Navigation überspringen?
  
Charara IT Solutions GmbHCharara IT Solutions GmbHCharara IT Solutions GmbHCharara IT Solutions GmbHCharara IT Solutions GmbHCharara IT Solutions GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma Charara IT Solutions GmbH
Stadt Burscheid
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT

Verbesserungsvorschläge

  • Keine gute Lage für Restaurants.
4,25
  • 18.05.2016

junges, dynamisches Team bringt frischen Wind

Firma Charara IT Solutions GmbH
Stadt Burscheid
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Für gute Ergebnisse wird man gelobt, wenn etwas nicht wie geplant läuft, erhält man angemessene Kritik.

Vorgesetztenverhalten

Wenn es Redebedarf gibt, wird dieser mit allen Beteiligten geklärt.

Kollegenzusammenhalt

Habe noch nie einen so starken Zusammenhalt wie hier gehabt.

Interessante Aufgaben

Die Belastung ist oft ausgeglichen, wenn man mehr Verantwortung bekommen möchte, kann man danach fragen und bekommt diese.

3,92
  • 17.05.2016

Junges, dynamisches Team mit großen sozialen Kompetenzen

Firma Charara IT Solutions GmbH
Stadt Burscheid
Jobstatus Praktikum in 2016
Position/Hierarchie Werkstudent
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Pro

selbstständiges Arbeiten und somit eigene Erfahrungen, hohe Eigenständigkeit, schnelle Verantwortung mit Herausforderungen

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

Charara IT Solutions GmbH
2,40
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Internet / Multimedia  auf Basis von 32.535 Bewertungen

Charara IT Solutions GmbH
2,40
Durchschnitt Internet / Multimedia
3,82

Bewerbungsbewertungen

Firma Charara IT Solutions GmbH
Stadt Burscheid
Beworben für Position Bürokauffrau
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Warum sollte ich Sie nicht einstellen?

Kommentar

Ich hatte mich an einem Samstag beworben und bekam am selben Tag noch eine Antwort. Ca. eine Woche später wurde ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.
Das Vorstellungsgespräch ist nicht das klassische Vorstellungsgespräch, wie man es aus Lehrbüchern kennt. Das bedeutet jedoch nicht, dass es dadurch schlechter ist. Die Atmosphäre war angenehm. Das Gespräch dauerte ca. 45 min.

1,89
  • 28.01.2015

Mediengestalterin bei Charara IT Solutions: 1,9 von 5

Firma Charara IT Solutions GmbH
Stadt Burscheid
Beworben für Position Mediengestalterin
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden
Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses
Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte
Zeitgerechte Ab- / Zusage
Firma Charara IT Solutions GmbH
Stadt Burscheid
Beworben für Position Projektmanager bei "Die Optimisten"
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Die bisherigen Bewertungen sprechen wohl sehr deutlich für dieses Unternehmen - oder sollte ich besser sagen gegen dieses Unternehmen?

Wie empfand wohl der Gesprächspartner von Seiten der Gruppe das Gespräch? Haben Sie die Atmosphäre während des Vorstellungsgespräches angenehm empfunden? Und fanden Sie, dass der Gesprächspartner besonders gut vorbereitet war?

Ich kann diese Fragen gerne für Sie beantworten!
Aber vielleicht hole ich doch lieber kurz aus.
Ich habe mich auf eine Stellenausschreibung für "Die Optimisten" beworben. Nach meiner ausführlichen Recherche wusste ich natürlich bereits, dass die in Düsseldorf ansässige Agentur zu der Charara IT Solutions GmbH / Group gehört. Deshalb war ich zunächst nicht all zu sehr verwundert, dass ich nicht nach Pulheim sondern erstmal nach Burscheid eingeladen wurde. Was mich jedoch von Anfang an ein wenig stutzig gemacht hat, war die Tatsache, dass ich das Interview nicht mit dem Geschäftsführer der Group UND der Agentur führen sollte. Nein, ich wurde zu einem persönlichen Gespräch nur mit dem Geschäftführer eingeladen. Jetzt kann man sich natürlich sehr geehrt fühlen, dass dieser sich extra Zeit nimmt, um einen persönlich kennenzulernen.

Also holte ich mir noch weitere Informationen ein. Gott sei Dank! Denn so konnte ich vorbereitet in das Gespräch gehen und wusste dank der vielen Bewertungen auf diesem Portal bereits, was mich vermutlich während des Gespräches erwarten wird.

Angekommen in Burscheid, betrat ich die heiligen Räumlichkeiten und mir wurde sofort das Gefühl gegeben, dass man hier sehr konzentriert an seinem Schreibtischen sitzt und unter Hochdruck an seinen Projekten arbeitet, denn vor lauter Konzentration vergass man vollkommen, einen guten Tag zu wünschen.

Vor mir ein weiterer Bewerber. Na gut, dass kann ja mal vorkommen, besonders wenn man halt etwas später dran ist und sich noch ausführlich auf seine Bewerber vorbereiten möchte. Nach einer guten Stunde warten war ich endlich dran. Mein Gesprächspartner zeigte mir direkt, dass er sich schon wahnsinnig auf unser Gespräch freut. Man könnte meinen eine gute Basis - oder?

Der Raum war freundlich mit Aktenordnern eingerichtet. Positiv, hier gibt es Arbeit.... Und schon begann das Gespräch.

Zunächst die üblichen Fragen und ´AH!` ein kleines Lob. Die Bewerbung gefiel - sehr gut. Dann kamen sie, die berühmten Fragen.... Warum sollte ich Sie NICHT einstellen? Sind Sie loyal? Wem gegenüber sind Sie loyal?

Und selbstverständlich in einer besonders freundlichen Atmosphäre und mit einem noch freundlicherem Ton.

Egal, dachte ich mir. Das ist bestimmt nur Taktik. Austesten möchte er dich. Legitim oder nicht? Tja, was sagen denn eigentlich die Verantwortlichen dazu? Also ich persönlich finde, sicherlich in einem gewissen Umfang durchaus legitim. Aber ob man hier den Bewerber so persönlich in die Mangel nehmen muss... Das halte ich für fraglich.

Abschließende Frage: Wann wird es denn ein Feedback geben?
Antwort: Zeitnah.

Zeitnah ist wohl in dieser Firma eine andere Zeitspanne als in anderen Firmen. Schade. Ich hätte gerne mir noch Ihr persönliches Feedback zu unserem Gespräch angehört.

Mein Resume: Ich würde jedem diese Agentur empfehlen, der seinem Chef stets gegenüber loyal sein will und dafür im Zweifel auch mal in Kauf nimmt den einen oder anderen Kollegen dafür schlecht darstehen zu lassen. Denn scheinbar ist genau das erwünscht. Hier steht der Chef noch hinter seinen Mitarbeitern und übernimmt für diese das Denken!

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen