Caseking GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Caseking GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

10 Fragen

Was muss man schulisches getan haben, damit man bei Caseking in der Produktion, also da wo die pcs gebaut werden genommen wird.

Gefragt am 12. November 2019 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie hält es die Firma mit dem Thema Datenschutz? Welche Kollegen in welcher Funktion haben Zugang zu welchen in der Firma hinterlegten Daten und Dokumenten eines Anderen? Inwieweit werden Mitarbeiter darüber in Kenntnis gesetzt welche Kollegen in welcher Funktion Zugang zu welchen in der Firma hinterlegten Daten und Dokumenten gewehrt wird? Verfügt die Firma über einen Datenschutzbeauftragten?

Gefragt am 26. Oktober 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wenn ein Mitarbeiter dauerhaft von einem Anderem gemobbt wird und er gleichzeitig von seinen Vorgesetzten gesagt bekommt das sie das Thema Leid sind jedoch nichts gegen diese Verhaltensweisen unternehmen, wie sollte man da noch vorgehen?

Gefragt am 29. September 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wie weit muss es kommen damit Vorgesetzte eben doch etwas anders machen?

Gefragt am 13. September 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Folgende Situation: Ein Mitarbeiter meldet den Wunsch nach einem Schicht-Tausch und wartet auf Antwort. Nach 2 Wochen ohne Rückmeldung fragt er nach wie es nun aussieht und stellt fest, dass seine Vorgesetzten aus heiterem Himmel annehmen der Wunsch des Mitarbeiters habe sich in Rauch aufgelöst. Keine Rücksprache, nichts. Warummmmmm?

Gefragt am 13. September 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Wenn Mitarbeiter lieber schweigen als Diskrepanzen aufzuzeigen, woran könnte dies liegen?

Gefragt am 8. September 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Folgende Situation: Mitarbeiter A führt ein "abgeriegeltes" Gespräch mit Vorgesetztem X. Mitarbeiter B tritt unaufgefordert ins Büro und berichtet dass Vorgesetzter Y ihn herein gesendet hat. Wie sich herausstellt, ein Kommunikationsfehler der Zeitkritisch/im Affekt geschah. Der weitaus fatalere Kommunikationsfehler: Mitarbeiter A wurde in den kommenden Tagen nicht darüber informiert dass diesem Büro-Platzer nur ein Zeitkritischer Kommunikationsfehler zu Grunde lag. Warrrruummmmm?

Gefragt am 2. September 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Na dann hau mir doch mal vor den Kopf! Oder hab ich's doch nicht so faustdick hinter den Ohren und brauchte das doch nicht?

Gefragt am 11. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 28. Januar 2020 von einem anonymen User

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Als Arbeitgeber antworten

Ist es nicht fehlerhaft etwas das generell in fast allen Firmen schlecht läuft bei einer Firma mit mehr als 2 Sternen zu bewerten?

Gefragt am 29. September 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 17. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Man sollte sich immer AUCH auf den Stuhl des anderen (GF, Vorgesetzter, etc.) setzen...

Als Arbeitgeber antworten

"cooles Unternehmen..." "Wirklich cooles Unternehmen..." "Coole Firma und coole Kollegen..." Warum bloß kann ich manche Bewertungen einfach nicht ernst nehmen?...

Gefragt am 23. September 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 17. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Warum bloß kann ich manche Bewertungen einfach nicht ernst nehmen? Caseking ist ein cooles Unternehmen!

Als Arbeitgeber antworten