Cassini Consulting AG als Arbeitgeber

Cassini Consulting AG

Ich blicke gerne auf meine Zeit bei Cassini zurück!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Cassini Consulting GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

KollegInnen waren gleichzeitig auch Freunde. Das ist sehr selten - vor allem in der Beratungswelt.

Kommunikation

Durch regelmäßige Plenen, in welche sich jeder Mitarbeiter (von Junior - Management Consultant - Support MA) einbringen kann, ist man immer auf dem laufenden.

Kollegenzusammenhalt

Definitiv überdurchschnittlich für eine Unternehmensberatung (ich habe Erfahrungen in einer Reihe von anderen rennomierten Unternehmensberatungen gesammelt). Jeder Standort hat seine local heros, die enorm zur Teamkohäsion beitragen anstatt ihre Ellenbogen herauszufahren.

Work-Life-Balance

Extrameilen muss man wie in jeder anderen Unternehmensberatung auch laufen. Aber das macht's doch erst spannend;)

Vorgesetztenverhalten

Zu Beginn auf Augenhöhe. Coaching und Leadership statt Personalmanagement war hier das Credo. Gegen Ende hatte ich das Gefühl, dass Vorgesetzte immer mehr zum Kontrollorgan wurden (vielleicht dem rasanten Wachstum geschuldet). Back to the roots, bitte!

Interessante Aufgaben

Die Kundenlandschaft ist überaus heterogen was die Branchen UND die fachliche Anforderungen betrifft. Jedes neue Projekt fühlt sich an wie ein kleiner Jobwechsel.

Gleichberechtigung

Fast in jeder Hinsicht gegeben: Firmenwagen policy könnte man für alle Karrierelevel gleichschalten.

Arbeitsbedingungen

In den Cassini Offices top. Man hat alles was das Beraterherz begehrt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soziale und Umweltprojekte werden regelmäßig vom Topmanagement angestoßen und forciert. Hier wird die Vorbildfunktion bewusst genutzt. Außerdem bietet Cassini (mein letzter Stand) das Leasen von Fahrrädern an. Wenn man auf einem Projekt an seinem Wohnort ist, ist das definitiv eine super Idee!

Gehalt/Sozialleistungen

Überaus vorzeigbar.

Image

Bei Klienten hatten wir immer das Image einer dynamischen Unternehmensberatung. Man wurde ernst genommen und nicht als Projektsoldat verkauft. Das hilft natürlich, wenn man bei strategisch relevanten Entscheidungsprozessen seine Empfehlungen einbringt.

Karriere/Weiterbildung

Das Fördern der MA durch die nterne Cassini School und externe Trainings ist nicht nur eine Option, sondern Glaubensgrundsatz. Das Wissen und Know-How der Berater ist das wertvollste Kapital einer Beratung - darüber ist man sich bei Cassini bewusst.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

das Cassini HR-Team

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du die Zeit bei uns genossen hast und gerne an Cassini zurückdenkst!

Schade, dass du deine Vorgesetzten als Kontrollorgan wahrgenommen hast. So soll es natürlich nicht sein. Für uns ist die individuelle Freiheit und Selbstständigkeit nach wie vor extrem wichtig und wird bei uns weiterhin gefördert.
Unsere Berater sollen ein flexibles Umfeld vorfinden, das es ihnen ermöglicht, frei und sinnstiftend zu arbeiten.
Daher tut es uns leid, dass du es zuletzt anders wahrgenommen hast.

Was unsere Firmenwagenregelung anbelangt, so stimmt es, dass unsere Berater erst ab Karrierelevel Senior Consultant den Anspruch auf einen Firmenwagen haben.
Was wir jedoch allen Beratern anbieten, ist die BahnCard 100. Zudem bezahlen wir jedem die Anreise per ÖPNV zum jeweiligen Office.

Wir danken dir noch mal ganz herzlich für dein ausführliches Feedback und wünschen dir alles Gute und viel Erfolg für deine Zukunft!