Navigation überspringen?
  

Caramba Chemieals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Chemie
Subnavigation überspringen?

Caramba Chemie Erfahrungsbericht

  • 15.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Viel Luft nach oben

2,38

Arbeitsatmosphäre

Wir wünschen uns sehr die Zeiten zurück in denen wir noch Vorgesetzte hatten, die von ihren Fähigkeiten auch Führungskräfte waren und wussten wovon sie reden.

Vorgesetztenverhalten

Nicht sehr schön. Der Vorgesetzte ist nicht ansprechbar, nie präsent, selbst total überfordert und unzufrieden. Wir hatten mal Vorgesetze die ihre Führungsrolle ausgefüllt haben, leider weiß man wie so oft das erst zu schätzen wenn es weg ist.

Kollegenzusammenhalt

Schwierig weil es überall versteckten Frust gibt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind in Ordnung. Durchaus gibt es immer wieder interessante Projekte aber die sieht niemand mehr- leider.

Kommunikation

Gute Ideen seitens der Holding (Telefon-Fragestunde- Mitarbeiter Versammlung etc). Die Realität in den Standorten sieht allerdings ganz anders aus- das dringt nicht bis nach oben. Direkte Vorgesetzte sind nicht in der Lage zu Kommunizieren, Sie sind völlig überfordert. Es ist nicht gewünscht das Fragen an anderer Stelle geklärt werden. Wir sind von vorher eine ganz andere Art der Kommunikation gewohnt- da waren gute Führungskräfte dabei die wussten wie offene Kommunikation und Feedback funktioniert.Ich meine viele haben schon resigniert und innerlich gekündigt.

Gleichberechtigung

Das passt

Umgang mit älteren Kollegen

Das ist auch in Ordnung

Karriere / Weiterbildung

Hier zählt zum Großteil das persönliche nicht die Leistung.

Gehalt / Sozialleistungen

Wir verdienen sehr überdurchschnittlich, deshalb ist ein Wechsel zu einem anderen Unternehmen auch so gut wie unmöglich.

Arbeitsbedingungen

Die Stimmung- die vielen Kündigungen - das die Kollegen hinter vorgehaltener Hand eigentlich alle innerlich gekündigt und abgeschaltet haben lässt wirklich mentalen Stress aus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein wird auf jeden Fall berücksichtigt.

Work-Life-Balance

Dadurch das die Einstellung und Motivation Mittlerweile fehlt - nimmt man sich einfach die Work Life Balance wie man sie braucht (rechtzeitig Feierabend)

Image

Denke das Immage nach außen passt noch - die Marke lebt von der Historie

Verbesserungsvorschläge

  • Neue Besen kehren nicht immer gut.

Pro

Das hohe Gehalt

Contra

Das der Mitarbeiter nicht als das wichtigste Kaptal angesehen wird. Alle Kollegen mit know how sind mittlerweile nicht mehr da - das ist keine gute Entwicklung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    caramba chemie
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, herzlichen Dank für diese differenzierte Bewertung. Erfreulicherweise bewerten Sie einige Umstände und Gegebenheiten positiv. Sie bemängeln vor allem die zwischen Beschäftigten und Führungskräften der mittleren Ebene existierende bzw. nicht existierende oder zumindest suboptimale Kommunikation. Gerade vor dem Hintergrund der seitens der Geschäftsführung unternommenen Anstrengungen, eine offene Unternehmenskultur unter Einbeziehung aller Beschäftigten zu schaffen, ist es betrüblich, dass Sie die Realität ganz anders empfinden. Offene Unternehmenskultur basiert auf gegenseitigem ehrlichen und konstruktiven Feedback. Ich kann hier nur an Sie appellieren, Ihrem/r Vorgesetzten dieses Feedback im persönlichen Gespräch zu übermitteln. Ohne Dialog ist es schwierig, die Dinge zur Zufriedenheit aller zu verändern und ein gemeinsames Verständnis zu entwickeln. Last but not least biete ich Ihnen ein Gespräch mit mir an, welches ich selbstverständlich vertraulich behandeln werde, wenn Sie dies wünschen. Sie erreichen mich jederzeit unter meiner Mobiltelefonnummer. Dies ist ein ernst gemeintes Angebot. Lassen Sie uns gemeinsam etwas verändern. Viele Grüße Bernd Weyershausen PS: Gute und engagierte Mitarbeiter/innen sind unser wichtigstes Kapital! Und davon haben wir viele. Durch die neue Matrixorganisation mag es sein, dass manch know-how nicht verloren, sondern jetzt an einer anderen Stelle im Unternehmen lokalisiert ist.

Bernd Weyershausen
Managing Director Sales & Marketing
Caramba Holding GmbH