Navigation überspringen?
  

Cardis Reynolds GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Cardis Reynolds GmbH Erfahrungsbericht

  • 01.März 2019
  • Mitarbeiter

Ulala...

3,00

Arbeitsatmosphäre

Außendienst. Habe mir meine Atmosphäre selbst gemacht. Zum Unternehmen hin: Wenn man weiß, man bekommt keine Antwort auf eine Frage und damit leben kann...

Vorgesetztenverhalten

Siehe oben. Man könnte auch mit seinem Heizkörper sprechen. Der blubbert wenigstens dann und wann ein wenig.
Aber: es gibt einen, der könnte das Ruder herumreißen. Er darf nur nicht.

Kollegenzusammenhalt

Wirklich gut! Bis auf 2 gewichtige Ausnahmen habe ich nur sehr tolle Kollegen kennengelernt. Toll, wie mir geholfen wurde!

Interessante Aufgaben

Da kann man nun wirklich nichts sagen: Abwechslungsreich, interessant, vielseitig. Teilweise waren die Aufträge mangels Einarbeitung schwer zu lösen. Aber die tollen Kollegen haben mir mehr als einmal geholfen.

Kommunikation

Siehe oben. Ich kannte die Entkalkungstermine der Kaffeemaschine im ersten Stock besser als die Gründe für so manche Projektentscheidung.

Gleichberechtigung

Ich glaube, da gibt es kein Problem.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich glaube, da gibt es nichts zu mäkeln.

Karriere / Weiterbildung

In meinem Fall nicht relevant.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich denke, es bewegt sich im Rahmen.

Arbeitsbedingungen

Eingedenk der fehlenden Einarbeitung gab es allzu oft Stress. Außerdem: keine Wahlmöglichkeit bei Auto, Telefon und PC.

Insbesondere beim Auto ist es ärgerlich, weil der Wagen recht teuer ist.

Aber angesichts der übrigen Punkte ist das meckern auf hohem Nivieau.

---

Selbst gute Ideen zur Austattung müssen erst durch alle Instanzen, bis sie (wenn sie) umgesetzt werden.
Einen Weltraumbahnhof in Köln direkt neben dem Dom planen, beantragen und realisieren geht glaube ich schneller, als eine neue Toilettenpapiermarke bei Cardis einzuführen.
(Ich übertreibe absichtlich, um nicht Beispiele zu Notebook, Auto, Handy und Schulungsumgebung aufzählen zu müssen!)

Work-Life-Balance

Produktive Kraft im Außendienst: Fühlt sich an wie gemolken werden.

Image

Durchwachsen.

Verbesserungsvorschläge

  • Auch (und vielleicht vor Allem) die Mitarbeiter wahrnehmen, die das Geld in die Firma bringen, aber nicht täglich zu sehen sind. Verkauf ist nicht alles, Geld kommt erst, nachdem Consulting da war. Aufträge nicht annehmen, wenn ich sie nicht auch bald realisieren kann Mehr (viel mehr!) Zeit für interne Schulungen. Dazu gehört meines Erachtens auch, zu erklären, warum manches so ist, wie es ist.

Pro

Die Kollegen. Fast durch die Bank.

Weil fast alle das gleiche zu durchleiden haben, gibt es einen großen Zusammenhalt.

Contra

Siehe oben.

Dies ist keine "Rachebewertung". Ich hatte tatsächlich eine gute Zeit bei Cardis; vor Allem, wenn ich meine eigenen Projekte hatte. Das Feedback vom Kunden war oft positiv.
Gleichzeitig war der Druck auf Dauer viel zu hoch.

Ich hoffe ehrlich, dass der Druck auf Cardis angesichts

a) des Personalmangels
b) der eher schlechten Bewertungen hier
c) des für Arbeitgeber momentan schwierigen Arbeitsmarktes

zunimmt, um die Bedingungen insbesondere für das quantitativ und qualitativ "meßbare" Personal zu verbessern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Cardis Reynolds GmbH
  • Stadt
    Murnau a. Staffelsee
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion