capacura gmbh als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Ein Arbeitgeber, wie man ihn sich besser nicht wünschen kann. Fair, fördernd, inspierend, aufregend und menschlich.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich mag an meinem Arbeitgeber die Wärme in unserem Team. Ich habe immer das Gefühl, willkommen zu sein und meine Meinung zu Entscheidungen jederzeit äußern zu dürfen. Hier werden meine Stärken gesehen und ein Weg gefunden, wie ich mehr darauf aufbauen kann, anstatt nach Schwächen zu suchen. Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit und freue mich auf den nächsten. Wirklich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man hat keine große Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten in der Mittagspause.

Verbesserungsvorschläge

Da einige aus unserem Team im Land verteilt sind, sieht man viele leider nicht so oft persönlich. Ich fände es schön, wenn wir noch öfter zusammenkommen würden, kann aber auch nachvollziehen, dass sich das sehr schwierig gestalten lässt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist überaus angenehm und herzlich. Vorgesetzte loben und bedanken sich für geleistete Arbeit sehr häufig und lassen einen wissen, wie sehr sie die Leistung schätzen. Ich persönlich habe das Gefühl, dass das positive Arbeitsklima und der starke Teamspirit schon fast an oberster Stelle steht. Das Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen ist von großem Vertrauen geprägt und man unterstützt einander, wo man kann. Hier herrscht keine Ellenbogenmentalität. Wenn Fehler passieren, wird damit souverän umgegangen und gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Man darf jederzeit nach Hilfe oder Unterstützung fragen und bekommt diese auch in vollem Umfang angeboten. Die Werte Integrität, Passion, Verantwortung und Respekt werden sehr groß geschrieben und gelebt. Der Arbeitsplatz ist hier wirklich ein Ort zum Wohlfühlen.

Kommunikation

Bei capacura arbeiten, neben dem Team im Headoffice, mehrere Experten aus ganz Deutschland zusammen. Daher sind regelmäßige Informationsmeetings schwierig zu gestalten. Man bekommt dennoch alle relevanten Schritte mit und hat auch jederzeit Zugriff auf jegliche Informationen.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier gilt wieder das Motto "Gemeinsam stark". Man arbeitet Hand in Hand, spielt sich Bälle zu und geht respektvoll miteinander um. Es wird auch mal miteinander gescherzt. Nicht zuletzt auch, weil bei neuen Teammitgliedern neben der Qualifikation auch der "Cultural Fit" eine Rolle spielt.

Work-Life-Balance

Die Arbeit lässt sich durch Gleitzeit und die Möglichkeit auf Homeoffice sehr familienfreundlich gestalten. Weder mit spontanem, noch mit mehrwöchigem Urlaub gibt es ein Problem. Die Arbeitszeiten lassen sich auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Während manch einer seinen Tag um 7 Uhr beginnt, startet eine andere um 10 Uhr - und das ist auch für alle in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

Hier muss man absolut die volle Punktzahl geben. Das Vorgesetztenverhalten ist vorbildlich und habe ich so in anderen Unternehmen nie erlebt. Wertschätzung und Respekt werden bei capacura gelebt. Man spürt, dass der Vorgesetzte über langjährige Führungserfahrung verfügt und individuell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse im Team eingeht. Entscheidungen werden transparent und nachvollziehbar getroffen. Wenn man, aufgrund der Komplexität mancher Themen, Rückfragen hat, werden alle ohne Umwege beantwortet. Man fühlt sich als Teammitglied sehr gut aufgehoben. Auch vergewissert sich der Vorgesetzte regelmäßig, ob man etwas auf dem Herzen hat oder in irgendeiner Hinsicht Änderungsbedarf besteht. Hier findet man für jede Angelegenheit eine gute Lösung. Top.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind hoch spannend und sehr vielseitig. Man wird bei capacura in keine "Aufgabennische" gedrückt, sondern darf sich entsprechend der eigenen Stärken und Schwächen entwickeln.

Gleichberechtigung

capacura legt einen großen Wert auf Vielfalt und strebt diese aktiv an. Frauen, auch auf Führungsebene, sind erwünscht, geschätzt und werden ebenso gefördert, wie Männer.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle aus unserem Team leisten einen wertvollen Beitrag zur Gesamtstärke des Unternehmens. Das Alter spielt überhaupt keine Rolle.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräumlichkeiten sind topmodern, hell, ruhig und haben eine wunderschöne Aussicht. Es gibt einen separaten Meetingraum, sowie ein schallisoliertes "Telefonierzimmer", in das sich jede/r für Gespräche zurückziehen kann. Nebst einer Flatrate für Wasser, Kaffee und kühlen Softgetränken steht eine voll ausgestatte Küche zur Verfügung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umwelt- und Sozialbewusstsein ist quasi das Herzstück dieses Unternehmens. capacura verfolgt gezielt die Absicht, mit ihrer Tätigkeit messbare, vorteilhafte soziale oder ökologische Auswirkungen zu errreichen. Die Auswahl der Tätigkeiten erfolgt primär danach, wie sehr sie zum Klima- und Umweltschutz bzw. zum gesellschafltichen Nutzen beitragen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist absolut fair, angemessen und wird stets pünktlich ausbezahlt. Man wird nicht unfair "runtergehandelt", dafür im Zwischengespräch gefragt, ob man das Gefühl habe, man habe einen guten Deal gemacht. Mehr Fairness geht nicht.

Image

Die Werte des Unternehmens haben bei jeder Entscheidung und Handlung oberste Priorität vor dem ROI. Das Image wird zu 100% auch im Office gelebt und stimmt voll mit der Realität überein.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden ermutigt, an Weiterbildungen teilzunehmen - dem steht nichts im Wege. Man wird auch ermutigt, jederzeit neue Herausforderungen im Unternehmen anzunehmen und über sich selbst hinauszuwachsen. Doch wer bei capacura arbeitet, lernt ohnehin sehr viel. Der Vorgesetzte ist ein Genie und investiert sehr viel Zeit, sein Team asuzubilden und sein Wissen weiterzugeben. Die Entwicklung der eigenen Fähigeiten wird in jeder Hinsicht gefordert und gefördert.