Workplace insights that matter.

Login
CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie Logo

CEMA AG Spezialisten für 
Informationstechnologie
Bewertungen

106 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

106 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

37 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Toller Arbeitgeber mit Vision in Berlin

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Wir Gefühl schafft eine tolle Arbeitsatmosphäre

Image

Ich denke die CEMA hat ein sehr gutes Image und präsentiert sich nach außen sehr professionell, aber hier gibt es sicher noch Ausbaubedarf.

Work-Life-Balance

Die CEMA und die führenden Köpfe ermöglichen einem viele Freiheiten und niemand muss sich kaputt arbeiten. Es wird sehr darauf geachtet das Mitarbeiter sich nicht zu viel zumuten und auch einfach mal eine Pause machen.

Karriere/Weiterbildung

Eine Karriere ist innerhalb der CEMA möglich und Weiterbildungen werden gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin hier sehr zufrieden. Es gibt natürlich Firmen bei denen man mehr verdienen könnte, aber dann sprechen wir auch nicht mehr von einer 40 Stunden Woche und vor allem über einen ganz anderen Druck der auf diese Mitarbeiter ausgeübt wird. Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden.

Kollegenzusammenhalt

Vor Corona wurden am Kickertisch ein paar Runden ausgetragen und auch nach der Arbeit sind Kollegen manchmal mehr als nur Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Berliner Standort ist relativ Jung, aber mit den wenigen älteren Kollegen gibt es einen ganz normalen Umgang. Alter spielt hier keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern ist sehr offen und an Vereinbarungen wird sich gehalten.

Arbeitsbedingungen

Alle Arbeitsmaterialien sind Modern und die Mitarbeiter werden Ihren Anforderungen gemäß sehr gut ausgestattet.

Kommunikation

Bis zum Vorstand wird offen kommuniziert und virtuelle Cappuccino Runden ermöglichen es auch während Corona einen Austausch ohne den ständigen Business Fokus.

Gleichberechtigung

Ich sehe hier keine Unterschiede zwischen den einzelnen Mitarbeitern. Jeder Mitarbeiter hat eine gleichwertige Stimme mit Gewicht.

Interessante Aufgaben

Jeder Kunde hat andere Herausforderungen, sodass es einem nie langweilig wird.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Keine Zukunft

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei CEMA GmbH Spezialisten für Informationstechnologie Mannheim in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen und Teamleiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten
Arbeitsplatz Ausstattung
Kein Parkplatz vorhanden
Benefits
Kein Weihnachtsgeld oder Urlaub Geld

Verbesserungsvorschläge

Nicht direkt immer die Leute kündigen, erst einmal mit denen reden und Lösungen finden.

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima war stets super.

Image

Naja die Firma stellt sich von außen stark da und total abgesichert da, dies ist jedoch nicht so der Fall in der aktuellen Situation mit Corona. Auf weitere details verzichte ich lieber mal.

Work-Life-Balance

Mann sollte das Schicht System einmal überdenke und sich dort mal die Anrufer zahlen anschauen wann am meisten die Auslastungs Zeiten sind. Es ist teilweise mega unötig bis 20 Uhr zu arbeiten wenn dort nur 2-3 auch mal gar keiner anruft.

Karriere/Weiterbildung

Es wird einem versprochen hier einen Zukunft sicheren Job zu haben auch in der Corona Krise. Dies war aber nicht der Fall!

Leute zu kündigen weil es der Firma auf einmal nicht mehr so gut geht, und das 2 Wochen vor Probezeit Ende? Ich finde sowas mega dreist. Dann direkt die Stelle neu besetzten mit einer neuen Stellenanzeige? Also sowas geht mal gar nicht!

Sagen wir mal so es wird einem viel versprochen am Anfang, aber nicht eingehalten man kommt sich hier schon echt verdammt veräppelt vor, und ausgenutzt.

Das einzige positive an der Firma waren die Kollegen und mein Teamleiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt war stets 3 Tage früher da und wurde immer pünktlich gezahlt, leider kam es doch zur kurzarbeit aber das hat man nicht so sehr gespürt.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen, toller Umgang miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte den besten Teamleiter meines Lebens gehabt, er ist sehr menschlich und zuvorkommend, hilfsbereit.

Arbeitsbedingungen

Manchmal ist es echt nervig für 2 Leute zu arbeiten weil der Rest fühlt sich nicht dafür zuständig.

Dann die Rechner (Notebooks) sind teilweise ziemlich veraltet (außer die Teamleiter haben immer das neuste) die Bildschirme sind uralte Benq Teile wo einem die Augen weh tun. Büro Stühle fallen bald auseinander, oder es kommt zu rücken Probleme.

Kommunikation

Es gab jede Woche ein Meeting

Interessante Aufgaben

Leider keine, man kommt ja nicht mal zur einer Schulung, weil dies nicht mal richtig angeboten wird.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Viel Dynamik für persönliche Entwicklung

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- (teilweise zu) viele Freiheiten
- viele Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kommunikation
- zentrale Strukturen nicht konsequent umgesetzt
-

Verbesserungsvorschläge

- Versprechen halten
- Nachhaltige und langfristig realistische Ziele vornehmen
- Incentives für Mitarbeiter ernsthaft realisieren
- Prämienmodell für Technik komplett überarbeiten

Arbeitsatmosphäre

Hochs und Tiefs bestimmen die Atmosphäre sowohl im Team als auch über die Standorte.

Image

Geschädigt.
Kunden werden nicht über Wechsel informiert. Bekanntheitsgrad in diversen Regionen gefallen.
Versprechungen werden nicht gehalten, Quantität vor Qualität

Work-Life-Balance

eine eigenständige Selbststrukturierung ist notwendig um die Work-Life-Balance zu erhalten

Karriere/Weiterbildung

Neutral bewertet.
Mitarbeiter werden nur bei persönlichen Interesse des Vorgesetzten aktiv weiterentwickelt. Selbstständige Weiterentwicklung notwendig um sich weiter zu entwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittliches Gehalt, Sozialleistungen (VL) werden generell abgelehnt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Drei Sterne, da ich diese mit neutral bewerte.
Mir sind hierzu keine erwähnenswerten Kritikpunkte im positiven wie auch im negativen Bereich bekannt.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Position und Ebene ist die Zusammenhalt eine eingeschworene Gemeinschaft.

Umgang mit älteren Kollegen

"Jeder wird genommen, wenn er ins Budget passt"
Es gibt wenige ältere Kollegen und diejenigen, die älter sind, sind > 10 Jahren an Board

Vorgesetztenverhalten

Zitate aus anderen Bewertugnen wie "Viele Versprechungen, die nicht eingehalten werden.", "Das mittlere Management hat einen relativ geringen Handlungsspielraum. Wer etwas verändern will, sollte direkt beim Vorstand vorsprechen, was nur den langjährigen Mitarbeiten vorbehalten ist." oder "Viel mündlich und nicht Durchsetzungsfähig" sind passend.

Diverse Vorgesetzte haben Versprechungen gemacht, schriftliche Fixierungen werden wegdiskutiert oder gar nicht erst getätigt.

Arbeitsbedingungen

Neutral bewertet mit 3 Sternen.
Hängt immer vom Vorgesetzten und dessen Interpretation der bestehenden Vorgaben / Regelungen ab

Kommunikation

"Viele Worte sagen viel, Taten zeigen die Wahrheit"

Gleichberechtigung

Drei Sterne, da ich diese mit neutral bewerte.
Mir sind hierzu keine erwähnenswerten Kritikpunkte im positiven wie auch im negativen Bereich bekannt.

Interessante Aufgaben

Diverse Kunden in diversen Branchen in unterschiedlichen Grössen.

Viele Möglichkeiten, Verständnis und Spaß

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CEMA GmbH Hannover in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene und direkte Kommunikation.
Der Arbeitgeber hat es geschafft eine Beziehung zwischen den Mitarbeitern aufzubauen, die einer sich ergänzenden Fußballmannschaft gleicht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Paar Gegenstände am Büro bedürfen der Wartung.

Verbesserungsvorschläge

Fortbildungen für Mitarbeiter könnten mehr sein.

Arbeitsatmosphäre

Einfach nur super Kollegen. Das Gefühl am Sonntag nicht zur Arbeit zu wollen, hat man nicht einmal im Ansatz.

Work-Life-Balance

Man kann sämtliche Termine war nehmen, um sein Leben zu regeln.

Karriere/Weiterbildung

Hier würde ich mir mehr wünschen. Jedoch wird dieser Bereich immer stärker ausgebaut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf einen papierlosen Haushalt wird viel Wert gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Eine sehr gute und freundschaftliche Beziehung zu den Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann nur von einem Consultant berichten, da der Rest eher jünger ist. Der ist fester Bestandteil des Teams und eine tragende Säule für den Vertrieb.

Vorgesetztenverhalten

Ist stets für einen da! Sobald man Probleme im Beruf und Privat hat, wird man angesprochen und angehört.

Arbeitsbedingungen

Man wird mit Getränken und Vitaminen versorgt. Die Räumlichkeiten sind ansprechend und vollkommen ausreichend.

Gleichberechtigung

Geringer Frauenanteil am Standort.

Interessante Aufgaben

Als Vertriebler macht man sich die Aufgaben selbst.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kommunikation

Teilen

Traumarbeitgeber mit hohem Potenzial !!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiär, starker Zusammenhalt, Hohe Flexibilität

Verbesserungsvorschläge

Meckern auf hohem Niveau: Noch mehr Sportangebote :)

Arbeitsatmosphäre

Was CEMA auszeichnet spiegelt sich eins zu eins auch in der Arbeitsatmosphäre wider! Hier ist ganz klar erwünscht sich mit seinen eigenen Ideen und Gedanken einzubringen und so auch gerne mal neue Wege auszuprobieren (egal ob man Auszubildender oder Teamleiter ist!!) . In Konzernen gibt es oftmals Prozesse die nicht wirklich effektiv sind, an denen aber stur festgehalten wird, weil: "man hat es schon immer so gemacht". Bei CEMA ist man wie gesagt jederzeit dazu bereit, auch mal über den Tellerrand zu schauen und so werden Prozesse & Strukturen gemeinsam nach und nach optimiert. Die Arbeitsatmosphäre im Team ist ganz klar familiär, locker und durch gegenseitige Unterstützung zu beschreiben! Generell merkt man bei CEMA einfach den Mittelstandscharakter - man kennt sich über die Standorte hinweg, man duzt sich bis zum Vorstandsvorsitzenden und fühlt sich hier einfach von Tag eins an als CEMAner, also als ein Mitglied der CEMA Familie :-)

Image

Jeder der einmal in der CEMA war wird merken, dass Begriffe wie "familiär", "flache Hierarchien" sowie "starker Zusammenhalt" keine Floskeln sind, sondern hier wirklich auch genau so vorzufinden sind ! Da wir ein mittelständisches Unternehmen sind, kennt man uns leider noch nicht überall, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich dies die nächsten Jahre ändern wird :-) !!

Work-Life-Balance

Für mich eines der ganz klaren Vorteile bei CEMA: Hier geht es nicht darum seine acht Stunden abzusitzen, sondern es geht darum, dass am Ende des Tages die Arbeit gemacht ist! Ich selbst habe zum Beispiel einen etwas weiteren Anfahrtsweg zur CEMA und bin hier einfach komplett flexibel wann ich beginne und aufhöre zu arbeiten! Wenn die Autobahn z.B. mal wieder voll ist, kann ich auch einfach zu Hause im Home office arbeiten und dann losfahren, wenn sich der Verkehr entspannt hat ! Wenn ich an einem Tag mal etwas länger gearbeitet habe, weil ein Projekt fertig werden musste, kann ich am nächsten Tag ganz problemlos früher Feierabend machen! Weiterhin ist es auch kein Problem mittags einfach mal zum Zahnarzt zu gehen und danach wieder zu kommen.. Wie gesagt, am Ende zählt, dass die Arbeit gemacht wird und nicht das Stunden abgesessen werden :-)!

Da ja immer noch ein wenig Luft und Entwicklungspotenzial nach oben sein muss, habe ich hier 4 von 5 Sternen vergeben, da ich mir für die Zukunft noch wünschen würde, dass CEMA seinen Mitarbeitern eine Kooperation mit umliegenden Fitnessstudios anbietet. Für mich ist das aber wirklich ein meckern auf hohem Niveau ;) !!!

Karriere/Weiterbildung

CEMA bietet viele Möglichkeiten sich weiterzubilden und zu entwickeln ! Als IT Spezialist gibt es zum Beispiel die Möglichkeit verschiedenste Zertifizierungen abzulegen. Außerdem gibt es Workshops zur Entwicklung/Optimierung seiner Personal skills. Weiterhin haben wir unser High-Potential-Programm bei dem Mitarbeiter ein Jahr lang auf künftige Leitungsfunktionen vorbereitet werden. Ob persönlich, oder auch fachlich - wer sich hier weiterentwickeln möchte hat auf alle Fälle die Chance dazu!

Gehalt/Sozialleistungen

Natürlich sind die Verdienstmöglichkeiten hier nicht mit einem Konzerngehalt zu vergleichen. Trotzdem verdient man bei CEMA nicht schlecht und hat hier vorallem immer die Chance sich zu entwickeln ! Sowohl persönlich, fachlich als auch monetär !

Kollegenzusammenhalt

Generell besteht bei CEMA ein sehr hoher Kollegenzusammenhalt :-) ! Ellenbogenmentalität und Einzelkämpfer sind hier ganz klar fehl am Platz ! Man versteht und lebt sich hier als ein Team, das die CEMA gemeinsam nach vorne entwickeln möchte !! Auch außerhalb der Arbeit trifft man sich regelmäßig zu gemeinsamen Teamevents, wie ich mit meinem Team beispielsweise bald gemeinsam eine Alpaka-Wanderung mache :P !! Auch mit den Kollegen/-innen der anderen Bereiche tauscht man sich regelmäßig aus - beispielsweise beim wöchentlichen, gemeinsamen Mittagessen in der CEMA Küche.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Durchschnittsalter bei CEMA liegt bei ungefähr 35 Jahren - wir haben hier eine super Mischung aus erfahrenen und jungen Mitarbeitern :) !

Vorgesetztenverhalten

Habe ich bisher noch in keiner anderen Firma als so positiv erlebt ! In anderen Firmen waren die Vorstände häufig im obersten Stock des Gebäudes und man hat Sie selten zu Gesicht bekommen oder hatte geschweige dem mal die Möglichkeit sich "locker" auszutauschen. Bei CEMA sitzen der Vorstandsvorsitzende und der Vorstand im EG - eben bei allen anderen Mitarbeitern und haben stets eine offene Tür und ein offenes Ohr :-) ! Hier merkt man auch ganz klar die flachen Hierarchien - beispielsweise sich beim Mittagessen mit dem Vorstandsvorsitzenden über neue Ideen auszutauschen. Man bekommt hier von Tag eins an 100% Vertrauen geschenkt und fühlt sich einfach wertgeschätzt und gehört !

Arbeitsbedingungen

-Moderner Arbeitsplatz, Moderne Büros, Laptop, Handy.
-große Mitarbeiterküche mit Herd, Kühlschrank, Mikrowelle, großem Esstisch an dem täglich gemeinsam gegessen wird :-)
-Kostenlos Wasser, Kaffe (Große Auswahl an Latte Macchiato, Milchkaffee etc ;) ), Obst, Snackbar
- 1x die Woche ein gesponsertes leckeres Mittagessen

Kommunikation

Hohe Transparenz und einfache Kommunikationswege über alle Standorte hinweg! Wenn man eine Frage oder Anregung hat kann man jederzeit die Kollegen/-innen anrufen und bekommt sofort Hilfe & Unterstützung!

Interessante Aufgaben

Wie bereits oben beschrieben wird es bei CEMA nie langweillig! Wenn man auf der Suche nach einem Job ist bei dem man tag-täglich das gleiche macht und nicht nach rechts oder links schauen möchte, ist man bei CEMA meiner Meinung nach nicht richtig. Hier versteht man sich wirklich als ein Team, dass CEMA gemeinsam voranbringen möchte, was auch mal Aufgaben und Bereiche impliziert, denen sich bisher noch niemand gewidmet hat. Diese Abwechslung auch mal andere und neue Aufgabenbereiche zu übernehmen macht es aber einfach jeden Tag aufs neue spannend und man wächst ja bekanntlicherweise mit seinen Aufgaben und Verantwortlichkeiten :)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeiten im Systemhaus

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CEMA AG in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich fast alles !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine zielorientierte Und strukturierte Einarbeitung fehlt oder wird nicht konsequent angewandt

Verbesserungsvorschläge

Die Einarbeitung sollte nach einem entwickelten Leitfaden von statten gehen. Das Try - and Error-Prinzip ist hier fehl am Platz

Arbeitsatmosphäre

Top !

Work-Life-Balance

Gegeben !

Karriere/Weiterbildung

Dein Vorgesetzter spricht mit Dir über Deine Zukunft und plant mit Dir die „Reise“ dahin.

Kollegenzusammenhalt

Groß! Man hilft sich bundesweit untereinander

Vorgesetztenverhalten

In angespannten Situationen gibt es manchmal das ein oder andere Fragezeichen...

Arbeitsbedingungen

Wunschlos

Kommunikation

Meistens sehr gut !

Interessante Aufgaben

Sehr viele abwechslungsreiche kundenprojekte


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Cema Hannover (ehemals syslogixx). Um sich ein Bild zu machen syslogixx Hannover bei kununu suchen. Sagt schon alles!

2,1
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei CEMA AG in Mannheim gemacht.

Verbesserungsvorschläge

An Absprachen halten!

Arbeitsatmosphäre

Solange der Laden läuft ist es ok. Sobald das Gegenteil eintrifft, wird der Ton sehr rau.
Oft ist es auch mehr Schein als Sein.

Arbeitszeiten

Eigentlich immer Überstunden.

Ausbildungsvergütung

Unterdurchschnittlich.

Spaßfaktor

Typische Azubiaufgabe. Man ist das letzte Glied der Kette, was man auch stark merkt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ausstattung ist soweit vollkommen ok.
Viele Tätigkeiten die nichts mit dem Beruf zu tun haben.

Respekt

Respekt ist absolut nicht vorhanden. Man wird persönlich was einfach nicht geht.


Die Ausbilder

Variation

Teilen

Hannover - sysLogixx

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in CEMA AG gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Zahlungen nicht eingehalten und ausgesetzt.

Vorgesetztenverhalten

KATASTROPHE - Respektloser Umgang


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Hier wird man noch wertgeschätzt!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CEMA GmbH Dortmund in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier werden auch ältere Mitarbeiter eingestellt. Hier wird der Mensch noch als Mensch behandelt. Spannende Aufgaben, tolle Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr angenehmes Betriebsklima und faires Miteinander.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CEMA GmbH in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Offene Kommunikation

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Ab jetzt den Fokus auf die Zeit nach der Krise zu legen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es ist alles perfekt. Besser hätte es nicht sein können.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN