Cabero Wärmetauscher GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Ein empfehlenswertes Unternehmen für Selbstverwirklichung

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Konstanz, superpünktliche Bezahlung, in einem das gesetzte Vertrauen und das man für ein aufstrebendes Unternehmen Arbeiten darf.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts. Die "Kantine" also Essenräumlichkeiten könnten besser sein! Aber das soll sich im neuen Firmengebäude ändern.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Motivation und etwas mehr Kontakt seitens Gf. Natürlich haben wir ein eigenständiges Arbeiten und handeln eigenverantwortlich, aber ein Mentor und Ratgeber wäre auch wichtig. Wenn man aber fragt hat man dieses. Also interaktiv Handeln in dieser Beziehung.

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter und Kollegen bestimmen die Arbeitsatmosphäre. Jeder is angehalten auf den anderen einzugehen. Es arbeiten jedoch verschiedene Charaktere zusammen welche wissen und wissen müssten das Zusammenhalt die Atmosphäre fördert. Es verbessert sich stetig wenn auch nur mit Überzeugung jedes Einzelnen.

Kommunikation

Kommunikation und Arbeitsatmosphäre gehen miteinander einher. Typisch ist das teilweise engstirnige Arbeiten in den Arbeitsbereichen. Hier wird jedoch viel getan das sich das verbessert. Ist definitiv in den letzter Zeit um einiges besser geworden. Gehe gerne in meine Arbeit und die Hilfsbereitschaft für offene Geister ist extrem hoch.

Kollegenzusammenhalt

Könnte verbessert werden aber es liegt durch die gegebenen Freiheiten an jedem Einzelnen. Entweder habe ich eine Eigenverantwortung mit zu erfüllenden Aufgaben oder ich habe ein streng strukturiertes System. In beiden gibt es Typen welche es nicht verstehen was Sache ist - der gemeinsame Zusammenhalt für ein Ziel. Auch das hat sich stark gebessert man muss aber daran definitiv arbeiten was auch die GF macht und in nahezu allen belangen hilft. Auch wenn man private Probleme hat, steht dann die Gemeinschaft füreinander ein - weil man miteinander spricht.

Work-Life-Balance

Bringt man die Leistung, hat man was davon und kann auch die Freizeit genießen. Ich persönlich verstehe Kollegen nicht, die abschalten. zum Glück nur sehr wenige. Ich für meinen Teil bin ausgeglichen!

Vorgesetztenverhalten

Korrekt und immer hilfsbereit. Wenn man selbständig arbeiten darf, dann sind die Ziele entscheidend und nicht das wöchentlich mich jemand darauf hinweist, wie ich was strukturiert machen soll. Die Vorgesetzten setzen in jedem in der Firma höchster Vertrauen, so auch an mich. Ist man ein MA welcher sich auf Strukturen zurück lehnen muß, ist man in dieser Firma am falschen Platz!

Interessante Aufgaben

Eigeninitiative und einen eigenen "Barometer für Erfolg" zu haben, dürfte eigentlich das Optimum sein. Das Vertrauen zu genießen in dem was man macht auch. Deshalb kann ich mich nicht beschweren. Ich weiß jedoch, daß einige dachten woanders wäre es besser. Die meisten sind zurück gekommen und die wenigen die es nicht getan haben, sind ein zweites Mal weggegangen oder fühlen sich in einem strukturiertes Umfeld besser aufgehoben.

Gleichberechtigung

Keine Frage, Respekt ist alles. Gleichberechtigung ist in dieser Firma die falsche Frage eher Leistungsbereitschaft. Es wird nicht zwischen Frau oder Mann unterschieden sondern zwischen Leistung und nicht erbrachte Leistung. Das hängt nicht vom Geschlecht ab und ist soviel ich weiß, auch auf den Lohnzettel nicht entscheidend,

Umgang mit älteren Kollegen

Muss ich leider nur mit 4 bewerten, wenn endlich mal alle in eine gleiche Richtung denken würden. Es wird jedoch abteilungsübergreifend ausgeholfen insbesondere wenn man sich schätzt. Und das hängt nur mit dem gezeigten Respekt zusammen. Wie im privaten Leben.

Arbeitsbedingungen

Sind gut, möglicherweise besser als bei vielen Firmen. Mit den neuen Bürogebäude wird sich das sicherlich nach oben verbessern. Die GF legt Wert auf ein gesundes Umfeld und deshalb hat man uns ein kleines Fitnessstudio versprochen, worauf ich mich persönlich freue und alles nochmals in meinen Wertgefühl was man mir zeigt nochmals steigert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Frage - hast Du ein Problem - steht die GF an Deiner Seite. Egal privat oder geschäftlich. Letzteres können sie an deinen Zahlen sehen, Ersteres brauchst Du ein "Coming out", denn sie können es nicht riechen. Habe aber viele Kollegen gesehen welchen geholfen wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist relativ und abhängig von der Leistungsbereitschaft. Ich bin überaus zufrieden.

Image

Man sieht es unter anderem auf Messen. Private Gespräche mit Kunden findest Du nur auf den Cabero stand bei einem guten Glas Wein und einem noch besseren Gespräch. Meine Kunden haben einen guten Eindruck von uns - auch da kommt es auf den einzelnen an und seiner Leistungsbereitschaft.

Karriere/Weiterbildung

Habe noch kein Unternehmen gesehen, dass sie Leuten Studium ermöglichen. Einzige Bedingung ist: Du bringst die Zeit und sie das Geld für das Studium.