Navigation überspringen?
  

Codefrog UG (haftungsbeschränkt)als Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
Codefrog UG (haftungsbeschränkt)Codefrog UG (haftungsbeschränkt)Codefrog UG (haftungsbeschränkt)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,61
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    75%
    1,74
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Codefrog UG (haftungsbeschränkt) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,61 Mitarbeiter
1,74 Bewerber
0,00 Azubis
  • 24.Juli 2015
  • Mitarbeiter

Pro

Der Arbeitgeber hatte immer ein offenes Ohr für eigene Ideen und Projektvorschläge. Die Gespräche waren immer sehr offen und freundlich.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Codefrog UG (haftungsbeschränkt)
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Praktikum in 2013
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 01.März 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wie beschrieben gab es eigentlich nur Praktikanten und keine präsententen festen Mitarbeiter. Die Atmosphäre war unbeobachtet und chaotisch. Es wurden jedoch teilweise Mitarbeiterevents - Film gucken, Essen gehen - organisisert. Bei mir hat sich recht schnell eine Ernüchterung eingestellt, dass es eh nichts bringt was ich da mache und ich nichts lernen werde - Dadurch bin ich alles andere als gerne zur Arbeit gegangen.

Vorgesetztenverhalten

Der Tag steht und fällt mit der Laune des GFs. In Konfliktsituationen waren die Reaktionen kindisch eingeschnappt bis cholerisch. Es wurden beinah täglich neue Ziele gesetzt wobei eine Hierachie für mich nie nachvolziebar war. Eigentlich habe ich kaum ein/e Projekt/Aufgabe jemals zuende bearbeiten können - das war sehr frustrierend. Entscheidungen waren für mich zumeist intransparant und überhaupt nicht nachvollziehbar.

Kollegenzusammenhalt

Da das Büro nur aus zwei Mitarbeitern (Leitung und Vertrieb) und sonst nur aus Praktikanten. Die Praktikanten selber haben dabei untereinander sehr gut interagiert.

Interessante Aufgaben

Wie beschrieben bestand das Büro eigentlich nur aus Praktikanten. Da diese jeweils nur wenige Monate da waren und es keine wirklichen Übergaben gab, musste man sich alles selber erarbeiten. Mir wurde nichts gezeigt und nichts beigebracht. Es war sehr frustrierend und erschöpfend. Oftmals wurden dann von der Geschäftsführung Informationen verlangt, die man gar nicht haben konnte. Fehler wurden nicht korregiert, stattdessen war es der "akademische Anspruch" der Leitung an die Studenten, dass sie praktische Prozesse schon erlernt haben (für viele war es das erste Praktikum im Rahmen des Studiums).

Kommunikation

Es gab wöchentlich Besprechungen indenen wieder neue Aufgaben verteilt wurden die natürlich wie immer wichtiger waren als die kurz davor verteilten Aufgaben. Ein Feedback zur zumeist halbfertigen Arbeit gabs eigentlich nicht. Auch warum das jetzt gerade wieder Priorität hat wurde ohne wirklichen Inhalt beantwortet.

Karriere / Weiterbildung

Einige ITler werden in Projekte vermittelt. Praktikanten aus wirtschalftlichen Studiengängen kriegen einen Handdruck.

Arbeitsbedingungen

Platz war für jeden da. Stand der Technik war gut.

Work-Life-Balance

Die Freizeit war super! Hat man ja genug auf der Arbeit gehabt - sobald man gemarkt hat, dass man eh nichts beenden kann und deine Arbeit zumeist unbewertet bleibt - reichen auch nur 50% Leisung.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine Versprechungen die alle nicht gehalten werden können und vorallem eine feste Struktur in denen man was gezeigt bekommt und lernt.

Pro

Nicht alles war schlecht. Bei den Mitarbeiterevents haben sich beauftragten Praktikanten immer sehr viel Mühe gegeben.

Contra

Ich denke in der Bewertung schon genug geschrieben zu haben. Fazit: Das krasseste was ich arbeitstechnisch je erleben musste. Nur Praktikanten, keine Prozesse, keine Informationen, nichts gelernt.
Wenn ich davon Freunden und Bekannten erzählt habe, dachten diese, dass ich einen Spaß mache - so lächerlich war das was sich da teilweise in Braunschweig abspielte. Für Stromberg-Fetischisten ist ein Praktikum zu empfehlen. Alle anderen, die etwas lernen wollen, sollten einen großen Bogen um diese Firma machen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Codefrog UG (haftungsbeschränkt)
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Praktikum in 2014
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 29.Dez. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kann nur die kurzen Momente bewerten, die ich intern verbrachte. Und da war sie stets recht gut.

Vorgesetztenverhalten

Kontakt war zum größten Teil eher privater Natur, aber dafür konnte man wegen jedem Problem mit ihm reden und man hatte immer ein Ohr für die Belange.

Kollegenzusammenhalt

Welche Kollegen? Es gab 2 Arten von Kollegen, Praktikanten zu denen man kein Kontakt hatte und die intern irgendwelche Dinge machten von denen man nichts erfuhr, oder andere Festangestellte, die bei anderen Projekten waren. Für mich waren Kollegen stets die, die mit mir am Projekt gearbeitet haben (und die waren top), aber die gehören hier nicht zur Wertung.

Interessante Aufgaben

Kam immer auf das Projekt an. In meinem Zeitraum innerhalb der Firma war ich an 3 Projekten beteiligt. 2 Projekte waren hervorragend, eines nicht so. Aber das ist bei jedem Consultant so, es gibt diese Projekte und diese.

Kommunikation

Man erfuhr nie etwas über andere Projekte oder langfristige Ziele des Unternehmes, neue Mitarbeiter wurden nie vorgestellt, an und für sich gab es nie Informationen zum Unternehmen.

Gleichberechtigung

Hatte sowohl männliche, als auch weibliche Kollegen. Gleichberechtigung war vorhanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Ahnung, ob es überhaupt Kollegen in dem Alter gab (s. Kommunikation).

Karriere / Weiterbildung

Ich war und bin Consultant, Karriere Aufstieg war dem entsprechend kaum möglich. Weiterbildung wurde angeboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Für ein Startgehalt und ein Einstieg in die Arbeitswelt war es sehr gut. Die ersten beiden Jahre gab es auch jeweils eine Gehaltserhöhung. Jedoch anschließend nicht mehr.

Arbeitsbedingungen

Nachdem für ein Projekt ein eigener Rechner benötigt wurde, war er innerhalb weniger Tage bestellt. Im Laufe der Zeit war dieser für die Anforderungen nicht ausreichend, weswegen eine Aufrüstung beantragt werden musste, die umgehend kam.

Arbeitsräume waren Projektabhängig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Ahnung, s. Kommukation.

Work-Life-Balance

Top, 30 Urlaubstage, Überstunden konnten abgebummelt werden. Zwischen 2 Projekten hatte man Freizeit, ohne Urlaubstage zu verwenden. Nicht zu bemängeln.

Image

Unternehmen ist kaum bekannt. Da meist noch ein Vermittler zwischen Codefrog und Kunden war, war dementsprechend kaum bekannt, dass es ein Unternehmen wie Codefrog gibt.

Verbesserungsvorschläge

  • An der internen Kommunikation muss unbedingt gearbeitet werden. Es muss ein "Wir sind eine Firma" Gefühl entstehen, und nicht wir haben den gleichen Geldgeber, mehr auch nicht.

Pro

Mit den Personen, mit denen man Kontakt hatte, war es stets hervorragend. Auch private Kontaktmöglichkeiten waren stets gegeben.

Contra

Es ist absolut kein Wir Gefühl vorhanden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Codefrog UG (haftungsbeschränkt)
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,61
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    75%
    1,74
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Codefrog UG (haftungsbeschränkt)
2,86
10 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,70
158.237 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.663.000 Bewertungen