Navigation überspringen?
  

Caritasverband für die Diözese Fulda e.V.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Caritasverband für die Diözese Fulda e.V. Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 1 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 1 Bewertern bezahlte Arbeitskleidung bei 1 von 1 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 1 von 1 Bewertern Essenszulagen bei 1 von 1 Bewertern Kantine bei 1 von 1 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 1 von 1 Bewertern gute Anbindung bei 1 von 1 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 1 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 1 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 1 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 1 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 1 Bewertern Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 1 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Okt. 2019
  • Azubi

Die Ausbilder

Es gibt zwei Hauptausbilder, die als Ansprechpartner dienen. In jedem Bereich gibt es dann zusätzliche Ansprechpartner, wo man die Berichte abgibt und über Probleme reden kann.

Spaßfaktor

Da man in vielen Richtungen neue Dinge erlernt mit tollen Arbeitskollegen, dann kann die Arbeit nur Spaß machen

Aufgaben/Tätigkeiten

Man macht mehr als nur Ablage. Als Auszubildender macht man die gleichen Dinge, wie die Angestellten. Mit der Ausnahme, dass anfangs einen sehr gute Einarbeitung bekommt und das die ersten Aufgaben drüber geschaut wird.

Es gibt aber zusätzliche Auszubildende Aufgaben wie Botengänge und die Kaffeekasse

Abwechslung

Man lernt fast Täglich/wöchentlich viele neue Dinge, was die Ausbildung sehr umfangreich macht. Man hat keine Langeweile und kann jeder Zeit zur einen Kollegen und Ihm bei der Arbeit über die Schulter schauen und Dinge erklären lassen. Man durchläuft in der Ausbildung ca. 12 Bereiche, wo aber auf 3 Bereiche hohen Wert gelegt wird Personalwesen, Finanzbuchhaltung und Controlling. Da diese die Schwerpunkte der Ausbildung sind.

Respekt

Die Mitarbeiter, sowohl die Auszubildenden sind untereinander sehr freundlich und behandeln sich mit Respekt

Karrierechancen

Man kann immer mehr Aufgaben übernehmen und von der einfachen Angestellten zur Vertretung des Abteilungsleiter werden, zur Abteilungsleitung und sogar zum Direktor oder Vorstandsmitglied

Betriebsklima

Die Arbeitsatmosphäre ist ein Traum!

Ausbildungsvergütung

Mehr als der Durchschnitt und man kann sich nicht beklagen. Man bekommt dazu noch ein 13. Gehalt und Urlaubsgeld

Arbeitszeiten

Es ist eine 38 Stunden Woche, die in der Gleitzeit ist. Das heißt man kann zwischen 7:30 - 9:00 Uhr anfangen. Die Pause ist zwischen 12:00 bis 14:00 Uhr angesetzt und beträgt mind. 30 Minuten. Und Feierabend ist von Montag bis Freitag 16:18 Uhr und am Freitag könnte man ab 12:30 Uhr Feierabend machen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr den Auszubildenden zuhören und die Probleme Ernst nehmen. Denn es gibt einen Bereich, wo die Auszubildenden die die Zeit quasi absitzen und bin den ehemaligen Auszubildenden fertig gemacht werden. Dort fehrt die Führungskraft, die einkreifen kann. Auszubildende eine Chance zu Übernahme gebe, wo keine Familienangehörigen in der Firma sind.

Pro

Die umfangreiche Ausbildung

Contra

Der Umgang von ehemaligen Auszubildenden gegenüber den neuen

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Caritasverband für die Diözese Fulda e.V.
  • Stadt
    Fulda
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Caritasverband für die Diözese Fulda e.V.? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.