Navigation überspringen?
  

Carmeq GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Carmeq GmbH Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,99
Vorgesetztenverhalten
3,55
Kollegenzusammenhalt
4,31
Interessante Aufgaben
3,92
Kommunikation
3,52
Arbeitsbedingungen
3,98
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,41
Work-Life-Balance
4,13

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,94
Umgang mit älteren Kollegen
4,10
Karriere / Weiterbildung
3,68
Gehalt / Sozialleistungen
3,57
Image
3,77
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 81 von 100 Bewertern Homeoffice bei 62 von 100 Bewertern Kantine bei 8 von 100 Bewertern Essenszulagen bei 20 von 100 Bewertern Kinderbetreuung bei 5 von 100 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 67 von 100 Bewertern Barrierefreiheit bei 38 von 100 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 50 von 100 Bewertern Betriebsarzt bei 51 von 100 Bewertern Coaching bei 41 von 100 Bewertern Parkplatz bei 79 von 100 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 28 von 100 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 47 von 100 Bewertern Firmenwagen bei 11 von 100 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 75 von 100 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 22 von 100 Bewertern Mitarbeiterevents bei 62 von 100 Bewertern Internetnutzung bei 61 von 100 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 100 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 14.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Carmeq GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die Bewertung und 5-Sterne bei "Interessante Aufgaben", "Kollegenzusammenhalt" sowie "Work-Life-Balance". Mit unserem organisatorischen Wechsel der Carmeq GmbH zum neu gegründeten VW-Vorstandsressort Digital Car and Services wird sich auch unsere Rolle innerhalb des Konzerns ändern. Und ja, wir wollen weg davon "verlängerte Werkbank" zu sein und mehr eigene Verantwortung in der Entwicklung erhalten. Das ist ja einer der Gründe, warum wir jetzt die organisatorische Entwicklung zur living.CARMEQ vornehmen und uns damit auf die neue Rolle vorbereiten. Es bleibt spannend und wir bereiten uns auf die Zukunft vor. :) Viele Grüße Wolf Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter)

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

Wie ist die Unternehmenskultur von Carmeq GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 09.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Carmeq
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

:-) Danke für die 5-Sterne bei Kommunikation, Arbeitsbedingungen und Work-Life-Balance! Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter)

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

Arbeitsatmosphäre

Im Team besteht eine sehr hohe Hilfsbereitschaft und sehr hohes Verständnis für einander. Der Umgang mit den Vorgesetzten ist freundlich und angenehm. Durch das derzeitige Wachstum sind jene jedoch nicht mehr so häufig erreichbar. Die Ausstattung ist top und die Mitarbeiter werden in die Gestaltung einbezogen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzten sprechen offen, sind für einen erreichbar wenn es brennt und haben nie verschlossene Türen. Insbesondere zeigen sie Interesse an die Person und Verständnis für jene privaten Angelegenheiten.

Kollegenzusammenhalt

Im Team wird gegenseitig unterstützt, um gemeinsam das Ziel zu erreichen. Mir sind keine Probleme bekannt.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgabe empfinde ich sehr interessant und über den Tellerrand schauend gibt es weitere. Im globalen Kontext des Unternehmens mit der Mutter VW kann ich mir viele weitere interessantere Themen vorstellen.

Kommunikation

Es gibt viele Kanäle und viel Dynamik. Besonders schön sind flache Hierarchien und die gegenseitige Wertschätzung, die in regelmäßigen Meetings oder Vorträgen gezeigt wird. Probleme sind leicht zu adressieren und zu vermitteln. Lediglich bereichsübergreifend kann es unübersichtlich werden.

Gleichberechtigung

Es gibt weibliche Vorgesetzte. Wohl aber weniger als männliche, da es aber auch deutlich mehr männliche Mitarbeiter gibt. Dies liegt eventuell am technischen Hintergrund der GmbH.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Unternehmen scheint erstmal recht jung aufgestellt zu sein. Dennoch gibt es ältere Mitarbeiter, die nicht anders behandelt werden als jüngere.

Karriere / Weiterbildung

Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind sehr gut. Eine Karriere durch Positionswechsel innerhalb der Carmeq stellt sich aufgrund flacher aber angenehmer Hierarchie schwer dar.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen sind für die sonstigen Annehmlichkeiten sehr gut. Jedoch steigen die Lebensuntergaltungskosten in Berlin recht deutlich. Weiterhin ist der Blick auf die 35h Woche beim Mutterkonzern bei höheren Gehältern und deutlich höherer Gewinnbeteiligung zu einfach/deutlich und daher unangenehm.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude und die Ausstattung sind sehr modern und angenehm (verstellbarer Schreibtisch, Taglichtlampe, Netzwerk) und teilweise eventuell zu fancy. Einzig die verwendeten Tools sind teilweise veraltet oder sehr Ressourcen verschwenderisch. Dieses Problem besteht aber auch, da jene Tools Schnittstellen zu anderen Unternehmen darstellen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mir ist leider nicht viel bekannt, außer das für soziales gesammelt und gespendet wird, sowie Studenten gefördert werden. Eventuell kann sich das Unternehmen mehr mit der Hausverwaltung abstimmen nicht den Müll stammt Tüte jeden Tag zu leeren und die Belichtung ab einer bestimmten Uhrzeit wirklich auszuschalten.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance wird gelebt und vorgelebt. Besonders schön ist der Kollegenzusammenhalt der und die Infrastruktur die Flexibilität zulassen. Es wird der Arbeit entsprechend geschaut, dass eine zyklische Auslastung vorliegt.

Image

Im Unternehmen wird insgesamt positiv gesprochen. In dem Projekt indem ich arbeite, wird wehr positiv auf uns geschaut.

Verbesserungsvorschläge

  • Für mich wäre es lediglich schön, wenn bezüglich dem Gehalt mehr zum Mutterkonzern geschaut wird (Bonus berücksichtigen). Dies schließt auch die Arbeitszeit ein (35h vs 40h Woche), wobei ich persönlich 35h vorziehen würde. Weiterhin wäre eine Kantine oder Vergünstigungen beim Essen (gibt viele Möglichkeiten) sehr schön. Prinzipiell wäre es schön, wenn ein VW Fuhrpark zum leihen bestehen würde. Dies schafft mehr Nähe zur Marke und motiviert sein Produkt mal fahren zu können. Erfreulich wären auch mehr oder deutlichere sportliche Aktivitäten, die ggf. zu einem gemeinsamen Auftreten bei Wettbewerben führen.

Pro

Besonders gefällt mir die gelebte Work-Life-Balance und Arbeitsumgebung einschließlich der "Diversity" der Mitarbeiter. Weiterhin freuen mich die gebugenden Weiterbildungsmöglichkeiten. Für mich nicht relevant aber auch sehr gut, finde ich die Möglichkeit ein Jobrad zu leasen und Einrichtung von Büros zur gleichzeitigen Kinderbetreuung.

Contra

Wirklich schlecht finde ich nichts. Jedoch die Viertelung der Gewinnbeteiligung ist unverständlich, da gerade die Software das Produkt heute ausmacht und von uns geliefert wird.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Carmeq GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen herzlichen Dank für Deine ausführliche Bewertung. Du hast viele Aspekte unserer Kultur beschrieben und gibst dadurch Interessierten einen guten Einblick darin, wie es ist, für und bei Carmeq zu arbeiten. Beste Grüße Wolf Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter der Carmeq GmbH)

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

  • 03.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Carmeq
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

:) Danke für die positive Bewertung! Viele Grüße Wolf v. Zobeltitz

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

  • 20.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Carmeq
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für Deine Bewertung! Nächste Woche lädt unsere Geschäftsführung wieder zum "Kaffee und Tee" ein, informiert über die Strategie der Carmeq, unsere Transformation sowie weitere Themen, die uns zur Zeit beschäftigen. Wenn Du nicht im Inno.raum live dabei sein kannst, wird die Veranstaltung natürlich auch wieder per Skype übertragen. Am Freitag folgt sofort das nächste Highlight mit unserer 5. Informationsrunde in diesem Jahr zur living.CARMEQ. Eine Woche voller Kommunikationsangebote, die Du gerne nutzen kannst. Hast Du schon den Podcast und die Videos im Intranet entdeckt, die unser Kommunikationsteam in den letzten Tagen erstellt hat? In der Kommunikation geben wir gerade richtig Gas, um alle Mitarbeiter auf möglichst vielen Kanälen zu erreichen. Aktuell suchen wir außerdem neue Kollegen für das Kommunikationsteam und HR-Marketing. Wir wollen Carmeq als Arbeitgeber noch bekannter machen und das gute Image weiter entwickeln. Vielleicht kennst Du jemanden, der bei uns seine Leidenschaft für Kommunikation einbringen möchte? Bei einer erfolgreichen Empfehlung von Dir, winken die bekannten 2.000,- Euro Werbeprämie aus unserer "Mitarbeiter werben Mitarbeiter"-Aktion. ;) ...und dann kannst Du uns vielleicht auch mehr als 3-Sterne für unsere Kommunikation geben. Bis bald und viele Grüße Wolf Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter)

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

  • 19.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Carmeq GmbH, Volkswagen AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für Deine Bewertung! Wow, Vorgesetztenverhalten und Arbeitsbedingungen mit 5 von 5 Sternen zu bewerten, erlebe ich auch bei uns noch sehr selten. Meine These ist, dass Du vorher bereits andere Arbeitgeber kennen gelernt hast und daher einen guten Vergleich ziehen kannst. ;) Bei unseren Neueinstellungen haben wir eine gute Quote von Absolventen und ehemaligen Werkstudenten, die nach ihrem Abschluss bei Carmeq ins Berufsleben starten. Hier fehlt dann manchmal die Möglichkeit, unsere Bedingungen in den Vergleich zu anderen Arbeitgebern zu setzen. In den Feedback-Gesprächen mit neuen Kollegen, die schon mehrere Stationen in ihrem Berufsleben kennen gelernt haben, bekommen wir sehr häufig gespiegelt, dass sich der erste Eindruck gefestigt und teilweise sogar positiv verstärkt hat: Carmeq ist ein richtig guter Arbeitgeber. Und zum Thema "Teamevent": Wir befinden uns in 2019 in einer organisatorischen Transformation und es werden sich viele neue Teams finden. Wir haben daher gemeinsam entschieden, dass es keine weiteren Teambildungs-Events in den aktuellen Teams mehr geben wird, sondern diese Aktivitäten in der neuen Konstellation fortgeführt werden. Viele Grüße Wolf v. Zobeltitz

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Carmeq
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Ups, was ist denn zwischen Deinen Kollegen und Dir passiert? Bitte gehe auf Deine Führungskraft, einen Kollegen aus dem Betriebsrat oder der Personalabteilung zu, um über die Situation zu sprechen. Wir haben alle großes Interesse daran, in einem menschlichen Umfeld zu arbeiten, in dem es uns gut gehen kann. Das wünsche ich mir auch für Dich. Wir haben bei Carmeq viele Chancen, Entwicklungen und Veränderungen möglich zu machen. Komme gerne auf uns zu! Viele freundliche Grüße Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter) Carmeq GmbH

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

  • 04.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Locker, freundschaftlich, angenehm, jung.
Belegschaft zu 100% akademisch, viele Promovierte.

Vorgesetztenverhalten

Keine Probleme. Wobei die meisten Entscheidungen ohnehin im Projekt getroffen werden und der Vorgesetzte eher Aufgaben in der Selbstverwaltung hat.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team!

Interessante Aufgaben

Die inhaltlichen Aufgaben sind superspannend. Das Einzige was die Umsetzung trübt, sind IT-technische Restriktionen durch den Konzern und veraltete interne Tools und Prozesse. Dies resultiert dann auch manchmal in langweiligen verwaltunsgstechnischen Tätigkeiten, die wir zukünftig reduzieren sollten, um uns auf die Inhalte konzentrieren zu können.

Kommunikation

Intern: Man weiß immer Bescheid, was passiert durch regelmäßige Informationsveranstaltungen und den Blog.
Von Seiten VW: Deutlich schwieriger an Informationen zu kommen.

Karriere / Weiterbildung

wird aktiv gefördert

Gehalt / Sozialleistungen

Leidet noch ein wenig unter dem "Berlin-Malus", wird aber langsam besser.

Arbeitsbedingungen

Büros werden momentan modernisiert. Positiv: Wir haben noch echte Büros mit meist 6 Plätzen (mit einer Kultur der offenen Türen) und keine Großraumbüro-Industriehalle. Jeder hat höhenverstellbare Schreibtische.

Viele Restaurants in der Nähe, daher keine Kantine notwendig.
Nahverkehrstechnisch leider nur per Bus erreichbar.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier gibt es viel Engagement und eine eigene Arbeitsgruppe.

Work-Life-Balance

Viele Möglichkeiten Berufliches mit dem Privaten zu vereinbaren, aber generell auch sehr viel zu tun. Das wichtigste ist jedoch: Es gibt keine unbezahlten oder angeordneten Überstunden!

Image

Teilweise ist VW nicht klar, dass wir auch VW sind und kein externer Zulieferer. Es ist nicht nicht perfekt, aber ich denke das Image wird besser und besser und wir werden zukünftig mehr als Partner auf Augenhöhe gesehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Interne Prozesse und die IT weiter optimieren.

Pro

Transparente Kommunikation, stetige Verbesserungen bei Arbeitsbedingungen und Arbeitsumfeld, interessante Aufgaben

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Carmeq GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Deinen ausführlichen und positiven Kommentar. Ich freue mich insbesondere, dass Du den Blog als Informationsmedium für Dich entdeckt hast, in dem Anika gerade fast täglich Neuigkeiten zu unserer Transformation "living.CARMEQ" postet und mit Links, Fotos und Videos ergänzt. Uns ist sehr bewusst, dass das Gelingen unserer Veränderung mit einer guten Information und Kommunikation verbunden ist. Jetzt am 12.03. werden wir eine weitere Info-Veranstaltung zur "living.CARMEQ" an unserem neuen Standort in Wolfsburg durchführen. Wir übertragen diese auch live via Skype-Video für alle Interessierten, die nicht Vor-Ort sein können. Schalte gerne rein oder noch besser, komme einfach vorbei. Viele freundliche Grüße Wolf Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter der Carmeq GmbH)

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

  • 23.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre, nette Kollegen, guter Zusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Mein Boss ist gut, fair, wobei ich mir wünschen würde, dass man offener gegenüber neuen Toolings ist und Mitarbeiter frühzeitig in die Lage versetzt werden, Standards anwenden zu können.

Interessante Aufgaben

Wir könnten viel mehr, der große Bruder macht uns langsam.

Kommunikation

Die Abhängigkeit zu VW ist für Mitarbeiter sehr schwierig. Irgendwas zwischen Dienstleister, verlängerte Werkbank und pseudo Premium-Partner und geschätzter Kollege auf Augenhöhe. Hängt ab vom Termin und den Menschen, die dir gegenüber sitzen. Das ist sehr unbefriedigend. Ansonsten ist die Kommunikation intern zufriedenstellend.

Gleichberechtigung

Naja, in der Theorie bestimmt. Führungskräfte sind aber fast nur Männer.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist katastrophal. Buchungssystem umständlich, man ist abhängig von Einzelpersonen. Man muss Anstrengungen unternehmen, um sich weiterzubilden. Gar nicht zufriedenstellend!

Gehalt / Sozialleistungen

Für Berlin gut, für die Branche unterdurchschnittlich

Arbeitsbedingungen

Mit Macs zu arbeiten ist eine riesige Genehmigungsakt. Gleiches gilt für Software, dauert ewig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ausbaufähig (Mülltrennung, Bewegungsmelder auf Toilette etc.)

Verbesserungsvorschläge

  • Emanzipation von VW, bessere Weiterbildungsmöglichkeiten, mehr Gehalt (Anpassung an VW mit 35h Woche), Kantine, Kita. Ich kann den Arbeitgeber nicht einfach empfehlen oder nicht empfehlen. Wenn man was bewegen will und selber was schaffen möchte, dann eher nein. 9-17h Job ohne großen Anspruch an Selbstverwirklichung, dann ja.

Pro

Die Menschen und das Miteinander

Contra

Schlechte Verkehrsanbindung, keine Kantine, kein (kostenloses) Obst

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Carmeq
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Dein Feedback und Deine Bewertung. Die Arbeitswelt könnte so schön und einfach sein, wenn nur der "doofe Kunde" nicht wäre. ;) Spaß beiseite. Ja, ich kann Deine Verunsicherung bezüglich unserer Rolle gegenüber unserem Kunden und Gesellschafter VW gut nachvollziehen. Was sind wir heute? Dienstleister, verlängerte Werkbank, Premium-Partner, Kollege? Wie Du selbst schreibst, es kommt auch darauf an, mit wem wir in Wolfsburg zusammen arbeiten und wie sich die Person als Auftraggeber und Projektpartner verhält. Klar ist jedenfalls, wer wir sein wollen! Ein strategischer Partner der VW Konzern-Entwicklung, der für gemeinsam vereinbarte, klar umrissene Themen die Verantwortung übernimmt. Und innerhalb des verabredeten Rahmens, wollen wir selbstständig agieren können und optimale Entscheidungen treffen. Diese Vorstellung von einer zukünftigen Zusammenarbeit kommt von unserem Gesellschafter. In der Praxis gibt es leider immer noch Projekte zwischen VW und uns, die in einem anderen Mindset bearbeitet werden. In Deiner Anregung für Verbesserungsvorschläge beschreibst Du sehr schön die zwei Seiten, die zur Carmeq gehören. Auf der einen Seite sind wir eng an die VW-Konzernstruktur geknüpft, was zum Beispiel unsere IT-Systeme und auch eine Vielzahl von Richtlinien betrifft (z.B. Einkauf, Compliance, Rechnungswesen). Wir profitieren von der sicheren Auftragslage und den finanziellen Möglichkeiten des VW Konzerns. Auf der anderen Seite sind wir eben nicht auf dem VW Werksgelände in Wolfsburg mit einem 35h/Woche Tarifvertrag, der für Produktionsarbeiter in Niedersachsen verhandelt wurde und in jeder Halle gibt es eine Kantine. Sondern wir sitzen mit unserem Hauptsitz in modernen Bürogebäuden mitten in Berlin-Charlottenburg, wenige Minuten von der TU Berlin entfernt. Hier arbeiten fast 600 Mitarbeiter in cross-funktionalen Teams an den Zukunftsthemen der Automobilbranche und weitere knapp 100 Kollegen in Wolfsburg und Ingolstadt. Ich gebe zu, die Ergebnisse der Zusammenarbeit sind nicht im Wochentakt mit Prototypen und ausgelieferten Kunden-Produkten erkennbar, sondern entstehen über deutliche längere Entwicklungszeiten. Und die Kollegen bewegen etwas, viele können mit Stolz behaupten, dass sie selber etwas schaffen. Ich hoffe, dass Du auch in einem Team arbeitest, dass etwas bewegen möchte und "selber schafft". Ansonsten schaue Dich in Deinem Umfeld um und bewege Dich dahin, wo Du einen besseren Beitrag leisten kannst. Viele freundliche Grüße Wolf Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter der Carmeq GmbH)

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter

  • 29.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Freundlich, offen, fair, stets zugänglich sowie um ein gutes Klima im Team bemüht.

Kollegenzusammenhalt

Das Klima innerhalb des Teams ist wirklich super. Man arbeitet mit freundlichen Menschen zusammen, die hilfsbereit sind und mit denen man offen reden kann.

Viele haben einen spannenden Bildungs- und Arbeitshintergrund, sodass eine Menge von anderen zu lernen gibt.

Interessante Aufgaben

Die Themen sind definitiv am Puls der Zeit.

Kommunikation

Unternehmensseitig habe ich mich immer gut über alle Neuigkeiten und Änderungen informiert gefühlt.

Karriere / Weiterbildung

Wer gefördert werden will, wird auf alle Fälle gefördert.

Weiterbildungen - auch umfangreiche und teure - waren kein Problem.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind top.

Die Erreichbarkeit der Büros lässt im Vergleich zu anderen Orten Berlins aber zu wünschen übrig. Es gibt kaum Stellen in der Stadt, die vergleichsmäßig schlecht an U- oder S-Bahn angebunden sind.

IT-Bereich, Einkauf etc. sind relativ schwerfällig. Das macht es innerhalb der Forschung und Entwicklung nicht unbedingt einfach, Dinge schnell auszuprobieren und zu evaluieren.

Work-Life-Balance

Die Basis für eine gute Work-Life-Balance ist unternehmensseitig auf alle Fälle gelegt. Hierzu gehören unter anderem flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit und die Möglichkeit zum Home Office.

Getrübt wurde das Ganze allerdings durch eine sehr lange (mehr als 12 Monate) Schieflage im Projekt. Die gesteckten inhaltlichen und zeitlichen Ziele waren mit der geringen Anzahl der Beteiligten nicht zu stemmen, sodass pro Person eine Arbeitslast von 2 bis 3 Leuten anfiel. Durch die fehlenden "Entspannungszeiten" im Projekt war es demnach kaum möglich, das Angebot zum Überstundenabbau überhaupt zu nutzen.

Obwohl das Problem offen in Richtung Vorgesetzten kommuniziert werden konnte und letztendlich auch Verstärkung eingestellt wurde, zeigt sich hier eine enorme Schwerfälligkeit, auf die sich ändernden Rahmenbedingungen eines Projekts angemessen zu reagieren.

Das Fazit: Starke intrinsische Motivation für die Arbeitsinhalte sowie Vertrauen in Unternehmen, Teamleitung und Team kann einem Mitarbeiter helfen, Ausnahmezeiten in Projekten gut zu überstehen. Nach mehr als einem Jahr unter derartigem Arbeitsdruck sieht sich allerdings selbst der motivierteste Mitarbeiter zur Kapitulation gezwungen...

Verbesserungsvorschläge

  • Auf Probleme zeitnah reagieren. Dann bleibt man auch gerne länger...
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Carmeq GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für Deine ausführliche Kommentierung, Du hast uns eine sehr positive Bewertung gegeben und die Vorteile und Möglichkeiten der Carmeq gut beschrieben. Das freut mich. Andererseits finde ich es extrem schade, dass Du uns wegen der Erfahrung aus Deinem letzten Projekt (?) verlassen hast. Wie Du richtig schreibst, arbeiten bei Carmeq vor allem Spezialisten und Experten, die wir mit großem Aufwand für uns gewinnen und dann auch mit einem entsprechendem Onboarding-Prozess in die Projekte integrieren. Das dauert seine Zeit und kann dazu führen, dass wir nur mittelfristig ein laufendes Projekt mit zusätzlichem Personal ausstatten können. Hier sind wir zugegeben heute noch zu schwerfällig und langsam. Eines unserer gesteckten Ziele für die begonnene Organisationsänderung living.CARMEQ ist es, schneller und flexibel auf strategische Projektsituationen auch personell reagieren zu können. Hierzu lösen wir "unsere Abteilungs- und Bereichssilos" auf und schaffen eine bessere Durchlässigkeit für Mitarbeiter, um die wichtigen Projekte der Carmeq erfolgreich zu bearbeiten. Du hast sicher weiterhin Kontakt zu Deinen Kollegen bei uns. Erkundige Dich gerne, wie wir mit unseren gesteckten Zielen voran kommen. Vielleicht kommst Du in 1-2 Jahren wieder zu Carmeq zurück, wenn Du bei uns noch bessere Rahmenbedingungen für erfolgreiche Experten-Projekte finden kannst. Gut sind wir ja heute bereits. :) Einen erfolgreichen Start in 2019 und alles Gute Dir! Wolf v. Zobeltitz (Personalleiter) Carmeq GmbH

Wolf-Peter v. Zobeltitz
Personalleiter