Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Christian Senning Verpackungsmaschinen GmbH & Co. 
KG
Bewertung

altmodisch, verschlafen, intransparent

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Erreichbarkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mismanagement, Misstrauen gegenüber Angestellten, Versprechen werden nicht eingehalten

Verbesserungsvorschläge

Regelmäßige Mitarbeitergespräche, offen und transparent Entscheidungen kommunizieren, "Null-Performer" und "Bremser" erkennen und entfernen, Fehlverhalten ahnden und nicht belohnen, Ehrgeiz und Fleiß belohnen

Arbeitsatmosphäre

schläfrig (einige Mitarbeiter schlafen tatsächlich während der Arbeitszeit), demotivierend, "Dienst nach Vorschrift"-Mentalität vieler Mitarbeiter

Kommunikation

Kommunikation von Seiten der Geschäftsführung quasi nicht vorhanden. Über den "Flurfunk" verbreiten sich Gerüchte sehr schnell.

Kollegenzusammenhalt

Leitende Mitarbeiter sehen nur sich und ihren Posten. Die "normalen" Angestellten halten teilweise zusammen

Work-Life-Balance

Überstunden werden notiert und ab einer bestimmten Höhe gestrichen

Vorgesetztenverhalten

"Fähnchen im Wind" und nicht gewillt Entscheidungen zu treffen

Gleichberechtigung

Nur wenige weibliche Mitarbeiter

Umgang mit älteren Kollegen

Die Mehrheit der Mitarbeiter ist Ü45

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlage, veraltete Büroausstattung, Wespenplage im Sommer und Herbst

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ja, Sozialleistungen nein

Image

In den letzten Jahren deutlich verschlechtert

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind nicht erwünscht
Aufstiegsmöglichkeiten aufgrund der Größe nicht gegeben


Interessante Aufgaben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Christian Senning Verpackungsmaschinen GmbH & Co. KG
Christian Senning Verpackungsmaschinen GmbH & Co. KG

Liebe (Ex-)Mitarbeiterin, lieber (Ex-)Mitarbeiter,

zunächst wollen wir uns für Ihre ausführliche Bewertung bedanken. Ihr Feedback ist uns wichtig und wir werden Ihr Feedback als Impuls dafür nutzen, um uns zu verbessern.

Hatten Sie bezüglich der schlafenden Kollegen mit Ihrem Vorgesetzten das Gespräch gesucht? Natürlich ist uns daran gelegen, ein derartiges Verhalten umgehend zu unterbinden. Hierbei sind wir auf die Hilfe der Mitarbeiter angewiesen, die ein solches Verhalten beobachtet haben.

Die Kommunikation zwischen Mitarbeiter und Geschäftsführung findet grundsätzlich statt. Sie geschieht entweder im persönlichen Gespräch, durch die direkte Zusammenarbeit, oder über die üblichen Gremien.

Branchenbedingt, arbeiten bei Senning mehr Männer als Frauen. Diese sind aber vollkommen gleichberechtigt zu ihren männlichen Kollegen. Wir würden uns einen höheren Frauenanteil in der Belegschaft wünschen. Leider sind Frauen in der Branche aber immer noch selten.

Fachspezifische Weiterbildung ist firmenseitig gewünscht und wird gefördert.

Auch als kleiner Mittelständler können wir unseren Mitarbeitern diverse Sozialleistungen bieten, zum Beispiel: Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, finanzielle Zuwendungen zu Geburtstag, Jubiläum und Hochzeit, Zuschuss zur vermögenswirksamen Leistung, Betriebsveranstaltungen, flexible Arbeitszeiten, Azubis erhalten eine Fahrtkostenerstattung für den öffentlichen Nahverkehr.

Wenn Sie mit uns persönlich Kontakt aufnehmen wollen, würden wir uns unter info@senning.de darüber freuen. Sie geben uns so die Möglichkeit, Ihr Feedback besser zu verstehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Christian Senning Verpackungsmaschinen GmbH & Co. KG