Navigation überspringen?
  

CEWE Stiftung & Co. KGaAals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

CEWE Stiftung & Co. KGaA Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,63
Schnelle Antwort
3,47
Erwartbarkeit des Prozesses
3,38

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,88

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,75
Vollständigkeit der Infos
3,56
Angenehme Atmosphäre
4,06
Wertschätzende Behandlung
3,81
Zufriedenstellende Antworten
3,81
Erklärung der weiteren Schritte
3,81
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Juli 2019
  • Bewerber

Kommentar

anderen Headhunter wählen, Terminzusagen einhalten, Bewerber nicht vorführen wollen, sondern ein ehrliches Gespräch führen

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg (Oldenburg)
  • Beworben für Position
    Angestellte
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Du hast Fragen zu CEWE Stiftung & Co. KGaA? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 23.Dez. 2018 (Geändert am 09.Feb. 2019)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Lebenslauf, Stärken, Schwächen
  • Motivation für Bewerbung
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg (Niedersachsen)
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 09.02.2019 aktualisiert.
Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!

Liebe Kandidatin, lieber Kandidat! Ich bedanke mich bei Ihnen für die insgesamt positive Bewertung und Ihre zusätzliche Aussage, was Ihnen besonders positiv aufgefallen ist. Das bestärkt uns darin den Weg so weiterzugehen und weiterhin das zukünftige Arbeitsumfeld nach Möglichkeit direkt vor Ort zu zeigen. Und häufig ergibt sich auch direkt die Gelegenheit den ein oder anderen zukünftigen Kollegen kennenzulernen. Uns ist es wichtig, dass wir mit maximaler Transparenz das Arbeitsumfeld und die dazugehörigen Aufgaben zeigen. Nur so kann man sich füreinander entscheiden. Anhand des Ergebnisses ist für mich leider nicht zu erkennen, ob ich denn mit einer neuen Kollegin oder einem neuen Kollege kommuniziere oder wir doch getrennte Wege gegangen sind. Im ersten Fall wünsche ich uns eine tolle Zusammenarbeit und gemeinsam eine gute Zeit, Im zweiten Fall wünsche ich Ihnen für die weitere Suche viel Erfolg und beruflich und privat alles Gute (und ein Wiedersehen ist ja nicht ausgeschlossen).

Marion Gerdes
Personalleiterin
CEWE Stiftung & Co. KGaA

  • 03.Aug. 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Leistungsmotivation, Teamarbeit, eigenständige Arbeitsweise

Kommentar

Der Bewerbungsprozess verlief schnell und unkompliziert. Nach meiner Online-Bewerbung wurde ich per Mail zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Hier angekommen wurde ich herzlich begrüßt. Das Gespräch war fordernd auf eine angemessene Art und Weise. Die Fragen zielten auf konkrete Verhaltensweisen im Berufsalltag ab und waren praxisnah gestellt. Die Atmosphäre war durchweg sehr angenehm.

Besonders positiv war das kurze Feedback, was ich am Ende des Gespräches bekommen habe. Das ist für mich ein Zeichen der Wertschätzung und von Transparenz. Selbstverständlich wurde noch keine endgültige Entscheidung getroffen.

Sehr angenehm, wertschätzend und professioneller Bewerbungsprozess.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg (Oldenburg)
  • Beworben für Position
    Praktikant
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber! Vielen Dank für Ihre positive Bewertung zu unserem Bewerbungsprozess! Wir sind immer sehr bemüht, diesen für alle Beteiligten so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Und es freut mich, dass daraus ja auch eine Zusage erfolgt ist wenn ich es richtig verstehe. Dann wünsche ich Ihnen eine tolle und lernreiche Zeit bei CEWE und viel Erfolg!

Marion Gerdes
Personalleiterin
CEWE Stiftung & Co. KGaA

  • 25.Mai 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Der Bewerbungsprozess bei Cewe an sich zieht sich sehr in die länge. Bei mir waren um die 8 Monate und letzten endes habe ich eine Absage bekommen. Beachten sollte man jedoch, dass Cewe eine hohe Bewerberzahl hat. Ich denke grade in der Anfangsphase sollte es schneller gehen. Vom Abschicken meiner Bewerbung bis zum Bewerbungsgespräch habe ich ein halbes Jahr gewartet, dies erscheint mir viel zu lang. Ansonsten war das Bewerbungsgespräch sehr entspannt und freundlich. Das Probearbeiten war ebenfalls gut.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg (Oldenburg)
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber! Ich muss mich sehr für die tolle Bewertung und das konstruktive Feedback bedanken! Und das trotz des langen Bewerbungsprozesses und einer Absage am Ende. Das finde ich beachtenswert. Ihr Hinweis, dass der Bewerbungsprozess bei Ihnen zu lange gedauert hat ist völlig berechtigt und bei uns angekommen und verstanden. Da müssen wir dran arbeiten. Auch wenn es nicht generell so ist, denn grundsätzlich sind wir schon viel kürzer in den Zeiten unterwegs. Für Ihre weitere Karriere wünsche ich Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Marion Gerdes
Personalleiterin
CEWE Stiftung & Co. KGaA

  • 04.Jan. 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Die Bewerbung wurde in angemessener Zeit bearbeitet und es erfolgte per Mail eine Einladung zu einem konkreten Vorstellungsgespräch. Eine nötige Terminänderung war unkompliziert. Im Termin saß zusätzlich zum möglichen Vorgesetzten und einem Mitarbeiter der Personalabteilung noch ein nicht angekündigter weiterer Kollege aus der Fachabteilung. Das Gespräch war sehr fordernd und mit harten Nachfragen, aber immer freundlich und wertschätzend. Die Begeisterung für das Unternehmen und seine Produkte war zu spüren. Das Feedback zum Gespräch erfolgte inklusive Einladung zum Zweitgespräch in der vereinbarten Zeit. Der neue Gesprächspartner war gut vorbereitet, es ging konkret um meinen möglichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Mich haben die Menschen und der wertschätzende Umgang überzeugt, die Zusage kam am nächsten Tag.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg (Oldenburg)
  • Beworben für Position
    Angestellter
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Zusage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber neuer Kollege, liebe neue Kollegin! Vielen Dank für Ihr ausführliches und positives Feedback zu Ihrer Bewerbung bei CEWE. Es freut uns sehr, dass der wertschätzende Umgang miteinander auch im Bewerbungsprozess erfahrbar wird. Da wir als Arbeitgeber vom ersten Tag an überzeugen wollen, stellt der Bewerbungsprozess auch für uns einen sehr wichtigen Teil dar. Bei CEWE leben wir flache Hierarchien und versuchen unsere Prozesse so transparent wie möglich zu gestalten und den Kommunikationsprozess zu beschleunigen. Wir freuen uns, wenn dies auch von potenziellen Mitarbeitern geschätzt wird. Für Ihre weitere Karriere bei CEWE wünschen wir Ihnen nur das Beste!

Marion Gerdes
Personalleiterin
CEWE Stiftung & Co. KGaA

  • 24.Juli 2017 (Geändert am 25.Juli 2017)
  • Bewerber

Kommentar

Der Bewerbungsprozess in den Hause wurde aus meiner Sicht professionell und sachlich, aber auch menschlich geführt.

Das Gespräch war sehr angenehm. Einerseits auch fordernd, was aber aus meiner Sicht einer solchen Stelle auch gebührt. Anderseits würden die Fragen nicht dazu genutzt, den Bewerber "an die Wand" laufen zu lassen, sondern die Beweggründe für seinen Lebenslauf und Entscheidungen zu erkennen.

Das Gespräch führte zu einer - sehr wertschätzenden - Absage, weil wir in dem Gespräch festgestellt haben, dass mir Expertisen in einigen Bereichen fehlten. Hätte ich jetzt nicht schon eine andere neue Stelle gefunden, würde ich mich bei passender Vakanz wieder bewerben.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg (Oldenburg)
  • Beworben für Position
    Bereich Marketing
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Absage
  • 15.Juni 2017
  • Bewerber

Kommentar

Leider lief da Bewerbungsgespräch insgesamt sehr enttäuschend ab. Meine Gesprächspartner kamen insgesamt 20-25 Min zu spät. Zudem waren es völlig andere, als in der E-Mail vorher angekündigt. Das Gespräch an sich war in Ordnung, jedoch eher unterkühlt insgesamt. Was jedoch danach kam, war nicht in Ordnung. Nämlich nichts. Trotz Nachfrage kein Feedback oder Entscheidung bzgl. einer Absage oder Zusage. Habe mich dann selbst für was anderes entschieden. Leider einmal und nie wieder, für mich höchst unprofessionell.

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg (Oldenburg)
  • Beworben für Position
    Praktikum
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
  • 24.Apr. 2017
  • Bewerber

Kommentar

Nach knapp einem Monat flatterte heute die Absage rein. Die peinliche Nummer scheint Cewe schon öfters in der Vergangenheit abzuziehen. Und bloß nicht bewerben, wenn ihr schon etwas älter seid. Zum Glück gibt es noch seriöse Firmen, die sich rechtzeitig melden.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Mönchengladbach
  • Beworben für Position
    Mediengestalter
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
  • 13.Dez. 2016 (Geändert am 14.Dez. 2016)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Allgemeine Frage über meine Persönlichkeit. Es war für die Firma in erster Linie wichtig zu erfahren, was für eine Mensch ich bin.
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Mönchengladbach
  • Beworben für Position
    Produktions-/Prozessingenieur
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Zusage
  • 31.Aug. 2016
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? Was sind Ihre Stärken? Was können Sie sehr gut? Sind Sie bereit umzuziehen und ihren Wohnort zu wechseln?
  • Warum haben Sie ein Studium absolviert? Über was schreiben Sie in Ihrer Masterarbeit? Welche Aufgaben übernehmen Sie in ihrer aktuellen Position neben dem Studium? Mussten Sie in Ihrer kaufmännischen Ausbildung dem Kunden Produkte gezielt verkaufen und Ziele erreichen? - dies wurde von einem Gesprächspartner mit Bezug auf Erfahrungen aus dem familären Umfeld gefragt und nach meiner Reaktion umformuliert in Mussten Sie die Kunden von Ihren Produkten überzeugen? (Ich empfand dies als unangebracht und habe dies unmittelbar geäußert, woraufhin der zweite Gesprächspartner das Gespräch in eine andere Richtung gelenkt hat)
  • Wie stellen Sie sich die ausgeschrieben Position/Tätigkeiten vor?
  • Am Flipchart im Rahmen der Präsentation: Wie stellen Sie sich die Umsetzung der präsentierten Maßnahmen vor? Aufstellung eines groben Kostenplanes

Kommentar

Nach dem Abschicken meiner Bewerbungsunterlagen habe ich vier Wochen gewartet und mich dann nach dem Status meiner Bewerbung erkundigt. Ich erhielt eine schnelle Rückmeldung aus der Personalabteilung mit persönlicher Ansprechperson und den zugehörigen Kontaktdaten. Es wurde um Geduld gebeten, da der Prozess noch dauern würde. Nach zwei Tagen erhielt ich einen Anruf und eine Einladung zu der von mir ausgewählten Stelle. Kurze Zeit später erhielt ich eine Mail mit der Einladung zu einer anderen Stelle, was mich verwirrte. Da dieser Sachverhalt am Telefon leider nicht kommuniziert wurde, erkundigte ich mich in einer weiteren Nachricht nach den Gründen. Es wurde mir mitgeteilt, dass mein Profil zu der anderen Stelle besser passen würde. Explizite Gründe wurden mir nicht genannt.

Das Vorstellungsgespräch sollte kurzfristig am Anfang der nächsten Woche erfolgen. Es sollte eine 20 minütige Präsentation im Vorfeld anhand von vier Teilaufgaben erarbeitet werden, welche sich auf die Tätigkeiten der neuen Stelle bezog. In der Mail wurde mir zudem mitgeteilt, wer das Gespräch führen werde - von der Personalabteilung war niemand anwesend. Die Atmosphäre war nett und freundlich. Einer der Gesprächspartner schien sich im Vorfeld nicht ausreichend mit meinen Unterlagen auseinandergesetzt zu haben und wusste nichts davon, dass ich mich auf eine andere Stelle beworben hatte. Schade, dass hier keine lückenlose Kommunikation erfolgt ist. Für mich erschien ein deutliches Informationsdefizit zwischen den beiden Gesprächspartnern, was sich innerhalb des Gespräches deutlich hinsichtlich der unterschiedlichen Fragen zeigte.

Am Ende erhielt ich ein Feedback und konnte Fragen stellen. Mir wurde versichert, dass ich nach 2-3 Wochen einen Anruf erhalten würde, um persönliches Feedback zu bekommen. Nach exakt drei Wochen erhielt ich eine Mail aus der Personalabteilung. Das persönliche Feedback blieb leider aus.

Zusammenfassend habe ich den Bewerbungsprozess bei CEWE Stiftung & Co. KGaA abgesehen von den genannten Optimierungen als strukturiert und transparent empfunden. Der direkte Kontakt zu einer Ansprechperson aus der Personalabteilung hat mir sehr gut gefallen. Die Antworten erfolgten zügig und wertschätzend.

Meiner Ansicht nach ist es sehr schade, dass eine gute Bewerbung nicht für weitere Stellen berücksichtigt bzw. in einen Talentpool aufgenommen wird. Dieser Aspekt passt für mich nicht zu dem vermittelten Engagement des Unternehmens in universitären Projekten und dem kommunizierten Anspruch Studenten nach dem Studium einen Berufseinstieg zu ermöglichen.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
2,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,00
  • Firma
    CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Absage