CHT Germany GmbH als Arbeitgeber

  • Tübingen, Deutschland
  • BrancheChemie
CHT Germany GmbH

Man versucht, die Probleme wegzugucken und nur die schöne Fassade präsentieren. Früher war CHT nie so. Enttäuschung.

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt. Weihnachtsfeier. Kostenloses Wasser. Nette Kantine.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Oberflächlich. Überheblich. Viele Projekte nur für die Werbemaßnahmen.
Die Fake-Bewertungen schaden dem Unternehmen selber. Leser und Bewerber merken das sofort. Mitarbeiter, die sie lesen, verärgern sich. Folglich kommen mehr negative Bewertungen rein. Ich habe die Arbeitgeber-Kommentare gelesen. Leider klingen sie null-acht-fühnfzehn. Hat das Unternehmen die schlechten Bewertungen wirklich ernst genommen? Eher nicht.
Wenn man einen sehr lernunfähigen Vorgesetzten hat, was soll man machen? Arbeitgber hat eine Pflicht, jede Führugskraft von ihrern Mitarbeiten bewerten zu lassen. Wenn sie sehr schlecht bewertet wird, soll sie sich von der Führungsposition verabschieden. Weiß die Firma oder die Personalabteilung überhaupt, aus welchem Grund die Mitarbeiter am häufigten kündigen oder innerlich gekündigt sind? Schlechte Führungskräfte sind es. Der Arbeitgeber ist dazu verpflichtet, die richtigen Personen für die Führungspositionen auszusuchen.

Leider macht der Arbeitgeber alles sehr oberflächlich und scheinheilig.

Verbesserungsvorschläge

Die internen Probleme (Führungskräfte, Kommunikation, Weiterbildung) endlich ernst nehmen und Maßnahmen ergreifen.
Systematische und gut überdachte Auswahl der Führungskräfte. Nicht Augenwischerei treiben.
Kommunikationstools aus dem Blickbinkel der Mitarbeiter einzuführen. Was die Personalabteilung toll findet, ist nicht unbedingt für die Mitarbeiter gut. Bitte Perspektive wechseln!
Gerechtigkeit schaffen.
Entwicklungsmaßnahmen für alle. (Aber dafür sind die Unterstützung der Vorgesetzten notwenging. Also die richtigen Führungskräfte braucht man bei CHT).

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Vorgesetzten

Kommunikation

Man bekommt halt immer weniger mit. Info-Minimalismus.

Kollegenzusammenhalt

Für die Kollegen und mit ihnen arbeitet man sehr gerne.

Work-Life-Balance

Individuelle Arbeitszeitmodelle sind gut. Hierfür gibt es Sterne. Wie die anderen Bewertungsverfasser schreiben, gibt es bei CHT keine Gleichbehandlung. Manche dürfen kein Homeoffice machen, obwohl der Bedarf da ist. Work-Life-Balance ist hier nur eine Maßnahme für die Imageverbesserung.

Vorgesetztenverhalten

Bei CHT gibt es keine systematische Führungsauswahl. Eignung, Fachkompetenz, Persönliche Kompetenz, Sozialkompetenz werden nicht geprüft. Darum haben CHT-Führungskräfte keine Führungskompetenz. Führungskompetenz heißt NICHT, Macht über die untenstehenden Mitarbeiter auszuüben. Wenn Führungskräfte nicht lernfähig sind, gibt man irgendwann auf, mit ihm zu kommunizieren zu versuchen. Dafür umsonst Energie zu reinzustecken macht keinen Sinn. Das ist die Realität.
Manche Vorgesetzten brauchen einen Benimmkurs.

Interessante Aufgaben

Keine Chance, etwas Neues zu machen. Vorgesetzter sagt, dass jeder was sagen darf und was Neues probieren kann. Aber wenn man sich mit dem Willen meldet, wird man gleich in die alte Schublade gesteckt und die Entwicklungsmöglichkeit wird stillgelegt.

Gleichberechtigung

Siehe bei Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

CHT hat überwiegend ältere Kollegen. Sie sind seit langem im Unternehmen. Sie werden respektiert.
Aber sie werden im Rahmen der Digitalisierung total im Stich gelassen. Keine Begleitung, damit sie mit dem neuen System zurecht kommen können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Produkte sind sehr umweltfreundlich. Das Verhalten des Unternehmens ist nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen sind sehr gut. Dafür muss man sich aber beim Chemietarif bedanken.

Image

Die Personalabteilung scheint, nur die Kununu-Noten zu verbessern zu versuchen?


Arbeitsbedingungen

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Hallo liebe Kollegin! Hallo lieber Kollege!

Vielen Dank für Ihre ehrliche und ausdifferenzierte Kritik. Wir versichern Ihnen, dass weder Ihr noch das Feedback anderer Kolleginnen und Kollegen ungehört bleibt. Ihr Beitrag verdeutlicht, dass wir vieles noch optimieren können. Daher sind für uns eine offene Feedbackkultur sowie ein kontinuierlicher Austausch elementar. Mit Bewertungen, die nur dazu dienen, den kununu Score zu erhöhen, ist niemandem geholfen. Solche Einträge werden von uns nicht praktiziert!
Ihren Unmut bezüglich einiger Führungskräfte bedauern wir sehr. Natürlich kommt nicht jeder mit jedem gleich gut aus, aber prinzipiell sollten sich alle Kolleginnen und Kollegen, unabhängig Ihrer Position, mit Respekt und Wertschätzung begegnen. Das gebietet ein gesundes und teamorientiertes Miteinander.
Um die von Ihnen genannten Missstände vertraulich miteinander zu besprechen, würden wir uns sehr über ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen. Melden Sie sich bei Interesse dazu gerne per E-Mail an HR-feedback@cht.com.

Wir danken Ihnen nochmals für Ihr Feedback und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!