Navigation überspringen?
  

Call & Sales Manufaktur GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Call & Sales Manufaktur GmbHCall & Sales Manufaktur GmbHCall & Sales Manufaktur GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 70 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    72.857142857143%
    Gut (5)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (7)
    10%
    Genügend (7)
    10%
    3,93
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83

Arbeitgeber stellen sich vor

Call & Sales Manufaktur GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,93 Mitarbeiter
4,71 Bewerber
4,83 Azubis
  • 13.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein Stern für die Arbeitskollegen, die sich gegenseitig nicht "haifischen". Der Betrieb wirkt auf mich wie ein Auffangbecken Ungelernter. Jene, die keine anderen Perspektiven haben. Dies weiß auch das Führungspersonal spürbar auszunutzen, indem es gezielt Druck aufbaut, durch Androhung von Projekt-, und Standortwechsel. Final die Aussicht einer Kündigung.

Provisionen sind für mich die bisher niedrigsten am Markt. Man befindet sich stets auf Mindestlohnniveau. Zahlungen sind nicht transparent. Diesbezüglich wird nach Maß und Stimmung durch Aufwertung einzelner Mitarbeiterboni honoriert. Jene Aufwertung erfolgt grundsätzlich unter Ausschluss jeglicher Gewähr und die Geheimhaltung von Absprachen gegenüber Arbeitskollegen ist verpflichtend.

Vorgesetztenverhalten

Ich greife bereits Genanntes auf: "... der altmodische Führungsstil der 90er. ...", "... spürbar durch Fachfremde ausgeführt, die meines Erachtens nicht einmal ansatzweise über vertriebliches Wissen im Dialogmarketing verfügen ...", "... Schlechteste Vergütung aller Call Center. ..."

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt unter den CallCenter-Agenten ist gut. Alles Andere haifischt!

Interessante Aufgaben

Monotone Projekte.

Kommunikation

Positiv ist die Vergabe von Neuigkeiten, durch E-Mail-Verkehr, sowie Echtzeitbetreuung durch Coaches. Anteilseigner der Firma grüßen freundlich und sorgen vereinzelt für Annehmlichkeiten, z.B. guten "Mampf".

Schulungen werden spürbar durch Fachfremde ausgeführt, die meines Erachtens nicht einmal ansatzweise über vertriebliches Wissen im Dialogmarketing verfügen.

Gleichberechtigung

Zahlungen sind nicht transparent. Diesbezüglich wird nach Maß und Stimmung durch Aufwertung einzelner Mitarbeiterboni honoriert. Jene Aufwertung erfolgt grundsätzlich unter Ausschluss jeglicher Gewähr und die Geheimhaltung von Absprachen gegenüber Arbeitskollegen ist verpflichtend.

Karriere / Weiterbildung

Es wird mit Azubis geworben, Förderungen von aufstrebenden, jungen Leuten. Ich glaube es gibt einen Azubi, vielleicht 1-2 Studenten, die ihren betrieblichen Part bei Call&Sales absolvieren. Ansonsten die gewohnte Vetternwirtschaft.

Gehalt / Sozialleistungen

Zahlungen sind nicht transparent. Diesbezüglich wird nach Maß und Stimmung durch Aufwertung einzelner Mitarbeiterboni honoriert. Jene Aufwertung erfolgt grundsätzlich unter Ausschluss jeglicher Gewähr und die Geheimhaltung von Absprachen gegenüber Arbeitskollegen ist verpflichtend.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund der genannten Missstände sind die Arbeitsbedingungen nicht mehr als einen Stern wert. Guter Mampf, ein Händedruck vom Anteilseigner und leckerer Kaffee.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird an soziale Projekte gespendet. Mitarbeiter werden gut verpflegt.

Work-Life-Balance

Meine Schichtwünsche wurden berücksichtigt. Leider wird man schnell verheizt und zart beseitete Seelen nehmen den ausgeübten Druck sicher nach Hause. Bei Call&Sales findet sich größten Teils der altmodische Führungsstil der 90er. Die Verbreitung von Angst, Druck und maximale Ausschöpfung, ohne Rücksicht auf Verluste. Vollkommen überholt. Kleiner Ratschlag: Verkäufer spornt man durch transparente Bonussysteme und außergewöhnliche Verdienstmöglichkeiten an.

Image

Man wirbt mit einer Familiären Atmosphere. Dem kann ich nichts abgewinnen. Mit seiner Familie teilt man gerecht und gibt auf sich Acht. Man verbreitet keine Angst, übt keinen Druck aus, vergreift sich in der Wortwahl und ist aufrecht -abseits von Vorbildern aus den Medien. Es gibt so 'ne Serie, da tauschen zwei Familien oftmals die Mütter für ein paar Tage. Daran kann man sich ganz gut orientieren, was Call&Sales betrifft.

Verbesserungsvorschläge

  • Besser bezahlen, 90er-Jahre Führungsstil ablegen und sich weiter bilden.

Pro

"Mampf", Kaffe und der Umgang vieler Callcenteragenten untereinander.

Contra

Bezahlung, Führungsstil, Druckaufbau, Drohungen, Beleidigungen (ausgehend von Führungskräften)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Call & Sales Manufaktur GmbH
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 09.Dez. 2018 (Geändert am 01.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

(Bewertung befasst sich mit dem Standort Witten!) Die Arbeitsatmosphäre ist sehr locker & ungezwungen, wir sind alle per Du, auch mit den Vorgesetzten, braucht man Hilfe, hat jeder sofort ein offenes Ohr

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind immer super gelaunt, auch wenn der Alltagsstress mal Überhand nimmt

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft jedem und stellt sich nicht über den anderen, das fasst es ganz gut zusammen.

Interessante Aufgaben

es gibt laufend neue Projekte, bei denen für jeden etwas dabei ist, wenn man sich im momentanen Projekt nicht so wohl fühlt, kann man es ansprechen und es wird gemeinsam nach einer Lösung geschaut

Kommunikation

untereinander super, wenn nicht persönlich, dann per Mail, jeder hat seinen eigene Account, wenn es mal sehr stressig wird und der Tag vollgepackt ist, kann schon mal etwas untergehen, was aber in jedem Unternehmen vorkommt ;-)

Gleichberechtigung

total vorhanden, niemand wird dem anderen bevorteilt oder benachteiligt

Umgang mit älteren Kollegen

klappt alles wunderbar, es sind so gut wie alle Altersgruppen vertreten, auch wenn der Altersdurchschnitt eher niedrig ist

Karriere / Weiterbildung

Möglichkeiten sind auf jeden Fall gegeben, die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr für Aufstiegs-/Weiterbildungsgespräche

Gehalt / Sozialleistungen

Festgehalt (auch für Studenten), sehr gut bezahlt, kommt immer pünktlich, individuelles Bonusmodell je nach Projekt

Arbeitsbedingungen

Jeder hat seinen eigenen Arbeitsplatz, wir haben einen Kaffeevollautomaten, wo sich jeder kostenfrei Kaffee/Latte Macchiato/Cappuccino etc. ziehen kann, uns wird eine gesamte Wohnung im Dachgeschoss als Pausenraum (für die Studenten auch als Lernraum) zur Verfügung gestellt, dieses Jahr haben wir alle sogar einen Call&Sales-Adventskalender bekommen :-)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen arbeitet eng mit einem Waisenhaus in Südafrika zusammen und veranstaltet Events dazu

Work-Life-Balance

Gerade als Werkstudent top, Arbeitszeiten können flexibel an die Vorlesungen angepasst werden, kein Problem, wenn man mal früher gehen muss oder die Stunden auf einen anderen Tag legen muss, man ist recht frei in der Einteilung, in den Semesterferien kann man natürlich Vollzeit arbeiten

Image

Da ich noch nichts negatives über die Call&Sales Manufaktur in Witten gehört habe, ist das Image ziemlich gut :-)

Verbesserungsvorschläge

  • Die Wohnung im DG sollte etwas besser ausgestattet werden, ein großer Esstisch mit Stühlen für 8-10 Personen und ein großer Mülleimer/Müllbeutelhalter wären meine Empfehlung

Pro

- die Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung
- der supernette Umgang untereinander
- der Kaffeeautomat (auch, wenn der manchmal rumzickt)
- die Projektvielfalt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Call & Sales Manufaktur GmbH
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • 02.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Allgemeinen herrscht eine recht ordentliche Arbeitsatmosphäre unter den Kollegen und insgesamt in der Firma.

Vorgesetztenverhalten

Ein Vorgesetzter von der Chefetage ist sehr launisch und doch auch recht mürrisch. Ein anderer wiederum nur am Handy Rumtippen, wenn man mit ihm mal ein Gespräch hat - macht den Eindruck, als wird man überhaupt nicht ernst genommen. Wieder ein anderer macht einen doch recht aufgeblasenen Eindruck und meint er ist der King vom Dienst.

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an, in welchem projekt man arbeitet. Es gibt Projekte, die schon lange aktiv sind und die Kollegen meinen dort, wohl besser zu sein als andere. Es wird auch öfters über Kollegen und auch über die Chefs gelästert!

Interessante Aufgaben

Kommt auf das einzelne Projekt an. es gibt Projekte, die vielseitig und interessant sind, aber auch projekte, wo man einen Call nach dem anderen durchballern muss. Hier entscheidet das Glück, in welches Projekt man dich packt.

Kommunikation

Die Kommunikation lässt echt zu wünschen übrig. Infos über wichtige Veränderungen oder Projekte, erfährt man nur kurz vor knapp

Gleichberechtigung

Würde ich nicht unbedingt sagen, dass es eine allgemeine Gleichberechtigung gibt. Wenn Du gut bist (naja, dann bist Du wahrscheinlich in einem "leichten" Projekt, dann kommt dir der Chef gutgelaunt entgegen und macht einen auf gut Kumpel. Aber wehe, dein Projekt läuft nicht so gut, dann ist miese Stimmung und der Druck wird immens erhöht. Aufstiegschancen (naja, was immer das heißen mag) haben auch nur diejenigen, die gut in ihrem Projekt sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Im allgemeinen konnte ich da keine besonderen negativen Fälle beobachten

Karriere / Weiterbildung

Ich behaupte sagen zu können, gibt es nicht wirklich! Es wurden zwar ehemalige Mitarbeiter zu "Teamkoordinatoren" intern ausgebildet, aber in Wirklichkeit machen die für vielleicht ETWAS mehr Geld, wenn überhaupt, viel viel mehr und müssen Kopf und Kragen hinhalten, wenn das Projekt nicht läuft, obwohl es ein Projekt ist, das schon von Anfang an eigentlich zum Scheitern verurteilt ist, weil es einfach nicht machbar ist, was sich die Chefetage davon erwartet.

Gehalt / Sozialleistungen

Naja, Mindestlohn beim Einstieg (oder sogar darunter). Später eventuelle Gehaltssteigerungen wenn man geschickt verhandelt. Da kommt es auch auf das Projekt an. In manchen Projekten (nicht bei allen!) kann man ein Bonussystem aushandeln, das aber nicht immer von den Chefs eingehalten wird! Oftmals sind die Bonusvereinarungen so formuliert, dass Du das einfach nur ganz schwierig hinbekommst, um deinen Bonus auch tatsächlich zu bekommen.

Arbeitsbedingungen

Ich würde es als okey bezeichnen. Man hat alles was man zum Telefonieren benötigt. Die Arbeitsplatztische könnten ruhig größer sein. Man fühlt sich in seiner Zelle doch recht eingeengt.

Work-Life-Balance

Recht okey.

Image

Nach Außen hin strahlt die Firma Sonnenschein, innen ist es oftmals bewölkt mit heftigen Gewittern!

Verbesserungsvorschläge

  • Selber mal in den Spiegel schauen und mal die aufgesetzte Masken fallen lassen!

Pro

Standort, Aussicht (ist aktuell noch im 7.Stock)

Contra

Dass er dem Schein nach menschlich orientiert ist, aber in Wirklichkeit es doch nur ums Geld geht und dann eben Menschen einfach ausgetauscht werden!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Call & Sales Manufaktur GmbH
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 70 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    72.857142857143%
    Gut (5)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (7)
    10%
    Genügend (7)
    10%
    3,93
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83

kununu Scores im Vergleich

Call & Sales Manufaktur GmbH
4,01
77 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,35
26.108 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.117.000 Bewertungen