Workplace insights that matter.

Login
Careerteam GmbH Logo

Careerteam 
GmbH
Bewertungen

9 von 112 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 2,4Weiterempfehlung: 11%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Typisches Startup mit unqualifizierten Führungskräften die Teams von schlecht bezahlten Praktikanten führen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei CAREERTEAM GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Da die Hälfte des Teams aus Praktikanten besteht und die Führungskräfte jung sind, ist die Atmosphäre mehr als entspannt.

Karriere/Weiterbildung

Kein einziger Workshop / keine einzige Weiterbildung wurde für die Praktikanten angeboten. Eingearbeitet wird man von einem anderen Praktikanten

Vorgesetztenverhalten

Es fehlt an Qualifikation und Expertise - mache Teamleads sind weniger als 1 Jahr im Berufsleben

Kommunikation

Plötzlich wird eine zweistellige Zahl an Mitarbeiter entlassen, da kein Geld mehr da ist - vorher noch nie ein Wort darüber gehört

Interessante Aufgaben

Langweilige und eintönige Aufgaben, wenig dazugelernt. Praktikanten dienen als günstige Arbeitskraft für die Aufgaben, auf die die Festangestellten keine Lust haben. Etwas gelernt habe ich höchstens die ersten 2 Wochen.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Liebe/r Ex-Kolleg/in,

wir danken dir für deine Rückmeldung und freuen uns, dass du dich menschlich bei uns sehr wohl gefühlt hast - schade, dass du dennoch nicht zufrieden warst.

Wir gehen jedem Feedback nach, da wir uns stetig verbessern wollen und haben inzwischen regelmäßige Workshops und Weiterbildungen für unsere Praktikanten etabliert.

Du hast außerdem absolut recht, gerade für Berufseinsteiger/innen sind wir ein super interessantes Unternehmen, da wir jungen Leuten ermöglichen, direkt von Anfang an Verantwortung zu übernehmen und bei guter Leistung schnell ein Team zu führen und mit dieser Aufgabe zu wachsen.

Ich bedauere allerdings, dass du - wie du schreibst - bereits nach zwei Wochen nichts mehr hinzu gelernt hast. Scheinbar haben wir dir die Chancen des Praktikums und unserer Unternehmenskultur nicht deutlich gemacht: Wir fördern und fordern Eigeninitiative und schreiben eine Hands-on Mentalität groß. Schade, dass du daraus keinen Mehrwert für dich ziehen und mehr aus deinem Praktikum mitnehmen konntest.

Auf deinem weiteren Weg wünschen wir dir alles Gute - beste Grüße!

Dynamisches Unternehmen mit starkem Team-Faktor

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei CAREERTEAM HAMBURG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre mit Duz-Kultur und flachen Hierarchien. Türen und Ohren sind immer offen.
Veränderungen und Dynamik stehen an der Tagesordnung, das geht manchmal zu Lasten der Planbarkeit, eröffnet jedoch auch viele Möglichkeiten und macht das Arbeiten abwechslungsreich und spannend.

Work-Life-Balance

Ich war bereits zu Zeiten hier, als man sich noch darüber gefreut hat, dass man sich auf Firmenkosten eine Pizza bestellen durfte, wenn man bis 22 Uhr arbeiten musste. Hier hat sich in der letzten Zeit wirklich sehr viel getan - Home Office und flexible Arbeitszeiten sind inzwischen vollkommen etabliert.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier ist Eigeninitiative gefragt. Wer Leistung zeigt, gute Ideen hat und aktiv auf sich aufmerksam macht, bekommt die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln.

Kollegenzusammenhalt

„Miteinander statt gegeneinander“ wird hier groß geschrieben und mit Ellenbogen kommt man nicht weiter. Der Kollegenzusammenhalt ist wirklich toll und wird durch regelmäßige Teamevents gefördert und gepflegt. Für mich ist das Team auf jeden Fall einer der Hauptgründe, warum ich die Arbeit bei CareerTeam so gerne mache.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist natürlich so individuell wie der Vorgesetzte selbst. Allgemein sind die Vorgesetzten jedoch nahbar und das Verhältnis ist freundlich. Man hat jederzeit die Möglichkeit, Probleme anzusprechen. Darüber hinaus gibt es festgelegte Feedbacktermine alle drei Monate.
Aufgrund der vielen Young Leader besteht hier sicherlich noch einige Luft nach oben. Regelmäßige Fortbildungen sowie eine Reduktion der operativen Tätigkeiten für Führungskräfte könnten ggf. eine Verbesserung bringen.

Arbeitsbedingungen

Alles super! Das Büro ist hell und modern und gut erreichbar. Die Kaffeemaschine ist toll und auch andere Getränke wie Wasser, Tee, Mate, etc. sowie Obst stehen zur freien Verfügung. iPhone und MacBook dürfen auch privat genutzt werden. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten für eine kleine Active Break zwischendurch, wie z.B. Kicker, Playstation und Tischtennis.

Kommunikation

Die Transparenz könnte teilweise stärker sein. Allerdings ist es meiner Meinung nach auch vollkommen selbstverständlich, dass bei einem Unternehmen mit 230 Mitarbeitern selbst bei flachen Hierarchien nicht mehr jeder in die Geschäftsentscheidungen involviert sein kann. Trotzdem hat man immer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Entscheidungswege werden kurz gehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich halte die Gehälter für fair, soweit ich das beurteilen kann. Zusätzlich gibt es einige Benefits wie Zuschüsse zum Fitnessstudio, die HVV Proficard oder Essenszuschüsse. Jährliche Gehaltserhöhungen sind üblich, da realistische Ziele vereinbart werden.

Interessante Aufgaben

Wie in jedem Job gibt es natürlich auch hier repetitive Aufgaben, die einfach zum Tagesgeschäft dazugehören. Wer Eigeninitiative zeigt und Bock hat, kann sich jedoch immer wieder spannende Projekte suchen und sehr schnell Verantwortung übernehmen.

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Lieber/r Kollege/in,

vielen Dank für dein Feedback. Wir freuen uns, dass du Teil unserer Familie bist. Ich wünsche dir bei uns weiterhin viel Erfolg und Spaß.

Viele Grüße

Kein wirklich loyaler Arbeitgeber, Unternehmen lebt eigentlich nur von Praktikanten

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei CAREERTEAM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Junge Menschen, mit denen man sich ganz nett austauschen kann. Auch viele schöne Events.

Verbesserungsvorschläge

Bei der Auswahl vom Personal würde ich vielleicht mehr auf die Qualitäten achten und nicht nur darauf setzen Leute einzustellen und sie dann wieder zu kündigen. Den Praktikanten und Werkstudenten mehr beibringen und auch mehr Treue entgegenbringen und mehr Mühe darin investieren Personal (ja auch Praktis und Werkstudenten!) zu fördern und zu halten. Darunter fällt auch Aufgabenbereiche vielfältiger zu gestalten und wieder eine flachere Hierarchie einzubauen.

Arbeitsatmosphäre

als ich bei CT anfing, war die Atmosphäre super. Eine flache Hierarchie hat das ganze ausgemacht. Gefühlt gibt es jeden Tag neues Personal, das in einem ständigen Wechsel steht. Dadurch wirkt die Atmosphäre etwas unstabil.

Work-Life-Balance

Es gibt 2x die Woche Yoga

Kollegenzusammenhalt

Schwierig. Wenn es an der Kommunikation mangelt, dann wird der Zusammenhalt nicht gerade bestärkt.

Vorgesetztenverhalten

Alle freundlich und wie schon erwähnt, anfangs auf Augenhöhe. Zum Ende hin zwar immer noch freundlich, aber man hat die "Hierarchie" zu spüren bekommen.

Kommunikation

1. Teamleads sind etwas unorganisiert. Ich wurde von einem Team ins andere verfrachtet und ich wurde eigentlich nicht einmal gefragt, ob das soweit in Ordnung ist.

2. Arbeitstechnisch lässt die Kommunikation auch zu wünschen übrig. Wenn es was dringendes zutun gibt, so wurde es natürlich direkt kommuniziert. Sonst aber hat man sich nicht abgeholt gefühlt. Positiv: Es gab regelmäßige Stand-Ups.

3. Leider wurde zwischen Festangestellten und Praktikanten bzw. Werkstudenten stark differenziert, was sich in der Kommunikation bemerkbar gemacht hat. Man wird als Prakti oder Werkstudent nicht wirklich auf dem Neusten gehalten.

4. Feedback wird nach einer Weile nur noch gemacht, wenn irgendetwas mal nicht läuft

Interessante Aufgaben

Keine Abwechslung, also eher langweiliger Alltag unmittelbar nach der Einarbeitung.
Deine Aufgaben sind quasi die, die keiner machen will, deswegen machen es ja die Praktis oder die Werkstudenten, obwohl es die Grundlagen der weiteren Arbeit ausmacht.

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Liebe/r Ex-Kollege/in,

vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen hast. Es ist schade zu lesen, dass du deine Zeit bei uns zuletzt nicht mehr so positiv erlebt hast. Gerne wären wir früher mit dir ins Gespräch gegangen. Auch wenn die Hierarchien mit unserem Unternehmens- und Mitarbeiterwachstum auf natürliche Weise etwas mitgewachsen sind, habe ich doch immer eine offene Tür und ein offenes Ohr. Wenn bei dir noch Interesse besteht, können wir gerne in den Dialog gehen, um dein Feedback noch besser verstehen zu können.

Auf deinem weiteren Weg wünschen wir dir alles Gute.

Viele Grüße

Das moderne "am Kopierer Stehen". Nette Leute, wenig Verantwortung, viel Routine. Wird sehr schnell langweilig.

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Career Solutions Holding GmbH in Hamburg gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Verlängerungen im gleichen Verhältnis werden angeboten. Bei dem Gehalt aber leider nicht machbar. Ansonsten sieht es momentan eh schlecht aus. Interne FB möglich, qualitativ leider nicht sehr hoher Anspruch.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier unbedingt nachbessern! Man bekommt, was man bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Praktikanten bekommen leider nicht die gleiche Ausstattung. An sich ist die Ausstattung super.

Interessante Aufgaben

Ein paar Tage wird eingearbeitet, da ist alles noch spannend. Danach sehr oft tagtäglich das Gleiche.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Lieber/r Kollege/in,

vielen Dank für deine Bewertung. Da du dich bei uns nicht ausgelastet zu fühlen scheinst, möchte ich gerne dein Feedback aufgreifen und mit dir ins Gespräch gehen. Hast du ganz konkrete Ideen oder Anregungen? Sprich sehr gerne deinen Teamlead an oder melde dich bei mir (christian.bicker@careerteam.de), dann finden wir sicherlich ein spannendes Projekt für dich, das den Rest deines Praktikums spannender macht.

Viele Grüße

Als erster Job ganz okay

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Career Solutions Holding GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Team macht Spaß

Image

Scheint okay, viele Kunden aber eher unzufrieden.

Work-Life-Balance

Agenturhaushalt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsbudget gibt es eventuell noch. Karriere macht hier keiner mehr.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist ziemlich mies.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigentlich nichts

Kollegenzusammenhalt

Man hat seine Leute, mit denen man immer was machen kann.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf die Person an. Teils schwierig, weil sehr von sich überzeugt.

Arbeitsbedingungen

Echt gut

Kommunikation

Etwas chaotisch manchmal

Interessante Aufgaben

Wirklich schnell langweilige Aufgaben. Immer das gleiche, Tag ein, Tag aus.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns, dass du dich in deinem Team wohl fühlst.

Du sprichst hier jedoch auch einige Bereiche an, die dir nicht so gut gefallen. Die Knackpunkte scheinen unter anderem deine Weiterentwicklung sowie dein Gehalt zu sein. Gerne würde ich den Hintergrund deiner Aussage besser verstehen und mich mit dir einmal individuell austauschen. Ich würde mich freuen, wenn du das Angebot annimmst, damit wir schauen können, wie sich die Situation evtl. etwas verbessern lässt. Melde dich gerne bei mir unter christian.bicker@careerteam.de.

Beste Grüße

Eintönige Arbeit, keine Abwechslung und flacher Lernkurve

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei CAREERTEAM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Stimmung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine große Vision vorhanden

Verbesserungsvorschläge

Aufgaben abwechslungsreicher gestalten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Lieber Praktikant/liebe Praktikantin,

vielen Dank für deine Bewertung. Schön, dass dir die Arbeitsatmosphäre bei uns gefällt.

Das Thema Weiterentwicklung sticht jedoch negativ aus deiner Bewertung heraus. Damit wir für den restlichen Verlauf deines Praktikums das Beste für dich herausholen können, würde ich mich gerne persönlich mit dir austauschen. Melde dich gerne bei mir unter christian.bicker@careerteam.de.

Beste Grüße

Entlassungen, weil Management nicht planen kann

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei CAREERTEAM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt (noch) Obst 1 x pro Woche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unstrukturierte, langweilige Arbeit

Verbesserungsvorschläge

Weniger von oben herab

Karriere/Weiterbildung

Leider nein

Gehalt/Sozialleistungen

Weit unter Durchschnitt

Kollegenzusammenhalt

Gute Party

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es keine

Vorgesetztenverhalten

Nicht gut

Arbeitsbedingungen

Okay

Kommunikation

Große Entscheidungen wenig transparent.

Gleichberechtigung

Ist okay

Interessante Aufgaben

Alles andere als


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Liebe ehemalige Kollegin/lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank für dein Feedback. Ich habe den Eindruck, dass deine Bewertung einige pauschale Aussagen und persönliche Empfindungen enthält, die viel Raum zur Interpretation lassen. Ich würde mich sehr freuen, deine Wahrnehmung besser zu verstehen. Wir wollen uns stetig weiterentwickeln und suchen deshalb immer nach konstruktivem Input. Magst du mir deine Kritikpunkte vielleicht ausführlich erläutern? Melde dich gerne bei mir unter christian.bicker@careerteam.de. Ich würde mich freuen, wenn du das Angebot annimmst.

Beste Grüße

Unstrukturiertes Start-Up

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei CAREERTEAM HAMBURG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt viele junge Mitarbeiter, mit denen es größtenteils Spaß macht im Team zusammenzuarbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keine festen Strukturen - Leute die seit einer zwei Wochen da sind haben genauso viel Verantwortung wie jemand der bereits ein Jahr da ist.
Des Weiteren bekommt man leider seitens männlicher Kollegen öfters mal sehr unangemessene Kommentare.

Verbesserungsvorschläge

Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen wäre heutzutage angebracht.

Arbeitsatmosphäre

Kommt sehr auf das Team in welchem man arbeitet drauf an.

Karriere/Weiterbildung

Es gab damals absolut keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Hat sich hoffentlich heute geändert.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr schlechte Bezahlung

Vorgesetztenverhalten

Leider sehr viel Unprofessionalität seitens der Geschäftsführung.

Kommunikation

Vorgesetzte hören einem nicht richtig zu, es wird viel versprochen, wenig eingehalten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr eintönig. Nach drei Wochen kommt nicht mehr viel neues.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Julia ManderscheidHR Consultant

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns dein Feedback dazulassen. Es ist schade, dass deine Zeit bei uns nicht so verlaufen ist, wie du dir das vorgestellt hast und auch wie wir uns eine Zusammenarbeit wünschen.
Tatsächlich haben wir heute neben der CT-Academy auch eine Personalentwicklerin an Bord, die sich neben Weiterbildungsmöglichkeiten auch um das Coaching unserer Führungskräfte kümmert.
Wir würden uns freuen, wenn du noch einmal persönlich mit deinem Feedback auf uns zukommst.

Für deine weitere berufliche und private Laufbahn wünschen wir dir alles Gute.

Viele Grüße

Start Up Feeling und tolles Teamgefühl gegen schlechte Bezahlung und monotone Aufgaben

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Career Solutions Holding GmbH in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Praktikanten höher entlohnen und verantwortungsvollere Aufgaben zuweisen.

Arbeitsatmosphäre

Das Setzen von teilweise nicht realisierbaren Wochenzielen war extrem demotivierend. Wurden diese bis Freitagabends nicht erreicht, so wurde Montagmorgens kritisiert, wieso nicht, anstelle des Lobs was man schon geschafft hat.

Arbeitszeiten "auf Vertrauensbasis" sollen nur die geforderten Überstunden kaschieren. Freitags bis 19h zu arbeiten ist Normalzustand

Work-Life-Balance

Schwierige Arbeitszeiten

Kollegenzusammenhalt

Viele Teamevents, gemeinsames Kochen in der Mittagspause, guter Anschluss

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr junges Team

Vorgesetztenverhalten

Die Hierarchien sind teilweise etwas zu flach. Es wird alles auf einer freundschaftlichen Ebene kommuniziert und gleichzeitig starker Druck ausgeübt - das passt nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr geringer Lohn für viel Arbeit, soll durch den "Spirit" wegkaschiert werden

Interessante Aufgaben

Aufgaben für Praktikanten sind sehr monoton und bieten wenig Entwicklungsmöglichkeiten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r XXX,

vorweg vielen Dank für diese aufschlussreiche Bewertung.
Du scheinst dir Zeit genommen zu haben, deine Zeit bei CareerTeam zu reflektieren und jede Bewertung hilft auch unserem Team, sich weiterzuentwickeln. Sehr schade, dass wir deine Kritik erst hier bei Kununu lesen und dass du nicht eines der Feedbackgespräche oder das Abschlussgespräch genutzt hast, um deine Kritik mit uns offen zu diskutieren. Wir sind immer offen für Kritik und Verbesserungsvorschläge und das am besten so früh wie möglich, damit wir das Praktikum gemeinsam für alle Beteiligten zur bestmöglichen Zufriedenheit gestalten können.

Leider können wir einige deiner Kritikpunkte so schwerlich nachvollziehen, da wir fixe Bedingungen wie Arbeitszeiten und Gehalt im Vorfeld klar kommunizieren und du dich eigens dafür entschieden hast, diese zu akzeptieren. Eine 40h Woche ist in vielen Unternehmen Gang und Gebe und natürlich gibt es immer mal Hochphasen, aber auch immer mal Tage, an denen man auch früher gehen kann. Es ist sehr verwunderlich, dass du als einzige/r Praktikant/in bei CareerTeam an einem Freitag bis 19 Uhr arbeitend an deinem Schreibtisch sitzen musstest, da alle anderen zu dieser Zeit lediglich länger im Büro bleiben, weil es ein gemeinsames Feierabendbier oder eine Runde Kicker/Tischtennis/Dart oder Fifa zu spielen gibt. Wir sind ein junges Team und haben Spaß an gemeinsamen Aktivitäten, gleichzeitig haben wir jedoch auch einen hohen Anspruch an unsere Arbeitsleistung. Für uns gab es bisher hinsichtlich dieser Kombination stets positives Feedback.

Das Arbeiten in Wochenzielen und das Tracking dieser wird dir auch in deiner zukünftigen beruflichen Karriere begegnen, allerdings trägt bei uns kein/e Praktikant/in die Verantwortung für die Zielerreichung. Wir arbeiten als Team, Ziele werden gemeinsam erreicht oder sollte dies nicht der Fall sein, wird gemeinsam erörtert, was die Gründe hierfür waren.

Start-up-Mentalität ist etwas, was dir hier nahegelegt wird und entsprechend auch die Eigenverantwortung für deine Performance. Entwicklungsmöglichkeiten bieten wir hier nicht auf dem Präsentierteller, jedoch hat jede/r die Chance einen wertvollen Beitrag zu leisten und sich persönlich an den gestellten Aufgaben weiterzuentwickeln. Wie bereits erwähnt, bieten wir die Möglichkeit für Feedbackgespräche, haben stets ein offenes Ohr und sind auch daran interessiert unsere Praktikanten/innen zu halten, sollte dies von beidseitigem Interesse sein.

Sollte deinerseits nach diesem Kommentar Gesprächsbedarf bestehen, freuen wir uns über eine Nachricht und den persönlichen Austausch.