C-P-S Group als Arbeitgeber

C-P-S Group

Mehr Schein als Sein!

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei C-P-S Group in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter-Events, kostenlose Getränke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kurzarbeit in München

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz, mehr Gehalt, bessere Förderung von Fachpersonal

Kommunikation

Das HR-Team fragt nicht mal nach, wie es den Mitarbeitern geht und ob diese zufrieden sind!!! Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht!

Kollegenzusammenhalt

Lockeres Verhältnis, da der Altersdurchschnitt relativ jung ist. Ältere Mitarbeiter lieber meiden!

Work-Life-Balance

Home-Office ist nach Absprache möglich.

Vorgesetztenverhalten

Kaum Kontakt zur Geschäftsleitung.
Keine Nachfrage/Reaktion auf Anfrage von Zwischenzeugnissen.

Interessante Aufgaben

Die Projekte sind sehr spannend!

Gleichberechtigung

Bei manchen Kollegen ist der Karrieresprung nicht nachvollziehbar! Wer am lautesten schreit, wird auch gehört!

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Der Standort in Böblingen ist im Bezug auf die Lage gut. Die Ausstattung ist im Vergleich zu anderen Dienstleistern eher schlecht (keine Klimaanlage, etc.).

Gehalt/Sozialleistungen

Für Absolventen ok, jedoch sollte man sich nach 2-3 Jahren umschauen. Die Kollegen in Arbeitsnehmerüberlassung verdienen deutlich (15-25k) mehr!
Das Gehalt ist für den Raum Stuttgart ein Witz!
Schwabenkultur bei Gehaltsverhandlungen - Hauptsache das Management bestellt rechtzeitig die Firmenautos nach!

Image

Die wenig guten Leute halten das Image noch einigermaßen.

Karriere/Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten am Standort kaum möglich. Gute Mitarbeiter werden mit einem Firmenwagen bei Laune gehalten, jedoch meist erst nach 5-6 Jahren möglich.
Qualifiziertem Personal, die für Werkverträge vorgesehen sind, wird nicht die Arbeitsnehmerüberlassung geboten. Weiterbildungen wurden für das Jahr 2019 gestrichen.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von C-P-S Group

Liebe Kollegin/Lieber Kollege,

zunächst einmal herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die C-P-S Group zu bewerten. Wir freuen uns über jedes Feedback und schätzen es, wenn Sie uns auf Verbesserungsmöglichkeiten und Probleme aufmerksam machen. Es ist sehr schade, dass Sie aktuell von unserem Unternehmen enttäuscht sind. Gerne wollen Ihre Kollegen aus dem Bereich Human Resources Ihre Kritik zu allen Themen beantworten. Wir nehmen all Ihre Kritikpunkte sehr ernst und wollen diese sehr gerne mit Ihnen klären. Hierfür laden wir, das Team Human Resources, Sie zu einem persönlichen und vertraulichen Gespräch ein. Für eine konkrete Terminvereinbarung können Sie sich gerne an Annika Breinfalk (annika.breinfalk@c-p-s.de) oder Patricia Kauderer (patricia.kauderer@c-p-s.de) wenden. Wir freuen uns darauf die Kritik offen mit Ihnen zu besprechen!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr HR Team