ClientHouse GmbH als Arbeitgeber

  • Jena , Deutschland
  • BrancheBanken
Kein Firmenlogo hinterlegt

14 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,4
Score-Details

14 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

sehr angenehmes Bewerbungsgespräch

4,8
Bewerber/inHat sich 2013 als Consultant CRM beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Nach der Beendigung meines Masterstudiums einschließlich erster Berufserfahrung bei einem großen IT Unternehmen bin ich auf der inova (Karrieremesse an der TU Ilmenau), auf den Messestand von ClientHouse aufmerksam geworden.
Dort konnte ich meine Bewerbungsunterlagen (Tabellarischer Lebenslauf) abgeben und wurde anschließend zu einer Videokonferenz eingeladen.
Auszug der Bewerbungsfragen:
1. Erzählungen zum Lebenslauf
2. Spezifische Fragen zu den Tätigkeiten bei meinem vorherigen Arbeitsgeber im Vertriebsumfeld (z.B. Ablauf von bestimmten Prozessen).
3. Erklärung von IT-Begrifflichkeiten (z.B. Cloud etc.)
4. Excel-Kenntnisse (z.B. Was ist eine Pivot Tabelle? Mit welchen Formeln arbeiten Sie?
5. Power Point Kenntnisse (z.B. Was ist eine MasterSlide?)
6. IT-Kenntnisse (z.B. DB2 und Datawarehouse). Spezifische Fragen zu Datenbanken, da ich mich im Rahmen meines Studiums und bei meinem vorherigen Arbeitgeber damit beschäftigt habe.
7. Vor- und Nachteile von CRM Anwendungen (z.B. Chatter von Salesforce)
8. Gehaltsvorstellungen und Reisebereitschaft
Besonders gut hat mir das Feedback von allen drei Gesprächspartnern zum Ende gefallen. Anschließend konnte ich weitere Fragen stellen. Des Weiteren wurde mir mitgeteilt, dass ich innerhalb einer Woche informiert werde, ob ich zu einem zweiten Bewerbungsgespräch in Jena vor Ort eingeladen werde. Der Ablauf des zweiten Bewerbungsgesprächs wurde mir sehr ausführlich erklärt.
Bei dem zweiten Bewerbungsgespräch geht es darum einige Aufgaben zu bearbeiten, welche etwa eine Woche vor dem Gespräch (in Jena vor Ort) zugesendet werden.
Grober Ablauf des zweiten Bewerbungsgesprächs: Bearbeitung eines Kundenproblems, Präsentation vor dem Bewerbergremium, Prüfung der Business Englisch-Skills, d.h. Übersetzung von Dokumenten (Deutsch-Englisch). Zum Ende wird dem Bewerber dann sofort Bescheid gegeben, ob ein Berufseinstieg möglich ist.
Zum zweiten Bewerbungsgespräch wurde ich eingeladen. Da ich mich aber parallel zu meiner Bewerbung bei ClientHouse auch bei anderen Unternehmen beworben habe und dort auch gleich einen Arbeitsvertrag unterzeichnen konnte, habe ich an dem zweiten Gespräch nicht mehr teilgenommen.
Trotzdem empfehle ich das Unternehmen gerne weiter, da mir die Kommunikation im Bewerbungsgespräch sehr gut gefallen hat.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Kein HR Geschwafel

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2012 als CRM Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bewerbungsgespräche sind für mich ein Albtraum, jedoch habe ich bei dem ersten Termin schnell bemerkt, dass eine lockere und unkomplizierte Atmosphäre herrschte, welche einen gewissen "Wohlfühlfaktor" vermittelt hat, ohne dabei den Ernst und die Professionalität der Situation zu verdrängen. Ich empfand das Gespräch weniger als Bewerbungsgespräch, sondern eher als Informationsaustausch. Ich erhielt Informationen über die Stelle, die Aufgaben, die Firma, das Kundenumfeld und ich gab Informationen über meine Person, meine Kenntnisse und bisherigen Erfahrungen. Es war mit Abstand das beste Bewerbungsgespräch, dass ich je hatte.

Bewerbungsfragen

  • Diese Art der Fragen wurden nur in Bezug auf die konkreten Angaben im Lebenslauf gestellt bzw. im direkten Bezug auf die Anforderungen der Stellenausschreibung und nicht in einer allgemeinen, stolpersteinmäßigen Form.
  • Gründe für den Wechsel wurden erfragt, aber es gab keine Fragen nach der Wahl des Studienplatzes oder Zeiten im Lebenslauf. Das kann allerdings auch daran gelegen haben, dass ich nach meinem Studium bereits einige Jahre gearbeitet habe. Dadurch richteten sich die Fragen eher auf meine Erfahrungen im Consulting- und CRM- (speziell salesforce.com) Bereich.
  • Englischkenntnisse, Reisebereitschaft usw. ... die ein oder andere Frage zu Excel-Kenntnissen bzw. allgemeine IT-Kenntnisse

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Strukturiert, schnell und transparent

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2013 als Werkstudent beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Rückmeldung zu meiner Bewerbung kam sehr schnell und mir wurde gleich die weitere Vorgehensweise erläutert. Ingesamt gestaltete sich das Bewerbungsverfahren als sehr strukturiert und transparent. Ich wusste als Bewerber immer was und wer mich in den Gesprächen erwartet, sodass ich mich optimal vorbereiten konnte. Besonsers gut hat mir gefallen, dass ich bereits am Ende eines Gespräches ein Feedback bekommen habe. Auch die versprochenen Termine für Rückmeldungen wurden stets eingehalten, was ich persönlich sehr wichtig finde, um den eigenen Bewerbungsprozess zu planen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

prompte, freundliche und unkomplizierte Bewerbungsgespräche

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2012 als Trainer beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Auch aufgrund der sehr positiven Kununu-Bewertungen habe ich mich bei ClientHouse beworben und habe einen sehr angenehmen und gut organisierten Bewerbungsprozess erlebt. Die erste telefonische Reaktion auf mein Bewerbungsschreiben kam nach wenigen Tagen, und ich wurde zu einem ersten Bewerbungsgespräch eingeladen, das aufgrund der Entfernung per Videotelefonie geführt wurde. Danach erfolgte eine Einladung zu einem zweiten Bewerbungsgespräch vor Ort, bei dem ich Gelegenheit bekam, meine Trainer-Fähigkeiten anhand einer mir zuvor zugesandten Präsentation unter Beweis zu stellen. Einen besonders guten Eindruck hinterließ bei mir vor allem die freundliche, warme und an meiner Person interessierte Atmosphäre bei beiden Gesprächen - selbst bei der Videotelefonie, die für mich noch völlig neu war. Alles verlief professionell und entspannt.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr viel mehr Schein als Sein

1,1
Bewerber/inHat sich 2013 als Sales Force Trainer beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Leider kann ich die positiven Bewertungen bei kununu weder nachvollziehen, noch unterstützen. Ich habe noch nie ein so unprofessionelles Bewerbungsgespräch wie dieses erlebt. Das Ganze lief mit zwei Gesprächspartnerinnen per Videokonferenz. Beide Teilnehmer der Firma Clienhouse wirkten unmotiviert und schlecht vorbereitet. Letzteres wurde aus den Fragen klar, die mir gestellt wurden (ergibt sich normalerweise von selbst, wenn man zumindest den Lebenslauf mal durchliest).
Die Atmosphäre habe ich als negativ und unangenehm empfunden. Das Ganze Kompensierungsmodell ist sehr auf Leistungsdruck ausgerichtet (deckt sich mit einem Bericht, den ich hier gelesen habe). Auf meine Gegenfragen (Arbeits- & Wohnort etc.) wurde nur unzureichend eingegangen. Der Gipfel war, dass meine Gesprächspartnerinnen während meiner Ausführen anfingen, herumzualbern und eigenartige Grimassen in die Kamera zu schneiden. Ich dachte ich bin im falschen Film...
Wenn Bewerber schon mit einer derartigen Respektlosigkeit behandelt werden, lässt vieles auf den Umgang im Unternehmen selbst schließen.
Fazit: Wer Karriere bei einem fairen Arbeitgeber machen will, sucht dies am besten woanders.

Bewerbungsfragen

  • Welchen Bezug haben Sie zu Salesforce bzw. haben Sie schon einmal davon gehört?
  • Was sind Makros und wie arbeitet man damit?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Eines meiner besten Bewerbungsgespräche

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2012 bei diesem Unternehmen beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Sehr professionelle Vorbereitung seitens ClientHouse, selbst bei größeren Unternehmen habe ich den Bewerbungsprozess hemdsärmliger erlebt als bei ClientHouse


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Zwei Gespräche der angenehmen Art

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2011 als Business Analyst beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bis zu einem ersten Gespräch hat es zwar ca. 8 Wochen gedauert, dafür ging es dann relativ schnell und am Ende des zweiten Gesprächs habe ich meine Zusage erhalten. In den Gesprächen wurden keine "Fallen" gestellt und auch die gesamte Atmosphäre war sehr angenehm. Die Anforderung für das zweite Gespräch in dem ein Vortrag in englischer Sprache zu halten war, wurden im ersten Gespäch sehr transparent gemacht, so dass ich genau wusste was auf mich zukam.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schneller Bewerbungsprozess

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2010 als Business Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Übersetzungaufgabe engl./dt., Präsentation (teils in Englisch) zu Salesforce-Thema

Bewerbungsfragen

  • Wert wurde trotz abgeschlossenem Studium auch auf das Abiturzeugnis gelegt
  • IT-Kenntnisse wurden abgefragt, z.b. was ist eine Pivottabelle?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

was lange währt, wird endlich gut :)

3,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2010 als Praktikant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Rückmeldung zu meiner Bewerbung hat unglaublich lange gedauert, zwischen Bewerbungsschreiben und Einladung zum Bewerbungsgespräch lagen 7 Monate, dann ging aber alles sehr schnell. Heute arbeiten mehr Leute in der Personalabteilung, es geht jetzt bedeutend schneller (zwischen Bewerbung und Versuch der Terminfindung liegen erfahrungsgemäß 2 Wochen).
Das Gespräch an sich war informativ, die Fragen waren offensichtlich tätigkeitsrelevant und vermittelten einen guten Überblick über bevorstehende Aufgaben.

Bewerbungsfragen

  • Was ist Ihre meistgenutzte Formel in MS Excel?
  • Welche Internetseite besuchen Sie am häufigsten?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr gut: 4.75 von 5 Sternen

4,8

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen