CADAC GmbH & Co. Rental KG als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Cadac ein abgeschlossenes Kapitel

2,2
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich bin nur froh dort nicht mehr zu arbeiten, habe selbst gekündigt und alle nachrangigen Forderungen laufen über meinen Anwalt, da sie sonst ignoriert werden. Sogar erforderliche Unterlagen für Agentur f. Arbeit werden nicht bearbeitet ohne diese anwaltlich einzufordern

Verbesserungsvorschläge

Austausch der GF

Arbeitsatmosphäre

wenn kein Gehalt gezahlt wird, geht auch irgendwann die Motivation dahin

Kommunikation

nach fast 12 Jahren Zugehörigkeit habe ich persönlich 4-5 Mitarbeiter-Meetings erlebt, mehr muss dazu nicht gesagt werden

Kollegenzusammenhalt

Mit wenigen Ausnahmen sehr kollegial

Work-Life-Balance

das macht jeder so wie er will

Vorgesetztenverhalten

mangelnde Konfliktfähigkeit, hält sich nicht an Vereinbarungen, Verträge werden einseitig geändert, Gehaltszahlungen bleiben ohne Vorankündigung aus

Interessante Aufgaben

die Bandbreite der Möglichkeiten ist durchaus groß, wird aber nur bedingt durch Vorgesetzte wirklich unterstützt

Gleichberechtigung

nichts zu beanstanden

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt kaum jemanden unter 45

Arbeitsbedingungen

das war stets ok, aber nur wenn man sich selbst gekümmert hat

Umwelt-/Sozialbewusstsein

was ist das?

Gehalt/Sozialleistungen

zufriedenstellend wäre es, es zu bekommen

Image

ist in der Branche durchaus bekannt, aber wohl nicht immer wg. positiver Aspekte.
Empfehle es auf keinen Fall weiter und von Stolz kann nicht die Rede sein

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und berufliche Förderung darf nichts kosten, sonst kann sie nicht in Anspruch genommen werden