Car Controlling als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

12 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

12 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Car Controlling über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Unterstütz deinen Arbeitgeber finanziell noch besser dastehen zu lassen!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat bei Car Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Garnichts!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles!

Verbesserungsvorschläge

Eine Universal-Ticket für Bus/Bahn/Zug was der Arbeitgeber Persongebunden über Applikation dem "Autoüberführer" aushändigt. Kost und Logi sollte auch in einer Handy-App vermerkt sein, dass man mit QR-Code bezahlen kann, da man doch schon den definitiv den ganzen Tag unterwegs ist, man selber dafür sorgen muss sich zu Verköstigen.

Arbeitsatmosphäre

Man steht unter Zeitdruck, deswegen kann man nicht wirklich von einer guter Arbeitatmosphäre reden

Work-Life-Balance

In dieser Position hat man so etwas nicht. Wenn man muss, muss man.
Vollkommen egal was Privat geplant ist!
Macht man nicht, liegt die Kündigung schon vor der Tür.

Karriere/Weiterbildung

Ist nicht vorhanden in dieser Position

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist miserabel.
Man muss alles auslegen und bekommt das Geld eventuell nach geraumer Zeit auf Heller und Pfennig mit einem Gewinn von 2-3€ zurück. Sehr schlechtes Gehalt, wenn man das so nennen darf.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

/

Kollegenzusammenhalt

Welche Kollegen?
Falls man einen sieht, wie z.B. Ich, der in der selber Firma arbeitet, wird man bestenfalls ein "Hallo" ernten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist kein Gutes, zu mal da Leute "eingestellt" werden die mit dem Job komplett überfordert sind, letztendlich auf ihren Kosten sitzen bleiben.

Vorgesetztenverhalten

Keine Ahnung, nie kennengelernt, weder Persönlich noch telefonisch oder gar schriftlich!
Warum sollten die solch lästigen Aufgaben übernehmen sich mit Angestellten zu beschäftigen?!

Arbeitsbedingungen

Ganz nett, wenn man überlegt das man alles selbst bezahlt und eventuell einen Gewinn von 2€ bis 3€ macht.

Kommunikation

Kommunikation mit Car Controlling selbst ist, wenn man das so nennen darf, das der "Vorgesetzte" einen minütlich/stündlich anruft, wo man denn bleibt, wielang es noch dauert. Bei der Abgabe man das Auto inspizieren muss, wo man als "Otto Normalverbraucher" die Fachkompetenz nicht für besitzt.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigt mit wem?!
Man ist "Alleinunterhalter" man arbeitet sogesehen dann und wann mit einem am Telefon zusammen, der einen ständig anruft um zu Fragen wo man denn bleibt

Interessante Aufgaben

Wenn man noch nie ein Auto gefahren ist, ist das eine sehr "Interessante Aufgabe", die hochklassigen Fahrzeuge wie "Maserati" etc. kann man nach einem sehr guten Einsatz eventuell mal fahren, von Italien nach Deutschland oder was weiß ich wohin.
Definitiv sehr uninteressant da man eh Plus mal Minus bestenfalls und mit Glück auf einen Verdienst von 00,00€ kommt, falls man es sehr gut gemanagt hat.


Image

absolut unseriös, Arbeitszeiten werden schön gerechnet und Zahlungen unterschlagen

1,7
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Car Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts erwähnenswertes

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

fast alles

Verbesserungsvorschläge

das ist noch ganz viel Luft nach oben

Arbeitsatmosphäre

Ausschließlich mit einigen Kollegen war das Verhältnis nett. Zwei der Vorgesetzten behandeln einen stets und ständig von oben herab! Sowas schaut sich niemand lange an.

Image

mehr Schein als sein. Wir machen alles toll und digital. Aber natürlich auf Kosten des Mitarbeiters

Umwelt-/Sozialbewusstsein

unterschlagene Bezahlung ist nicht besonders sozial. Nur in Ausnahmefällen soll man ökologisch fahren. Ansonsten wird man dazu aufgeforder min 200 km/h zu fahren. Das ist verantwortungslos uns Stress pur auf Dauer.

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Kollegenzusammenhalt

Der war gut, trotzdem gilt aber Paragraph 1 - jeder macht seins!

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen, besondere Rücksichtsnahme seitens des Vorgesetzten gibt es aber nicht.

Vorgesetztenverhalten

Absolut unterirdisch, sollte sich vielleicht mal fortbilden in Sachen Mitarbeiterführung

Arbeitsbedingungen

unzumutbar

Kommunikation

Was soll das sein? Würde eher sagen absolute Verwirrtheit

Gehalt/Sozialleistungen

als bezahltes Hobby ganz nett, absolut nichts für den Lebensunterhalt wenn man aus einzelnen Fahrten mit einem Minus geht weil man die Kosten für die Rückfahrt selbst tragen muss.

Gleichberechtigung

Glaube hier verdient jeder etwas anderes

Interessante Aufgaben

Naja, Autos von A nach B fahren, manchmal sind ganz interessante Autos dabei und man ist viel unterwegs. Die Kunden sind oft sehr nett. Manchmal steht man aber in der Pampa und muss zusehen wie man weg kommt und die Kosten dafür selbst tragen.

toller Arbeitgeber, mag die Kollegen

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Car Controlling GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

freundlicher Umgang untereinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auslagen dürften etwas schneller bearbeitet werden (aber noch im Rahmen)

Verbesserungsvorschläge

derzeit bin ich nicht in der Lage, Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber mit Ausbaupotential!

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Car Controlling GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der wunderbar menschliche Umgang und das Vertrauen, das man sich verdienen kann!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich hätte mir regelmäßige Präsenzschulungen gewünscht!

Verbesserungsvorschläge

Spesen bezahlen. Man ist schließlich für den Erfolg des Unternehmens unterwegs!

Arbeitsatmosphäre

Super nettes Büroteam und absolut menschliche Führungsetage!
Gemachte Versprechen werden stets eingehalten!

Image

Man tritt besonders mit der App sehr professionell beim Kunden auf.

Work-Life-Balance

Der Job bedingt in Vollzeit sehr viele Arbeitsstunden, besonders wenn man seine Sache gut und gerne macht (und längere Fahrten hat). Auf private Termine und Bedürfnisse wurde jedoch immer Rücksicht genommen! Mir wurde nie eine Bitte nach Freizeit abgeschlagen!

Karriere/Weiterbildung

Aufgabenbedingt leider wenig Möglichkeiten, aber man ist Vorschlägen zugeneigt. Ausgewählten Mitarbeitern werden auch höherwertige Positionen angeboten. Auch hier merkt man: Leistung wird honoriert!

Gehalt/Sozialleistungen

Ich wurde für den Job gut bezahlt. Besonders toll finde ich, das An-/Rückreise und Wartezeiten bedingungslos als Arbeitszeit zählen. Verpflegungsmehraufwandskosten werden leider keine bezahlt, was ich bei einer reinen "Unterwegstätigkeit" ein NoGo finde. Die Kosten dafür sind über den Monat beim Mitarbeiter erheblich, hier bitte nachbessern!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Autos von A nach B, teilweise quer durch Deutschland zu fahren ist per se keine besonders umweltbewusste Aufgabe. Wie ökolokisch man dabei fährt, bleibt einem freigestellt und der soziale Nutzen fällt leider ganz weg.

Kollegenzusammenhalt

Da die Arbeit hauptsächlich alleine und selbstständig ausgeführt wird, kommt das selten vor. Wenn es aber Gelegenheit dazu gibt, waren alle sehr hilfsbereit, engagiert und zielorientiert!

Umgang mit älteren Kollegen

Von Jung bis Alt wird alles im Unternehmen beschäftigt. Es kommt dem Unternehmen auf Kompetenz und Engagement an, nicht auf das Alter.

Vorgesetztenverhalten

Man hört zu, kommuniziert auf Augenhöhe und pflegt einen menschlichen Umgang. Toll!

Arbeitsbedingungen

Wer verlässlich ist, kann machen was er will und wie er will. Ich durfte sogar die Terminierung meiner Fahrten am Ende weitestgehend selbst organisieren. Das hat mich sehr geehrt! Mir wurde eine Bahncard 100 zu Verfügung gestellt, die ich auch privat nutzen konnte. Die unternehmenseigene App ist der Hammer für die tägliche Arbeit und Dokumentation der Aufträge! Ein Firmentelefon wurde leider nicht zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

Wenn viel los ist, kann das Büro (verständlicherweise) manchmal schwer erreichbar sein. Eine Messngerlösung kann ich mMn Abhilfe schaffen. Sonst Telefonkontakt stets super herzlich und hilfsbereit!

Gleichberechtigung

Konnte keine Benachteiligung feststellen.

Interessante Aufgaben

Wer gerne mit Auto (und ÖPNV) unterwegs ist, findet hier einen super Job! Man plant seine Routen selbst, sieht ganz Deutschland und trifft vom einfachen, uninformierten Angestellten bis hin zu B-Prominenz alles als Kunden, was man sich vorstellen kann.
Die ganze Zeit alleine zu sein, kann für Teamplayer aber eintönig werden, zudem sind die Kernaufgaben leider nicht sehr abwechslungsreich.

Arbeitgeber top

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Car Controlling GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Täglicher telephonkontakt mit Disponenten sehr gutes Verhältnis zu Vorgesetzten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine gefunden

Vorgesetztenverhalten

Alles sehr nett

Interessante Aufgaben

Täglich interessante Touren,hervorzuheben Zugfahrt würd voll bezahltAlle


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Schade... Gute Ansätze aber leider ohne Kultur

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Car Controlling GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hmmm........ Muss ich lange überlegen........ OK am 1. kommt das Gehalt, was ich selbstverständlich gut finde, aber auch selbstverständlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe die ganzen Punkte oben.
Die ganzen letzten Bewertungen klingen sehr nach Bewertungen des Managements.
Das sollte unterlassen werden, man merkt es eh.

Verbesserungsvorschläge

Auch mal mit den Leuten reden und Fragen beantworten.
Pauschale Vorwürfe in Sammelmails an die Fahrer unterlassen, sondern lieber bei Vorfällen auf die betroffenen Fahrer zugehen damit man lernen kann.
Die Fahrer nicht wochenlang auf hunderte verauslagte Spesen warten lassen.
Aufträge nicht immer am Spätnachmittag mitteilen, wenn man dann schon Anderes vorhat.
Bei einer Kündigung die Gründe nennen und nicht nur ein kurzes Schreiben schicken und dieses noch 14 Tage vordatieren dass die Kündigungsfrist eingehalten wird.
Im Ernstfall würde das eh nichts nützen, zumal das Schreiben nicht per Einschreiben verschickt wird.
Daran erkennt man die Gesamtkultur der Firma.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt keine Atmosphäre. Man kennt die Leute nur von Mails und telef. Aufträgen.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht, man arbeitet völlig anonym.
Keine Meetings.....nichts.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt kein Verhalten.

Arbeitsbedingungen

Wenn man Autos am A..... h der Welt abholt, auch mal ein Taxi akzeptieren. Das kommt billiger als stundenlang mit Bussen rumzukurven und an Bushaltestellen rumzusitzen.

Kommunikation

Gibt es nicht.
Man kommuniziert nur per Mail. Neue unsinnige und manchmal nicht umsetzbare Regularien bekommt man vom Disponenten per eMail ohne Erklärungen.
Schriftliche Rückfragen werden nicht beantwortet.
Disponentin ohne Ahnung über die Abläufe, z. B. kommt die Anweisung nach der Übernahme des Fahrzeugs festgestellte Mängel noch in der App eintutragen, was schlicht nicht mehr möglich ist.
Aufträge bekommt man immer sehr kurzfristig am Spätnachmuttag für den Folgetag.

Interessante Aufgaben

Immer wieder die gleichen langweiligen kürzen Touren und nicht wie am Anfang versprochen deutschland- oder europaweit.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Der beste Arbeitegeber den ich in meinem Berufsleben hatte. Bezahlung Pünktlich -Team Freundlich

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Car Controlling GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das die Firma sehr weit vorn in Sachen Digitalen Arbeitsablauf ist. Man braucht kaum noch Papier ausdrucken da Sie eine eigene APP Entwickelt haben. Das Spart Zeit, Geld und belastet die Umwelt nicht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeiten können länger als erwartet sein. Überstunden zählen dazu durcfh Bahn oder Staus.

Verbesserungsvorschläge

Ich bin zufrieden. Ich denke aber,der ein oder andere hat bestimmt welche.

Arbeitsatmosphäre

Man hat seine Ruhe im Auto und lernt viele Fahrzeuge kennen.

Image

Ich kann garnciht verstehen was der Kollege vo mir geschrieben hat denn das trifft überhaupt nicht zu. Es gibt aber immer unzufriedene Mitarbeiter sowie es auch Kunden gibt.

Work-Life-Balance

-

Karriere/Weiterbildung

Die Firma bietet eine Umfangreiche Schulung der Fahrzeuge an die neu auf dem Markt kommen. Somit kann man die Fahrzeuge auch gut erklären beim Kunden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in Ordnung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Digitales Umsetzen der Arbeitabläufe und Protokollierung

Kollegenzusammenhalt

Das Team hält gut zusammen wenn man Hilfe braucht

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen sind alle Freundlich

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftleitung sehr freundlich und vom Fach. Nicht überheblich und Einegbildet wie in der Konkurenz !

Arbeitsbedingungen

An vielen Orten in kurzer Zeit, man sollte eine Gewisse Reisebereitschaft mitbringen .

Kommunikation

Gute Kommunikation mit der Disposition

Gleichberechtigung

kann ich nichts zu sagen

Interessante Aufgaben

Tolle Autos Fahren und neue Orte kennen Lernen. Viel Kundenkontakt

sehr unattraktiver Job

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Car Controlling GmbH & Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Disponenten drängt regelmäßig das Fahrzeug möglichst schnell am Bestimmungsort ist; Man kommt sich zu keinem Zeitpunkt beruflich gut aufgehoben vor, da viele Dinge nie Reibungslos ablaufen (bsp. Fahrzeug Übernahme, Abgabe etc.)
Sehr schlecht Gehalt-Zahlungsmoral, warte immer noch auf mein ende des Monats versprochenes Gehalt, Ostertage gab es sicherlich allerdings sind mittlerweile drei normale Werktage ins Land gezogen dennoch hat keine Gehaltszahlung stattgefunden.

Image

Ich habe vorher bereits recherchiert, allerdings muss ich diesem negativem Äußerungen recht geben.

Arbeitsbedingungen

wenig Zeit darf in Anspruch darf genommen werden, dennoch müssen jegliche kleine neben Arbeiten wie Fotos vom Fahrzeug (Gesamtaufnahme Heck h.l. h.r. Front v.l. v.r. Innenraum, Handschuhfach, Cockpit, Tacho)

Kommunikation

Welche Kommunikation?! Abholort Adresse wird genannt (schriftlich), Disposition (man wird angerufen) wird alle halbe Stunde nach dem verweilen des KFZ's fragen, je nach Stimmungslage des Disponenten, wird gedrängt oder im positiven Falle stillschweigen bewahrt.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

unattraktiver Job

1,4
Ex-FreelancerHat bis 2013 bei Car Controlling GmbH & Co. KG gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

allgemein schlechte Kritikfähigkeit, keine Vorbildfunktion


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Volle Zufriedenheit

4,3
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Car Controlling gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr Bewertungen lesen