CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie als Arbeitgeber

  • Mannheim, Deutschland
  • BrancheIT
CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie

98 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

98 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

33 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Hier wird man noch wertgeschätzt!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CEMA GmbH Dortmund in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier werden auch ältere Mitarbeiter eingestellt. Hier wird der Mensch noch als Mensch behandelt. Spannende Aufgaben, tolle Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr angenehmes Betriebsklima und faires Miteinander.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CEMA GmbH in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Offene Kommunikation

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Ab jetzt den Fokus auf die Zeit nach der Krise zu legen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es ist alles perfekt. Besser hätte es nicht sein können.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich bin unglaublich glücklich!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CEMA AG in Mannheim gearbeitet.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit), je nachdem ob man lieber früh aufsteht oder lang schläft, einige andere Mitarbeiter arbeiten viel von Zuhause, teilweise häufig abends - dieser Freiraum wird geboten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Meiner Meinung nach das Einzige, was man noch anpacken könnte (Mülltrennung etc.)

Kollegenzusammenhalt

Wie eine Familie!

Vorgesetztenverhalten

Fühlt sich gar nicht so an! Hier wird nicht diktiert, sich aufgespielt oder dergleichen, man fühlt sich wie gleichberechtigte Kollegen und kann sich gegenseitig auch mal etwas sagen

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Feedbackgespräche und Team-Meetings, wenn irgendetwas ist kann man immer aufeinander zukommen und weiß, dass man sich auf einander verlassen kann

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden

Interessante Aufgaben

Man sagt einem Bürojob ja nach, dass es mit der Zeit ziemlich langweilig ist. Das muss ich hier ganz klar zurückweisen - jede Herausforderung kann man annehmen, überall unterstützen wo man möchte


Arbeitsatmosphäre

Image

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Traumarbeitgeber mit hohem Potenzial !!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiär, starker Zusammenhalt, Hohe Flexibilität

Verbesserungsvorschläge

Meckern auf hohem Niveau: Noch mehr Sportangebote :)

Arbeitsatmosphäre

Was CEMA auszeichnet spiegelt sich eins zu eins auch in der Arbeitsatmosphäre wider! Hier ist ganz klar erwünscht sich mit seinen eigenen Ideen und Gedanken einzubringen und so auch gerne mal neue Wege auszuprobieren (egal ob man Auszubildender oder Teamleiter ist!!) . In Konzernen gibt es oftmals Prozesse die nicht wirklich effektiv sind, an denen aber stur festgehalten wird, weil: "man hat es schon immer so gemacht". Bei CEMA ist man wie gesagt jederzeit dazu bereit, auch mal über den Tellerrand zu schauen und so werden Prozesse & Strukturen gemeinsam nach und nach optimiert. Die Arbeitsatmosphäre im Team ist ganz klar familiär, locker und durch gegenseitige Unterstützung zu beschreiben! Generell merkt man bei CEMA einfach den Mittelstandscharakter - man kennt sich über die Standorte hinweg, man duzt sich bis zum Vorstandsvorsitzenden und fühlt sich hier einfach von Tag eins an als CEMAner, also als ein Mitglied der CEMA Familie :-)

Image

Jeder der einmal in der CEMA war wird merken, dass Begriffe wie "familiär", "flache Hierarchien" sowie "starker Zusammenhalt" keine Floskeln sind, sondern hier wirklich auch genau so vorzufinden sind ! Da wir ein mittelständisches Unternehmen sind, kennt man uns leider noch nicht überall, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich dies die nächsten Jahre ändern wird :-) !!

Work-Life-Balance

Für mich eines der ganz klaren Vorteile bei CEMA: Hier geht es nicht darum seine acht Stunden abzusitzen, sondern es geht darum, dass am Ende des Tages die Arbeit gemacht ist! Ich selbst habe zum Beispiel einen etwas weiteren Anfahrtsweg zur CEMA und bin hier einfach komplett flexibel wann ich beginne und aufhöre zu arbeiten! Wenn die Autobahn z.B. mal wieder voll ist, kann ich auch einfach zu Hause im Home office arbeiten und dann losfahren, wenn sich der Verkehr entspannt hat ! Wenn ich an einem Tag mal etwas länger gearbeitet habe, weil ein Projekt fertig werden musste, kann ich am nächsten Tag ganz problemlos früher Feierabend machen! Weiterhin ist es auch kein Problem mittags einfach mal zum Zahnarzt zu gehen und danach wieder zu kommen.. Wie gesagt, am Ende zählt, dass die Arbeit gemacht wird und nicht das Stunden abgesessen werden :-)!
Da ja immer noch ein wenig Luft und Entwicklungspotenzial nach oben sein muss, habe ich hier 4 von 5 Sternen vergeben, da ich mir für die Zukunft noch wünschen würde, dass CEMA seinen Mitarbeitern eine Kooperation mit umliegenden Fitnessstudios anbietet. Für mich ist das aber wirklich ein meckern auf hohem Niveau ;) !!!

Karriere/Weiterbildung

CEMA bietet viele Möglichkeiten sich weiterzubilden und zu entwickeln ! Als IT Spezialist gibt es zum Beispiel die Möglichkeit verschiedenste Zertifizierungen abzulegen. Außerdem gibt es Workshops zur Entwicklung/Optimierung seiner Personal skills. Weiterhin haben wir unser High-Potential-Programm bei dem Mitarbeiter ein Jahr lang auf künftige Leitungsfunktionen vorbereitet werden. Ob persönlich, oder auch fachlich - wer sich hier weiterentwickeln möchte hat auf alle Fälle die Chance dazu!

Gehalt/Sozialleistungen

Natürlich sind die Verdienstmöglichkeiten hier nicht mit einem Konzerngehalt zu vergleichen. Trotzdem verdient man bei CEMA nicht schlecht und hat hier vorallem immer die Chance sich zu entwickeln ! Sowohl persönlich, fachlich als auch monetär !

Kollegenzusammenhalt

Generell besteht bei CEMA ein sehr hoher Kollegenzusammenhalt :-) ! Ellenbogenmentalität und Einzelkämpfer sind hier ganz klar fehl am Platz ! Man versteht und lebt sich hier als ein Team, das die CEMA gemeinsam nach vorne entwickeln möchte !! Auch außerhalb der Arbeit trifft man sich regelmäßig zu gemeinsamen Teamevents, wie ich mit meinem Team beispielsweise bald gemeinsam eine Alpaka-Wanderung mache :P !! Auch mit den Kollegen/-innen der anderen Bereiche tauscht man sich regelmäßig aus - beispielsweise beim wöchentlichen, gemeinsamen Mittagessen in der CEMA Küche.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Durchschnittsalter bei CEMA liegt bei ungefähr 35 Jahren - wir haben hier eine super Mischung aus erfahrenen und jungen Mitarbeitern :) !

Vorgesetztenverhalten

Habe ich bisher noch in keiner anderen Firma als so positiv erlebt ! In anderen Firmen waren die Vorstände häufig im obersten Stock des Gebäudes und man hat Sie selten zu Gesicht bekommen oder hatte geschweige dem mal die Möglichkeit sich "locker" auszutauschen. Bei CEMA sitzen der Vorstandsvorsitzende und der Vorstand im EG - eben bei allen anderen Mitarbeitern und haben stets eine offene Tür und ein offenes Ohr :-) ! Hier merkt man auch ganz klar die flachen Hierarchien - beispielsweise sich beim Mittagessen mit dem Vorstandsvorsitzenden über neue Ideen auszutauschen. Man bekommt hier von Tag eins an 100% Vertrauen geschenkt und fühlt sich einfach wertgeschätzt und gehört !

Arbeitsbedingungen

-Moderner Arbeitsplatz, Moderne Büros, Laptop, Handy.
-große Mitarbeiterküche mit Herd, Kühlschrank, Mikrowelle, großem Esstisch an dem täglich gemeinsam gegessen wird :-)
-Kostenlos Wasser, Kaffe (Große Auswahl an Latte Macchiato, Milchkaffee etc ;) ), Obst, Snackbar
- 1x die Woche ein gesponsertes leckeres Mittagessen

Kommunikation

Hohe Transparenz und einfache Kommunikationswege über alle Standorte hinweg! Wenn man eine Frage oder Anregung hat kann man jederzeit die Kollegen/-innen anrufen und bekommt sofort Hilfe & Unterstützung!

Interessante Aufgaben

Wie bereits oben beschrieben wird es bei CEMA nie langweillig! Wenn man auf der Suche nach einem Job ist bei dem man tag-täglich das gleiche macht und nicht nach rechts oder links schauen möchte, ist man bei CEMA meiner Meinung nach nicht richtig. Hier versteht man sich wirklich als ein Team, dass CEMA gemeinsam voranbringen möchte, was auch mal Aufgaben und Bereiche impliziert, denen sich bisher noch niemand gewidmet hat. Diese Abwechslung auch mal andere und neue Aufgabenbereiche zu übernehmen macht es aber einfach jeden Tag aufs neue spannend und man wächst ja bekanntlicherweise mit seinen Aufgaben und Verantwortlichkeiten :)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Perfekter Arbeitgeber in toller Region. 5 Sterne*****

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovatives Unternehmen, dass den Mitarbeitern die Möglichkeit gibt sich mit dem Unternehmen zu entwickeln.

Arbeitsatmosphäre

CEMA als Arbeitgeber, bietet alles was man braucht, um eine mehr als positive Arbeitsatmosphäre zu kreieren.

Image

würde ich immer weiterempfehlen!

Work-Life-Balance

Die Work-life-Time Balance stimmt.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in allen Bereichen

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittlich und fair!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch dieser Punkt ist klar in den Leitlinien der Firma definiert.

Kollegenzusammenhalt

Teamstruktur und Kultur werden in einer Symbiose gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden unterstützt. Es wird Rücksicht auf das fortschreitende Alter genommen.

Vorgesetztenverhalten

Stets bemüht, sowohl Betreuer als auch Abteilungs-/Teamleiter. Immer sehr wertvolles Feedback.

Arbeitsbedingungen

Helle Büros mit ausreichend großen Arbeitstischen. EDV auf dem allerneusten Stand!

Kommunikation

Die Kommunikation ist exzellent, schnell und auf die Bedürfnisse des Mitarbeiters abgestimmt.

Gleichberechtigung

Jeder duzt sich. Jeder verdient den gleichen Respekt. Das wird hier absolut gelebt. Alle werden eingebunden.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich und oft sehr fordernd. Perfekte Balance zwischen wichtig-dringende Aufgaben und wichtig-weniger dringenden Aufgaben.

Mehr Flop als Top!

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei CEMA AG in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dazu fällt mir Spontan nichts ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Favoriten werden gepuscht - der Rest hat keine Chance.
Die eigene Meinung ist egal. Ideen werden missbraucht und als eigene verkauft.
Die Parkplatzsituation lässt zu Wünschen übrig, besonders wenn einer der Vorgesetzte mehrere Parkplätze mit seinen Privatautos besetzt - ein Unding!
Besprochenes - hier gilt - wer schreibt der bleibt - wobei das auch nicht immer hilft.

Verbesserungsvorschläge

Abteilungsleiter besonders die Frauen, sollten eine Schulung/ Fortbildung bzgl. Sachlichkeit und Diplomatie besuchen.
Ein Unternehmen - am Jahres Ende sollten alle gleich belohnt werden. Und nicht ausgewählte Abteilungen damit die Leute da bleiben, und andere Abteilung die das ganze Jahr Land unter waren bekommen nichts.
Jeder Mitarbeiter sollte gleichwertig geschätzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Mit einigen Kollegen Super - sobald einige Personen - eine Stufe nach oben geklettert oder ehre gerutscht sind - waren Sie nicht mehr zu erkennen.

Work-Life-Balance

Nicht das ich wüsste - Ohne Pi nible Absprache war es nicht möglich irgendwo eine Balance zu haben - außer du hast eine Teilzeitstelle.

Kollegenzusammenhalt

Wurde nicht gerne gesehen - je nach Abteilung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen die das Arbeitspensum von jüngeren Kollegen nicht mehr halten konnten, wurden mit Arbeit regelrecht zu gemüllt und in die Emotionale Enge getrieben. Bis diese letzt endlich zusammengebrochen sind, darauf hin wurden sie gekündigt.

Vorgesetztenverhalten

Ohne Worte - eine Schulung wäre angebracht - Wie führe ich ein Sachliches und Diplomatisches Gespräche - Ohne Persönlich zu werden.

Interessante Aufgaben

Zum Teil - hängt von der Abteilung ab.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Withopf

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback! Wir schätzen deine Meinung, gehen deiner Kritik nach und bedanken uns auch für deine Verbesserungsvorschläge.

Bei dem Vorgesetzten, der mehrere Parkplätze mit seinen Privatautos besetzt handelt es sich um unseren Gründer und Vorstandsvorsitzenden, der diese Parkplätze auch privat bezahlt.

Es wäre schön gewesen, du hättest dich noch während deiner Zeit bei CEMA an uns gewandt. Es gibt immer Lösungen! Das zeichnet CEMA aus!

Viele Grüße

Julia Withopf
Human Resources

Teamgeist & flexibel: Work-Life-Balance

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei CEMA AG in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexible Arbeitszeitmodelle

Verbesserungsvorschläge

Standards standortübergreifend


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Bedingungen für mich, aber aufgrund der Positionen nicht für alle gleich gut.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Mannheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Immer freundlich, immer lustig.

Kommunikation

Sehr persönlich, Jeder wird sofort geDUzt


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es macht wirklich Spaß.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schon bewertet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmer Umgang miteinander.

Work-Life-Balance

Kann immer besser sein.

Kollegenzusammenhalt

Bestens.

Vorgesetztenverhalten

Immer wie erwartet.

Kommunikation

Klare Formulierungen.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer Neues!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Besser gehts nicht :)

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei CEMA AG Spezialisten für Informationstechnologie in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die kollegiale Atmosphäre, die interessanten Aufgaben, man darf einfach man selbst sein :)

Arbeitsatmosphäre

die Kollegen nehmen neue Mitarbeiter sehr herzlich auf und man bekommt sehr viele Willkommensgrüße auf dem internen Facebook-Portal ;)

Work-Life-Balance

bei Urlaub gilt: first come - first served. Im Fall von Überschneidungen, kann man jederzeit mit den Kollegen reden und einen Kompromiss finden. Auch ist nicht die Arbeitszeit entscheidend, die man im Büro verbringt, sondern die Ergebnisse zählen! Manchmal kanns länger werden, aber ist man schneller durch mit seinen Aufgaben, kann man auch früher gehen, da Vertrauensarbeitszeit herrscht. Familienunterstützung gibt es in Form von Zuschüsse für Kindergärten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

CEMA unterstützt diverse Vereine, die sich z. B. mit der Unterstützung von Straßenkindern, der Bekämpfung von Kinderarmut oder der freien Wohlfahrtspflege beschäftigen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt jährliche Mitarbeitergespräche, in denen auch explizit das Thema Weiterbildung besprochen wird.

Kollegenzusammenhalt

Top! Man darf selber viel ausprobieren, wie man eine Aufgabe angehen würde und wenn man nicht weiter weiß, darf jederzeit die Kollegen gefragt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt bei der Einstellung keine Rolle. Bewerber mit langjähriger Erfahrung werden ebenso geschätzt wie junge Bewerber, die eventuell auch einen komplett neuen Blick und neue Ideen ins Unternehmen bringen.

Arbeitsbedingungen

alles super :)

Kommunikation

Monatlich gibt es ein Meeting, in dem aktuelle bzw. anstehende Themen besprochen werden. Neue Informationen werden den Mitarbeitern asap mitgeteilt.

Gehalt/Sozialleistungen

Wunschgehalt wird berücksichtigt und auch pünktlich ausbezahlt. CEMA bietet auch Sozialleistungen an, wie z. B. Tankgutscheine oder betriebliche Altersvorsorge an. Außerdem gibt es ein Corporate Benefits Portal mit Rabatten für Onlineshops, wie Jochen Schweizer etc.

Gleichberechtigung

Die Geschäftsführung besteht ausschließlich aus Männer, hier wäre es schön, auch mal eine Frau zu haben. Die mittlere Führungsebene verteilt sich gleichmäßig auf Männer und Frauen. Zudem gibt es auch Frauen, die eine spezielle Funktion im Unternehmen haben, wie z. B. Prokuristin oder Ausbilderin IHK.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall kann man sein Aufgabengebiet mitbestimmen und sich auch selbst einteilen, wann was erledigt wird. Passiert es doch, dass man zu viel auf dem Tisch hat, kann die Aufgabe an einen Kollegen abgegeben werden, der Kapazitäten hat.

Mehr Bewertungen lesen