Caritasverband Rhein-Sieg e.V. als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,8Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Familien-Job-Kombi klappt!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzender und respektvoller Umgang

Verbesserungsvorschläge

Etwas flexibler werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wertschätzende Unternehmenskultur

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Kommunikation

Könnte in Einzelfällen besser und vor allem schneller sein, aber insgesamt gut und transparent


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wie kann Christlichkeit und Wertschätzung an der Basis von Kunden und Mitarbeitenden wahrgenommen werden?

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir gefällt die christliche Grundhaltung. Es herrscht ein wertschätzender Umgangston und Hilfsbereitschaft unter den Mitarbeitenden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeitenden an der Basis fühlen die Wertschätzung nicht mehr so stark wie auf Leitungsebene und können vor allem dem Bild der Caritas in ihrem Berufsalltag nicht mehr gerecht werden. Die Kunden kommen mit dem "Bild Caritas" und treffen auf harte wirtschaftliche Realität.

Verbesserungsvorschläge

Personalentwicklung und -Akquise forcieren
An der Basis nachfragen, wie die christliche Haltung des Unternehmens tatsächlich transportiert werden kann (Was brauchen die Mitarbeiter, um guten Gewissens "Caritas" empfehlen zu können?)

Arbeitsatmosphäre

Der Umgangston ist wohlwollend und kollegial. Gute Leistungen finden Erwähnung.

Image

Hier sehe ich Verbesserungsbedarf. Ein Unternehmen, das sich Christlichkeit auf die Fahnen schreibt, wird an der Basis darauf geprüft. Und zwar von Mitarbeitenden und Kunden.

Work-Life-Balance

Es gilt Gleitarbeitszeit. Auf familiäre Ereignisse wird Rücksicht genommen, teilweise auch mit Sonderurlaub aus dem Tarif.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gefördert, aber natürlich auch unter dem Aspekt des Zugewinns für die Firma.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden pünktlich gezahlt. Es gibt Urlaubsgeld und eine Jahressonderleistung. Die Löhne sind ok, könnten aber wie überall im Gesundheitswesen etwas höher sein. Es gibt eine Kirchliche Zusatzversorgungskasse im Sinne einer Betriebsrente.

Kollegenzusammenhalt

Ich erlebe eine kollegiale und konstruktive Zusammenarbeit.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden transparent gestaltet. Mitarbeiter werden so weit als möglich einbezogen.

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitsplatz wurde neu eingerichtet, inkl. neuer Möbel und PC. Der Stand der Technik könnte angepasst werden, aber ich bin zufrieden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

gute Atmosphäre, viel Raum für eigene Ideen,...

5,0
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Atmosphäre, viel Raum für eigene Ideen, gute Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben