c.con Management Consulting GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

16 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

16 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von c.con Management Consulting GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Wertschätzung, Rücksichtnahme und Unterstützung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle klare Regelung zum Schutz der Mitarbeiter, Unterstützung bei IT Bedarf, Rücksichtnahme auf persönliche Herausforderungen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Optimal so

Work-Life-Balance

Soweit in der Beratung möglich, wird dennoch Wert darauf gelegt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

An Nachhaltigkeit orientiert...

Vorgesetztenverhalten

Kollegial, respektvoll

Interessante Aufgaben

Fordernde Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmen und bei Kunden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Gute Unternehmenskultur, spannende Projekte und hohe Eigenverantwortlichkeit

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich trotz Kündigung noch meine abgestimmte Beförderung erhalten habe.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fachlich überzeugende und persönlich angenehme Beratung mit Top-Unternehmenskultur!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das Team ist motiviert und positiv eingestellt. So macht die Arbeit Spaß.

Image

In der Branche sehr geschätzt. Wer einmal Kunde wurde, wird es oft für andere Projekte wieder.

Work-Life-Balance

Für eine Beratungsfirma faire Arbeitsbelastung.

Karriere/Weiterbildung

Wer Verantwortung übernehmen möchte, erhält Möglichkeiten. Schulungen und Trainings (z. B. Präsentationstraining) sind für Berufseinsteiger obligatorisch und werden auch später nach individuellen Bedürfnissen ermöglicht.

Kollegenzusammenhalt

Jeder erhält Unterstützung wenn nötig. Man hat das Gefühl, eine gemeinsames Ziel zu verfolgen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind an einer positiven Entwicklung der jüngeren Mitarbeiter interessiert und handeln auch dementsprechend. Stärken werden erkannt und gefördert.

Kommunikation

Kurze Kommunikationswege. Entscheidungen werden transparent gemacht, wenn sinnvoll auch vorher mit allen Mitarbeitern diskutiert.

Feedback ist in „allen Richtungen“ erwünscht und wird auch praktiziert/geschätzt.

Gleichberechtigung

Ungleichberechtigung bisher nicht wahrgenommen.

Interessante Aufgaben

Die Kundenbandbreite erlaubt vielfältige und spannende Aufgabengebiete.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Top-Unternehmensberatung mit hohem Qualitätsanspruch

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Frühzeitiges, eigenverantwortliches Arbeiten
- Kollegen stehen für Fragen immer zur Verfügung
- persönlicher Mentor erleichtert einem den Einstieg in das Beratungsgeschäft


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Schein als Sein

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klasse Kollegen mit unterschiedlichem Hintergrund, auf die man zählen kann
Hohes Maß an Eigenverantwortung, Gestaltungsmöglichkeiten und Freiheiten, solange die Ergebnisse stimmen
Kurze Wege

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

statische Langläuferprojekte als Einzelkämpfer bei den immer gleichen Kunden
Geschäftsmodell beruht auf dem Ausbrennen der Substanz und Mitarbeiter keine Budgets für Weiterentwicklung und Investition
hohes persönliches Risiko in wirtschaftlich schwachen Phasen
stark begrenzte Karrieremöglichkeiten, kein Coaching, keine Weiterbildung, keine Führungsverantwortung

Verbesserungsvorschläge

fachliche Förderung und methodische Unterstützung aller Mitarbeiter
aktive Förderung der Work-Life-Balance statt strukturelle Mehr- und Wochenendarbeit

Image

Wer engagiert und mit überdurchschnittlichem Einsatz Ergebnisse und Marge bringt, kann tun und lassen was er will. Wer die hohen Anforderungen nicht erfüllt wird unter Druck gesetzt

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittliches Gehalt nur für überdurchschnittliche Leistung


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Arbeitsatmosphäre, tolle Kollegen, spannende Aufgaben, aktive Entwicklung der Firma

Arbeitsatmosphäre

Professionelles und gleichzeitig angenehmes Arbeitsklima. Konflikte werden offen und konstruktiv diskutiert.

Work-Life-Balance

Beratung ist kein 9 to 5 Job, das muss einem klar sein.
Dennoch hat man viele Freiheiten und Gestaltungsmöglichkeiten sowie zum Ausgleich auch viel Urlaub. Man muss seine Work-Life-Balance aber auch eigenverantwortlich planen, d. h. seine Freiheiten erkennen und nutzen.

Karriere/Weiterbildung

Die Hierarchien sind flach. Es gibt ein gut durchdachtes Mentor-Konzept welches bei der Karriereentwicklung hilft. Jederzeit ist klar, welche Schritte und Entwicklungen nötig sind, um weiter zu kommen.
Gleichzeitig wird niemand dazu gezwungen. Kein "Top or out"-Prinzip wie in anderen Beratungen.

Ich habe sehr viel von Kollegen, durch Projekte aber auch durch Schulungen und Coaching gelernt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist überdurchschnittlich. Wer seine Leistung bringt wird dafür belohnt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen helfen sich gegenseitig. Man kann sich darauf stets verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten stehen hinter mir. Probleme können offen angesprochen werden. Die Beziehung basiert auf gegenseitigem Vertrauen.

Arbeitsbedingungen

Sowohl die Reisetätigkeiten als auch die Unterbringungen haben einen hohen Komfort-Standard.

Kommunikation

Durch hohe Reisetätigkeit ist die Kommunikation schwieriger als in anderen Jobs. Trotzdem ist die Kommunikation sehr gut.

Interessante Aufgaben

Bin Teil der Speerspitze der Energiewende. Finde meine Tätigkeit persönlich sehr spannend und prägend.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Langfristig orientierte Mitarbeiterbindung und kollegiales Umfeld

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei der Einstellung qualifizierter Mitarbeiter wird sehr stark auf das Team-Fitting geachtet, um das Team sinnvoll zu ergänzen. Persönlicher Charakter ist ein wesentlicher Entstellungsgrund.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es sind keine Angaben nötig.

Verbesserungsvorschläge

Es bestehen keine Verbesserungsvorschläge, da seit längerer Zeit ein internes Projekt mit dem Ziel "ganzheitliche Weiterentwicklung" läuft unter Einbezug des gesamten c.con Teams.

Arbeitsatmosphäre

umfassender Erfahrungsaustausch und tolle Zusammenarbeit

Work-Life-Balance

ein Tag Home-Office

Karriere/Weiterbildung

klar definierte Karrierepfade, Mentorenprogramm, individuelle Schulung

Gehalt/Sozialleistungen

angemessen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hauptsächlich Reise per Bahn zu den Kunden, Dokumente primär nur digital

Kollegenzusammenhalt

sehr hoch

Umgang mit älteren Kollegen

kein Unterschied zwischen den Altersklassen

Vorgesetztenverhalten

"offenes Ohr", Einbezug der Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

zeitgemäße Hardware-Ausstattung unterstützt die Beratertätigkeit

Kommunikation

primär per E-Mail / Telefon, regelmäßig persönliche Treffen

Gleichberechtigung

kein Unterschied zwischen Arbeit mit weiblichen oder männlichen Kollegen

Interessante Aufgaben

spannende Projekte bei heterogenen Kunden


Image

Hier macht das Arbeiten Spaß – Umsetzungsorientierte und Know-how basierte Beratung

4,7
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bodenständigkeit, Offenheit und Verbindlichkeit, kollegiale Atmosphäre, tolle Projekte und Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Reisetätigkeit (wird aber soweit möglich optimiert)

Verbesserungsvorschläge

Bringe ich intern ein

Arbeitsatmosphäre

Fairer, vertrauensvoller und freundschaftlicher Umfang

Image

Sehr guter Ruf bei Bestandskunden, darüber hinaus noch etwas unbekannt in Relation zum Leistungsvermögen

Work-Life-Balance

Für ein Beratungsunternehmen sehr gut

Karriere/Weiterbildung

Kein klassisches up or out, lange Zugehörigkeit ist eher typisch, Weiterbildung erfolgt über interne Programme und z. T. auch mit externer Unterstützung

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen, Leistung wird honoriert

Kollegenzusammenhalt

Junges Team mit sehr offener Kultur

Umgang mit älteren Kollegen

Die Kollegen sind weitgehend

Vorgesetztenverhalten

Open door Policy, flache Hierarchien, Sachargumente setzen sich überwiegend durch

Arbeitsbedingungen

Tolles Back Office (Reisestelle, IT Help Desk, Buchhaltung, Personal), gute Ausstattung (Rechner und Smartphone-Regelung)

Kommunikation

Regelkommunikation über verschiedene Medien, aufgrund überwiegend dezentraler Tätigkeit viel Telefonie

Gleichberechtigung

Keine Einschränkungen hinsichtlich Geschlecht und Herkunft

Interessante Aufgaben

Überwiegend spannende und herausfordernde Projekte


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Anspruchsvolle Arbeit mit viel Gestaltungsspielraum für die einzelnen Mitarbeiter

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das freundliche und persönliche Umfeld, obwohl wir sehr anspruchsvolle Arbeit leisten müssen. Der Freiraum für eigene Initiativen. Jeder kann sich einbringen, wenn er engagiert ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wir haben leider zu wenig Zeit, um unsere Kollegen persönlich zu treffen und führen daher sehr viele Telefonate.

Arbeitsatmosphäre

Wir haben eine sehr entspannte Arbeitsatmosphäre, obwohl wir natürlich auch Projektstress haben. Es gibt aber kein "Wer die spätere E-Mail schreibt" -Spiel . Das läuft bei uns wesentlich besser im Vergleich zu den "großen" oder klassischen Beratungsfirmen.

Image

Ja, wir sind eine tolle Truppe ;-)
Das merken auch unsere Kunden.

Work-Life-Balance

Wir arbeiten nach dem Motto die Leistung und das Ergebnis für den Kunden zählt und nicht die Arbeitsstunden. Das ist für ein Beratungshaus fast schon ungewöhnlich. Wir haben und nutzen daher die Freiräume zur individuellen Optimierung unseres Arbeitseinsatzes. Wir sind zum Beispiel auch immer im Home Office, sofern wir nicht beim Kunden sind.

Karriere/Weiterbildung

Die Karriere kann auch mal schnell gehen, da wir flache Hierarchien und direkten Kontakt zur Geschäftsleitung haben. Für die Weiterbildung (außer bei den Einsteigern) ist jeder selbst verantwortlich. Die Eigeninitiative zählt und die Ambition seine eigenen Marktwert (Fachwissen) zu steigern.

Gehalt/Sozialleistungen

Unsere Gehälter sind branchenüblich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das ist bei uns kein wesentlicher Faktor.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gute Atmosphäre. Man trifft sich auch nach der Arbeit. Es gibt keinen Konkurrenzkampf zwischen den Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Leistung zählt, egal welches Geschlecht oder Alter.

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchien und ein angenehmer, sehr persönlicher Umgang mit allen Mitarbeitern

Arbeitsbedingungen

Unsere Arbeitsgeräte sind ausreichend für die tägliche Arbeit. Unser Back-Office ist sehr gut: Reisebuchungen, IT-Dienste etc. klappen sehr gut.

Kommunikation

Bedingt durch die vielen unterschiedlichen Projekte sehen wir uns leider selten. Wir telefonieren aber mindestens alle 2 Wochen zusammen oder sehen uns sowieso regelmäßig am Projekt.

Gleichberechtigung

Die Leistung zählt, egal welches Geschlecht oder Alter.

Interessante Aufgaben

Wir haben viel Freiraum in der Gestaltung der Themen und auf den Projekten selbst. Erfahrene Kollegen und die Möglichkeit rasch Verantwortung zu übernehmen sind eine gute Kombination.

Nicht alles Gold, was glänzt...

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

?

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Wesentliche ist bereits gesagt, möchte nicht noch mehr Öl ins Feuer gießen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Menschlichkeit, mehr Einfühlungsvermögen, weniger Arroganz.

Arbeitsatmosphäre

Kaum wahrnehmbar, man ist weitgehend isoliert.

Image

Reichlich überschätzt.

Work-Life-Balance

Freizeit ist Eigenregie...

Karriere/Weiterbildung

Bleibt einem selbst überlassen, wird aber erwartet.

Gehalt/Sozialleistungen

Na ja...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das interessiert niemanden.

Kollegenzusammenhalt

So gut wie kein Kontakt, man geht seines Weges.

Umgang mit älteren Kollegen

Haben wir nicht.

Vorgesetztenverhalten

Hätte mir mehr Engagement - und vor allem Verständnis gewünscht. Schade.

Arbeitsbedingungen

Grundausstattung reichlich hinter der Zeit, was heute möglich ist.

Kommunikation

?

Gleichberechtigung

Das weibliche Geschlecht ist so gut wie nicht vertreten.

Interessante Aufgaben

Nicht zugeschnitten auf die eigenen Skills. Dementsprechend keine erfolgreiche Performane möglich.

Mehr Bewertungen lesen