Chocal Aluminiumverpackungen GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Chocal Aluminiumverpackungen GmbH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Chocal Aluminiumverpackungen GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Gibt es Chocal noch? Ich erreich seit 3 Wochen meine Ansprechpartner nicht und in GD hört man nichts gutes.

Gefragt am 6. August 2020 von einem Bewerber

Antwort #1 am 13. August 2020 von einem Bewerber

Mir geht es ähnlich. Ich erreiche meine Ansprechpartner nicht mehr. Was sagt man denn in GD??? Evtl. sollte ich meine Bewerbung zurückziehen... für mich stünde ein Umzug an.

Antwort #2 am 19. August 2020 von einem Bewerber

Exakt meine Überlegung. Ein Umzug wäre zwar im Umkreis aber trotzdem. Im Ort hört man diverses. es geht bis zu: die machen doch eh dicht und da passiert schon lange nichts mehr. erschreckend! Ich werde noch einen Versuch unternehmen aber dann davon Abstand nehmen. Es sind keine Zustände und kein Umgang.

Antwort #3 am 20. August 2020 von einem Bewerber

Danke für die Info... das hört sich komisch an. Bei meinem Gespräch wurde mir etwas ganz anderes berichtet. Das wäre kriminell. Wer sagt denn, dass Chocal schließt? Manche ehemaligen Mitarbeiter streuen ja schon mal üble Gerüchte. Kannst Du in die Hallen schauen? Wird dort montiert oder sind die leer? Danke für jede Info...

Antwort #4 am 8. September 2020 von einem Bewerber

Ich habe es nun von zwei unabhängigen Personen gehört. Nicht zuletzt weil die Leute weglaufen oder gegangen werden im großen Stil. Wie soll ich bitte in die Hallen schauen können? Seltsame Frage... Oder ist es ein schwacher Versuch herauszufinden wie ich zum Unternehmen stehe und vernetzt bin? Ähnlich dem Kommentar auf der Hörnlein Seite den ich lesen musste...Fake Bewertung durch Verwandtschaft der GF wurde dort vorgenommen. Machte mich alles nicht glücklicher....:-( sah auf den ersten Blick und nach den Gesprächen echt anders aus Mittlerweile gab es wieder einen Kontakt aber es wird keine Neueinstellungen mehr geben hieß es. Würde passen und ich bin auch nicht böse drum. Habe schon etwas anderes.

Antwort #5 am 8. September 2020 von Dr. Alexander von Niessen

Chocal Aluminiumverpackungen GmbH, Geschäftsführer

es ist schon fast lustig, was hier so läuft. Diverse interessierte Kreise sind hier sehr fleißig, stellen Fragen und antworten sich dann auch gleich. Wir haben auf jeden Fall besseres zu tun als hier in die Diskussion einzusteigen.

Antwort #6 am 9. September 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Da gebe ich Ihnen Recht! Es wird allerhöchste Zeit, dass etwas getan wird! Arbeit nennt man sowas... Und überlegt Ihr beiden doch mal so richtig krass, an wen es wohl liegen könnte, dass alles so ist, wie es ist... naaaa... eine Idee???

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, ich bin sehr verunsichert, ob ich mich bewerben soll. In Schwäbisch-Gmünd kursieren wilde Gerüchte, die ich hier nicht erwähnen möchte. Kann mir jemand von den Angestellten (nicht der CEO) vielleicht eine Antwort geben, ob es in der Vergangenheit zu häufigen Personalwechsel gekommen ist? Und wenn ja, warum? Ich bin dankbar für jede Antwort.

Gefragt am 22. Dezember 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 26. Dezember 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Kann Dir keiner beantworten. Wir rätseln auch.

Antwort #2 am 17. September 2019 von einem Mitarbeiter

Ja es ist leider in den letzten 6-9 Monaten zu starken Personalwechseln gekommen bzw. haben Mitarbeiter das Unternehmen verlassen oder entlassen wurden. Begründungen für die doch sehr vermehrten Entlassungen kann ich nicht nachvollziehen aber ich kenne diese auch nicht im Detail. Es wird uns nur sehr wenig kommuniziert. Ich kann leider nur sagen, daß es seit den Entlassungen deutlich angespannter geworden ist und die Arbeit(auch Projekte) nur noch sehr zäh voran gehen. Hier gab es zuvor eine deutlich bessere Dynamik aber auch Stimmung im gesamten Team.

Antwort #3 am 10. Oktober 2019 von einem Bewerber

Danke für die Info. Das tut mir Leid für Euch.

Antwort #4 am 5. Juni 2020 von einem Mitarbeiter

Die Personalwechsel oder besser Entlassungen und Personen die uns schnell wieder verlassen haben reißt nicht ab. Es geht munter weiter.

Als Arbeitgeber antworten