CFF GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Guter Arbeitgeber

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

vielfältige Aufgaben, Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Internetverbindung teilweise nicht so gut

Verbesserungsvorschläge

Optimierung von Arbeitsprozessen vorantreiben, Mitarbeiter mehr einbeziehen

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist vorhanden und gut umzusetzen, die Pausenzeiten sind festgelegt
leider kein Home-Office möglich

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird von jedem Mitarbeiter erwartet und unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt gut verhandelbar
Sozialleistungen sind ausbaufähig

Kollegenzusammenhalt

Viele Kollegen sind sehr nett und hilfsbereit

Vorgesetztenverhalten

offene direkte Kommunikation möglich, respektvoller Umgang

Arbeitsbedingungen

alles da, was man braucht
durch das Alter des Gebäudes nicht perfekt, teilweise zugiges Büro

Kommunikation

In einigen Fällen könnte es reibungsloser Ablaufen, aber man kann immer darüber reden und optimieren

Interessante Aufgaben

sehr vielfältige Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Motivation wird hoch geschätzt

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

+Entspannte Arbeitsatmosphäre auch wenn Stress herrscht
+flexible Arbeitszeiten
+stetige Gehaltserhöhungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-kein Home Office
-keine Überstunden für Fahrten/Dienstreisen nach Arbeitsschluss

Verbesserungsvorschläge

Flexibler werden im Thema Home Office

Arbeitsatmosphäre

Freundliche und zuvorkommende Kollegen in der eigenen Abteilung sowie auch in anderen Büros, vieles kann auf kleinem Dienstweg geklärt werden

Image

Ist wohl von Bereich zu Bereich unterschiedlich

Work-Life-Balance

+durch Gleitzeit flexible Freizeit
+Überstunden müssen zeitnah abgebaut werden

Karriere/Weiterbildung

+Weiterbildungen werden finanziert und sind gewünscht
+Karriere wird gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

+Gehalt steigt mit Betriebszugehörigkeit an

Umwelt-/Sozialbewusstsein

+Energieverbrauch wird nachweislich reduziert
+Produktion von umweltfreundlichen Produkten z.B. Ersatz von Mikroplastik

Kollegenzusammenhalt

+im eigenen Team super
-sicher wird auch viel erzählt

Vorgesetztenverhalten

+immer angemessen

Arbeitsbedingungen

+Gleitzeit
+Altersvorsorge
+Überstunden sind nicht gewünscht
+Gewinnbeteiligung
+Zuschuss zur Kinderbetreuung
-langer Fahrtweg
-kein HomeOffice

Kommunikation

+auf kleinem Dienstweg ist fast alles schnell und unkompliziert zu regeln
+es gibt Meetings für mit verschiedenen Abteilungen sowie Geschäftsbereichen
+Feedback-Gespräche
-Informationen der Geschäftsleitung kommen auch mal verspätet an

Interessante Aufgaben

+abwechslungsreich
+viele verschiedene Aufgaben
+kleine Dienstwege
+Verbesserungsvorschläge sind erwünscht und werden honoriert


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Markus ZottGeschäftsführer

Liebe Mitarbeiterin / Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihr Feedback. Es freut mich, dass Sie in den meisten Punkten zufrieden mit Ihrer Arbeit sind und dies auch teilen.
Trotzdem haben Sie ein paar Kritikpunkte angegeben, die ich gern persönlich besprechen würde, um es zu verbessern. Kommen Sie gern auf mich zu.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Zott
Geschäftsführer

Lieber nicht

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Work-Life-Balance

Wochenendarbeit im Aussendienst wird ohne Entgeld oder Freizeitausgleich verlangt

Karriere/Weiterbildung

Wo man ist, bleibt man auch

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Keine wirklichen Kollegen; jeder möchte gern Vorgesetzter sein

Arbeitsbedingungen

Permanente Überwachung des PC und Firmenhandys

Kommunikation

Ausschliesslich über Email

Interessante Aufgaben

Internationale Kundschaft


Arbeitsatmosphäre

Image

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Markus ZottGeschäftsführer

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

ich danke Ihnen für Ihr Feedback.
Gern würde ich mit Ihnen über Verbesserungsmöglichkeiten sprechen. Ich lade Sie herzlich ein, jederzeit mit mir das Gespräch zu suchen.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Zott
Geschäftsführer

sicherer Job mit wenig Wertschätzung und schlechten Gehältern

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Work-Life-Balance

in Teilen des Unternehmens gibt es Gleitzeit, die aber doch sehr eingeschränkt ist, Pausezeiten sind für alle festgelegt, im Vertrieb wird ständiges Reisen ins Ausland vorausgesetzt und das zu schlechten Bedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

sehr geringes Gehalt unter dem thüringer Durchschnitt, bis auf Zuschüsse für Arbeitsplatzbrille und Kinderbetreuung gibt es keinerlei Sozialleistungen, weder VL noch Zuschüsse für die Fahrt zur Arbeit oder Pausenverpflegung. Die so hoch angepriesene Betriebliche Altersvorsorge zahlt man quasi selbst, da gibt es keinen Zuschuss vom Arbeitgeber bis auf einen etwas höheren Zinssatz ab einer gewissen Sparrate. Während bei anderen Arbeitgebern die kompletten Beiträge dafür gezahlt werden.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt gibt es nur in einzelnen Abteilungen unter einer handvoll Kollegen. Bei allen anderen fehlt die Kommunikation, es wird gelästert und keiner gönnt dem anderen die Butter auf dem Brot

Vorgesetztenverhalten

keine klaren Entscheidungen werden getroffen, mangelnde Kommunikation mit den Mitarbeitern

Arbeitsbedingungen

schlechte Arbeitsbedingungen mit veralteter Technik, Büroräumen, die sich extrem aufheizen im Sommer, ohne Lüftung oder Klimaanlage, im Winter kann die Heizung nicht richtig geregelt werden, entweder es ist dann total kalt oder heiß. Ein angenehmes Klima gibt es nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Markus ZottGeschäftsführer

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin, sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wie Sie wissen, bieten wir unseren Mitarbeitern regelmäßige Feedback- und Mitarbeitergespräche an, die die Gelegenheit bieten, Probleme anzusprechen. Es ist schade, dass Sie diese Möglichkeit nicht genutzt haben um mit mir in einen offenen Austausch zu treten.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Zott
Geschäftsführer