CBW College Berufliche Weiterbildung GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von CBW College Berufliche Weiterbildung GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Alles gut!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin insgesamt zufrieden. Es wird viel erwartet, aber dafür auch eine abwechslungsreiche und sichere Tätigkeit geboten. Wenn man gute Arbeit abliefert, wird man auch wertschätzend behandelt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Lehrerteam - kompetent, hören zu, sind bei Problemen jederzeit ansprechbar

4,4
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Lehrer

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

hätte ruhig ein halbes Jahr länger dauern können, aber es mit Prüfung geklappt

Verbesserungsvorschläge

Weiter so! Vergrößern ;-)

Arbeitsatmosphäre

Außer Test und Prüfungen kein Stress und die Lehrer bereiten gut vor.

Karrierechancen

bildet nur aus und wenn man Glück hat, darf man dort Praktikum machen aber das vermittelte Wissen ist hervorragend

Arbeitszeiten

Um die geforderte Stundenzahl zu erfüllen muß man 1-2 Wochen ein paar Stunden länger machen, dafür kann man die Prüfung auch schon nach 2 Jahren ablegen

Ausbildungsvergütung

Je nachdem wer die Umschulung finanziert. Zum einen die Arbeitsagentur zum anderen Berufsgenossenschaft oder Arbeitgeber. Das wichtigste für mich war, dass sehr sehr hochwertige Bücher nicht privat bezahlt werden mußten. Sie haben im Schnitt 50 € gekostet konnten aber durchaus 100 € kosten.

Spaßfaktor

Naja es geht ja nicht nur um Spaß aber dieser kam nicht zu kurz

Aufgaben/Tätigkeiten

Man muss sich selber auch ein bisschen bemühen

Variation

Man hat zu Beginn 2 Möglichkeiten als Fachinformatiker Anwendungsentwickler oder Systemintegration

Respekt

Immer zuvorkommend, immer höflich, niemals respektlos


Die Ausbilder

Ich bin sehr zufrieden

4,8
Empfohlen
Führungskraft / Management

Verbesserungsvorschläge

Besser geht nicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man wird freundlich aufgenommen und gerade am Anfang gut unterstützt

Work-Life-Balance

Im normalen Rahmen. Keine hohen pick Zeiten

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt ein sehr angenehmes Team ohne Ellenbogen Mentalität.

Kommunikation

Transparen, freundlich und ehrlich


Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Hände weg - auch wenn der erste Eindruck positiv ist. So sollte im 21. Jh. niemand mehr arbeiten müssen.

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ein einziger Artikel über moderne Führung, die Respekt und Vertrauen erfordert, dürfte schon ein enormer Augenöffner für die Geschäftsführung sein. Vorausgesetzt es gibt ein Interesse, der enormen Fluktuation entgegen zu wirken und ein Team aus motivierten und zufriedenen Mitarbeitern zu haben und nicht genau das permanent zu verhindern.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist in erster Linie von Angst, Kontrolle und Druck geprägt.

Image

Abgesehen von den wenigen positiven Berichten auf dieser Seite, die erstaunlicherweise immer die Punkte positiv hervorheben, die vorher jemand kritisiert hat, sprechen die Bewertungen für sich.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind teilweise absurd. Flexibilität ist nur theoretisch vorhanden, aufgrund der chronischen Unterbesetzung (u.a. durch sehr hohe Fluktuation verursacht) in der Praxis aber kaum umsetzbar. Dies betrifft nicht alle Mitarbeiter, einige haben zwar starre, aber angemessene Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen ist zu klein, um Karriere zu machen. Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter aber auch kein Ziel der Leitung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt je nach Position ok, allerdings nicht dem Umsatz entsprechend. Für das, was man an Druck und schlechtem Arbeitsklima aushalten muss, überhaupt nicht angemessen. Keinerlei Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Energiesparen ist kostenmotiviert nicht umweltmotiviert.

Kollegenzusammenhalt

Könnte sehr gut sein, wenn Austausch unter Kollegen nicht von der Leitung unterbunden würde.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen, insgesamt ist die Toleranz der Geschäftsführung gegenüber Mitarbeitern, die in irgend einer Form eingeschränkt sind, minimal.

Vorgesetztenverhalten

Der Führungsstil der Geschäftsführung ist extrem autoritär. Autoritär meint nicht: klare Vorgaben, Entscheidungszentrierung beim Management und klassisches top down Management. Sondern das Management bei CBW ist geprägt von mangelnder Wertschätzung des Menschen, grundsätzliches Misstrauen ggü. jedem Mitarbeiter, Kontrollzwang und inhärenter Unzufriedenheit. Dabei gibt es tolle Mitarbeiter, die sich einbringen und einen guten Job machen wollen. Das Vorgesetztenverhalten zerstört leider ganz unnötig jegliche Motivation. Nicht aus Boshaftigkeit, eher aus unbelehrbarer Unfähigkeit Menschen zu führen. Arbeitssituationen bei CBW würden jedes Management-Handbuch mit Gegenbeispielen moderner Führung füllen.

Kommunikation

Kommunikation besteht seitens der Geschäftsführung vornehmlich aus Ansagen und Maßregelung. Es gibt wenig Gesprächsbereitschaft uns Interesse an Austausch mit dem Team. Selbstverständlich muss eine Organisation nicht basisdemokratisch organisiert sein und natürlich kommen von den Chefs Ansagen und Anweisungen. Bei CBW ist jedoch mangelnde Wertschätzung für andere Menschen sehr prägend für den Kommunikationsstil, das ist unnötigerweise zerstörerisch - auch für das gesamte Betriebsklima.

Gleichberechtigung

Frauen, die aufgrund ihres Alters in der Familiengründungsphase sein könnten, werden in Bewerbungsverfahren besonders (!) kritisch beäugt und bewertet. Insgesamt sind Aufstiegschancen begrenzt, was an der kleinen Größe des Teams liegt. Da der Frauenanteil überproportional hoch ist, haben sie entsprechend gute Aufstiegschancen.

Interessante Aufgaben

Ob man Aufgaben interessant findet, ist eine persönliche Einschätzung. Es gibt auf jeden Fall einen hohen Verwaltungsanteil, das muss man mögen.


Arbeitsbedingungen

Schlecht, schlechter, CBW

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Büroräume

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

An Arbeitsgesetze halten

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit an sich macht Spaß, jedoch nicht mit den Mitarbeitern und den gegeben Arbeitsbedingungen. Alles wird kontrolliert, kein Vertrauen geschenkt, Misstrauen. Pausen dürfen nicht vollständig genommen werden, wer krank ist, wird gekündigt.

Image

Dass Mitarbeiter verheizt werden, merken auch Dozenten und Teilnehmer.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit 42 Stunden, keine Zeit um Arzttermine wahrzunehmen oder mal zur Post zu gehen. Privatleben kaum möglich, da Überstunden erwartet werden

Karriere/Weiterbildung

Unternehmen ist zu klein, um dort Karriere zu machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Neue Mitarbeiter werden mit sogenannten Traineestellen geködert, um das Gehalt zu drücken. Sozialleistungen gibt es nicht, nur das reine Gehalt. Da Überstunden gemacht werden müssen, allerdings nicht vergütet oder abgebummelt werden dürfen, grenzt Gehalt an Mindestlohn. Wenn das Jahr gut war, gibt es hochwertige Geschenke.

Kollegenzusammenhalt

Kein Zusammenhalt, da Kollegen kaum miteinander kommunizieren dürfen (gilt sonst als Smalltalk und wird nicht als Arbeitszeit gerechnet, obwohl es um Arbeit geht)

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine älteren Kollegen unter den Angestellten

Vorgesetztenverhalten

Es wird nie gelobt, nur kritisiert, misstraut und schlecht über Mitarbeiter und Bewerber gesprochen. Verbesserungvorschläge werden ignoriert und schlecht geredet. Eigene Meinung darf nicht vertreten werden.

Arbeitsbedingungen

Moderne Räume, toller Standort, super Software

Kommunikation

Es wird schlecht und falsch hinterm Rücken geredet. Wurde für mehrere Dinge beschuldigt, die ich nicht gemacht haben. Führungskräfte reden demotivierend mit Mitarbeitern

Gleichberechtigung

Hübsche, junge, weibliche Angestellte werden bevorzugt

Interessante Aufgaben

Arbeit an sich macht Spaß, aber wer Lust auf Bildungsberatung sollte sich einen anderen Arbeitgeber suchen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bereits seit mehr als 5 Jahren hier tätig. Guter Arbeitgeber. Bin sehr zufrieden mit meinem Job.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Als Arbeitnehmer fühlt man sich geschätzt. Fleiß wird belohnt.
Gute Sozialleistungen.
Es wird in allen Bereichen auf Qualität wert gelegt.

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre.

Image

In Hamburg der wahrscheinlich beste Weiterbildungsträger. Es wird Wert auf Qualität gelegt.

Work-Life-Balance

Im Vergleich zu meinem letzten Job deutlich gebessert.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessenes Gehalt. Gute Arbeit wird belohnt durch Gehaltserhöhung und Geschenke (Iphone etc.)
Gute Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier sind vielleicht höchstens die Energiekosten zu erwähnen. Aber ob der Strom von Öko-Strom-Anbietern erfolgt weiß ich nicht.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen. Bringt Spass.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nichts negatives zu sagen.

Vorgesetztenverhalten

Faire Vorgesetzte. Können auch mal streng sein; vermutlich wie in jedem Unternehmen.

Arbeitsbedingungen

Modern eingerichtete Räume. Moderne Computer.

Gleichberechtigung

Definitiv. Es gibt sogar mehr Frauen als Männer in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Vielfältige Aufgaben mit viel Kontakt zu Menschen.


Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

Von allen, die ich kenne, das beste und seriöseste Fortbildungsinstitut

4,5
Empfohlen
Ex-FreelancerHat bis 2015 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Bestreben, größtmögliche Qualität der Fortbildungsmaßnahmen anzubieten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Weiterbildungs College in Hamburg Hammerbrook...

4,0
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildungs College in Hamburg Hammerbrook mit Dozenten "live und in Farbe"!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bester Arbeitgeber- tolle Stimmung und interessantes Aufgabengebiet!

4,8
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich arbeite seit 7 Jahren für CBW und bin sehr zufrieden mit meiner Arbeitstelle.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen