Navigation überspringen?
  
Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche AufgabenBundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche AufgabenBundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche AufgabenBundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche AufgabenBundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche AufgabenBundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,08
  • 16.09.2016
  • Neu

man muss das Haar in der Suppe suchen

Firma Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Stadt Köln
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Work-Life-Balance

so flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle

2,23
  • 29.08.2014

Befristete Verträge sind hier die Regel und nicht die Ausnahme

Firma Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Stadt Köln
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

  • Daß Amt sollte gerade jungen Menschen eine Perspektive bieten.

Contra

Die Befristung der Arbeitsverträge ist ein schwerwiegendes Problem. Der Personalrat stellt keine Vertretung der Mitarbeiter dar sondern sichert sich nur seine eigenen Rechte und Belohnungen. Die Bezahlung ist unterdurchschnittlich und Mitarbeiter werden systematisch auf einem niedrigem Löhne gehalten währendgegen unbefristete Mitarbeiter für die gleiche Tätigkeit weit höhere Entgelten erhalten.

2,92
  • 11.07.2014

Aussagekräftiger Titel

Firma Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Stadt Köln
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.324.000 Bewertungen

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
2,88
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Öffentliche Verwaltung  auf Basis von 8.397 Bewertungen

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
2,88
Durchschnitt Öffentliche Verwaltung
3,34

Bewerbungsbewertungen

2,30
  • 12.06.2015

Verhöratmosphäre

Firma Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Stadt Köln
Beworben für Position Bereich IT
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Auf meinen Lebenslauf wurde sich nicht bezogen. Hieran schien offensichtlich kein großes Interesse zu bestehen.

Kommentar

Das Ganze lief ziemlich schlecht als recht. Bewerbungsgespräche sind zwar per se nichts angenehmes, jedoch kann ich sagen, dass dieses das bisher furchtbarste gewesen ist. Nachdem ich den Vorstellungsraum betrat, wurde ich direkt zu Beginn mit einer herablassenden und abwertenden, non-verbalen Miene der Gesprächsteilnehmer begrüßt. Ich weiß zwar nicht, ob es Taktik war mich zu verunsichern, eine angenehme Gesprächsatmosphäre wird so jedenfalls nicht erreicht.

Dann ging es los mit den Standardfragen. Anstatt auf meinen Lebenslauf einzugehen, wurden von allen drei Gesprächsteilnehmern stur Fragen nacheinander gestellt. Keine Anschlussfragen oder etwas, das Interesse an meinem Werdegang oder an meiner Person gezeigt hätte. Da hätte ich genauso gut einen Fragebogen ausfüllen und einsenden können.

Erst nachdem ich auf eine spezifische Position in meinem Lebenslauf verwies, fingen alle an, in ihrem Zettelstapel nach meinen Unterlagen zu fischen - das sagte leider schon alles.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen