlich kennen haben einen Sonderstatus. Diese Kollegen halten den Betrieb am Laufen.

Vorgesetztenverhalten

Die neuen j√ľngeren Fach- und F√ľhrungskr√§fte die von au√üen rekrutiert werden versuchen ihr Bestes, werden aber bald auf den Boden der Tatsachen zur√ľck katapultiert.

Arbeitsbedingungen

Im Angestelltenbereich vom Feinsten. Durch die beiden Neubauten zieht auch der gewerbliche Bereich nach. Dies wir im Betrieb auch etwas als "Entsch√§digung" f√ľr den Rest gehandelt.

Kommunikation

Hier spricht man √ľbereinander nicht miteinander. Es gibt Lobbyismus und verschiedene Kader. Doch unterm Strich ist jeder auf seinen eigenen pers√∂nlichen Vorteil bedacht und versucht seinen Namen aus allem raus zu halten.

Gleichberechtigung

Im gewerblichen Bereich gibt es fast ausschl. nur die Näherinnen als weibliche Kolleginnen, die behaupten sich ganz gut gegen die Männerdomäne. Im Angestelltenbereich gibt es auffällig viele Blondinen.

Interessante Aufgaben

Die drei wichtigsten Kennzahlen eines produzierenden Industrieunternehmens der heutigen Zeit sollten Arbeitssicherheit, Qualität und Produktivität sein. Hier scheint Umsatz die einzige Kennzahl von Bedeutung zu sein.
Das Unternehmen scheint massive prozessuale L√ľcken in Materialwirtschaft und Logistik und dem gesamten Auftragsabwicklungsprozess zu haben. Die Fertigungsplanung und -steuerung ist nostalgisch mit "heiligen" Tabellen organisiert.

Nicht jeder ist gleich. Hallo und Guten Morgen???

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Essen und Trinken kostenlos.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Dem Unternehmen geht es Finanziell sehr gut, auch in Coronazeiten. Kurzarbeitergeld wird nur 60% gezahlt, keine offene Kommunikation.

Arbeitsatmosphäre

Arbeiten unter Druck

Image

Siehe vergangene negative Kommentare

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung bekommen nur ausgewählte Mitarbeiter, von denen man in Vergangenheit an anderer Stelle profitiert hat #IF-Factory

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Allzweckwaffe die nichts kosten soll. Qualität des Mitarbeiters wird nicht geschätzt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder kocht sein eigenes S√ľppchen.

Vorgesetztenverhalten

Unterstes Niveau, interne Absprachen unter gleichen danach Märchenstunde bei der g.....

Arbeitsbedingungen

B√ľro und Arbeitsplatz i.O

Kommunikation

Kommunikation?

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ein Fremdwort, Bestrafung bekommen nur einfache Mitarbeiter(Arbeitende Volk), die Lorbeeren bekommt die Elite.

Interessante Aufgaben

Es könnte vieles verbessert werden, entsprechende Personen verhindern dies und meistens ists schon zu spät.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Es ist akzeptabel - es w√ľrde so viel mehr gehen!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Aktuell leider nicht viel. Die Produkte sind toll. Aber muss deutlich mehr f√ľr die Mitarbeiter getan werden

Wo siehst du Chancen f√ľr deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Mehr und fr√ľher kommunizieren
Mitarbeiter nach dem Wohlbefinden fragen und z.B. Homeoffice anbieten und Gleitzeit anbieten.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

In dem in allen möglichen Bereichen, das Homeoffice akzeptiert und vor allem gelebt wird! So das wir uns nicht gegenseitig anstecken können. (Corona)

Fr√ľhere Kommunikation und nicht Freitag informieren das es seit Donnerstag Kurzarbeit gibt.... sehr schade!

Arbeitsatmosphäre

Das B√ľro ist ok. K√∂nnte aber modernisiert werden & mehr f√ľr die Mitarbeiter getan werden.

Work-Life-Balance

Gibt es leider nicht. Homeoffice w√§re technisch ohne Probleme m√∂glich. Wird aber nicht akzeptiert oder geschweige den mal ausgetestet. Es gibt feste Arbeitszeiten, mehr arbeiten ist immer ok. Fr√ľher gehen nein!

Es sollte dringend ein Gleitzeitkonto erstellt werden. Wo die Stunden festgehalten werden. Das ist fair f√ľr beide Parteien!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist allgemein in Ordnung. Jedoch gemessen an den √úberstunden die man macht, ehr weniger! Ca. 5-7 Stunden die Woche mehr!

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist nett und sympathisch. Geschäftliche wie weniger gut. Privat gut!

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetzten verhalten ist nicht gut. Diese Person hat leider gar keine F√ľhrungskompetenz!

Arbeitsbedingungen

Keine Gleitzeit
Nur Mehrarbeit
Und kein Ausgleich
Urlaub muss immer diskutiert werden

Kommunikation

Es wird ehr alles entschieden und die Angestellten m√ľssen es dann einfach machen. Egal was sie davon halten.

Interessante Aufgaben

Ehr langweilig & stupide. Man k√∂nnte jedoch mehr daraus machen, wenn man seinen Mitarbeitern vertrauen w√ľrde.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

es gibt nichts Schlimmeres

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Brunner in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles

Verbesserungsvorschläge

dumm und keine respect

Arbeitsatmosphäre

chlecht

Image

sehr chlecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

keine

Kollegenzusammenhalt

idioten

Vorgesetztenverhalten

dumm

Kommunikation

keine

Gehalt/Sozialleistungen

prime fur weinacht 50 euros ???????

Interessante Aufgaben

immer das selbe


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

ganz chlim

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Brunner in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles

Verbesserungsvorschläge

zu machen

Arbeitsatmosphäre

schlecht

Kollegenzusammenhalt

nein

Vorgesetztenverhalten

idioten

Kommunikation

keine

Interessante Aufgaben

nein


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

keine gute firma

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Brunner in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

schlecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

umwelt das gibs nicht in diese firma
eine schant

Kollegenzusammenhalt

nein

Kommunikation

keine


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

sehr chlecht

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Brunner in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles kein respect

Verbesserungsvorschläge

idioten

Arbeitsatmosphäre

schlim

Kommunikation

keine


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Flache Hierarchie gibts nicht mehr, daf√ľr Manager!!!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsfeier

Image

Die vergangen Kommentare Spiegel es wieder den es nichts hinzuf√ľgen!

Karriere/Weiterbildung

Keine

Vorgesetztenverhalten

Machtspiele.

Gehalt/Sozialleistungen

2000‚ā¨ netto f√ľr 50plus Stunden

Gleichberechtigung

Zwischen B√ľroangestellten und deren Funktion werden gro√üe Unterschiede gemacht.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Schlimmer noch, es gibt keine

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles

Verbesserungsvorschläge

zu machen

Kollegenzusammenhalt

o


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ganz ganz schlimm

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absolut nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So ziemlich alles

Verbesserungsvorschläge

Hat keinen Sinn

Arbeitsatmosphäre

Katastrophal

Gehalt/Sozialleistungen

50-55 Stunden in der Woche f√ľr 1700‚ā¨

Vorgesetztenverhalten

√úbel

Gleichberechtigung

Gibt es nicht


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN